Bücher

Peter Ustinov als Autor

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Friedrichsfelde. In der Reihe „LiteraturDialog“ für alle Nachbarn, die gern lesen und über Bücher reden, geht es am Donnerstag, 18. Januar, um 15.30 Uhr um Peter Ustinov als Autor. Bekannt geworden ist der 2004 Verstorbene vor allem als Schauspieler. Literaturfreunde sind in der Bodo-Uhse-Bibliothek in der Erich-Kurz-Straße 9 willkommen. bm

Bücherflohmarkt in der Bibliothek

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 05.01.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. In der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, gibt es am Sonnabend, 13. Januar, von 11 bis 16 Uhr einen Bücherflohmarkt. Die Besucher können zu niedrigen Preisen gespendete und aussortierte Bücher jeglicher Art erwerben. CS

Bei Büchern selbst mitreden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ | Marzahn. Die Veranstaltungsreihe „Schwebende Bücher“ feiert am Mittwoch, 10. Januar, um 18 Uhr ihr Jubiläum. Seit 2012 stellen in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 55, Mitarbeiter Bücher vor und diskutieren über diese mit Besuchern der Veranstaltung. Dabei wurden in 50 Veranstaltungen 1000 Bücher vorgestellt. Wer aktiv daran teilnehmen will, braucht nur ein ihn interessierendes oder faszinierendes...

Einladung zum Büchertrödel

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 31.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Der nächste Büchertrödel findet am Donnerstag, 4. Januar, von 10 bis 20 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“ in der Götzstraße 8/10/12 statt. 902 77 25 16. KT

1 Bild

Für jedes Kind ein Buch: Verein verschenkt Lesestoff und sucht Spenden

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.12.2017 | 123 mal gelesen

Berlin: Berliner Büchertisch | Pünktlich zum Nikolaustag hat der Verein „Berliner Büchertisch“ den Neuköllner Kindern eine Freude gemacht: Sie können nun jeden Tag in den Räumen an der Richardstraße 83 vorbeikommen, sich ein Buch aussuchen und es mit nach Hause nehmen. Das nagelneue Verschenkregal steht direkt am Eingang und bietet eine reichliche Auswahl. Zur feierlichen Eröffnung brachte Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) gleich Nachschub mit. Im...

Wartung in der Bibliothek

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 13.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Die Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, bleibt am Dienstag, 19. Dezember sowie am Mittwoch, 20. Dezember 2017, geschlossen. Grund sind umfangreiche technische Wartungsarbeiten. Daher ist an den beiden Tagen auch die Außenrückgabe für Medien nicht möglich. CS

1 Bild

Buchtipp: Stadtführer "Legendäres Berlin"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 06.12.2017 | 69 mal gelesen

Was passierte wo in Berlin? Dieser Frage ist der neu aufgelegte Stadtführer "Legendäres Berlin. Orte, die Geschichte machten" auf der Spur. Das Buch präsentiert 40 legendäre Orte und erzählt, was dort geschah: Schauplätze von welthistorischer Bedeutung, Orte der Repräsentation und der Rebellion, Szenarien des Grauens und des Vergnügens. Wo starben Hitler und Goebbles? Wo probierte die Kommune 1 neue Formen des...

Zweimalschön

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Prenzlauer Berg | am 01.12.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Zweimalschön | Zweimalschön: Am 24. November eröffnete der Charity-Shop, betrieben von der Deutschen Kleiderstiftung. Hier gibt es eine hochwertige und preiswerte Auswahl an Kleidung, Schuhen, Taschen, Möbeln, Hausrat und Büchern. Danziger Straße 22, 10435 Berlin, Mo-Sa 11-20 Uhr, www.zweimalschoen.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

Buchtipp: "Ben Kindler kocht badisch"

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.12.2017 | 17 mal gelesen

Der Stil von Profi-Koch Ben Kindler zeichnet sch durch erfrischende Eigenwilligkeit aus. Das schmeckt man auch in seinem neuen Buch "Ben Kindler kocht badisch". Darin interpretiert der Freiburger Kochkünstler traditionelle Regionalklassiker auf bisher nicht dagewesene Art und Weise und verleiht ihnen den exotisch-würzigen Hauch ferner Länder. Unerwartete Geschmackserlebnisse garantieren Rezeptvariationen, wie Hecht-Ceviche...

2 Bilder

Die Ernst-Haeckel-Oberschule will Leselust mit digitalen Projekten wecken

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 15.11.2017 | 136 mal gelesen

Berlin: Ernst-Haeckel-Schule | Angesichts der Vielzahl Neuer Medien haben Jugendliche die Wahl, woher sie Informationen bekommen und womit sie ihre Freizeit verbringen. Die Neothek in der Haeckel-Schule fasst diese Möglichkeiten zusammen, um die Leselust zu fördern. Die treibende Kraft im Umgang mit den neuen Medien an der Schule ist Matthias Scheibleger. Der Medienpädagoge vom Verein Kids & Co arbeitet seit 2014 an der Schule. Durch das Bonusprogramm...

Viele Infos rund ums Buch

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 15.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Das Bücherjahr 2017 und Neues von der Frankfurter Buchmesse sind Thema des Abends „Neue Seiten“ am Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 2. Buchhändler Reinhard Freund stellt Favoriten und Geheimtipps vor und informiert über Trends des Büchermarktes. Wer mag, kann die präsentierten Bücher direkt mit nach Hause nehmen. Bücher in ihrer...

Messe der Buchkünstler

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Kunstquartier-Bethanien | Kreuzberg. Vom 17. bis 19. November findet im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, die sechste artbook.berlin statt. Darunter ist eine Messe, Ausstellung und Plattform für künstlerisch wertvoll gestaltete Bücher zu verstehen. Die Veranstaltung zeigt dafür Beispiele von rund 100 internationalen Buchkünstlern, Kunstdruckern und Verlegern. Auch die dafür notwendigen Drucktechniken wie Radierung, Lithografie oder...

1 Bild

Gewinnen Sie „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Berlin & Umgebung“ 4

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.11.2017 | 1174 mal gelesen

Berlin. Weihnachten rückt näher und damit auch die Suche nach den passenden Geschenken. Am besten sollte es etwas Besonderes sein, an dem die Lieben lange ihre Freude haben. Genussmomente mit Langzeitwirkung bietet die „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Berlin & Umgebung“. Der Gastro- und Freizeitführer enthält 2 für 1- und Wert-Gutscheine für Restaurants, Freizeit, Wellness, Shopping und vieles mehr. Beschenkte dürfen...

Büchermarkt im Kladower Forum

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 13.11.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Kladower Forum | Kladow. Der vorweihnachtliche Büchermarkt des Kladower Forums findet am 18. und 19. November jeweils von 11 bis 18 Uhr im Vereinssitz am Kladower Damm 387 statt. Dabei gibt es Bücher von neuwertig bis gebraucht zu Schnäppchenpreisen. Die Bücher werden nach Themen sortiert angeboten. Der Erlös fließt in den Erhalt des denkmalgeschützten Hauses des Kladower Forums. CS

Bücherfreunde treffen sich

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 13.11.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Nächster Termin der Reihe LiteraturDialog in der Anton-Saefkow-Bilbiothek ist Donnerstag, 16. November, um 15.30 Uhr. In den Treffen tauschen sich Literaturliebhaber aus, geben einander Buchtipps und teilen Leseerlebnisse. Außerdem geht es jeweils um ein bestimmtes Thema oder Werk. An diesem Tag steht Literatur rund um Katharina von Bora – die Ehefrau von Martin Luther – im Fokus. Adresse: Anton-Saefkow-Platz 14,...

Lesetage in Marzahn-Hellersdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 07.11.2017 | 39 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Am Freitag, 17. November findet der bundesweite Vorlesetag statt. Das Lesenetz des Bezirks veranstaltet zum sechsten Mal die Lesetage Marzahn-Hellersdorf. Das Lesenetz wurde 2014 gegründet, um die Freude am geschriebenen und gesprochenen Wort zu fördern. Hauptzielgruppe sind Kinder, denen durch besondere Erlebnisse mit Literatur der Weg in die Welt der Bücher geebnet werden soll. Mitglieder des...

Besucher als Ermittler

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Berliner Kriminaltheater | Friedrichshain. Im Rahmen des Berliner Krimimarathons stellt der Autor Alexander Hartung am Sonntag, 12. November, im Kriminaltheater, Palisadenstraße 48, sein Werk "Was verborgen bleiben sollte" vor. Die Veranstaltung ist mehr als eine Lesung. Denn die Besucher haben auch die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten bei der Aufklärung des Falls zu testen. In Hartmanns Buch geht es um einen Überfall mit Geiselnahme in einem...

Bücherbasar im Gemeindehaus

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 05.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Gemeindehaus Sankt Ludwig | Wilmersdorf. Im St. Ludwig-Gemeindehaus, Ludwigkirchplatz 10, findet am Sonntag, 12. November, von 10 bis 15 Uhr ein Bücherbasar statt. Der Eingang zum Gemeindehaus ist über den Hof zu erreichen. maz

Buchverkauf in der ZLB

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 05.11.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) | Mitte. Der Freundeskreis der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) lädt am Sonnabend, 11. November, von 10 bis 19 Uhr zu seinem jährlichen Buchverkauf ein. Sprachkurse, Wörterbücher, Hörbücher und CDs stehen diesmal besonders im Vordergrund. Auch Kinder- und Jugendbücher, Romane und fremdsprachige Literatur werden verkauft. Zudem zählen Sachbücher aus den Themenbereichen Naturwissenschaften, Philosophie, Religion,...

1 Bild

Bücherschrank - Kultur für jeden designt von Christoph Weiermayer -

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Reinickendorf | am 03.11.2017 | 58 mal gelesen

Bad Hofgastein (Österreich): Hotel Impuls Tirol | Schnappschuss

Award für Eva-Maria Barkhofen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 26.10.2017 | 40 mal gelesen

Mitte. Die Leiterin des Baukunstarchivs der Akademie der Künste in Mitte, Eva-Maria Barkhofen, ist mit dem „Internationalen DAM Architectural Book Award 2017“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird vom Deutschen Architekturmuseum und der Frankfurter Buchmesse verliehen. Mit ihrem 560-seitigen Buch „Baukunst im Archiv“ begeisterte sie eine Fachjury. Darin enthalten sind 71 Archive und 80 Sammlungen bedeutender Akteure der...

Roman von Otto Nagel

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 12.10.2017 | 30 mal gelesen

Wedding. In der Buchreihe „Wedding-Bücher“, die Walter Frey, ehemaliger Sprecher der Stadtteilvertretung mensch.müller, neu herausgibt, erscheint als erster Band im 50. Todesjahr des Berliner Malers Otto Nagel Ende Oktober dessen gesellschaftskritischer Roman „Die weiße Taube oder Das nasse Dreieck“. Der in Wedding geborene Nagel beschreibt darin vor dem Hintergrund der Weltwirtschaftskrise Ende der 1920-er Jahre anhand...

Kindersachen vertrödeln

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Helmholtzplatz | Prenzlauer Berg. Der letzte Kinderflohmarkt dieses Jahres auf dem Helmholtzplatz findet am 15. Oktober statt. Kinder werden an diesem Tag von 10 bis 16 Uhr Spielzeug, Bücher und andere Dinge verkaufen. Erwachsene bieten hingegen Kinderbekleidung an. Nach diesem Sonntag geht das Projekt erst einmal in die Winterpause. Weitere Informationen gibt es im MachMit! Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 unter  74 77 82 00. BW

2 Bilder

Suche nach dem Vater: Ute Baur-Timmerbrink erhält das Bundesverdienstkreuz

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 01.10.2017 | 111 mal gelesen

Reinickendorf. Im Auftrag des Bundespräsidenten hat Reinickendorfs Bürgermeister Frank Balzer (CDU) im Rahmen einer kleinen Feierstunde Ute Baur-Timmerbrink das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Ute Baur-Timmerbrink erhielt diese hohe Auszeichnung für ihr ehrenamtliches Engagement und ihre unermüdliche Unterstützung von Frauen und Männern, die als Besatzungskinder in...

Basar für Kleidung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | am 24.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Freie Waldorfschule Havelhöhe | Kladow. Gebrauchte Kleidung, Spielzeug, Bücher und Kinderwagen können am Sonnabend, 7. Oktober, beim Kleiderbasar in der Freien Waldorfschule Havelhöhe gekauft oder verkauft werden. Die Standmiete beträgt fünf Euro zuzüglich Kuchen oder Fingerfood für das Buffet. Getrödelt werden kann von 10 bis 12 Uhr. Standinteressenten melden sich unter  0172/ 379 05 00. Die Schule ist an der Neukladower Allee 1 zu finden. uk