Ausflugslokal

Radtour mit Einkehr

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 24.08.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Schichauweg | Lichtenrade. Am 4. September lädt der Veranstalter der Rangsdorfer Radtouren zu einer geführten, neu ausgearbeiteten Tour ein. Es geht über 33 Kilometer zur Schleuse Kleinmachnow mit Einkehr in einem Ausflugslokal. Start ist um 10 Uhr am S-Bahnhof Schichauweg. Das Startgeld beträgt sechs Euro. Anmeldung und weitere Infos unter  033708/44 50 38 oder info@radtouren-rangsdorf.de. HDK

1 Bild

„Mutter Lustig“ startet „Hüttenzauber“

Manuela Frey
Manuela Frey | Köpenick | am 30.11.2015

Berlin: Ausflugslokal „Mutter Lustig“ | Nach einer turbulenten Sommersaison startet das von der Hauptstadtfloß GmbH & Co. KG seit Ende 2014 betriebene Ausflugslokal am Frauentog die Wintersaison 2015 mit dem – bereits auf den Hauptstadtflößen bewährten – Konzept „Hüttenzauber“.Unter dem Motto „Hüttenzauber & Märchenwald“ verwandelt sich das eher maritim anmutende Café ab sofort bis zum 29. Februar 2016 in eine gemütliche und romantische Winterhütte mit...

Bootshaus Haselhorst

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Haselhorst | am 03.11.2015 | 96 mal gelesen

Berlin: Boosthaus Haselhorst | Bootshaus Haselhorst, Bootshausweg 1, 13599 Berlin, Di-So ab 11 Uhr, , www.bootshaus-haselhorst.de Nach dem Umbau und der Neuausrichtung der gastronomischen Einrichtung kann hier seit 29. Oktober gegessen, getrunken und gefeiert werden. Den Gäste werden Mittagstisch, hausgemachte Kuchen, Kaffee- und Teespezialitäten geboten. Am Abend gibt es frische Spezialitäten der deutschen Küche. Feiern aller Art können hier auch für Sie...

BOOTSHAUS HASELHORST: Restaurant, Bar & Eventfläche

Manuela Frey
Manuela Frey | Haselhorst | am 28.10.2015

Berlin: BOOTSHAUS HASELHORST | Nach dem Umbau und der Neuausrichtung der gastronomischen Einheit im Bootshausweg 1 kann hier ab dem 29. Oktober 2015 lecker gegessen, getrunken, entspannt, gelacht und gefeiert werden. Acht Wochen wurde gehämmert, gesägt und geschraubt, viel Schweiß und Nerven gelassen – doch nun erstrahlt die traditionelle Lokalität im neuen Glanz. Von Dienstag bis Sonntag ab 11 Uhr begrüßt das freundlich Service- & Küchenteam die Gäste zum...

1 Bild

111 Jahre Restaurant Grunewaldturm

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Grunewald | am 04.08.2015

Berlin: Restaurant Grunewaldturm | Bereits seit 1904 ist die Lokalität an der Havelchaussee 61 Ausflugsziel für Berliner und Touristen, Spaziergänger und Radler sowie Naturliebhaber gleichermaßen, die hier im pittoresken Ambiente mit romantischen Blick auf die Havel seit über 100 Jahren schlemmen und genießen können. Heute bietet das Restaurant Grunewaldturm eine moderne, stilvolle Location, die mit kulinarischen Highlights und innovativen Kreationen der...

1 Bild

"Havelwelle": feiern und schlemmen im Grünen

Manuela Frey
Manuela Frey | Gatow | am 07.07.2015

Berlin: Restaurant "Havelwelle" | Seit mehr als neun Jahren gehört das Restaurant "Havelwelle" zu den ersten Adressen in Spandau, wenn es um Schlemmen und Genießen im Grünen geht, denn hier dürfen Sie sich nicht nur auf kulinarische Highlights, sondern auch auf einen herrlichen Blick auf die Havel freuen. Inhaber Matthias Nötzel bietet neben seinen beliebten Standards wie Schnitzel- und Fischgerichten vor allem saisonale Spezialitäten. Momentan sind Matjes...

Ausflugslokal "Mutter Lustig"

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Köpenick | am 16.04.2015 | 256 mal gelesen

Toni Kaiser, Geschäftsführer der Haupstadtfloß GmbH & Co K.G., eröffnete zu Ostern das Ausflugslokal "Mutter Lustig" mit Sonnenplätzen direkt am Wasser und Blick auf das Schloss Köpenick. Demnächst können auch Tretboote, führerscheinfreie Motorboote und Hausboote gemietet werden. Ausflugslokal "Mutter Lustig", Müggelheimer Straße 1, 12555 Berlin, Mo-Fr 11-21 Uhr, Sa/So ab 10 Uhr, 64 09 48 84, ...

1 Bild

Neues Ausflugslokal "Mutter Lustig"

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Köpenick | am 09.04.2015

"Kinder, lasst uns bei der ollen Mutter Lustig aus Köpenick waschen!", sprach begeistert ein Berliner Schlächtermeister im Jahre 1835. Mutter Lustig lieferte vor fast zwei Jahrhunderten die erste Exportwäsche aus Köpenick nach Berlin und begründete somit die Köpenicker Wäschetradition. Toni Kaiser, Geschäftsführer der Haupstadtfloß GmbH & Co K.G., eröffnete zum Osterfest das Ausflugslokal "Mutter Lustig" in der...

1 Bild

Bezirkssportbund würde Schmetterlingshorst gern kaufen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 31.07.2014 | 277 mal gelesen

Köpenick. Über 100 Jahre war das Ausflugslokal "Schmetterlingshorst" am Langen See eine gute Adresse. Nach der Wende fast abgerissen, hält der Bezirkssportbund das Haus seit nunmehr 15 Jahren am Leben.Offiziell ist "Schmetterlingshorst" kein Ausflugslokal, sondern ein Wander-, Sportler- und Touristenstützpunkt. Imbiss und Eintopf sowie Getränke bekommt man trotzdem. "Wir haben das Gebäude im wahrsten Sinn des Wortes gerettet,...