Auszeichnung

Dankeschön für 30 Helfer

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Neukölln. Der „Ehrenamtsschal“ wurde kürzlich zum ersten Mal verliehen. Im Nachbarschaftscafé Warthe-Mahl übergaben Gunnar Zerowsky vom Quartiersmanagement Schillerpromenade und Sozialstadtrat Jochen Biedermann (B' 90/Grüne) die Auszeichnungen an knapp 30 Helferinnen und Helfer. Geehrt wurden ehrenamtlich Aktive aus dem Familienzentrum Schillerkiez, dem Mädchentreff Schilleria, der Tee- und Wärmstube, dem Quartiersrat, der...

Vorschläge einreichen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 09.11.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) und die Bezirksverordnetenversammlung vergeben auch 2017 die Bezirksverdienstmedaille. Ausgezeichnet werden Menschen, die sich mit einem ehrenamtlichen Engagement in herausragender Weise um den Bezirk verdient gemacht haben. Vorschläge können bis zum 31. Dezember mit ausführlicher Begründung und Angaben zur Person bei der Geschäftsstelle beim Bezirksbürgermeister,...

1 Bild

Applaus, Applaus: Weißenseer Veranstaltungsort Sepp Maiers 2raumwohnung ausgezeichnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 08.11.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Sepp Maiers 2raumwohnung | Weißensee. : Über eine besondere Auszeichnung kann sich Programmgestalter Achim Seuberling freuen. Der Betreiber von Sepp Mauers 2raumwohnung ist mit dem bundesdeutschen Spielstättenprogrammpreis „Applaus 2017“ ausgezeichnet worden. Er gewann ihn in der Kategorie III, in der Spielstätten für Rock, Pop und Jazz ausgezeichnet werden. Seuberling organisiert seit fast zehn Jahren ein abwechslungsreiches Programm in der...

1 Bild

Gründerin der „Neuen Nachbarschaft“ Marina Naprushkina mit Verdienstmedaille ausgezeichnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 07.11.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Neue Nachbarschaft | Moabit. Die Bezirksverdienstmedaille für das Jahr 2016 geht an Marina Naprushkina. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) und BV-Vorsteher Sascha Schug (SPD) überreichten der Preisträgerin die Auszeichnung Ende Oktober am Ort ihres Wirkens, in der „Neuen Nachbarschaft“ an der Beusselstraße. Die 35-Jährige erhielt die Auszeichnung für ihr „herausragendes Engagement, ihren unermüdlichen Einsatz für ein gutes Miteinander in...

3 Bilder

Preisgekröntes Lebenswerk: Marienfelder Unternehmer ist Berliner EnergiesparMeister

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 03.11.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: Hans Timm Fensterbau | Marienfelde. Im Rahmen des Wettbewerbs „Berliner EnergiesparMeister“ ist der Marienfelder Fensterbauer Hans Timm außerplanmäßig mit einem Sonderpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb ist eine Initiative der Berliner Handwerkskammer mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Hans Timm (84), gelernter Tischler und Gründer der „Hans Timm Fensterbau GmbH & Co.“ mit Sitz im...

Auszeichnung für Martina Wägner

Michael Nittel
Michael Nittel | Märkisches Viertel | am 27.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Flamingo Park | Märkisches Viertel. Die Nachwuchskoordinatorin der Berlin Flamingos, Martina Wägner, ist vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) mit dem Berliner FreiwilligenPass ausgezeichnet worden. Mit dieser Auszeichnung würdigt das Land Berlin ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement. Martina Wägner ist seit über 15 Jahren ehrenamtlich als Jugendwartin im Baseball- und Softballverein Berlin Flamingos tätig. Sie hat die...

Böttcher-Preis geht an Hospiz

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 23.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Gemeindehaus Kladow | Kladow. Der gemeinnützige Kulturverein Kladower Forum zeichnet am Freitag, 27. Oktober, um 19 Uhr das Gemeinschaftshospiz Christophorus mit dem Walter-Böttcher-Preis 2017 im Evangelischen Gemeindehaus Kladow, Kladower Damm 369, aus. Mit dem Preis werden seit 1995 Verdienste um Kladow gewürdigt. Der Preis besteht aus einer Urkunde und einer künstlerischen Ehrengabe, die in diesem Jahr der Kladower Bildhauer Drago Maltaric...

1 Bild

Bürgermedaillen für ehrenamtliches Engagement vergeben

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 21.10.2017 | 52 mal gelesen

Lichtenberg. Zehn Lichtenberger Ehrenamtliche hat das Bezirksamt auch in diesem Jahr mit der Bürgermedaille ausgezeichnet – für ihr unermüdliches Engagement, das ihnen keinen Cent bringt. Aber viel Anerkennung. Die Lebensbereiche, in denen sich die Ausgezeichneten engagieren, könnten unterschiedlicher kaum sein: So arbeitet Birgit Hartigs seit mehr als 15 Jahren beim Sozialwerk des Deutschen Frauenbundes mit. Als aktives...

4 Bilder

Lichtenberger Unternehmen des Jahres: dopa Diamond Tools

Berit Müller
Berit Müller | Falkenberg | am 20.10.2017 | 118 mal gelesen

Berlin: Tierheim Berlin | Falkenberg. Unterhaltsam, feierlich und auch spannend war die Preisverleihung zum „Lichtenberger Unternehmen des Jahres 2017“ am 11. Oktober im Tierheim am Hausvaterweg. Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft begleiteten den Abend. Auf dem Podium durften sich zunächst die sechs von der Jury nominierten Unternehmen vorstellen: die dopa Entwicklungsgesellschaft für Oberflächentechnologie, die Evangelisches Krankenhaus...

Mitternachtssport im Rennen um EU-Preis: Entscheidung fällt am 22. November

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 16.10.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Jugendcafé des Mitternachtssport | Spandau. Der Mitternachtssport Spandau mit seinen nächtlichen Sportangeboten und dem Jugendzentrum an der Jüdenstraße 46 könnte bald eine weitere hohe Auszeichnung bekommen: Den Sport-Award der Europäischen Union. Das Projekt, das schon den Integrationsbambi gewann und von der Bundesliga-Stiftung gefördert wird, hat Chancen auf den erstmals verliehenen Preis für Sportprojekte mit sozialer Verantwortung. Immerhin sind die...

Kunsthochschule ausgezeichnet: Flüchtlinge werden auf ihre Studienbewerbung vorbereitet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 04.10.2017 | 80 mal gelesen

Berlin: Kunsthochschule Weißensee | Weißensee. Das Projekt *foundationClass der Kunsthochschule Weißensee, Bühringstraße 20, ist mit dem Award der Philip-Morris-Stiftung ausgezeichnet worden. Damit gehört die Kunsthochschule zu den Preisträgern des diesjährigen Wettbewerbs „The Power of The Arts“ der Stiftung. Ausgewählt wurde sie aus über 200 Bewerbungen. Beteiligen konnten sich gemeinnützige Institutionen oder Initiativen aus Deutschland, die sich für...

2 Bilder

Mit Scheck im Gepäck: "Morus 14" erhält Preis für seine Arbeit im Rollbergviertel

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 15.09.2017 | 59 mal gelesen

Neukölln. Der Verein „Morus 14“ bekam kürzlich hohen Besuch: Sandra Scheeres, SPD-Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, war zu Gast im Rollbergviertel. Mitgebracht hatte sie einen Scheck über 1000 Euro. Die Senatorin zeichnete den gemeinnützigen Verein als Landessieger des Deichmann-Förderpreises für Integration aus. Scheeres lobte die vier altersspezifischen Programme von „Morus 14“. Da ist zum einem das...

Wer soll die Goldene Ehrennadel bekommen? Vorschläge bis 6. Oktober einreichen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 15.09.2017 | 53 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk sucht wieder würdige Träger der Ehrennadel. Die goldene Miniatur-Zitadelle geht an Spandauer, die sich unermüdlich und unbezahlt engagieren. Die Spandauer Ehrennadel ist die höchste Auszeichnung des Bezirks. Seit 2001 wird sie ausschließlich an Persönlichkeiten vergeben, die sich ehrenamtlich, vorbildlich und über längere Zeit um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. Bis heute hat das Bezirksamt 69...

1 Bild

Ein Leben für das Ringen: Hans Welge erhält das Bundesverdienstkreuz

Michael Nittel
Michael Nittel | Tegel | am 26.08.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: VfL Tegel | Tegel. Hans Welge vom VfL Tegel ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Doch der 75-Jährige sieht dies nicht als persönliche Auszeichnung, sondern vielmehr als Anerkennung aller ehrenamtlich Tätigen im VfL Tegel sowie für alle, die insbesondere den Ringersport unterstützen. Allein dafür müsste man ihn gleich noch einmal auszeichnen!Der in Oberschlesien...

Hohe Auszeichnung für das Ehrenamt: Bundesverdienstkreuz für Hans Welge

Michael Nittel
Michael Nittel | Tegel | am 13.08.2017 | 11 mal gelesen

Tegel. Hans Welge, langjähriger Leiter der Ringerabteilung im VfL Tegel, ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.Mit dieser Auszeichnung wurde das langjährige Engagement von Hans Welge, insbesondere für den VfL Tegel, den Bezirkssport und sein Engagement im Bereich der Nachwuchsförderung für den Berliner Ringer Verband, gewürdigt. Bezirksbürgermeister Frank...

Ehrenamt ehren: Vorschläge für die Bürgermedaille?

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 12.08.2017 | 29 mal gelesen

Lichtenberg. Im Sportverein, in der Flüchtlingshilfe, für Kinder und Jugendliche – überall sind Ehrenamtliche im Einsatz, ebenso unermüdlich wie unentgeltlich. Dieses Engagement ehrt der Bezirk auch in diesem Jahr mit der Bürgermedaille.Geplant ist der diesjährige Festakt zur Vergabe der Bürgermedaille für den 10. Oktober, der Freiwilligenrat bereitet das Ereignis gemeinsam mit dem Bezirksamt vor. Doch wer soll die...

BVV bittet um Vorschläge für den Ehrenamtspreis

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.08.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Pankow. Bis zum 3. November können Vorschläge für die Auszeichnung mit dem Pankower Ehrenamtspreis 2017 eingereicht werden.Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) lobt auch in diesem Jahr diesen „Ehrenpreis für ehrenamtliches Engagement“ aus. Mit diesem sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich freiwillig, selbstlos und unentgeltlich für das Gemeinwohl im Bezirk einsetzen. Die BVV bittet Bürger, Vereine, Verbände,...

Waidmannsluster Ehrenamtspreis

Christian Schindler
Christian Schindler | Waidmannslust | am 06.08.2017 | 9 mal gelesen

Waidmannslust. Der CDU-Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen hat auch in diesem Jahr den Waidmannsluster Ehrenamtspreis für besonderes gesellschaftliches Engagement ausgeschrieben. Der Preis ist mir 200 Euro dotiert. Im vergangenen Jahr gewann der Förderverein der Königin-Luise-Kirche den Preis. Der Verein setzt sich für den Erhalt der Kirche ein, organisiert regelmäßig kulturelle Veranstaltungen und ist auch bei der Entwicklung...

Seit Jahren ein gutes Team: Bezirksamt sucht Vorschläge für Integrationspreis

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 05.08.2017 | 28 mal gelesen

Lichtenberg. Begegnungen beim Training oder Wettkampf; gegenseitige Hilfe und Geselligkeit: Für die Integration sind Sportangebote unverzichtbar. Mit dem Integrationspreis 2017 will der Bezirk nun Vereine und Aktive auszeichnen.„Es ist höchste Zeit, das Zusammenwirken von Sport und Integration in Lichtenberg zu würdigen“, sagt Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). „Das wollen wir mit der Verleihung des diesjährigen...

Hattrick im Grafikdesign

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.07.2017 | 6 mal gelesen

Schöneberg. Beim diesjährigen Lette Design Award by Schindler unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) gab es erneut eine Überraschung: Der Grafikdesign-Absolvent Lucas Dauner gewann mit seiner Arbeit „Dr. Renaud“ sowohl den Jury- als auch den Publikumspreis. Bereits im vergangenen Jahr hatte Jonas Stry, ebenfalls Grafikdesign-Absolvent, das gleiche Glück. Damit hat der Ausbildungsgang...

1 Bild

Lebensretter ausgezeichnet: Drei Pankower erhielten die Berliner „Erinnerungsmedaille“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.07.2017 | 68 mal gelesen

Pankow. Der Senat zeichnete jetzt drei Pankower mit der „Erinnerungsmedaille“ des Landes Berlin aus.Zur Übergabe dieser Auszeichnung lud Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) die beherzten Lebensretter ins Rathaus ein. Weil die anderen beiden verhindert waren, nahm Polizeikommissar Ingo Koar diese Auszeichnung entgegen. Er rettete gemeinsam mit seinem Kollegen, dem Polizeimeister Marc Stein, mehreren Menschen das Leben.Viele...

FU als Ideenschmiede Berlins ausgezeichnet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 24.07.2017 | 7 mal gelesen

Dahlem. Die Freie Universität (FU) Berlin ist im Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg zur „Ideenschmiede Berlin“ gekürt worden. Zu den Gewinnern gehörte die FU-Ausgründung „dataXAcademy“, die eine Lehrplattform für den Umgang mit riesigen Datenmengen entwickelte. Weitere Auszeichnungen gingen an Businesspläne von Studierenden der Betriebswirtschaftslehre, unter anderem für ein Restaurant. Organisiert wird der Wettbewerb...

1 Bild

Schillingstraße hat eine Kita mit Biss: Auszeichnung für Präventionsprogramm

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 22.07.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Kita Schillingstraße | Reinickendorf. Der Stadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales Uwe Brockhausen (SPD) und der Zahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes haben der Kita Schillingstraße das Zertifikat „Kita mit Biss“ überreicht.„Kita mit Biss“ ist ein Präventionsprogramm zur Förderung der Zahngesundheit und zur Vermeidung frühkindlicher Karies. Das Programm läuft schon seit vielen Jahren erfolgreich im Land Brandenburg und wird...

Bewerbung um den Ehrenpreis

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 21.07.2017 | 9 mal gelesen

Reinickendorf. In diesem Jahr verleiht Sozial- und Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) zum fünften Mal den Ehrenpreis an Personen, die sich ehrenamtlich für Menschen mit Behinderung engagieren. Vorschläge für Preisträger können von Einzelpersonen, Interessengemeinschaften, Organisationen, Arbeitsgruppen und als Eigenbewerbung eingereicht werden. Voraussetzung ist ein Engagement von mindestens sechs Monaten in dieser...

Engagement für Umwelt und Klima: Gymnasium zwei Mal ausgezeichnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 18.07.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium | Siemensstadt. Das Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium wird „Umweltschule in Europa“ und bekommt das Berliner Klimaschutzsiegel.Die erste Auszeichnung gab es bereits am 17. Juli im Roten Rathaus. Dort wurde das Gymnasium neben 23 anderen Berliner Schulen als offizielle „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21-Schule“ ausgezeichnet. Denn die Schule am Jungfernheideweg 79 nimmt nachhaltige Projekte und den...