Ausstellung

Nordisches Design für Kinder: Ausstellung im Felleshus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 17 Stunden, 15 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin: Felleshus der Nordischen Botschaften | Tiergarten. Ein Blick in Kaufhausregale und Online-Kataloge zeigt: Kinder sind längst eine eigenständige Zielgruppe auf dem Markt. Die Ausstellung „Century of the Child“ im Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, widmet sich der Entwicklung dahinter und präsentiert nordisches Design, das seit 1900 gezielt für Kinder entworfen wurde. Gezeigt werden Möbel, Spielsachen, Bücher, Hygieneprodukte und Kleidung, aber...

Sommerfest in der Schloßstraße

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 1 Tag | 17 mal gelesen

Berlin: Bröhan-Museum | Charlottenburg. Am Donnerstag, 27. Juli, findet von 17 bis 22 Uhr das 3. gemeinsame Sommerfest des Bröhan-Museums und des Rathgen-Forschungslabors der Staatlichen Museen zu Berlin statt. Neu dabei ist in diesem Jahr das Museum Berggruen. Die Besucher erwartet in der Schloßstraße ein abwechslungsreiches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm. Ausstellungen werden eröffnet, es gibt Führungen durch das zentrale Analyse- und...

Bilder zur Bibel ausgestellt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf | Hellersdorf. Die evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf zeigt ab Dienstag, 1. August im Gemeindezentrum, Glauchauer Straße 7, die Ausstellung „Bilder zur Bibel“. Die Bilder wurden von geistig behinderten Menschen gestaltet. Die Ausstellung ist So 11-18, Di 13-16/18-19 Uhr sowie Absprache zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Die Schau endet am 25. September. Infos und Kontakt unter  991 80 13. hari

Aquarelle von Thorleif Neuer

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Rummelsburg. Aquarelle des Stadtplaners und Architekten Thorleif Neuer zeigt in seiner Sommerausstellung das Café im Stadthaus in der Türrschmidtstraße 24. Neuer, der unter anderem für die Wohngebiete Fennpfuhl und Frankfurter Allee mitverantwortlich zeichnete, hält heute auf seinen Reisen Landschaftsimpressionen mit Stift und Pinsel fest. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 28. Juli, um 19 Uhr. Sie ist dann bis zum 3....

3 Bilder

Gastkünstler Mark Swysen stellt an ungewöhnlichen Orten aus

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Tagen | 21 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Der belgische Künstler Mark Swysen zeigt derzeit in einer Einzelausstellung Ergebnisse seines Aufenthaltes als „Artist in Residence“ im Botanischen Garten und Botanischen Museum. Mehr als 30 Arbeiten sind noch bis zum 24. September an ungewöhnlichen Orten im Museum und im Garten zu entdecken. Mark Swysen lebt seit April im Gästehaus des Botanischen Garten. Zum Arbeiten nutzt er das Atelier der Schwartzschen...

Schüler stellen in der Klinik aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Caritas-Klinik Maria Heimsuchung | Pankow. „Sichten“ ist der Titel einer neuen Ausstellung im Foyer der Caritas-Klinik Maria Heimsuchung in der Breiten Straße 46/47. Ausgestellt werden bis zum 3. September Arbeiten von Schülern der fünften bis zwölften Klasse des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums. Die Schüler beschäftigten sich ein Schuljahr lang in Kunstprojekte mit dem Thema „Sichten“. Die Ergebnisse werden nun in der Ausstellung präsentiert, die täglich von 9 bis...

Vernissage im Körnerpark

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. “And Now for Something Completely Different 6” (Und nun zu etwas ganz anderem) heißt die Ausstellung des slowenischen Künstlerduos Nika Oblak und Primoz Novak. Am Freitag, 28. Juli, um 18 Uhr wird die Eröffnung in der Galerie im Körnerpark, Schierker Straße 8, gefeiert. Gezeigt werden Installationen, Videos und Fotografien. In einer Reihe verbinden die beiden Künstler zum Beispiel Videoperformances mit Pneumatik –...

1 Bild

Rassekaninchen-Ausstellung in Köpenick

Carolin Grabsch
Carolin Grabsch | Köpenick | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Vereinsheim des D123 Kleintierzüchtervereins | … für Besucher Die Ausstellung öffnet: Samstag 9:30 bis 18:00 Uhr - Sonntag 9:00 bis 14:30 Uhr Der Eintritt kostet 1,00 € und ist für Kinder frei … für Neugierige Bei dieser Schau rechnen wir mit 25 Ausstellern die uns Kaninchen in über 20 Rassen präsentieren werden. Auch ist für das leiblich Wohl gesorgt. Unsere Küchenfee Hermine wird uns mit Klassikern der deutschen Küche versorgen. … für Kinder Unter dem...

Kunst aus Stahlkabeln

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 5 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin: Rebirth from the Ruins | Tiergarten. Er nennt sich „Künstler für die Wiedergeburt der Umwelt“, sein Werkstoff sind Stahlkabel. Am 27. Juli um 16.30 Uhr eröffnet der taiwanesische Künstler Muxian Kang auf dem Potsdamer Platz seine Skulpturenausstellung „Rebirth from the Ruins“ (Wiedergeburt aus den Trümmern). Die bis zum 20. August gezeigten Plastiken bestehen aus stählernen Aufzugskabeln des „Taipei 101“. 508 Meter ragt der Wolkenkratzer als...

1 Bild

OLYMPUS PERSPECTIVE PLAYGROUND im Kraftwerk Berlin

Olympus Deutschland GmbH
Olympus Deutschland GmbH | Mitte | am 21.07.2017

Berlin: Kraftwerk | Der eine oder andere mag sich noch an die langen Schlangen vor den Berliner Opernwerkstätten erinnern, als Olympus 2013 seinen ersten PHOTOGRAPHY PLAYGROUND veranstaltete. Seitdem ist der Spielplatz für Foto- und Kunstfans durch Europa getourt und hat über 350.000 Menschen begeistert. Sie alle entdeckten, ausgerüstet mit einer OM-D oder Olympus PEN Kamera, fotografisch neue Welten. Nun kommt dieser einzigartige Event wieder...

6 Bilder

Unternehmen 50Hertz und Museum für Gegenwart begründen Ausstellungsreihe für junge Kunst

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.07.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: 50Hertz Netzquartier | Moabit. Wie erlangen junge Kunsthochschulabsolventen öffentliche Aufmerksamkeit? Der Stromtransporteur 50Hertz macht es vor: Er hat gemeinsam mit dem Museum für Gegenwart im Hamburger Bahnhof die Ausstellungsreihe „Rundgang 50Hertz“ begründet.Bis 13. August sind in der Heidestraße 2 Arbeiten von vier Künstlerinnen zu sehen. Eine Fachjury, besetzt mit der Künstlerin Rosa Barba, der 50Hertz-Arbeitsdirektorin Katharina Herrmann,...

Gemalte Gesellschaft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Haus am Lützowplatz | Tiergarten. Das seit Anfang 2015 bestehende Malerinnennetzwerk (MNW) Berlin-Leipzig präsentiert bis zum 20. August die Gruppenausstellung „Farbauftrag“. Die von Jaqueline Krickl kuratierte Schau in der Studiogalerie des Hauses am Lützowplatz (HaL), Lützowplatz 9, widmet sich der Gattung Malerei und zeigt, wie unterschiedlich die ausgewählten Künstlerinnen an Gesellschafts- und Gegenwartsthemen herangehen, um Farbe und...

4 Bilder

Sylvia Zeeck verblüfft mit ungewöhnlichen Materialcollagen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.07.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Sichel oder Fischmaul? Das Erkennen der Dinge hinter den Dingen ist eine Spezialität der Künstlerin Sylvia Zeeck. Das hat auch Kerstin Zobel als Ausstellungsmanagerin vom Café Olé in der ufaFabrik erkannt und „schwer beeindruckt“.Wie berichtet, hatte Sylvia Zeeck im Juli ihre Bilderserie „Haarscharf“ mit Motiven aus der „Welt der Gefiederten“ im Café Olé präsentiert. Davon war Kerstin Zobel so angetan, dass sie...

Ausstellung über den Kalten Krieg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.07.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Haus der Volkshochschule | Schöneberg. Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur zeigt bis 1. September im Haus der Volkshochschule am Barbarossaplatz die Ausstellung „Der Kalte Krieg – Ursachen. Geschichte. Folgen“. Drei Schwerpunkte arbeitet die Schau mit rund 160 zeithistorischen Fotos, Dokumenten, Schaubildern und Filmdokumenten, abrufbar über QR-Codes, heraus: die weltanschaulichen, politischen, militärischen und wirtschaftlichen...

Mensch und Architektur

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg-Nord | am 20.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelische Gedenkkirche Plötzensee | Charlottenburg-Nord. Die Fotografien von Mark Feigman sind noch bis zum 15. Dezember in der Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226, zu sehen. Sie sollen die enge Verbindung der Menschen in der Paul-Hertz-Siedlung zu ihrem Kiez zeigen. In den Bildern werden künstlerisch geschickt Mensch und Architektur in eine Symbiose gesetzt. Die Ausstellung ist immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten zu...

Es lebe das Ornament

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.07.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Projektraum Alte Feuerwache | Friedrichshain. Kartondrucke, Collagen oder Objekte des Malers und Grafikers Siegfried Völker zeigt eine Ausstellung, die am Freitag, 28. Juli, im Projektraum der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, eröffnet wird. Seine Werke unter dem Titel "Es lebe das Ornament" entstanden oft durch Abreiben von Farbe auf einem Druckstock. Daraus ergaben sich dann weitere, spiegelverkehrte Motive. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr....

Schatten auf der Sonneninsel

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.07.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Salon Halit Art | Kreuzberg. Zypern ist ein beliebtes Urlaubsland, das gleichzeitig seit 43 Jahren geteilt ist. Den Kontrast zwischen den schönen Seiten der Sonneninsel und dem Misstrauen, gegenseitigen Schuldzuweisungen und dem Schicksal der Opfer von Putsch und Bürgerkriege zeigt Hulusi Halit in seiner Ausstellung "This is my Land". Sie ist von 23. Juli bis 16. August in seiner Galerie Halit Art, Kreuzbergstraße 72, zu sehen. Die Vernissage...

Kunst und Natur auf der IGA

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.07.2017 | 7 mal gelesen

Marzahn. Künstler aus dem Bezirk können sich bis Mittwoch, 30. August, um die Teilnahme an einer IGA-Nachbarschaftswoche bewerben. Diese findet unter dem Titel „Die grüne Stadt“ in der Woche von Montag bis Sonntag, 2. bis 8. Oktober, in der IGA-Markthalle, Blumberger Damm 130, statt. Übergreifendes Thema ist die Auseinandersetzung mit der Natur im Stadtraum. Es können jeweils bis zu vier Arbeiten aus den Bereichen...

Bildvortrag über Kirchenbauten

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 17.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Die Kunsthistorikerin Antje Fehrmann forscht seit Jahren über moderne Sakralarchitektur. In ihrem Bildvortrag anlässlich der aktuellen Sonderausstellung „Zeig mir, was du glaubst. Religiöse Vielfalt in Charlottenburg und Wilmersdorf“ im Museum der Villa Oppenheim widmet sie sich am Donnerstag, 20. Juli, um 18 Uhr den expressionistischen Kirchenbauten am Hohenzollerndamm. Der Eintritt in die Villa Oppenheim,...

1 Bild

Aus einem Studienjahr: Kunsthochschule Weißensee öffnet ihre Türen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.07.2017 | 100 mal gelesen

Berlin: Kunsthochschule Weißensee | Weißensee. Die Kunsthochschule Weißensee in der Bühringstraße 20 lädt am 22. und 23. Juli zu ihren diesjährigen Tagen der offenen Tür ein. Präsentiert werden in Ausstellungen und Aufführungen Studien- und Diplomarbeiten aus dem Studienjahr 2016/2017. Zu sehen sind Arbeiten aus den Fachgebieten Bildhauerei, Bühnen- und Kostümbild, Malerei, Kunsttherapie, Mode-Design, Textil- und Flächen-Design sowie Visuelle Kommunikation. Des...

Kunst im Amtshaus Buchholz

Claudia OLL
Claudia OLL | Französisch Buchholz | am 16.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Die Pankower Künstlerin Claudia Oll zeigt vom 01.08. bis 02.10.2017 ihre Arbeiten "Farbspiele" und "Linien" aus Malerei und Grafik. Grundlage dieser Arbeiten sind Linien aus Farbe oder Materialstruktur, die in unterschiedlichen Stilrichtungen kreativ ausgearbeitet werden. Erleben Sie schöne Farben und lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. Amtshaus Buchholz Berliner Str. 24, 13127 Berlin Öffnungszeiten: Di 11-15:00...

Ausstellung wird verlängert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 16.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. „Farbenspiele“ heißt die derzeitige Ausstellung im Schloss Britz, Alt-Britz 73, die rund 60 grafische Arbeiten von Friedensreich Hundertwasser zeigt. Wegen des großen Erfolgs ist sie bis zum 3. September verlängert worden. Der Eintritt beträgt sieben, ermäßigt fünf Euro, für Kinder bis zwölf Jahre ist er frei. Sonntags um 12 und 14 Uhr gibt es Führungen, für die drei Euro zu zahlen sind. Geöffnet ist dienstags bis...

Kunst und Räume der Stadt

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 16.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: ZKR - Zentrum für Kunst und Öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Biesdorf. Kuratorin Nina Mende führt am Sonntag, 23. Juli, um 15 Uhr durch die Ausstellung „Zwischen Räumen“ des Zentrums für Kunst und öffentlichen Raum (ZKR) in Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55. Mende stellt dabei unterschiedliche Künstlerpositionen vor und erläutert deren Zusammenspiel mit den Werken des US-amerikanischen Architekten und Konzeptkünstlers Gordon Matta-Clark (1943-1978). In der Ausstellung des ZKR setzen...

4 Bilder

Ausstellung und Buch erinnern an die politisch und sozial engagierte Künstlerin Käthe Kollwitz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.07.2017 | 67 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Kollwitzplatz und die Kollwitzstraße sind weltweit bekannt. Sie sind schicke Wohngegend und Touristenmagnet. Dieser Tage wird der 150. Geburtstag der Namensgeberin gefeiert.Käthe Kollwitz (1867-1945) war eine herausragende Künstlerin. Sie engagierte sich sozial und politisch und ließ sich von niemandem vereinnahmen. Aber fragt man heute rund um den Kollwitzplatz die Leute, was sie von Käthe Kollwitz...

Haus am Waldsee zieht um

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 15.07.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Bikini Berlin | Charlottenburg. Die Zehlendorfer Ausstellungsvilla „Haus am Waldsee“ wird vom 20. Juli bis 15. Juni 2018 saniert und wird in dieser Zeit als Museumsshop ins Bikini Berlin, Budapester Straße 46, umziehen. Auf der Dachterrasse wird zu Schaufensterausstellungen, Künstlertalks und Buchvorstellungen eingeladen, außerdem werden Kataloge, Bücher sowie kleine Kunstgegenstände verkauft. Den Anfang macht die Musikerin und Künstlerin...