Ausbau

1 Bild

Mehr Sicherheit für Radfahrer: Nach tödlichem Unfall fordert Volksentscheid Fahrrad zusätzliche Investitionen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | vor 3 Tagen | 68 mal gelesen

Berlin: Buckower Damm | Britz. Nachdem erneut eine Radfahrerin tödlich verunglückte, fordert die Initiative Volksentscheid Fahrrad, dass mehr in die Verkehrssicherheit der Radfahrer investiert wird. Der Bezirk Neukölln hat bereits Baumaßnahmen für die nächsten fünf Jahre beschlossen.Eine Radfahrerin war am 28. November gegen 15.50 Uhr auf dem Radweg der Gutschmidtstraße unterwegs. Als ein Lkw-Fahrer rechts in den Buckower Damm abbog, übersah er die...

Lückenschluss per Pedale: FahrRat will Anschluss zum Spreeradweg

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.09.2016 | 81 mal gelesen

Spandau. Der „FahrRat“ Spandau fordert den Ausbau des Spreeradwegs. Der endet bislang in Charlottenburg.Der FahrRat hat sich auf seiner letzten Sitzung für das zügige Fertigstellen des Spreeradwegs bis nach Spandau ausgesprochen. In der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ist der Ausbau des nördlichen Spreeufers im Bezirk zwar schon länger angedacht. An konkreten Plänen aber hakt es. Die will der FahrRat nun vorantreiben....

Senat will Busangebot verbessern: BVG soll Endstation erweitern

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 16.09.2016 | 205 mal gelesen

Staaken. Das Busangebot am Ende der Heerstraße soll verbessert werden. Vor allem Oberschüler könnten davon profitieren.Im Wohngebiet am westlichen Ende der Heerstraße haben viele Familien neu gebaut. An den öffentlichen Nahverkehr jedoch ist das Wohngebiet nur ungenügend angeschlossen. Die Busse der Linie M49 in Richtung Zoo verkehren lediglich alle 20 Minuten. Und eine direkte Verbindung zum Rathaus Spandau existiert...

6 Bilder

Schnelleres Netz kommt: Telekom hat begonnen, in Kladow Glasfaser zu verlegen 1

Berit Müller
Berit Müller | Kladow | am 30.08.2016 | 311 mal gelesen

Kladow. Das erste neue Verteiler-Gehäuse am Kladower Damm 201 war in wenigen Minuten montiert. Die Telekom hat im Süden Spandaus begonnen, Glasfaser zu verlegen – und macht damit wesentlich schnelleres Internet möglich.„Die Planungen sind abgeschlossen, jetzt wird gegraben“, sagt Detlef Zorn. Der Regionalmanager der Telekom gab am 24. August den Startschuss für den Ausbau von schnellen Internetanschlüssen in Kladow und...

Weitere 2200 Kitaplätze: Angebot soll bis 2020 auf 17.000 steigen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.08.2016 | 61 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Suche nach einem Kitaplatz war für viele Eltern im Bezirk lange ein großes Problem. Und auch aktuell ist die Situation nicht völlig entspannt.Aber immerhin scheint das Angebot inzwischen einigermaßen mit der Nachfrage mitzuhalten. Allein seit 2007 sei der Bestand um 4700 oder fast 50 Prozent der ursprünglichen Kapazitäten erhöht worden, erklärt Bürgermeisterin und Jugendstadträtin Monika Herrmann...

Avus wird sechsspurig

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.08.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Avus | Grunewald. Der Abschnitt gilt momentan als letzter Engpass auf der Autobahn 115. Jetzt soll die vierspurige Verkehrsführung zwischen Hüttenweg und Zehlendorfer Kreuz eine Erweiterung erfahren. Zumindest sieht der Bundesverkehrswegeplan des Bundesverkehrsministeriums den Ausbau der Avus, einer ehemaligen Rennstrecke, bis 2030 vor. 127 Millionen Euro sind für die rund sieben Kilometer lange Passage veranschlagt. tsc

WLAN für U-Bahnhof Grottkauer Straße

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.08.2016 | 18 mal gelesen

Hellersdorf. Der U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße erhält einen kostenlosen Zugang zum WLAN. Bisher gibt es 26 U-Bahnhöfe in Berlin mit kostenlosem WLAN-Zugang. Bis Ende dieses Jahres sollen es 76 von 173 U-Bahnhöfen sein. Der U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße wird derzeit modernisiert und ist der einzige in Marzahn-Hellersdorf, der bis Ende des Jahres über ein solches Angebot verfügen wird. Er ist der zentrale U-Bahnhof am...

Haushaltstitel für Radwege

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 26.07.2016 | 37 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) möchte im Nachtragshaushalt 2016/17 einen eigenen Titel für Radwege festschreiben. Die darin eingestellten Mittel sollen zur Reparatur, der Sanierung und Erweiterung von Radwegen im Bezirk genutzt werden. Ob dies möglich ist, soll das Bezirksamt klären. Einen entsprechenden Beschluss fasste die BVV auf ihrer jüngsten Sitzung auf Antrag von B’90/Grüne. Die...

Neues Elterncafé in Schöneberg: Kita baut Familienzentrum weiter aus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.07.2016 | 62 mal gelesen

Berlin: Elterncafé Bülowstraße | Schöneberg. Feierstunde bei „Ina.Kinder.Garten“: In der Kindertageseinrichtung im Schöneberger Norden wurde ein Elterntreff im Familienzentrum der gemeinnützigen GmbH eingeweiht.Die hellen Räume des neuen Elterncafés laden die Erwachsenen zum zusammensitzen und plaudern, die Kinder zum krabbeln, spielen oder lesen ein. Daneben gibt es Beratungs- und Arbeitszimmer.„Ina.Kinder.Garten“ mit insgesamt 18 Kitas in Berlin bietet...

2 Bilder

Werkzeug für Eiserne Fans: Neuer Sponsor greift Fußballverein unter die Arme

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 23.07.2016 | 134 mal gelesen

Oberschöneweide. Noch vor Saisonstart wurde der neue Topsponsor Contorion beim Zweitligisten 1. FC Union Berlin aktiv, spendete Werkzeug und packte beim Bau des neuen Fanhauses richtig mit an.Während die Mannschaft im Sommerlager trainiert und sich auf die kommende Saison vorbereitet, wird an der Lindenstraße fleißig gearbeitet, schließlich soll das neue Zuhause für Union-Fans so schnell wie möglich fertig werden. Da kommt es...

Neue Plätze in Kita Tabea

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 18.07.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Kita Tabea | Neukölln. Am 8. Juli feierte die Evangelische Kita Tabea in der Sonnenallee 311 die Einweihung eines Erweiterungsbaus. Die derzeit 80 Plätze werden damit um 30 weitere ergänzt, das Bezirksamt investierte 300.000 Euro in den Ausbau. Das Grundstück wurde vom Evangelischen Kirchenkreis Neukölln bereitgestellt, der auch weitere Mittel aufgebracht hat. Da in der High-Deck-Siedlung dringend mehr Kitaplätze benötigt werden, wird...

190 neue Kita-Plätze im Bezirk: Senatsprogramm fördert Ausbau des Angebots

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 18.07.2016 | 38 mal gelesen

Reinickendorf. 190 neue Kita-Plätze bekommt der Bezirk in Kürze. Möglich macht’s das Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“. Allein Reinickendorf profitiert aktuell mit 1,6 Millionen Euro.Zwei Kita-Träger mit Einrichtungen in Reinickendorf haben in den vergangenen Tagen einen positiven Bescheid von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft bekommen: So kann der Träger Nordwest in seiner Kita im Tornower...

Stau bei den Schulen: Spandau braucht Millionen plant aber zu langsam

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.07.2016 | 111 mal gelesen

Spandau. Mehr als fünf Milliarden Euro soll Berlin bis 2026 investieren, um Schulen zu sanieren, zu erweitern oder neu zu bauen. Diesen ehrgeizigen Plan präsentierte jetzt die Landes-SPD. In Spandau haben 43 Schulen Bedarf.Investitionen in Schulen haben die Bezirke bitter nötig. Nicht nur in Wahlkampfzeiten. Spandau muss einen über Jahrzehnte angehäuften Sanierungsstau von etwa 90 Millionen Euro abarbeiten und braucht weitere...

Telekom verbessert ihr Breitbandangebot im Bezirk Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.07.2016 | 156 mal gelesen

Pankow. Die Telekom verbessert ihr Internetangebot vor allem im Pankower Norden deutlich. „Nach langen Gesprächen und Diskussionen in den vergangenen Jahren hat uns nun die freudige Nachricht erreicht, dass in vier Gebieten des Bezirks bis Ende 2016 die Download-Geschwindigkeit auf 100 und die Upload-Geschwindigkeit auf 40 Megabyte pro Sekunde erhöht wird“, sagt der Pankower CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Ludewig.„Der nun...

Havel-Radweg weiter ausgebaut

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.06.2016 | 40 mal gelesen

Spandau. Nördlich der Altstadt beginnen im Wröhmännerpark jetzt die Arbeiten für den weiteren Ausbau des Havel-Radweges in Spandau. Bis Ende September können Fußgänger und Radfahrer die Trasse darum nicht nutzen. Der kombinierte Fuß- und Radweg soll später zwischen Neuendorfer Straße und Wröhmännerstraße am nördlichen Rand durch den Park führen. In gelblichem Farbasphalt gehalten, passt sich der Havel-Radweg dann der...

Alles zur Sanierung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 23.06.2016 | 15 mal gelesen

Neukölln. Soeben ist die dritte Ausgabe der Sanierungszeitung „Karlson“ erschienen. Sie berichtet über aktuelle Entwicklungen im Sanierungsgebiet Karl-Marx-Straße/Sonnenallee mit dem Schwerpunkt „Wohnen“. Hier wird derzeit viel daran gearbeitet, das Wohnumfeld den gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen anzupassen. Dazu gehören die Modernisierung und der Ausbau der Schulen, Straßen, Grünverbindungen und Fahrradwegen. Die...

Erneuerung der Elbe-Schule

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 19.05.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Elbe-Schule | Neukölln. Die 110 Jahre alte Elbe-Schule in der Elbestraße 11 wird endlich saniert. Das wird bis zum 21. Juli in einer Open-Air Galerie am Schulgebäude in Form von Transparenten dargestellt. In den nächsten fünf Jahren stehen der Umbau und die Sanierung des Hauptgebäudes, der Gymnastik- und der Sporthalle sowie der Neubau eines Ersatzbaus für den Hort an. Der laufende Schulbetrieb der Grundschule, die zu einer dreizügigen...

1 Bild

Grüne starten Flashmob für den Ausbau von Radwegen 1

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 26.04.2016 | 177 mal gelesen

Neukölln. Die Direktkandidaten Anja Kofbinger, Susanna Kahlefeld und Georg Kössler rollten am 19. April an drei Standorten in Nord-Neukölln einen Roten Teppich aus. Mit der Flashmob-Aktion untermauerten sie ihre Forderung nach mehr Fahrradwegen, vor allem in Nord-Neukölln.Mit einem Megaphon steht Anja Kofbinger am Dienstag um 10 Uhr auf der Weser- Ecke Pannierstraße. Neben dem Fahrradweg hat sie einen etwa zehn Meter langen,...

Bibliothek schnell ausbauen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 28.01.2016 | 104 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Bibliothek | Friedenau. Ausbau und Ausstattung der Gerhart-Hauptmann-Bibliothek sollen ganz oben auf der Agenda des Bezirksamts stehen. Das hat eine Mehrheit der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Tempelhof-Schöneberg gefordert. Die Bücherei soll Kooperationsbibliothek im Rathaus Friedenau werden. Das Dienstgebäude ist ab diesem Frühjahr als Flüchtlingsnotunterkunft vorgesehen. Wie dafür Haushaltsmittel für 2016 und 2017 zu verwenden...

2 Bilder

Senatsverwaltung sieht Bedarf im Bezirk noch nicht gedeckt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.05.2015 | 357 mal gelesen

Lichtenberg. Die Auslastung der Kitaplätze im Bezirk liegt bei 96,5 Prozent und damit über dem Berliner Durchschnitt. Trotz Ausbau ist der Bedarf nicht gedeckt.Rund 60 Plätze entstehen derzeit in der Demminer Straße 4. Im Nebengebäude der Jugendkunstschule soll im Januar 2016 die erste Kunst-Kita Lichtenbergs eröffnen: die Kita "Artki". Rund 1,5 Millionen Euro kostet das Vorhaben, das mehrheitlich aus dem Programm Stadtumbau...

Wiesengrund-Klinik wird zur Schule: Senatsverwaltung bestätigt Bedarf

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Frohnau | am 20.05.2015 | 55 mal gelesen

Frohnau. Das Bezirksamt baut die frühere Klinik Wiesengrund an der Frohnauer Straße 74-89 für eine Integrierte Sekundarschule (ISS) aus. Der Senat hat den Bedarf bestätigt.Die Pläne sind bekannt. Weil die Oberschülerzahlen steigen, soll die ehemalige Vivantes-Klinik Wiesengrund für den Oberschulunterricht der benachbarten Carl-Bosch-Schule nutzbar gemacht werden. Nach dem Umbau zum Schulstandort wird die bisher vierzügige...

5 Bilder

Weiter auf Rekordkurs: Droht am ZOB der Fernbus-Kollaps? 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 30.03.2015 | 536 mal gelesen

Westend. Am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) bekommen Reisende den Branchenboom hautnah zu spüren. Wer es nicht eilig hat, reist von hier aus für unter 30 Euro in den Urlaub. Das Angebot ist riesig, der Preiskampf erbittert. Noch 2015 soll an der 60er-Jahre-Anlage der Ausbau starten. Doch derweil wächst die Branche Berlin über den Kopf."Na, da ist ja wie am Flughafen hier", plappert der Busfahrer los. Und die Teenagermädchen,...

Glasfaser-Leitungen werden über 30 Kilometer verlegt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 30.06.2014 | 176 mal gelesen

Spandau. Die Deutsche Telekom beginnt jetzt in Spandau mit dem Ausbau des Glasfasernetzes. Kunden, die angeschlossen sind, können dann laut des Unternehmens mit Höchstgeschwindigkeit von bis zu 200 Megabit pro Sekunde im Netz unterwegs sein.Die Kosten für den Ausbau trägt allein die Telekom. Weder Bezirk noch Anwohner müssen etwas zahlen, um ihr Haus ans moderne Glasfasernetz anschließen zu lassen. Der Ausbau soll bis Ende...

Radfahrwege werden saniert und verbreitert

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 26.06.2014 | 27 mal gelesen

Spandau. Aus Mitteln des Radverkehrprogramms der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt werden in den kommenden Wochen zwei Radwege saniert und verbreitert.Es geht um Abschnitte der Radwege auf der Nordseite der Falkenseer Chaussee zwischen Zeppelin- und Frankenwaldstraße sowie auf der Nordseite der Ruhlebener Straße zwischen Kloster- und Teltower Straße. Die Arbeiten an der Falkenseer Chaussee sollen noch im Juni...

1 Bild

Anwohner im Falkenhagener Feld gegen Verlängerung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 26.05.2014 | 340 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Neue Pläne zur S-Bahn rufen Kritiker auf den Plan. Der Senat prüft eine Trasse ins Falkenhagener Feld. Anwohner sind schockiert.Weil die Pläne einer Verlängerung vom Bahnhof Spandau nach Falkensee am Land Brandenburg scheitern, prüft der Senat jetzt eine Trassenführung in die Großsiedlung Falkenhagener Feld. Demnach könnte die Strecke über die bisher von der Osthavelländischen Eisenbahn für den...