Ausflug

Museum und Weihnachtsmarkt

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 25.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Hohenschönhausen | Neu-Hohenschönhausen. „Kiezlüt‘ unterwegs“ lautet das Motto am 13. Dezember im Nachbarschaftshaus Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1b. Freunde des Hauses treffen sich um 12.30 Uhr am S-Bahnhof Hohenschönhausen. Von dort geht es zur Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg, wo die Gruppe gemeinsam die Ausstellung „Alltag in der DDR“ besucht. Die Schau zeigt das Leben im Osten des Landes in den 1970er- und 1980er-Jahren in Betrieben,...

Ein Ausflug ins Kanzleramt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Zu einem ganz besonderen Ausflug lädt das Frauenzentrum Ewa am 23. November ein. Für diesen Tag ist im Rahmen des Projektes „Ewa on Tour“ ein Besuch des Bundeskanzleramts geplant. Treffpunkt ist 11.15 Uhr in der Prenzlauer Allee 6. Gemeinsam geht es dann ins Regierungsviertel. Das spektakuläre Kanzleramtsgebäude an der Spree beherbergt auf neun Ebenen zahlreiche Büros, unter anderem das Arbeitszimmer der...

4 Bilder

Den Alltag meistern lernen: Erste Familien ziehen ins neu eröffnete „Familienhaus“

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 30.10.2017 | 110 mal gelesen

Berlin: Familienhaus | Spandau. Das „Familienhaus“ des Albert-Schweitzer-Kinderdorfs Berlin ist eröffnet. In der sozialen Einrichtung an der Schürstraße werden Eltern betreut, die Hilfe bei der Erziehung ihrer Kinder brauchen. Ein gutes Jahr nach der Grundsteinlegung können jetzt die ersten Familien in das „Familienhaus“ ziehen. Neun Wohnungen zählt der Neubau des Vereins Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin an der Schürstraße 5. Ebenso viele...

8 Bilder

Frischer Geist in alten Mauern

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | am 13.10.2017 | 69 mal gelesen

Ein Besuch in der Bischofsstadt Wittstock Wittstock/Dosse. Die Bischofsstadt Wittstock entstand aus einer slawischen Siedlung und wurde 946 in der Stiftungsurkunde für das Bistum Havelberg erstmals erwähnt. Damit gehört sie zu den ältesten Orten in Brandenburg. Im Jahr 1409 wurde Wittstock durch ein Erdbeben erschüttert und 1495 zerstörte eine Feuersbrunst große Teile der Stadt. Mit Busso II. starb 1548 der letzte...

Bahn-App mit schönen Touren

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 27.09.2017 | 10 mal gelesen

Die App "DB Ausflug" informiert über 100 detaillierte Touren durch Brandenburg und rund 50 Touren in Mecklenburg-Vorpommern und macht das Smartphone zum Reiseführer. Neben Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten und umfangreichem Kartenmaterial haben die Nutzer auch die aktuelle Fahrplanauskunft für die Anreise mit den „Öffentlichen“, Tariftipps sowie Serviceinformationen wie Adressen, Öffnungszeiten, Eintrittspreise und...

8 Bilder

Wandern, Baden, Klettern, Mountainbike – alles ist möglich in Berlin auf dem Teufelsberg!

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Grunewald | am 19.09.2017 | 100 mal gelesen

Berlin: Teufelsberg | Der Berliner könnte ständig Urlaub machen und in die weite Welt reisen, dabei hat er „Berge und Meer“ vor der Haustür – sozusagen fast vor der Nase und doch hat er so manches noch nicht entdeckt. Vielleicht fährt der Marzahner mal in den Grunewald und der Grunewäldler nach Marzahn! Haben doch beide etwas gemeinsam – einen Berg mit fantastischer Aussicht! Der 120 m hohe ehemalige Trümmerberg im Grunewald lädt jedenfalls zum...

1 Bild

Mit dem Kanu durch den Spreewald: „paddel-Kids“ veranstalten wieder Ferientour

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.09.2017 | 43 mal gelesen

Weißensee. Der Verein „paddel-Kids“ ermöglicht Kindern und Jugendlichen in diesem Herbst erneut ein Ferienabenteuer. Er lädt junge Leute zwischen acht und 17 Jahre zu einer Paddeltour durch den Spreewald ein. Um Schülern aus dem Berliner Nordosten abenteuerliche Ferientouren zu ermöglichen, schlossen sich vor einigen Jahren Pädagogen zum Verein „paddel-Kids“ zusammen. Seitdem organisieren sie erlebnispädagogischen...

Verein lädt zur Tagesfahrt ein

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 04.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. 2017 steht ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums. Aus diesem Anlass bietet der Heimatverein Tiergarten am 9. September eine Exkursion ins 60 Kilometer südlich von Berlin gelegene Jüterbog an, das an diesem Tag sein Stadtfest „Tetzel kommt“ feiert. Erste Station ist das frühere Zisterzienserkloster Zinna. Es wurde 1170 vom Erzbischof von Magdeburg gegründet. Nach wirtschaftlicher Blüte im Mittelalter und...

1 Bild

Entdeckungs-Tour zu Berliner Bio-Produzenten

denn's Biomarkt
denn's Biomarkt | Reinickendorf | am 01.09.2017

Berlin: RiCE UP | Rund 60 Unternehmen aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern beliefern uns regelmäßig mit ihren Produkten. Die Vielfalt ist dabei viel größer als die meisten erwarten würden. Ein großer Teil der Produktionsprozesse ist Handarbeit. Wir möchten Sie einladen, das live zu erleben. Bei RiCE UP produzieren Arev Karpert und Thorsten Reuter seit 2011 japanische Snacks mitten in Berlin. Mensch vs. Maschine – probieren...

In die Partnerstadt: Kulturfahrt nach Polen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.08.2017 | 16 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin und die Kulturinitiative „Kulturbrücke über die Oder" planen für Sonntag, 10. September, eine Bus-Exkursion inklusive Konzert in die polnische Partnerstadt des Bezirks nach Międzyrzecz. Abfahrt ist um 8.30 Uhr mit dem Bus vom Parkplatz vor dem ehemaligen Rathaus Wilmersdorf am Fehrbelliner Platz. Nach der Ankunft in Międzyrzecz (früher Meseritz), etwa 200...

Ausflug in den Spreewald

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 13.08.2017 | 4 mal gelesen

Karlshorst. Eine Tagesfahrt nach Lübbenau in den Spreewald steht am Montag, 21. August, auf dem Programm der Begegnungsstätte Karlshorst in der Hönower Straße 30a. Die Tour startet um 9 Uhr und kostet 47 Euro. Im Preis inbegriffen sind die Bus- und eine Kahnfahrt, ein Besuch des Gurkenmuseums und das Mittagessen. Wer mitfahren möchte, meldet sich in der Tagesstätte oder unter  509 81 08 an. bm

Radtour und Ausflug für Kids

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 11.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Kindertreff Waschküche | Neukölln. Der Kindertreff Waschküche lädt Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zu zwei Ausflügen ein. Am Dienstag, 22. August, zwischen 11 und 15 Uhr wird eine Radtour unternommen, und am Donnerstag, 24. August, fahren Jungs von 9 bis 17 Uhr nach Germendorf (Oranienburg). Für eine Tour ist jeweils ein Euro zu zahlen. Treffpunkt ist vor dem Kindertreff an der Heinrich-Schlusnus-Straße 1–3. Eine Anmeldung unter...

2 Bilder

Wildkräuterführung So, 20.08.17, 13:00 - 14:00

Katja Gurkasch
Katja Gurkasch | Kladow | am 07.08.2017 | 16 mal gelesen

Berlin-Kladow: Essbarer Garten Kladow | Wir schauen, was uns der Spätsommer zu bieten hat. Anstelle von jungen Blättchen bieten sich nun eher Blüten, Früchte und Samen an. Auf jeden Fall werden wir wieder eine Fülle von Pflanzen erkunden und näher kennenlernen können. Am Ende der Führung gibt es eine leckere, reichhaltige Kostprobe. Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 15,- pro Person,...

2 Bilder

Die Feldmark erkunden: Umweltbüro lädt zur Radpartie mit vielen Infos ein

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 05.08.2017 | 30 mal gelesen

Lichtenberg. Wie grün und vielfältig die Lichtenberger Stadtnatur ist, können Interessierte jetzt bei einer Radtour erfahren. Dazu lädt das Umweltbüro am 13. August große und kleine Naturfreunde ein.Ausreichende Fitness sollten die Teilnehmer allerdings mitbringen, schließlich führt die gemeinsame Radwanderung über 15 Kilometer durch die Wartenberger und Falkenberger Feldmark – das Tempo soll indes nicht zu rasant sein. Denn...

Radtour durch Angermünde

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.08.2017 | 6 mal gelesen

Pankow. Eine sommerliche „Radtour durch Angermünde auf dem Mündeseerundweg“ veranstaltet das Frauenzentrum Paula Panke am 26. August. Dazu sind Pankowerinnen, die sich zutrauen, längere Strecken zu radeln, willkommen. Die Radtour führt durch die einstige Ackerbürgerstadt mit ihrem historischen Zentrum, Marktplatz und originellem Marktbrunnen sowie barockem Rathaus. Anschließend wird auf dem Mündeseerundweg durch die Natur...

Tagestour an den Ostseestrand

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 03.08.2017 | 4 mal gelesen

Neukölln. Zu einem Ausflug nach Warnemünde lädt „RuT – offene Initiative lesbischer Frauen“ am Sonnabend, 19. August, ein. Die Kosten betragen 21 Euro, dazu kommen eventuell zwei Euro Kurtaxe und Geld für eine Einkehr. Um Anmeldung bis Donnerstag, 10. August, wird gebeten, entweder vor Ort bei RuT an der Schillerpromenade 1, unter  621 47 53 oder post@rut-berlin.de. sus

Das Leben der Schmetterlinge

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 03.08.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Botanischer Volkspark | Pankow. Zu einem Thementag „Schmetterlinge“ lädt das Umweltbüro am 15. August ein. Mit ihrer Leichtigkeit und Farbenpracht begeistern Schmetterlinge den Betrachter. Die Faszination dieser Geschöpfe möchten die Mitarbeiter des Umweltbüros Menschen aller Generationen näherbringen. Zunächst wird der für alle verständliche Dokumentarfilm „Von der Raupe zum Falter“ gezeigt. Weiterhin ist ein Vortrag „Schmetterlinge vor der...

Ewa-Frauenzentrum startet Ausflüge in den Sommermonaten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.07.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Das Ausflugsprojekt „Ewa on Tour“ geht in diesem Sommer erneut mit einem kompakten Programm an den Start.Das richtet sich an Frauen, die nicht verreisen wollen oder können. Für diese hat das Ewa-Team ein Programm mit tollen Touren zusammengestellt. Es finden Exkursionen zu Fuß und auf dem Rad in der Stadt sowie im Berliner Umland statt. Begonnen hatte „Ewa on Tour“ 2010 zunächst mit einer Handvoll...

1 Bild

Spandau tanzt!

Marina Rekaliu
Marina Rekaliu | Haselhorst | am 23.07.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Bootsanleger | In Berlin wird immer schon am Wasser getanzt. Jetzt auch am Ufer der Havel in Spandau. In den Sommerferien veranstaltet der Askania TSC e.V. dort zum zweiten Mal eine Reihe von 12 Tanzabenden auf dem stillgelegten Bootsanleger Swielowseestraße 29. Die Idee dahinter: Die Förderung der Tanzkultur in Spandau mit dem Open Air Genuss des Sommers zu verbinden. Was gibt es Schöneres als sich bei Sonnenuntergang am Ufer der Havel...

Ausflug in die Schorfheide

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 22.07.2017 | 7 mal gelesen

Neukölln. Kaiserbahnhof und Werbellinsee: Am Mittwoch, 9. August, lädt das Frauen- und Lesbenzentrum „RuT“ zum Ausflug in die Schorfheide ein. Mit der Heidekrautbahn geht es nach Joachimsthal und danach mit dem Dampfer über den Werbellinsee. Ein Zwischenstopp wird in Wildau eingelegt. Die Kosten betragen 26 Euro, bei eigener Fahrkarte 5 Euro weniger. Bitte bis Donnerstag, 3. August, anmelden bei RuT, Schillerpromenade 1,...

Auch in den Ferien geöffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 22.07.2017 | 8 mal gelesen

Heinersdorf. Auch wenn Ferien sind, der Schülerklub an der Wendeschleife der Straßenbahnendhaltestelle M2 ist trotzdem fast jeden Werktag geöffnet. Öffnungszeiten sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 13 bis 18 Uhr. Nur am Mittwoch ist geschlossen. An diesem Wochentag findet jeweils ein Ausflug mit angemeldeten Kindern statt. So geht es am 2. August zum Beispiel in das Sommerbad Pankow, am 9. August in das...

Natur-Führung für Frauen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 17.07.2017 | 2 mal gelesen

Neukölln. Elixiere für ein langes Leben: Darum soll es am Mittwoch, 9. August, bei einem Ausflug für behinderte und nicht behinderte Frauen in den Botanischen Garten gehen. Veranstalterin ist „RuT – Rad und Tat – Offene Initiative lesbischer Frauen“, Schillerpromenade 1. Auf die Teilnehmerinnen wartet eine Führung mit der Diplom-Biologin Beate Senska. Treff ist um 17 Uhr am Eingang Königin-Luise-Platz, Königin-Luise-Straße...

1 Bild

Workshop "Blütenzauber", So 16.07.17, 13:00 - 15:00

Katja Gurkasch
Katja Gurkasch | Kladow | am 07.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin-Kladow: Essbarer Garten Kladow | Zurzeit blühen viele Pflanzen ganz üppig. Die meißten dieser dieser Blüten kann man essen und oft schmecken sie köstlich. Dieser Workshop ist auch für GartenbesitzerInnen sehr interessant. Sie werden überrascht sein, wieviele der Blumen nicht nur das Auge erfreuen. An diesem Nachmittag werden wir schauen, was uns ganz besonders lockt, die Pflanzen kennen lernen und anschließend pfiffig zubereiten. Bitte melden Sie sich...

1 Bild

Wildkräuterführung 15.07.17, 11:30 - 12:30

Katja Gurkasch
Katja Gurkasch | Kladow | am 07.07.2017 | 10 mal gelesen

Berlin-Kladow: Essbarer Garten Kladow | Jetzt haben bereits einige Pflanzen wie z.B. die Brennessel ihre Samen ausgebildet. Damit liefern sie uns eine hochpotente Nahrung, die obendrein noch sehr lecker schmeckt. Es gibt wieder viel zu erkunden und kennen zu lernen. Am Ende der Führung gibt es eine leckere, reichhaltige Kostprobe. Bitte melden Sie sich per Mail gaertnerin(at)essbarer-garten-kladow.de oder Telefon 0179 9770 146 an. Kosten: 15,- pro Person,...

1 Bild

Workshop "Pfiffige Rohkost mit Sommerkräutern", So 09.07.17, 14:00 - 16:00

Katja Gurkasch
Katja Gurkasch | Kladow | am 07.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin-Kladow: Essbarer Garten Kladow | Im Sommer hat man oft keine Lust auf heißes Essen. Dennoch: lange Zeit fielen mir zu dem Wort "Rohkost" nur solche Dinge wie geraspelte Möhren und Äpfel mit etwas Zitrone ein - eine schöne Kindsheiterinnerung - mehr nicht. Mittlerweile ist auch die Rohkostküche längst den Kinderschuhen entwachsen, raffiniert und schmackhaft geworden. Damit wir sie 100 % genießen können, werden wir die selbst gesammelten Wildkräuter roh...