Bündnis 90/Die Grünen

2 Bilder

Zu wenig Fahrradständer im Bezirk: Bündnisgrüne präsentieren Ergebnis ihrer Umfrage

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 50 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg-Wilmersdorf. Über 50 Zuschriften hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung nach ihrem Aufruf bekommen, Orte im Bezirk zu nennen, wo Fahrradständer fehlen.Drei Schwerpunkte stellten sich heraus: In der Wilmersdorfer Straße gibt es zu wenige Möglichkeiten, Fahrräder anzuschließen. Generell werden in der Nähe von Geschäften mehr Abstellplätze gewünscht.Bike and Ride ist ein...

Info-Tafel für den Bahnhof

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 22.06.2017 | 7 mal gelesen

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll sich bei der Deutschen Bahn dafür einsetzen, dass die Haupthalle des Bahnhofs Lichtenberg eine sogenannte intermodale Anzeigetafel bekommt. Auf diesen Auftrag einigten sich jetzt die Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Nach dem Vorbild der Tafel am Ostbahnhof soll auch die Lichtenberger Anzeige Informationen zu Abfahrtszeiten und -gleisen, zu Anschlusszügen und -bussen...

1 Bild

Pepitahöfe bekommen keine eigene Schule: Werden freie Plätze Mangelware?

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 30.05.2017 | 209 mal gelesen

Hakenfelde. Im neuen Wohnquartier „Pepitahöfe“ wird keine Grundschule gebaut. Das geht aus der Antwort des Bezirksamtes auf eine Anfrage der Grünen hervor.Auf der Industriebrache an der Mertensstraße 8/16 sind die "Pepitahöfe" am Wachsen. Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Degewo und die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) lassen dort von einem Privatinvestor rund 1000 Mietwohnungen bauen. Die sollen den...

Solidarität mit Knorr-Bremse

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.05.2017 | 22 mal gelesen

Marzahn. Auch die Senatskoalition aus SPD, Linken und Bündnis 90/Die Grünen spricht sich für den Erhalt der Arbeitsplätze bei der Knorr-Bremse aus. Der Senat soll sich nach einem gemeinsamen Beschluss der Koalitionspartner gegenüber der Geschäftsführung des Konzerns für die Belange der Beschäftigten und die Sicherung des Industriestandorts einsetzen. Darüber informiert die Abgeordnete Iris Spranger (SPD) in einer...

Grüne fordern Bahn-Offensive

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 22.05.2017 | 22 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wenn in Kürze die baufällige Rudolf-Wissel-Brücke gesperrt wird, sollen Pendler nach Willen der Grünen auf verbesserte Angebote der Deutschen Bahn setzen können. Die Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung fordert nun mit einem Antrag, rechtzeitig Alternativen anzubieten, so dass der motorisierte Verkehr in Richtung Innenstadt die Ausweichstraßen im Bezirk nicht verstopft. Wünschenswert sei...

4 Bilder

Bäume sind „nicht zu halten“: Straßenausbau erfordert Fällung von Roteichen

Berit Müller
Berit Müller | Kladow | am 21.05.2017 | 129 mal gelesen

Kladow. Die Tage von 27 stattlichen Roteichen an der Kurpromenade sind gezählt – sie sollen dem Ausbau der Straße samt neuer Regenentwässerung weichen. Die Fraktion Bündnis90/Die Grünen wollte für den Erhalt der Bäume kämpfen, scheiterte aber schon im Grünflächen-Ausschuss.Mit einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wollten die Grünen erreichen, dass die Straßen- und Kanalisationsbaupläne für die Kladower...

1 Bild

Wo fehlen noch Fahrradständer?

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 04.05.2017 | 36 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In der letzten Wahlperiode wurden schon viele Fahrradbügel im Bezirk aufgestellt, aber es gibt noch Bedarf. Bündnis 90/Die Grünen Charlottenburg-Wilmersdorf ruft jetzt dazu auf, bis Mitte Mai Orte zu melden, wo Fahrradständer fehlen. „Das geht ganz einfach mit einer E-Mail an verkehr@gruene-cw.de“, erklärt der verkehrspolitische Sprecher Alexander Kaas Elias. „Das Bezirksamt kann dann passgenau...

Diamantene Hochzeit

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 02.05.2017 | 8 mal gelesen

Britz. Am 4. Mai feiert das Ehepaar Gisela und Günter Lange seine Diamantene Hochzeit. Vor 60 Jahren, am 4. Mai 1957, gaben sich die Eheleute im Standesamt Wedding ihr Eheversprechen. Seit 2008 wohnen beide in Neukölln. Zur Familie gehören zwei Kinder, vier Enkelkinder und zwei Urenkelkinder. Im Namen des Bezirksamtes Neukölln gratuliert Sozialstadtrat Jochen Biedermann (Grüne) dem Ehepaar herzlich und wünscht beiden alles...

Sprechstunde bei Abgeordneter

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 22.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Grün-vor-Ort-Büro Neukölln | Neukölln. Die Grünen-Abgeordnete für Neukölln im Abgeordnetenhaus, Anja Kofbinger, bietet in ihrem Büro in der Friedelstraße 58 regelmäßige Sprechstunden an. Der nächste Termin ist am 3. Mai von 17 bis 18 Uhr. Anmeldungen sind nicht notwendig, aber möglich per E-Mail unter anja.kofbinger@gruene-fraktion-berlin.de oder  68 08 33 98. Öffnungszeiten des Grün-vor-Ort-Büros sind montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 15...

Freizeitstätte für Senioren geplant

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 21.04.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Gemeinsam mit dem Hochbauamt und dem Seniorenservice Neukölln wird Sozialstadtrat Jochen Biedermann (Bündnis 90/Die Grünen) am 2. Mai von 15 bis 17 Uhr in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, die konkreten Planungen für die neue Seniorenfreizeitstätte vorstellen. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Bezirksamt über die Planungen öffentlich informiert und dabei auch viele Anregungen und Wünsche der vor Ort lebenden...

Sprechstunde bei Biedermann

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 13.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Neukölln | Neukölln. Jochen Biedermann (Grüne), Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste, bietet am Mittwoch, 26. April, eine Sprechstunde an. Für Fragen und Anregungen der Neuköllner steht er von 13 bis 14 Uhr im Bürgerzentrum Neukölln in der Werbellinstraße 42 zur Verfügung. Für die Anmeldung wird zuvor eine Liste im Bürgerzentrum ausgehängt, in die sich Interessenten selbst eintragen können. Informationen zu den...

1 Bild

Vier Tempohomes für Flüchtlinge

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 12.04.2017 | 535 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsheim Karl-Marx-Straße | Neukölln. An der Karl-Marx-Straße 269 haben die Vorbereitungsarbeiten für eine neue Flüchtlingsunterkunft begonnen. Auf dem ehemaligen Bewog-Sportplatz werden Leitungen verlegt.Die Berliner Immobilienmanagement GmbH hat das Grundstück im Auftrag des Landes Berlin angemietet, um dort ein Tempohome zur Unterbringung von Geflüchteten zu errichten. Das bestätigte Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) jetzt in der schriftlichen...

Seniorenvertretung steht fest

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 12.04.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Von 74 814 wahlberechtigten Senioren im Bezirk haben 4169 ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 5,54 Prozent.Diese Zahl klingt zunächst dürftig. Bei der letzten Seniorenvertreter-Wahl im Jahr 2011 lag die Wahlbeteiligung jedoch wesentlich niedriger, nämlich bei nur rund 0,4 Prozent. Persönlich im Wahllokal gaben 1222 Senioren ihre Stimme ab, per Briefwahl waren es 2947. „Ich freue mich über...

2 Bilder

Die Methoden der „Deutsche Wohnen“ offenbaren ein eklatantes Politikversagen auf Bundesebene

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 11.04.2017 | 382 mal gelesen

DIE LINKE präsentierte am 10.04.2017 im Abgeordnetenhaus von Berlin in Anwesenheit der stellvertretenden Parteivorsitzenden der LINKEN Caren Lay, dem Stadtsoziologien Dr. Andrej Holm und dem Parlamentarischen Geschäftsführer der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus Steffen Zillich eine Studie des Wirtschaftswissenschaftlers Prof. Dr. Heinz-Josef Bontrup von der Westfälischen Hochschule zur Deutsche Wohnen AG (Quelle:...

Wie soll sich der Kiez entwickeln?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.04.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Zimmer 16 | Pankow. Ein bündnisgrüner Stammtisch „Bürgerbeteiligung in Pankow“ findet am 10. April ab 19 Uhr im Zimmer 16, Florastraße 16, statt. In den vergangenen Jahren hat sich das Gebiet um die Florastraße rasant verändert. Das hat auch Auswirkungen auf den ganzen Ortsteil. Deshalb möchten Cordelia Koch von der BVV-Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Dominik Zahrnt vom Büro (r)evolutionäre Ideen von den Bürgern wissen, welche Themen...

Sprechstunde bei Abgeordneter

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 03.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Grün-vor-Ort-Büro Neukölln | Neukölln. Die Grünen-Abgeordnete für Neukölln im Abgeordnetenhaus, Anja Kofbinger, bietet in ihrem Büro in der Friedelstraße 58 Bürgersprechstunden an. Der nächste Termin ist am 12. April von 17 bis 18 Uhr. Anmeldungen sind nicht notwendig, aber möglich per E-Mail unter anja.kofbinger@gruene-fraktion-berlin.de oder  68 08 33 98. Öffnungszeiten des Grün-vor-Ort-Büros sind montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 15 Uhr....

1 Bild

Höhere Wahlbeteiligung erwartet

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 30.03.2017 | 43 mal gelesen

Wahlen zur Seniorenvertretung laufen bis 31. März

Anschlag auf Grünen-Büro

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 29.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Kreisgeschäftsstelle Bündnis 90/Die Grünen Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Auf die Kreisgeschäftsstelle von B’90/Die Grünen, Allee der Kosmonauten 151e ist ein Anschlag verübt worden. Unbekannte schlugen in der Nacht zu Freitag, 24. März, zwei Scheiben in der Fensterfront des Parteibüros ein. Die Doppelverglasung verhinderte jedoch, dass die Täter in das Büro einsteigen konnten. Ihre Partei werde sich nicht einschüchtern lassen und weiterhin für einen weltoffenen Bezirk Marzahn-Hellersdorf...

3 Bilder

Der grüne Bote: Roland Prejawa verließ Politik, um ein Start-up zu führen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.03.2017 | 481 mal gelesen

Wilmersdorf. Im Rathaus plante er den Postverkehr vom morgen. Jetzt wird Grünen-Politiker Roland Prejawa vom Denker zum Macher. Seine Firma Urban Cargo transportiert Pakete für einen großen Onlineversand. Und verbrennt keinen Tropfen Benzin.Diese Geschichte beginnt in der Tiefgarage des Ku’damm Karrees und endet im Fahrtwind oben an der frischen Luft. Wer Roland Prejawa besuchen will, findet ihn also unter Tage. Und ja, es...

Grüne wollen Leerstandsmelder 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.03.2017 | 37 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wenn Anwohner einen spekulativen Leerstand vermuten, sollen sie dies online melden können. Das beantragt nun die Fraktion der Grünen in den Bezirksverordnetenversammlung, um dem Abriss und der Zweckentfremdung von vorhandenem Wohnraum entgegenzuwirken. Das Bezirksamt soll prüfen, ob sich eine Funktion zum Melden des Leerstands auf seiner Internetseite einrichten lässt. tsc

Alles Gute zum 101. Geburtstag

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 28.03.2017 | 3 mal gelesen

Buckow. Einen ganz besonderen Ehrentag begeht Frieda Reinhardt aus Buckow am 28. März. Sie feiert ihren 101. Geburtstag. Alles Gute zu diesem Tag und viele weitere Jahre bei Gesundheit und allgemeinem Wohlergehen wünschen ihr Jochen Biedermann, Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales, und Bürgerdienste, und die Berliner Woche. SB

Verbot von Zirkustieren

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 26.03.2017 | 14 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll Gastspiele von Zirkussen mit Tierdressuren und das Ausstellen von Wildtieren verbieten. Diese Forderung stellen B’90/Grüne in einem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung. Wildtiere in Zirkussen würden zumeist weder artgerecht dressiert noch gehalten. Die Bündnisgrünen berufen sich des Weiteren darauf, dass zwei Drittel der Bevölkerung in Deutschland die Haltung von Tieren in...

1 Bild

Soll der Name Wissmann weg? Grüne demonstrieren für Umbenennung der Straße 1

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 24.03.2017 | 2893 mal gelesen

Berlin: Wissmannstraße | Neukölln. Anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus am 21. März wurde die Wissmannstraße zum zweiten Mal in einer symbolischen Aktion umbenannt. Die Grünen-Fraktion im Bezirksparlament setzt sich dafür ein, SPD und CDU sträubten sich bislang noch.Seit 2005 kämpft die Fraktion der Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vehement dafür, dass die Wissmannstraße endlich einen anderen Namen erhält. „Als...

1 Bild

Grüner Kreisverband wählte Stefan Gelbhaar zum Direktkandidaten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 23.03.2017 | 82 mal gelesen

Pankow. Bündnis 90/Die Grünen treten mit Stefan Gelbhaar als Direktkandidaten für Pankow zur Bundestagswahl im September an.Der Kreisverband wählte den Verkehrs-, Medien- und Netzexperten als Direktkandidaten für den Wahlkreis 76. Darüber hinaus will Gelbhaar auf einem vorderen Platz auf der Landesliste der Grünen zur Bundestagswahl antreten. Seit 2016 sitzt der Pankower bereits im Abgeordnetenhaus. Bei der letzten Wahl zum...

Im Gespräche mit dem Stadtrat

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 18.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Neukölln | Neukölln. Jochen Biedermann (Bündnis 90/Grüne), Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste, bietet am 23. März von 13 bis 14 Uhr eine Sprechstunde im Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstraße 42, an. In dieser Zeit können auch separate Termine vereinbart werden. Es wird um Anmeldung gebeten, entweder im Bürgerzentrum unter  681 80 62 oder im Büro des Stadtrats unter  902 39 22 61. SB