Aufruf

2 Bilder

Paten für Stolpersteine gesucht: Den Anfang machten Schüler der Paul-Löbe-Schule

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 3 Tagen | 44 mal gelesen

Reinickendorf. Die Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine Reinickendorf sucht Paten, die die 174 im Bezirk verlegten Erinnerungssteine an Opfer des Nationalsozialismus möglichst zweimal im Jahr säubern und polieren.Die ersten Paten sind junge Reinickendorfer. Schüler der Paul-Löbe-Schule beschäftigen sich regelmäßig mit der Zeit des Nationalsozialismus, organisieren auch Fahrten ins ehemalige Konzentrationslager Auschwitz. Jetzt...

Engagiert euch! Für das Turnfest

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 13.05.2017 | 9 mal gelesen

Reinickendorf. Das Internationale Turnfest findet vom 3. bis 10. Juni in Berlin statt – es ist die größte Wettkampf- und Breitensportveranstaltung der Welt. Erwartet werden dazu rund 100.000 Menschen aus aller Welt, 70.000 Teilnehmer sind bereits fest angemeldet, hinzu kommen 20.000 Gäste und mehrere tausend Helfer. 400 Wettkämpfe in über 20 Sportarten stehen auf dem Programm. Der Reinickendorfer Jugend- und Sportstadtrat...

Aufruf zur Sozialwahl

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 11.03.2017 | 17 mal gelesen

Reinickendorf. Die christlich-demokratische Arbeitnehmerschaft Reinickendorf (CDA) ruft zur Teilnahme an der Sozialwahl 2017 auf. In diesen Tagen liegen in den Briefkästen der Versicherten die Benachrichtigungen zur Sozialwahl. Alle sechs Jahre haben die Versicherten der Sozialversicherungsträger die Möglichkeit, ihre Vertreter der Selbstverwaltung zu wählen. Da über diese Wahl kein Wahlkampf geführt wird, findet diese eher...

4 Bilder

Laut – schrill – tolerant: Spaceparade will sich für eine bunte Stadt einsetzen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Biesdorf | am 06.03.2017 | 211 mal gelesen

Berlin: Spaceparade | Lichtenberg. Jugendklubs und Vereine in Lichtenberg sind vom Bündnis für Demokratie und Toleranz aus dem Nachbarbezirk Marzahn-Hellersdorf aufgerufen worden, sich an der Spaceparade zu beteiligen.Unter dem Motto „Mehr Liebe Wagen“ soll sich ein bunter Zug am Sonnabend, 15. Juli, vom Bahnhof Springpfuhl entlang der Allee der Kosmonauten bewegen. Zu den Organisatoren gehören neben dem Bündnis für Demokratie auch die...

Aufruf für den „Boys’ Day“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.02.2017 | 9 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Damit Geschlechterklischees bei der Berufswahl künftig eine möglichst kleine Rolle spielen, findet am 27. April wieder ein bundesweiter „Boys’ Day“ statt. Dann schnuppern Jungs in männeruntypische Berufe hinein. Gesucht sind ab sofort Unternehmen, Einrichtungen und Gewerbetreibende, die „Boys’ Day“-Teilnehmern im Alter von 13 bis 17 Jahren die Möglichkeit bieten, Einblicke in den beruflichen Alltag...

Fürsprecher gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.12.2016 | 8 mal gelesen

Spandau. Bis zum 31. Januar 2017 können sich Bürger als Patientenfürsprecher der Spandauer Krankenhäuser und der zwei psychiatrischen Kliniken bewerben. Für das Ehrenamt wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Interkulturelle Kompetenzen, Engagement, Empathie, Kenntnisse von Beschwerdewegen und die Bereitschaft sich fortzubilden sind wünschenswert. Bewerbungen mit Passfoto gehen an: Bezirksamt, Abteilung Gesundheit,...

Polizei sucht Weihnachtsbilder

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 12 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie sieht Eure Polizei aus und was macht sie in der Weihnachtszeit? Diese Frage stellen die Ordnungshüter Kindern. Sie sind dazu aufgerufen, ihr Idealbild der Polizei zu Papier zu bringen und für eine Adventsaktion einzureichen. Ab dem 1. Dezember will die Polizei auf ihrer Facebook-Seite die besten Einsendungen mit Nennung des Vornamens posten. Wer höchstens 13 Jahre alt ist und mitmachen möchte,...

Blutspender dringend gesucht

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.09.2016 | 9 mal gelesen

Charlottenburg. Am Ende des Sommers sind die Bestände von Blutreserven bedenklich knapp. Deshalb bitten Fachleute Freiwillige nun dringend um eine Spende – zum Beispiel beim Haema Blutspendedienst in den Wilmersdorfer Arcaden, Wilmersdorfer Straße 54. Wer sich als „Lückenfüller“ betätigen und 500 Milliliter Blut spenden will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein sowie 50 Kilogramm oder mehr auf die Waage bringen. Für...

Wahlprüfsteine für Frauen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 09.09.2016 | 2 mal gelesen

Reinickendorf. Der Frauen- und Mädchenbeirat des Bezirkes Reinickendorf ruft alle Frauen auf, am 18. September wählen zu gehen und zuvor zu prüfen, welche Parteien sich für Gleichberechtigung einsetzen. Programmpunkte könnten die Teilhabe von Frauen am Arbeitsmarkt und gleiche Bezahlung sein, bezahlbarer Wohnraum für Frauen in allen Lebenslagen (wie Alleinerziehende, Frauen nach Trennung, bei häuslicher Gewalt, Rentnerinnen),...

Putzaktion im Kiez

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 03.09.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Bertolt-Brecht-Oberschule | Wilhelmstadt. Die Wilhelmstädter putzen am 10. September wieder ihren Kiez. Die SPD Wilhelmstadt und der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz rufen alle Anwohner auf mitzumachen. Mit einer Portion guter Laune und den richtigen Materialien soll erneut den Dreckecken zu Leibe gerückt werden. Die Berliner Stadtreinigung spendiert Kneifzangen und Müllsäcke. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Grünfläche zwischen der...

3 Bilder

Damit Ehrengräber nicht verschwinden: Ulrike Kopetzky sucht Mitstreiter für Friedhofsinitiative 4

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.07.2016 | 756 mal gelesen

Wilmersdorf. Stillschweigende Kostensenkung: Auf dem Friedhof Wilmersdorf könnten mehrere Ehrengräber verschwinden, wenn niemand ihre Weiterpflege fordert. Das übernimmt nun eine Journalistin. Und sie wirbt Gleichgesinnte für eine Initiative, die sich der Gedenkkultur verschreibt.Hildegard Wegscheider ist weiterhin unvergesslich. Ihre Ruhestätte bleibt frei von Unkraut, die Inschrift auf dem Grabstein ist leserlich, das...

Gärtner für barrierefreie Anlage gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 23.05.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Interkultureller Garten | Alt-Hohenschönhausen. Im barrierefreien Garten in der Liebenwalder Straße 12-16 können auch Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit Handicap gärtnerisch selbstbestimmt tätig werden. Im Interkulturellen Garten wurden zu diesem Zweck Hochbeete geschaffen, die von Rollstuhlfahrern gut zu erreichen sind. Jetzt werden Menschen mit Handicaps gesucht, die diese Anlagen gerne bewirtschaften möchten. So können auf den Beeten Blumen,...

Spielzeug für Flüchtlingskinder

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 20.04.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Gropiusstadt | Gropiusstadt. In der Flüchtlings-Notunterkunft am Efeuweg sind viele Familien mit Kindern untergebracht. Damit sie sich sinnvoll beschäftigen können, sammelt das Quartiersmanagement Gropiusstadt (QM) derzeit unter anderem noch folgendes: Spielzeug, Holz- und Sandspielzeug, Puppen und Puppenbekleidung, Lauf- und Dreiräder, Handarbeitszubehör, Stoffe, Bastelmaterialien, Kinderwagen und Buggys sowie Taschen und Koffer....

1 Bild

Der Frühjahrsputz ist gestartet: Alle können mitmachen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.04.2016 | 34 mal gelesen

Reinickendorf. Das Bezirksamt hat gemeinsam mit der Wall AG seine traditionelle Frühjahrsputzkampagne gestartet.Aufgerufen sind Schulen, Sportvereine, Hilfsorganisationen und alle Reinickendorfer, ihren eigenen Beitrag zur Verschönerung des Bezirks zu leisten. Wie auch in den vergangenen Jahren stellt die Wall AG dem Bezirk zahlreiche Flächen für City-Light-Poster, die auf die Aktion hinweisen, zur Verfügung.Patrick Möller,...

3 Bilder

Verschollene Walzermelodie für Orankesee gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 20.03.2016 | 249 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Zum Strandbad Orankesee gehören nicht nur Sonne und Sand, sondern auch der Oranke-Walzer. Jetzt sucht der Förderverein Obersee-Orankesee nach den verschollenen Noten und hofft auf Hinweise der Leser der Berliner Woche. Gleichzeitig ruft das Team zum Kompositionswettbewerb auf, um eben diesen Walzer pünktlich zum Seenfest neu erklingen zu lassen. "Ich habe tagelang in der Staatsbibliothek recherchiert,...

Wedding-Kunst auf der Müllerstraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.02.2016 | 177 mal gelesen

Wedding. Die Standortgemeinschaft Müllerstraße bringt im Mai zum dritten Mal Wedding-Kunst großflächig auf den Mittelstreifen.„Mein Wedding“, mit einer hochgestellten Drei, heißt die große Open-Air-Galerie, die am 21. Mai eröffnet werden soll. Es ist die dritte Auflage der Kunstaktion auf der Müllerstraße. Künstler, Schulen oder Kitas können sich bis zum 8. April mit ihren Weddingbildern bewerben, um groß rauszukommen....

Kreative für Wettbewerb "Mein Lichtenberg" gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 11.02.2016 | 47 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Die Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) sucht mit dem Wettbewerb "Mein Lichtenberg" die kreativsten Schöpfungen der Lichtenberger zu ihrem Bezirk.Die schönsten Zeichnungen, die aufregendsten Collagen, die schillerndsten Fotografien, aber auch packende Kurzgeschichten oder Gedichte können ab sofort für den Wettbewerb "Mein Lichtenberg" beim Bezirksamt eingereicht werden. "Alle können mitmachen. Ich freue mich...

1 Bild

Kunst zum Mitmachen: Ausschreibung für 2016 gestartet

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 16.12.2015 | 92 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Neukölln. Im Quartiersmanagement Körnerpark werden von Juni bis September drei Kunstaktionen im öffentlichen Raum gesucht. Dazu bewerben können sich in Neukölln lebende oder arbeitende Künstler. Zum 100-jährigen Jubiläum des Körnerparks im kommenden Jahr steht erstmalig im dritten Jahr der „Kunstaktionen zum Mitmachen“ ein Thema fest: „Alles dreht sich um die Zahl 100“. Darüber hinaus gibt es aber keine thematischen...

Helfer für Senioren gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.11.2015 | 57 mal gelesen

Spandau. Die ehrenamtlichen Teams der Seniorenklubs und Treffpunkte in Spandau brauchen Verstärkung. Sozialstadtrat Frank Bewig (CDU) ruft darum alle Spandauer auf sich zu engagieren. Denn: "Soziales Engagement bedeutet nicht nur Hilfe zu leisten, sondern kann auch das eigene Leben positiv beeinflussen“, so der Stadtrat. Wer also Zeit übrig hat, sich für ältere Mitmenschen einsetzen will und Freude daran hat, Aufgaben in...

1 Bild

Engagierte Paten für Kinder und Jugendliche gesucht

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Alt-Treptow | am 15.10.2015 | 218 mal gelesen

Berlin: Diakonie Jugend- und Familienhilfe Simeon | Alt-Treptow. Sie leben in Wohngruppen und Wohngemeinschaften: Kinder und Jugendliche, deren Eltern sich vorübergehend oder gar nicht um sie kümmern können. Für sie ist nun im Bezirk das Pilotprojekt „Beteiligungspat*in“ an den Start gegangen. Träger ist das gemeinnützige Diakoniewerk Simeon.„Wir suchen Menschen, die Lust und Freude daran haben, mit Kindern und Jugendlichen etwas zu unternehmen, ihr Selbstbewusstsein stärken...

Antragsfrist läuft ab

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.10.2015 | 38 mal gelesen

Tempelhof. Am 29. Oktober endet die Antragsfrist für Geld aus dem Kiezfonds Germaniagarten. Der Germaniagarten-Kiez umfasst die Eschersheimer Straße bis zur Schaffhausener Straße und grenzt nördlich an die Ringbahn. Gefördert werden nachbarschaftliche Projekte bis zu jeweils 1000 Euro. Bislang wurden zum Beispiel eine Streitschlichtungsstelle, ein Baumerkundungsprojekt und Nachbarschaftsgärten in Gang gebracht. Welche Ideen...

Winterkleidung für Flüchtlinge

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.10.2015 | 151 mal gelesen

Wilmersdorf. Angesichts der sinkenden Temperaturen hat sich im Flüchtlingsheim Rathaus Wilmersdorf der Bedarf an warmer Kleidung und Decken erhöht. Vor allem Herrenkleidung in kleineren Größen, Pullover, Jacken, Jeans und Sporthosen sowie Herrenschuhe, Schals, Handschuhe, Mützen und Unterwäsche sind in der vom Arbeiter-Sameriter-Bund betriebenen Einrichtung mit etwa 850 Bewohnern derzeit besonders gefragt. Wer spenden möchte,...

Wohin mit den Brunnen?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.10.2015 | 90 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Erneut sind die Bürger dazu aufgerufen, die Standorte für öffentliche Trinkbrunnen selbst zu bestimmen. So führen die Berliner Wasserbetriebe derzeit eine Umfrage durch, in der jeder im Internet unter 19 Möglichkeiten seine Favoriten benennen kann. Als mögliche Position in Charlottenburg ist die Ecke Wilmersdorfer Straße/ Bismarckstraße im Rennen und in Wilmersdorf der Fehrbelliner Platz. Nur die...

Kunstwerk für Bankzentrale

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.10.2015 | 76 mal gelesen

Charlottenburg. Links ein halb errichteter Neubau, rechts ein Turm – und für den Durchgang zwischen diesen beiden Komplexen an der Otto-Suhr-Allee sucht die Deutsche Bank jetzt eine künstlerische Zierde. Gemeinsam mit dem Bauherren, der Art-Invest Real Estate, hat sie dazu einen Wettbewerb ins Leben gerufen. „MACHT KUNST. Ihre Skulptur für Berlin!“, heißt das Motto der Aktion, bei der sich Künstler mit ihren Ideen beteiligen...

Bezirk sucht Junggärtner

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.10.2015 | 89 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Als größter Ausbildungsbetrieb dieser Art in Berlin sucht das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf jetzt nach angehenden Gärtnern. Voraussichtlich ab August 2016 sollen Azubis in den Bereichen Garten- und Landschaftsbau oder Zierpflanzen das Rüstzeug für den Beruf erhalten. Die Ausbildung dauert drei Jahre und setzt sich zusammen aus praktischen Abschnitten in der Ausbildungsstätte und Abschnitten...