Bücherbasar

Büchermarkt des Kladower Forums

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | am 28.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Kladower Forum | Kladow. Beim Großen Büchermarkt des Kladower Forums in dessen Vereinssitz, Kladower Damm 387, gibt es am 5. und 6. November jeweils von 11 bis 18 Uhr neuwertige und gebrauchte Bücher zu Schnäppchenpreisen. Die Bücher wurden gespendet, und der Erlös kommt der Arbeit des Kladower Forums zugute, das zahlreiche Veranstaltungen rund ums Jahr anbietet. CS

AWO veranstaltet Bücherbasar

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 09.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: AWO Südwest | Lichterfelde. Bei der Arbeiterwohlfahrt Südwest, Osdorfer Straße 21 findet am Sonntag, 16. Oktober, von 10 bis 16 Uhr der traditionelle Bücherbasar und der Verkauf in der AWO-Modeboutique statt. Zudem kann in den „Trödelstuben“ gestöbert werden. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen unter  71 38 70 90. KM

Vogelgnadenhof kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 13.07.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Vogelgnadenhof Altenheim für Tiere | Blankenburg. Der Verein Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere organisiert einen Tag der offenen Tür mit Trödel- und Bücherbasar. Geöffnet ist das Gelände in der Burgwallstraße 75 am 17. Juli von 11 bis 16 Uhr. Weitere Informationen unter  47 48 96 23 sowie im Internet auf www.vogelgnadenhof.de. BW

Bücher-Basar

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Schöneberg | am 13.06.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: La petite boulangerie | Bücher-Basar, Hauptstraße 106, 10827 BerlinJeden Sonnabend werden bei La petite boulangerie von 14 bis 18 Uhr gut erhaltene Bücher und Bildbände verkauft. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Basar in der Stadtbibliothek

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 07.04.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Schulz-Bibliothek | Charlottenburg. Romane, Sachliteratur, CDs und anderes mehr gibt es am Mittwoch, 13. April, von 14 bis 17 Uhr beim Bücherbasar in der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus, Otto-Suhr-Allee 96. Die Medien werden gegen eine Spende abgegeben. Mit dem eingenommenen Geld sollen neue Bücher für die Bibliothek gekauft werden. Informationen unter  902 91 22 17. sus

Büchermarkt im Frühling

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | am 05.03.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Kladower Forum | Kladow. Zum "Büchermarkt im Frühling" lädt das Kladower Forum am 12. und 13. März jeweils von 11 bis 18 Uhr in seinen Vereinssitz am Kladower Damm 387 ein. Dort werden gespendete Bücher von neuwertig bis gebraucht zu moderaten Preisen angeboten. Der Erlös kommt der Arbeit des Kladower Forums zugute. CS

Bücherbasar am 24. Februar

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 19.02.2016 | 75 mal gelesen

Berlin: Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek | Wilmersdorf. Nachdem sich der Bücherbasar in der Heinrich-Schulz-Bibliothek zum Dauererfolg mausert, gibt es diese Veranstaltung jetzt auch in der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek, Brandenburgische Straße 2. Hier erwartet der Freundeskreis der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf am Mittwoch, 24. Februar, Besucher, die gegen eine kleine Spende Bücher und andere Medien erwerben. Von 11 bis 18 Uhr blüht der soziale Handel....

Bücherbasar am 17. Februar 2016

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.02.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Schulz-Bibliothek | Charlottenburg. Wer preiswert gebrauchte Medien erwerben will, dürfte sich für den nächsten Bücherbasar interessieren. Er findet am Mittwoch, 17. Februar, veranstaltet vom Freundeskreis der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf, in der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 96, statt. Von 14 bis 17 Uhr erhält man hier eine Auswahl an Romanen, CDs und andere Medien zur Unterhaltung, aber...

Lesungen mit Tee und Gebäck

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 07.01.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: meredo | Tegel. Die Vorlesereihe „Tegel liest“ im Medienkompetenzzentrum meredo, Namslaustraße 45/47, startet am 15. Januar ab 18 Uhr ins neue Jahr. Mit dabei sind der Autor Meinhard Schröder, Kinder der Franz-Marc-Grundschule sowie Benjamin Kubel, der Leiter des meredo. Zu den Lesungen wird gratis Tee und Gebäck gereicht. Der Eintritt ist frei. Dank diverser Bücherspenden gibt es wieder neuen, kostenfreien Lesestoff auf dem...

Weihnachten im meredo

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 04.12.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: meredo | Tegel. Das Projekt "Tegel liest" im Medienkompetenzzentrum meredo, Namslaustraße 45/47, schließt dieses Jahr am 11. Dezember um 18 Uhr mit einem Weihnachtsspecial ab. Kinder aus der Havelmüller-Grundschule lesen aus ihren Lieblingsbüchern vor. Lorenz Bührmann, evangelischer Pfarrer aus der Stadtmission, trägt eine weihnachtliche Geschichte vor. Ein Höhepunkt des Abends ist die Lesung der Autorin Petra Nouns. Sie liest aus...

Bücherbasar in der Bibliothek

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Charlottenburg | am 16.11.2015 | 25 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg. Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am Mittwoch, 18. November 2015, von 14 bis 17 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 96, einen Bücherbasar. Es werden Romane, CDs und andere Medien zur Unterhaltung, Ratgeber und sonstige Sachliteratur angeboten. Alle Medien werden gegen eine Spende abgegeben. Die Spendenerlöse werden für die...

Stöbern beim Bücherbasar

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.11.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Schulz-Bibliothek | Charlottenburg. Beim traditionellen Bücherbasar empfängt der Freundeskreis der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf Literaturfreunde am Mittwoch, 18. November, in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Alle 96. Von 14 bis 17 Uhr kann man sich dabei pünktlich vor dem Winter frisches Lesefutter sichern. Belletristik und Sachbücher sind gleichermaßen verfügbar. tsc

Trödelbasar bei der AWO

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 10.10.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: AWO Südwest | Lichterfelde. Am Sonntag, 18. Oktober, 10 bis 16 Uhr, lädt die Arbeiterwohlfahrt Südwest wieder zum Bücher- und Trödelbasar in die Osdorfer Straße 121 ein. Neben Trödel und Büchern können Besucher auch das eine oder andere Schnäppchen in der AWO-Modeboutique machen. Es gibt Kaffee und Kuchen. Mehr Infos unter  71 38 70 90. KM

Lesen bis Mitternacht: Familien-Nacht im meredo

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 01.10.2015 | 79 mal gelesen

Berlin: meredo | Tegel. Im Rahmen der „5. Langen Nacht der Familien“ am 10. Oktober wird im Medienkompetenzzentrum meredo, Namslaustraße 45/47, von 17 Uhr bis Mitternacht vorgelesen.Dann können kleine und große Menschen lustigen, spannenden sowie fantastischen Geschichten zuhören. Bekannte Autoren sowie Freunde des meredos lesen aus ihren eigenen oder aus ihren Lieblingsbüchern vor.Dazu gibt es im Garten eine dem Wetter angepasste Getränkebar...

Bücherbasar am Wochenende

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 30.08.2015 | 38 mal gelesen

Berlin: Kirchengemeinde Dahlem | Dahlem. Die Kirchengemeinde Dahlem lädt zum zweitägigen Bücherbasar ein. Beginn im Gemeindehaus, Thielallee 1+3 (Eingang Königin-Luise-Straße), ist am Sonnabend, 5. September um 10 Uhr. Besucher können bis 17 Uhr stöbern und kaufen. Am Sonntag, 6. September, läuft der Basar von 11 bis 15 Uhr. uma

Büchertrödel in der Götzstraße

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.07.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Tempelhof | Tempelhof. Die Bezirkszentralbibliothek, Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, hat wieder die Bücherregale aufgeräumt und viele Bücher aussortiert. Am 5. August werden diese Bücher von 10 bis 18 Uhr im Rahmen eines Büchertrödels im Foyer der Bibliothek angeboten. Weitere Informationen gibt es unter  902 77 25 16. HDK

Tegel liest bis in die Nacht

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 07.07.2015 | 54 mal gelesen

Berlin: meredo | Tegel. Die zweite „Tegel liest – summernight“ findet im meredo, Namslaustraße 45/47, am 11. Juli von 17 bis 23 Uhr statt. Vorlesen werden Autoren wie Literaturpreisträger T. A. Wegberg, der aus Tegel stammende Meinhard Schröder, die Autorin Barbara Petermann und viele andere. Es lesen auch Jugendstadtrat Andreas Höhne (SPD) und Mitarbeiter des Bezirksamts. Kinder der benachbarten Schulen ergänzen die Lesungen der Erwachsenen...

Bücher zum kleinen Preis

Michael Uhde
Michael Uhde | Falkenhagener Feld | am 03.06.2015 | 12 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus | Falkenhagener Feld. Am 13. Juni um 10 Uhr öffnet die traditionelle Bücherbörse im Mehrgenerationenhaus der evangelischen Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26, ihre Tore. Bis zum 19. Juli bietet sie mit weit mehr als 1000 gebrauchten Büchern Lesenswertes von der Belletristik bis zum Fachbuch. Das Angebot ist vor allem für Leseratten mit kleinem Budget gedacht. Wer im reichhaltigen Angebot stöbern möchte, kann dies...

Leseclub für Kinder

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.05.2015 | 52 mal gelesen

Berlin: Kinderclubhaus | Neukölln. Die Stiftung Lesen eröffnete am 28. Mai einen neuen Leseclub im Kinderclubhaus am Dammweg 241. Kinder von sechs bis zwölf Jahren sollen mit Freude und ohne Leistungsdruck lesen und so Lesekompetenzen entwickeln. Das ist die Idee hinter den Clubs, die die Stiftung bundesweit mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung einrichtet. Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) begrüßt das neue Projekt....

Büchertrödel in der Bibliothek

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.05.2015 | 37 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Die Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, hat wieder die Bücherregale aufgeräumt und viele Bücher aussortiert. Am 4. Juni werden diese Bücher von 10 bis 18 Uhr im Foyer beim Trödel angeboten. Informationen unter 902 77 25 16. Horst-Dieter Keitel / HDK

Buch über ein Kinderheim

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 27.05.2015 | 83 mal gelesen

Berlin: Mietertreff | Plänterwald. Das Makarenko-Kinderheim in der Königsheide war das größte derartige Heim in der DDR. Zur Leipziger Buchmesse ist "Ein Heim - und doch ein Zuhause" über die Erlebnisse früherer Bewohner erschienen. Am Freitag, 5. Juni, laden die Stiftung Königsheide und die Wohnungsgenossenschaft Treptow Nord ab 17 Uhr zur Lesung in den Mietertreff, Kiefholzstraße 159, ein. Es gibt einen Büchertisch, und nach der Lesung besteht...

"Bücherschrank" am Wilhelmplatz

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 21.05.2015 | 86 mal gelesen

Kaulsdorf. Der Verein "Mittendrin leben" eröffnet am Montag, 1. Juni, um 13 Uhr auf dem Wilhelmplatz einen "Bücherschrank" in einer umgestalteten Telefonzelle. Die Telefonzelle ist mit Sach- und Kinderbüchern gefüllt. Sie können kostenfrei ausgeliehen werden. Am Eröffnungstag findet ein Kinderfest statt. Der Bücherschrank befindet sich gegenüber dem Spielplatz auf dem Wilhelmplatz zwischen Planitzstraße, Mädewalder Weg und...

Büchertausch für Lesefreunde

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 15.05.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Bewohnercafé Mariengrün | Marienfelde. Der 18. Mai ist ein guter Termin für Leseratten und Bücherwürmer aus der Wohnsiedlung rund um die Waldsassener Straße, um im Tausch an neue Lektüren zu kommen. Das "Bewohnercafé Mariengrün", Tirschenreuther Ring 9, veranstaltet ab 9 Uhr ganztägig einen Büchertausch. Weitere Informationen unter der Nummer 23 90 61 30. Horst-Dieter Keitel / HDK

1 Bild

Ernst-Litfaß-Schule hat jetzt eine Tauschbibliothek in einer Telefonzelle

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wittenau | am 29.04.2015 | 211 mal gelesen

Wittenau. An der Ernst-Litfaß-Schule an der Cyclopstraße 1-5 wurde jetzt eine "BücherboXX" eröffnet. In den Regalen stehen Romane, Erzählungen und Comics zum Tauschen.Eine gelbe Telefonzelle steht jetzt im Foyer der Ernst-Litfaß-Medienschule. Nicht zum Telefonieren, denn dafür hat der alte Kasten längst ausgedient. Vielmehr wird der Fernsprecher jetzt als Bibliothek genutzt. Jeder Schüler kann sich gratis ein Buch...

BVV fasst Beschluss: Bezirk soll Bücherbus kaufen 1

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 27.04.2015 | 208 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die beiden Bücherbusse der Stadtbibliothek sind in die Jahre gekommen. Der eine ist 27, der andere 22 Jahre alt. Seit Jahren gibt es die Forderung nach neuen Fahrzeugen. Jetzt ist ein Schritt geschafft.Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat beschlossen, einen neuen Bus anzuschaffen. Er soll 2016 gekauft werden. "Ein Bus ist ein Muss, ein zweiter hilft weiter!" Mit diesem Motto macht die...