Auto

Anwohner entlasten: Verkehr soll schneller fließen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 22.06.2017 | 26 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Die Lichtenberger Bezirksverordneten haben sich für einen verbesserten Verkehrsfluss an der Kreuzung Gehrensee-, Hohenschönhausener und Pablo-Picasso-Straße ausgesprochen.Damit wurde ein Antrag der SPD-Faktion angenommen. Danach soll sich das Bezirksamt beim Senat dafür einsetzen, dass der Verkehr vor allem in der Gehrenseestraße stadtauswärts schneller fließen kann. Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf soll...

3 Bilder

Classic Days Berlin am Wochenende auf dem Ku'damm

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 15.06.2017 | 1434 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | Charlottenburg.. Zum fünften Mal macht der Kurfürstendamm am 17. und 18. Juni 2017 Berlin zur Hauptstadt der Automobilgeschichte. Mehr als 2.000 Oldtimer bilden Sonnabend und Sonntag jeweils ab 10 Uhr das größte rollende Museum, das Berlin jemals auf seiner Flaniermeile gezeigt hat. Die Besucher können die Oldtimerparade an sich vorbeirollen lassen. Alle Fahrzeuge können in Ruhe auf dem 2,5 Kilometer langen Boulevard...

Radfahrer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.06.2017 | 5 mal gelesen

Kreuzberg. Beim Einbiegen vom Oranienplatz in die Oranienstraße stieß ein Auto am frühen Abend des 11. Juni mit einem Fahrrad zusammen. Der Zweiradlenker war in Richtung Moritzplatz unterwegs und fuhr nach Polizeiangaben links und im Gegenverkehr an Fahrzeugen vorbei, die an einer roten Ampel warteten. Er kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. tf

Fahrräder gegen Autos

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 10.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kreisgeschäftsstelle der Grünen | Tegel. Im Rahmen der Reihe „Grünes Kino“ zeigt der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen den schwedischen Dokumentarfilm „Bikes vs Cars“ von Fredrik Gertten am 19. Juni um 19 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle „Grüner Fuchs“, Brunowstraße 49. Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm untersucht die beherzten Bemühungen einzelner Fahrrad-Aktivisten in ihrem Kampf gegen eine Lobby aus Auto-, Öl- und Straßenbaukonzernen. Nach der...

1 Bild

Abschied vom privaten Auto: Bezirk will Parkplätze für Carsharing und Kiezkultur reservieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.05.2017 | 169 mal gelesen

Charlottenburg. Ein Umfrageergebnis mit Folgen: Nur noch 40 Prozent der Anwohner des Klausenerplatz-Kiezes und der Mierendorff-Insel sind abhängig vom eigenen Auto. Deshalb will der Bezirk dort den Stadtverkehr von morgen erproben. Herkömmliche Parkplätze werden zum Experimentierfeld.Jetzt also leben sie in einem Labor. Rund 25 000 Menschen in zwei ökologisch gesinnten Stadtvierteln Charlottenburgs dürfen Verkehrsformen der...

Auto und Roller brannten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.05.2017 | 6 mal gelesen

Friedrichshain. Zwei Fahrzeuge wurden innerhalb weniger Stunden am 16. und 17. Mai in Friedrichshain angezündet. Zunächst brannte gegen 23.20 Uhr ein Motorroller, der auf einem Fahrradparkplatz an der Mollstraße abgestellt war. Durch das Feuer wurden auch fünf Fahrräder beschädigt. Kurz nach 2 Uhr bemerkte ein Zeuge an der Proskauer Straße Flammen an einem Auto. Die Straße war während der Löscharbeiten etwa eine Stunde...

Radfahrer schwer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.05.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Beim Abbiegen von der Boxhagener Straße in Richtung Wühlischstraße stieß ein Radfahrer am 13. Mai gegen 1 Uhr mit einem Auto zusammen. Dabei stürzte der nach Polizeiangaben alkoholisierte Mann von seinem Zweirad und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

Riesige Trucks im Miniaturformat

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 09.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Freunde des Modellbaus sind am Sonnabend, 13. Mai, im Britzer Garten willkommen. Von 12 bis 16 Uhr veranstaltet der Verein „Sail & Road Schiffs- und Automobilbauclubs Berlin“ ein Schaufahren. Auf dem Asphalt unterwegs sind Autos und Trucks im Miniaturformat. Ort des Geschehens ist hinter den Tennishallen am Eingang Sangerhauser Weg. Infos unter www.sailundroad.de/. sus

Ausgebranntes Auto

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.04.2017 | 4 mal gelesen

Kreuzberg. Eine Anwohnerin hat am 8. April kurz nach 6 Uhr Flammen an einem Fahrzeug in der Ruhlsdorfer Straße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Der Wagen brannte aus. Zu den Hintergründen ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. tf

Der Lackbutler

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Hellersdorf | am 20.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Der Lackbutler | Der Lackbutler, Luckenwalder Straße 91, 12629 Berlin, www.der-lackbutler.deDer "Lackbutler" bietet ab sofort die Beseitigung von Lackschäden, Kratzern, Beulen und Rost. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Auto wurde angezündet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 17.03.2017 | 13 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Brandstiftung ist vermutlich die Ursache für einen Autobrand. Ein Anwohner bemerkte das brennende Fahrzeug am Morgen des 8. März in der Straße Am Berl auf einem Parkplatz und alarmierte die Feuerwehr. Die löschte zwar das Feuer, trotzdem wurde ein daneben stehender Pkw leicht beschädigt. KW

Sixt

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Adlershof | am 13.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Sixt | Sixt, Rudower Chaussee 11-13, 12489 Berlin, www.sixt.de/mietwagen/deutschland/berlin/berlin-adlershofDer Autovermieter ist innerhalb von Adlershof umgezogen und hat seit 15. Januar eine Mietwagenstation im Büroneubau Europa-Center Adlerduo. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

5 Bilder

Grüne Politiker stellten ihre Ideen für eine neue Verkehrspolitik vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.03.2017 | 799 mal gelesen

Berlin: Zimmer 16 | Pankow. Wie kann sich in Pankow eine Verkehrswende vollziehen? Über diese Frage diskutierten der neue Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn und der Abgeordnete Stefan Gelbhaar (beide Bündnis 90/Die Grünen) mit Pankowern im Zimmer 16, Florastraße 16.Die derzeitige Situation im Bezirk ist alles andere als zufriedenstellend. Jeden Morgen rollt eine Blechlawine aus dem Land Brandenburg und den nördlichen Ortsteilen durch Pankow...

Mehr als 100 km/h zu schnell

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg-Nord | am 06.03.2017 | 12 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Sehr schnell war am 5. März in ein Auto unterwegs. Gegen 17 Uhr wurde auf der Stadtautobahn in Höhe Goerdelersteg in Richtung Beusselstraße ein Audi mit 183 km/h bei erlaubten 80 Stundenkilometern geblitzt. Davon wird der Raser oder die Raserin wohl per Post erfahren. Mindestens 1360 Euro werden von der Bußgeldstelle gefordert werden. Dazu kommen zwei Punkte und ein dreimonatiges Fahrverbot. my

Polizei stellt Autodieb

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 01.03.2017 | 11 mal gelesen

Rummelsburg. Polizisten des Abschnitts 64 gelang es, am Abend des 21. Februar einen mutmaßlichen Autodieb festzunehmen. Der Diebstahl ereignete sich kurz nach 18 Uhr: Der 54-jährige Besitzer des Wagens hatte ihn in der Heinrichstraße geparkt und öffnete es mittels Fernbedienung – da sah er, dass bereits ein fremder Mann in seinem Fahrzeug saß. Als der Fremde aus der Parklücke fuhr, versuchte der Besitzer noch vergeblich, den...

Kollision mit Tram

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.02.2017 | 17 mal gelesen

Friedrichshain. Auf der Landsberger Allee ist am Nachmittag des 20. Februar ein Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wollte der Lenker des Wagens anscheinend verbotswidrig nach links in die Conrad-Blenkle-Straße abbiegen und kollidierte dabei mit der Tram. Seine Begleiterin erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der vermutliche...

Auto landet auf dem Dach

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.02.2017 | 6 mal gelesen

Friedrichshain. Bei einem Unfall an der Kreuzung Stralauer Allee und Oberbaumbrücke sind am 11. Februar drei Personen verletzt worden. Eine Autofahrerin, die auf die Brücke einbiegen wollte, hatte ein entgegenkommendes Taxi übersehen. Beim Zusammenstoß überschlug sich der Wagen der Frau und blieb auf dem Dach liegen. Die 26-Jährige sowie ihre Beifahrerin mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Taxifahrer erlitt einen...

Wieder ein Anschlag von Rechtsextremen? Auto brannte in Rudow

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 13.02.2017 | 15 mal gelesen

Rudow. Am frühen Morgen des 9. Februar haben Unbekannte im Frauenviertel das Auto von Claudia von Gélieu angezündet. Sie selbst entdeckte gegen 2.30 Uhr den Brand in ihrer Hauseinfahrt und alarmierte die Feuerwehr. Der Wagen wurde von den Flammen zerstört. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus. Diese reiht sich in eine Serie von Anschlägen ein, die vermutlich auf das Konto von Rechtsextremen geht. Die...

KADEA Opel

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Britz | am 30.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: KADEA Opel | KADEA Opel, Buschkrugallee 35, 12359 Berlin, 568 25 95-0, www.ka-de-a.deAm 28. Januar eröffnete KADEA in Britz und bietet hier neben der Opel-Palette auch Fahrzeuge für Taxi- und Gewerbekunden an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

Carsharingdienst: Start-up beginnt Pilotprojekt im Mierendorffkiez

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.01.2017 | 131 mal gelesen

Charlottenburg. Ein stehendes Auto ist ein unnützes Auto – nach diesem Grundsatz will die Firma „Get Away“ dafür sorgen, dass Anwohner der Mierendorffinsel ihr Privatfahrzeug nicht einfach parken, sondern an andere verleihen. Wer seinen Pkw teilt, verdient bis zu 150 Euro pro Woche.Jeden Tag das gleiche Drama: Heimkehrer durchsuchen im Kriechtempo Paraden von Stoßstangen und Blech nach einer freien Stelle. Dies ist die...

Brandanschläge gehen weiter: Auto von SPD-Politikerin angesteckt / Täter in der rechtsextremen Szene vermutet

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 21.01.2017 | 37 mal gelesen

Neukölln. In der Hufeisensiedlung brannte am frühen Morgen des 14. Januar das Auto der SPD-Politikerin Mirjam Blumenthal. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus.Mirjam Blumenthal ist Bezirksverordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Sie engagiert sich seit Jahren gegen Faschismus und ist Gruppenleiterin bei den Neuköllner Falken, der Sozialistischen Jugend Deutschlands. Für sie ist klar, dass der...

Farbeimer auf Auto geworfen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 06.01.2017 | 7 mal gelesen

Nikolassee. Ein Autofahrer, der am Mittwoch, 4. Januar, auf der Avus unterwegs war, erlitt gegen 4 Uhr einen heftigen Schreck. In Höhe der Fußgängerbrücke am Rosemeyerweg hörte er plötzlich einen lauten Knall auf seinem Autodach. Es gelang ihm, sein Auto unter Kontrolle zu halten, am Fahrbahnrand anzuhalten und die Polizei zu alarmieren. Erste Untersuchungen ergaben, dass ein Unbekannter von der Fußgängerbrücke einen...

Auto brennt am Wilhüterweg

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 15.12.2016 | 10 mal gelesen

Buckow. In Buckow ist ein Auto am frühen Morgen des 12. Dezember ausgebrannt. Gegen 1 Uhr informierten Zeugen Polizei und Feuerwehr über den Brand am Wildhüterweg. Feuerwehrleute löschten die Flammen. Der Renault wurde vollkommen zerstört. Ein davor geparkter Nissan trugen Schäden davon. Verletzte gab es nicht. Das Landeskriminalamt ermittelt. sus

Fußgängerin auf dem Britzer Damm angefahren

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 08.12.2016 | 21 mal gelesen

Britz. Bei einem Verkehrsunfall am 5. Dezember wurde eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr der 21-jährige Fahrer kurz vor 18 Uhr den Britzer Damm in Richtung Hermannplatz und stieß mit der 24-jährigen Frau zusammen, die die Fahrbahn überqueren wollte. Die junge Frau erlitt bei dem Aufprall einen Beckenbruch und weitere Verletzungen am Oberkörper. Der Fahrer blieb...

Sieben geparkte Autos beschädigt

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 05.12.2016 | 51 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Ein Autofahrer hat am 4. Dezember sieben geparkte Autos auf der Falkenseer Chaussee beschädigt. Er war nach bisherigen Erkenntnissen gegen 5 Uhr mit seinem Auto in Richtung Askanierring unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle und prallte gegen sieben geparkte Wagen. Dabei wurde ein Fahrzeug so stark gerammt, dass es auf die Beifahrerseite kippte. Von 5 bis 9.30 Uhr war die...