Ausbildung

Kurze Wege zum Beruf

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 23.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Jugendberufsagentur | Charlottenburg-Wilmersdorf. Am 21. Juni besteht die Jugendberufsagentur Charlottenburg-Wilmersdorf in der Königin-Elisabeth-Straße 49 ein Jahr. „Im ersten Jahr wurden sehr gute Erfahrungen mit der Zusammenarbeit an einem Ort gemacht“, stellt Sozial- und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU) fest. „Kurze Wege und direkte Absprachen kommen den jungen Menschen auf dem Weg in die Ausbildung zugute. Beratungs- oder...

1 Bild

5. bis 7. Juli: Infos zu Berufschancen in der Ernährungsindustrie

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Hansaviertel | am 19.06.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Washingtonplatz | Berufe mit Geschmack – gerade die Region Berlin-Brandenburg erweist sich als Schlaraffenland: Süßwaren, Kaffee, Erfrischungsgetränke, Fleisch, Backwaren... die Ernährungsindustrie macht auch in Sachen Ausbildung Appetit.Timm strahlt echte Begeisterung aus, wenn es von seinem zukünftigen Beruf berichtet. Timm ist 22 und wird Müller. Genau genommen wird er Verfahrenstechnologe in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft. Nach dem...

1 Bild

Infoveranstaltung EnterTechnik - Technisches Jahr für junge Frauen

LIFE e.V.
LIFE e.V. | Friedenau | am 13.06.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: LIFE e.V. (Aufgang C) | Am 28. Juni 2017 findet die nächste Infoveranstaltung zu EnterTechnik - Technisches Jahr für junge Frauen statt. Die Berliner Initiative EnterTechnik- Technisches Jahr für junge Frauen von LIFE e.V. bietet Schulabsolventinnen die Möglichkeit, in einem einjährigen Programm verschiedene Unternehmen und technische Berufe kennen zu lernen. Dabei erfahren die interessierten jungen Frauen nicht nur mehr über den beruflichen...

Neues Leben in Alter Post: Berufsbildungswerk erweitert Fahrradwerkstatt in Kladow

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | am 11.06.2017 | 23 mal gelesen

Kladow. Das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk hat seine Fahrradwerkstatt in der alten Post erweitert. Jetzt werden Touristen beraten und ein Café hat eröffnet.Lange standen die vorderen Räume in der Alten Post in Kladow leer. Jetzt das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk (RKI BBW) diese Lücke geschlossen und seine Fahrradwerkstatt an der Sakrower Landstraße 4 erweitert. Die neuen Räume wurde aufgrund der hohen Nachfrage...

2 Bilder

Nach der Schule in die Welt hinaus: JugendBildungsmesse am 17. Juni 2017

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 08.06.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Sophie-Charlotte-Oberschule | Charlottenburg. Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Auslandspraktika, Studium im Ausland – es gibt viele Möglichkeiten für Jugendliche und junge Erwachsene, die Welt kennenzulernen. Die JugendBildungsmesse JuBi am 17. Juni im Sophie-Charlotte-Gymnasium in der Sybelstraße 2 stellt Reiseziele und Programme vor. Von 10 bis 16 Uhr können sich Schüler, Auszubildende und Studierende, aber auch Eltern und...

Neues Leben für die „Alte Post“ in Kladow

Katja Schepers
Katja Schepers | Gatow | am 02.06.2017 | 102 mal gelesen

Berlin: Fahrradwerkstatt Kladow/i:SY-Station Berlin | Am 10. Juni 2017 feiert das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk das zweijährige Bestehen der Fahrradwerkstatt Kladow/i:SY-Station Berlin. In Zukunft wird diese auch die vorderen Räume der Alten Post mit Leben füllen – und einem erweiterten Angebot Lange standen die vorderen Räume in der Alten Post in Kladow leer. Nun hat das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk (RKI BBW) diese Lücke geschlossen. Am 10. Juni feiert es von...

Auszubildende gesucht: Neukölln ist Spitzenreiter bei der Nachwuchsförderung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 02.06.2017 | 75 mal gelesen

Neukölln. Kein anderes Bezirksamt in Berlin gibt so viel Geld für die Ausbildung des Nachwuchses aus wie Neukölln: Im vergangenen Jahr waren es rund 1,5 Millionen Euro. Damit soll dem Fachkräftemangel begegnet werden.Bis 2020 geht in Berlin jeder vierte Beschäftigte im öffentlichen Dienst in den Ruhestand. Damit die Verwaltung nicht kollabiert, muss gehandelt werden. Deshalb hat das Neuköllner Bezirksamt im vergangenen Jahr...

3 Bilder

Nichts für die Tonne: Azubis von „Fördern durch Spielmittel“ zeigten ihre Mode

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.06.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Fördern durch Spielmitteln | Prenzlauer Berg. Was junge Azubis mit und ohne Behinderung für schicke Bekleidung schneidern können, konnte man sich kürzlich bei einer Modenschau des Vereins „Fördern durch Spielmittel“ anschauen.Der Verein, der sich sonst vor allem um die Entwicklung von Spielzeug für behinderte und nichtbehinderte Kindern kümmert, wuchs in den vergangenen Jahren auch zu einem geachteten Ausbildungsbetrieb. Als Zweckbetrieb hatte der Verein...

Ausbildung für Migranten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 23.05.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: FrauenTechnikZentrum Berlin | Neu-Hohenschönhausen. Das vom Senat geförderte Projekt „Ausbildung in Sicht“ will junge Migranten unter 25 Jahren auf ihrem Weg zu einer Ausbildung begleiten. Am 31. Mai findet dazu von 15 bis 17 Uhr eine Informationsveranstaltung vom Verein „FrauenTechnikZentrum Berlin“ in der Straße Zum Hechtgraben 1 statt. Wer arbeitslos oder ohne Ausbildungsabschluss ist, kann sich im Rahmen des Programms auf einen Ausbildungsplatz...

Ausbildung für die Heilerziehung

Christian Schindler
Christian Schindler | Hakenfelde | am 15.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Johannesstift Berlin | Hakenfelde. Die Fachschule für Heilerziehungspflege im Evangelischen Johannesstift, Schönwalder Allee 26, lädt zum Schnupperunterricht am Freitag, 19. Mai, von 10 bis 14 Uhr. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Schüler, die zum kommenden Schuljahr einen Ausbildungsplatz in Vollzeit suchen. Voraussetzung dafür ist das Abitur oder ein Fachabitur Sozialwesen. Der Einstieg ist auch mit Mittlerem Schulabschluss plus...

Direkt in die Notariatskanzlei: Fachausbildung im Notarwesen ab Sommer

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 61 mal gelesen

Berlin. Ab Sommer 2017 kann man sich in Berlin auch zum Notarfachangestellten ausbilden lassen. Bisher gab es lediglich die Mischausbildung zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten.Ein großer Vorteil gegenüber der bisherigen Ausbildungsform ist, dass Ausgelernte im Anschluss direkt in einer Notariatskanzlei eingesetzt werden können. Bewerben kann sich jeder, der einen mittleren Schulabschluss oder Abitur hat. Allerdings...

Neue Ausbildung für Autokaufleute

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 26.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin. Die neue Ausbildungsordnung für Automobilkaufleute tritt am 1. August 2017 in Kraft. Das hohe Tempo der Entwicklungen und Innovationen in der Autobranche macht die Modernisierung notwendig. Birgit Behrens, Geschäftsführerin des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), meint: „Es ist heute unerlässlich für Automobilkaufleute, sich auch mit Werkstattprozessen und Fahrzeugtechnologien auszukennen. Sie...

Institut bildet Übungsleiter aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.04.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Südspitze | Marzahn. Im Bürgerhaus Südspitze, Marchwitzastrae 24-26, startet am Freitag, 21. April, eine kostenfreie Ausbildung zum Kiezsport-Übungsleiter. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, dafür aber Spaß an der Bewegung und der Wunsch, diesen mit anderen zu teilen.Offenheit für neue Erfahrungen und Menschen aller Kulturen und Nationalitäten ist eine Voraussetzung. Sprachliche Barrieren sind kein Hindernis, es sollten aber...

Bezirksamt bildet Gärtner aus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.04.2017 | 9 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf sucht Auszubildende für die Berufe Gärtner im Garten- und Landschaftsbau und Zierpflanzengärtner. Bis Ende April kann man sich bewerben mit Lebenslauf und Zeugniskopien beim Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt Zentrale Dienste, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin oder per E-Mail:...

Ausgezeichnet in der Ausbildung: Azubis verkürzten Ausbildung

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 30.03.2017 | 23 mal gelesen

Reinickendorf. Die besondere Aufmerksamkeit hatten sie sich verdient: Bei einem Festakt im Roten Rathaus erhielt jetzt sechs Verwaltungsauszubildende des Bezirksamtes Reinickendorf ihre Zeugnisse – und zwar ein halbes Jahr früher als geplant.Dank besonders guter Leistungen konnten die Azubis ihre Ausbildung, die normalerweise drei Jahre dauert, um sechs Monate verkürzen. Berlinweit ist das 37 Auszubildenden aus neun Bezirken...

Kötter Akademie

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Tegel | am 28.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Kötter Akademie | Kötter Akademie, Wittestraße 30, Haus C, 13509 Berlin, www.koetter.deAm 22. März eröffnete die Kötter Akademie ihre neuen Büroräume in Tegel. Die Bildungseinrichtung bietet Herren Ausbildungen, spezialisiert auf das Sicherheitsgewerbe. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

2 Bilder

Was schmeckt am besten? Koch-Azubis fragten Senioren nach ihren Wünschen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 28.03.2017 | 49 mal gelesen

Weißensee. Was wünschen sich ältere Menschen, wenn sie sich selbst ein Drei-Gänge-Menü zusammenstellen dürfen? Dieser Fragen gingen Koch-Azubis des Weißenseer Oberstufenzentrums (OSZ) Gastgewerbe nach.In Kooperation mit dem „Haus Kaysersberg“ in der Buschallee 89b hatten sie Gelegenheit, einzelne Senioren zu diesem Thema zu befragen. Träger dieses Altenheims ist die „Albert Schweitzer Stiftung Wohnen & Betreuen“. „Es war sehr...

1 Bild

Das Elterntelefon bietet neuen ehrenamtlichen Beratern eine Ausbildung an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.03.2017 | 62 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Berliner Elterntelefons sind kompetente Ansprechpartner für Mütter und Väter, wenn es in der Familie Probleme gibt. Damit das so bleibt, findet noch in diesem Jahr erstmals eine Ausbildung statt, die sich speziell an künftige Berater des Elterntelefons richtet. Zuvor war diese Ausbildung an das Berliner Kinder- und Jugendtelefon gekoppelt. Doch die Zahl der Eltern, die die...

Bei Borchert lernt man produktiv

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 25.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Wolfgang-Borchert-Schule | Spandau. Die Wolfgang-Borchert-Schule lädt am Dienstag, 4. April, zum Tag der offenen Tür in ihrem Fachbereich „Produktives Lernen“ ein. Er findet von 16 bis 19 Uhr am Standort in der Blumenstraße 13 statt. Hinter diesem Begriff steht eine besondere Ausbildung, die Schüler auf dem Weg zu ihrem Abschluss ab der achten Klasse einschlagen können. Sie arbeiten drei Tage in der Woche an selbst gewählten Praxislernorten. Dabei...

1 Bild

Annedore-Leber-Preis 2017 geht nach Weißensee

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 23.03.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Annedore-Leber-Berufsbildungswerk | Britz. Im Rahmen der Preisverleihung im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk würdigte die Jury das Engagement des diesjährigen Gewinners bei der Eingliederung junger Menschen mit Behinderung.Insgesamt haben sich 14 Unternehmen, Organisationen und Projektträger um den Annedore-Leber-Preis 2017 beworben. Der vom Trägerverein Berufsbildungswerk Berlin und vom Förderverein Annedore ausgelobte Preis für beispielhafte Inklusion in...

1 Bild

Viele Bildungsgänge unter einem Dach: OSZ Bautechnik II stellt sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.02.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Martin-Wagner-Schule | Weißensee. Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Martin-Wagner-Schule ein. Oberschüler und Eltern haben die Möglichkeit, am 4. März von 10 bis 13 Uhr das Oberstufenzentrum Bautechnik II in der Gustav-Adolf-Straße 66 kennenzulernen.Das hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Menschen dabei zu helfen, ihren individuellen Bildungsweg zu finden und zu gehen. Mit ihrem thematischen Schwerpunkt Bautechnik bietet die Schule eine...

OSZ Wirtschaft stellt sich vor

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 22.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Leopold-Ullstein-Schule | Wilmersdorf. Die Leopold-Ullstein-Schule (OSZ Wirtschaft) in der Prinzregentenstraße 32 lädt alle Jugendlichen und Eltern zu einer Informationsveranstaltung ein. Am 1. März findet von 17 bis 19 Uhr der „Leo-Talk“ statt, bei dem die Besucher Gelegenheit haben, die Schule kennenzulernen. Hier erwarten sie Informationen zur kaufmännischen Ausbildung in den Berufen Industrie, Medien und Informatik sowie zum Erwerb von...

1 Bild

In eigener Sache: porta bietet eine Ausbildung nach Maß

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 22.02.2017

Potsdam: porta | Dass das Möbelhaus porta in Potsdam-Drewitz gleich reihenweise mit kompetenten Einrichtungsexperten rund ums Eigenheim aufwarten kann, kommt nicht von ungefähr. Denn das Unternehmen bietet eine qualitativ exzellente Ausbildung nach Maß. „Unser Nachwuchs ist unsere Zukunft“, lautet folgerichtig das Credo von Christian Sengstock. Der Teamleiter im Bereich Heimtextilien hat selbst eine fundierte Ausbildung inklusive...

Ganz nah dran sein: Azubiyo zeigt Video-Interviews mit Azubis und Studierenden

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 21.02.2017 | 77 mal gelesen

Berlin. „Mir gefällt besonders an meinem Job, dass ich meinen Kindheitstraum leben kann und jetzt mittlerweile mit einem 40-Tonner durch die Gegend fahre und den Männern beweisen kann, dass wir Frauen es genauso gut können.“, sagt Charline, Azubi zur Berufskraftfahrerin nicht ohne Stolz.Benedikt, der Wirtschaftsinformatik studiert, erklärt: „Besonders gefällt mir, dass ich in jeder Abteilung, in der ich bisher war, als...

Erzieherinnen gesucht: Wegen Personalmangel sind Kitaplätze knapp

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.02.2017 | 95 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Aktuell gibt es im Bezirk exakt 14 443 Plätze in den Kindertagesstätten. Die Auslastung liegt bei knapp 96 Prozent. Was abgerechnet einer gewissen Fluktuaktion bedeutet: Die Kitas sind voll.Dabei könnte das schon vorhandene Angebot noch erweitert werden, wenn genügend Personal zur Verfügung stände. Aber das ist eher schwer zu finden. Allein der Eigenbetrieb Kindergärten City hat derzeit rund 30 freie...