Aufzug

Aufzug weiter außer Betrieb

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 08.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Die dringend notwendige Sanierung der Aufzugsanlage im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, wird aufgrund von baulichen Besonderheiten noch bis voraussichtlich Anfang Januar dauern. Die Bürger werden – sofern Sie auf einen Aufzug angewiesen sind – darum gebeten, ihre Amtsgeschäfte nach Möglichkeit postalisch, telefonisch oder per Fax zu erledigen. In Einzelfällen ist es auch möglich, nach telefonischer...

2 Bilder

Aufzug am S-Bahnhof Zehlendorf erst Ende November wieder in Betrieb

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 28.10.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Zehlendorf | Zehlendorf. Seit Monaten müssen Fahrgäste am S-Bahnhof Zehlendorf Treppen steigen. Der Aufzug ist seit August außer Betrieb, und das wird noch eine Zeitlang so bleiben. Ein Wasserschaden verzögert die Reparaturarbeiten.Zunächst sollte der Fahrstuhl Anfang November wieder funktionieren. „Normalerweise dauern Ausbau und Neueinbau eines Lifts acht Wochen“, erklärt ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB) AG. „Da aber Wasser von den...

1 Bild

U7-Bahnhöfe werden barrierefrei: Land Berlin gibt Geld für behindertengerechten Ausbau

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.08.2016 | 552 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Fahrstühle bewilligt: An den Stationen Jakob-Kaiser-Platz, Halemweg und Mierendorffplatz an der U-Bahnlinie 7 kommt es bis zum Jahr 2020 zum Umbau im Sinne von Menschen mit Behinderungen. 5,5 Millionen Euro stehen dafür bereit.Vergleichsweise jung sind sie, die Bahnhöfe im Norden Charlottenburgs, an der Bezirksgrenze zu Spandau. Als Ende der 50er-Jahre die Neubaugebiete in der Paul-Hertz-Siedlung und am...

U-Bahn unterbrochen: Sperre von Kottbusser bis Hallesches Tor

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.08.2016 | 40 mal gelesen

Kreuzberg. Zwischen dem 22. August und 11. September werden auf der U-Bahnlinie 1 im Abschnitt Prinzenstraße und Hallesches Tor Gleise und Stromschienen erneuert.Aus diesem Grund ist der Betrieb zwischen Kottbusser und Hallesches Tor unterbrochen. Eingerichtet ist ein Busersatzverkehr. Wegen der viel befahrenen Gitschiner Straße könnte der aber ims Stau stehen. Die BVG empfiehlt deshalb als weitere Alternative die...

Geld für Aufzug und Schule

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.08.2016 | 44 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Mit 104 Millionen Euro aus dem Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt (Siwa) finanziert die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt 17 Projekte. Davon profitiert auch Steglitz-Zehlendorf. Vier Aufzüge an U-Bahnhöfen sind geplant, dafür erhalten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) vier Millionen Euro. Einer dieser Aufzüge wird am U-Bahnhof Thielplatz in Dahlem eingebaut. Bis Ende des...

„Kutschi“ bekommt einen Aufzug: Bauarbeiten am U-Bahnhof

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 05.08.2016 | 128 mal gelesen

Reinickendorf. Der U-Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz wird endlich behindertengerecht. Bis Jahresende bekommt die Station einen Aufzug, die Bauarbeiten haben begonnen.Jahrelang stand der Aufzug ganz oben auf der Wunschliste von Politikern, Pendlern und Tegel-Passagieren – nun sorgen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) für einen barrierefreien U-Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz. Der Lift wird den Bahnsteig unter Tage direkt mit...

U-Bahnaufzug beschlossen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 29.07.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Platz der Luftbrücke | Tempelhof. Die BVV hat auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen, dass sich das Bezirksamt bei den zuständigen Stellen für den Einbau von „mindestens“ einem Aufzug am U-Bahnhof „Platz der Luftbrücke“ einsetzen soll. „Es ist unverständlich, dass der U-Bahnhof immer noch nicht mit einem Aufzug ausgestattet ist, obwohl spätestens seit Herbst 2015 durch die zahlreichen Flüchtlinge in den Hangars eine stark erhöhte Frequentierung...

Fahrstuhl stecken geblieben - Hitzedrama in Moabit

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 22.07.2016 | 66 mal gelesen

Moabit. Drama in stecken gebliebenen Fahrstuhl im Bahnhof Westhafen Am Donnerstag herrschten 30 Grad in Berlin und ausgerechnet an einem so heissen Tag blieb der Fahrstuhl im Bahnhof Westhafen stecken. Hitzedrama - im defekten Fahrstuhl wird es immer heißer Herr M. war auf dem Weg zur Arbeit und wollte gegen 16.25 Uhr den Fahrstuhl nach oben zum Ausgang benutzen. Doch ein paar Sekunden nach Anfahrt blieb der...

1 Bild

Umbaupläne für den Mehringplatz nachgebessert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.06.2016 | 99 mal gelesen

Berlin: Mehringplatz | Kreuzberg. Der Mehringplatz soll voraussichtlich 2017 umgestaltet werden. Dazu gab es einen Planungswettbewerb, aus dem das Landschaftsarchitektenbüro Lavaland/Treibhaus als Sieger hervorgegangen ist.Allerdings fanden auch dessen Vorstellungen nicht uneingeschränkt Gnade. Es gab Einwände von der Jury, sogenannten Trägern öffentlicher Belange, etwa BVG, aus dem Bezirk und auch von Anwohnern. Die werden in den Entwurf...

Mit dem Aufzug in die Altstadt: Fertigstellung für 2017 geplant

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 24.05.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Rathaus Spandau | Spandau. Die Spandauer können vermutlich ab 2017 vom U-Bahnhof Rathaus Spandau mit einem Aufzug direkt zur Altstadt kommen.Das teilte jetzt der Fraktionsvorsitzende der SPD im Abgeordnetenhaus und Vorsitzende der Spandauer SPD, Raed Saleh mit. Zurzeit werden Angebote von Baufirmen kaufmännisch bewertet, weshalb die genauen Kosten noch nicht feststehen. Das Geld für den Bau kommt aus dem Sondervermögen wachsende Stadt, die das...

2 Bilder

Mit U- und S-Bahn direkt aufs Tempelhofer Feld

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.05.2016 | 274 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Tempelhof | Tempelhof. Die Bahn hat eine Machbarkeitsuntersuchung für einen neuen S-Bahnzugang direkt zum Tempelhofer Feld am U- und S-Bahnhof Tempelhof ausgeschrieben. Und die BVG will einen vor langer Zeit stillgelegten U-Bahneingang reaktivieren.Bislang müssen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisende Besucher des einstigen Flugfeldes den Tempelhofer Damm überqueren. Der Bahnhof (Baujahr 1910) verfügt weder über Rolltreppen noch...

U-Bahnhöfe erhalten Aufzüge

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 22.02.2016 | 38 mal gelesen

Dahlem. Die U-Bahnhöfe Thielplatz und Oskar-Helene-Heim sollen barrierefrei werden und Aufzüge erhalten. Die Arbeiten sollen im Herbst beginnen. Damit die Aufzüge eingebaut werden können, müssen an beiden Bahnhöfen zehn Bäume gefällt werden. Dabei handelt es sich laut den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) um zwei Spitzahorne und eine Kastanie am U-Bahnhof Thielplatz sowie vier Eichen, zwei Ahorne und Strauchgehölze am...

2 Bilder

Abwärts per Knopfdruck: U-Bahnhof Haselhorst jetzt mit Lift

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 06.02.2016 | 246 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Haselhorst | Haselhorst. Der U-Bahnhof Haselhorst hat jetzt einen Aufzug. Nutzbar ist er aber noch nicht. Denn die Restarbeiten des barrierefreien Bahnhof-Umbaus dauern bis zum Frühjahr an.Seit Ende Januar verbindet ein Aufzug am U-Bahnhof Haselhorst den Bahnsteig mit dem Straßenland. Damit zählt die 1984 eröffnete Station der Linie U7 zu den insgesamt 110 stufenlos erreichbaren BVG-Bahnhöfen in Berlin. Noch ist der Aufzug auf der...

1 Bild

Mietminderung bei Instandsetzungsarbeiten am Aufzug

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.10.2015 | 150 mal gelesen

Nach dem Gesetz ist die Miete automatisch gemindert, solange ein Mangel vorliegt. Der Mieter teilt dem Vermieter mit, dass er für die Dauer der Reparaturarbeiten, bei denen der Aufzug nicht funktionsfähig ist, eine Mietminderung geltend macht."Die Rechtsprechung der unterinstanzlichen Gerichte sieht Mietminderungsansprüche zwischen 5 und 20 Prozent vor, zum Teil auch in Abhängigkeit davon, in welchem Stock sich die Wohnung...

Bio-Rinder bestaunen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.09.2015 | 145 mal gelesen

Falkensee: Bio-Hof Falkensee | Spandau. Schottische Hochland-Rinder stehen vor den Toren Spandaus – in friedlicher Absicht. Im benachbarten Falkensee halten die Bio-Bauern Antje und Rüdiger Rausch mehr als 60 dieser Rinder auf einer Weide. Wer mehr über die Schotten, ihre Aufzucht und ökologische Haltung wissen will, kann am 9. Oktober auf einer Entdeckertour zum Hof Falkensee teilnehmen. Dazu lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz im Rahmen...

Bauarbeiten am S-Bahnhof

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Gesundbrunnen | am 24.08.2015 | 77 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Gesundbrunnen | Gesundbrunnen. In dieser Woche beginnen am Empfangsgebäude der Bahn in Gesundbrunnen die Arbeiten für den Bodenbelag, einschließlich der noch fehlenden Blindenleitstreifen. Während dieser Zeit ist das Bahnhofsgebäude am Hanne-Sobek-Platz komplett gesperrt und der Zugang zu den S-Bahngleisen 1 und 2 am Gesundbrunnen Center eingeschränkt. Reisende, die auf den Aufzug angewiesen sind, erreichen den Bahnsteig nur über die...

Bahnhof monatelang ohne Aufzug: Fahrgäste zu Umwegen gezwungen

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 22.07.2015 | 86 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Staaken | Staaken. Senioren, Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen fühlen sich von der Deutschen Bahn von der Teilnahme am Öffentlichen Personennahverkehr ausgeschlossen. Grund ist ein seit Monaten defekter Aufzug am Bahnhof Staaken an der Eichholzbahn. Die gute Nachricht vorab: Der Fahrstuhl am Bahnhof Staaken fährt wieder. Darüber informierte uns eine engagierte Staakenerin, die zuvor über Monate versucht hatte, die Deutsche...

1 Bild

Ringen um U-Bahn-Aufzug am Friedrich-Wilhelm-Platz geht weiter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 04.05.2015 | 421 mal gelesen

Friedenau. Ob die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ihren geplanten Aufzug bauen dürfen, ist weiterhin ungeklärt. Es scheint aber Bewegung in die Sache zu kommen.Wie berichtet, hat die Verkehrslenkung Berlin Bedenken geäußert, weil mit dem Bau des Aufzugs, der nur auf der Mittelinsel der Bundesallee technisch möglich ist, die Installation eines Fußgängerüberwegs mit Ampel verbunden ist. Daraufhin hat die BVG erklärt, auf den...

1 Bild

Neuer BVG-Aufzug am Richard-Wagner-Platz

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Charlottenburg | am 05.06.2014 | 50 mal gelesen

Charlottenburg. Ein letzter Sicherheitscheck, dann konnte es losgehen: Seit 2. Juni ist der neue Aufzug am U-Bahnhof Richard-Wagner-Platz in Betrieb.Der Zugang erfolgt auf der Mittelinsel der Richard-Wagner-Straße. Somit gibt es jetzt auch einen barrierefreien Zugang zum Rathaus Charlottenburg. Bürgermeister Reinhard Naumann und Ralf Baumann, Bereichsleiter Infrastruktur bei der BVG, haben den Lift eröffnet. Von den 30...

Aufzug endete nach wenigen Metern

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.04.2014 | 20 mal gelesen

Kreuzberg/Mitte. Rund 2700 Menschen, so die Zahl der Polizei, haben am 26. April einen Aufzug der rechtsradikalen NPD durch Kreuzberg verhindert.Die Route der Neonazis sollte eigentlich von der Jannowitzbrücke in Richtung Moritzplatz und von dort unter anderem durch die Oranien- und Rudi-Dutschke-Straße führen. Zahlreiche Gegendemonstrationen und Sitzblockaden sorgten allerdings dafür, dass die etwa 120 Teilnehmer nur bis zur...

Alarmknopf für drei Sekunden drücken

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 14.04.2014 | 17 mal gelesen

Bleibt der Fahrstuhl stecken, sollten die Betroffenen mindestens drei Sekunden lang den Notruf betätigen.Ältere Modelle verfügen über einen akustischen Notruf, der im Gebäude ertönt. Wer ihn hört, verständigt den sogenannten Aufzugswärter, zum Beispiel den Hausmeister. Darauf weist der TÜV Rheinland in Köln hin. Bei modernen Aufzügen wird der Steckengebliebene per Freisprechanlage mit einer Notrufzentrale oder dem...