Bürgerbeteiligung

72 Slogans eingereicht

Simone Gogol-Grützner
Simone Gogol-Grützner | Mitte | vor 12 Stunden, 43 Minuten | 3 mal gelesen

Mitte. 72 Vorschläge für einen Beteiligungsslogan hat das Bezirksamt Mitte auf seinen Aufruf erhalten. „Wir freuen uns sehr über so viele tolle Ideen und sind positiv überrascht über die hohe Anzahl an Einsendungen“, kommentiert Kira Möller aus dem Büro für Bürgerbeteiligung das Ergebnis. Von „Get Politics. Get Schwifty.“, über „Mitten drin statt nur beteiligt“, „Wir sind die Mitte“ bis hin zu „MEIN Kiez. MEIN Milljöh. MEIN...

1 Bild

Auf die Details kommt es an: Diskussion um den Spreeradweg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 09.04.2018 | 91 mal gelesen

Die Informationsveranstaltung des Straßen- und Grünflächenamtes (SGA) am 12. März zum seit zehn Jahren angedachten Spreeradweg hat viele Bürger nicht zufriedengestellt. Viele Fragen und Anregungen seien nicht behandelt worden, sagt Brigitte Nake-Mann, Aktivistin bei der Bürgerinitiative (BI) Silberahorn Plus. Gerade auch die Aussage von Stefan Tidow, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz, es seien keine Diskussionen...

1 Bild

Gesobau will bauen, Skater vom Libertypark könnten Mietern zu laut sein

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.04.2018 | 510 mal gelesen

Berlin: JFE Senfte | Auch im Bezirk wird mehr gebaut. Daraus können sich Konflikte ergeben, wie der Fall des Libertyparks zeigt. Beim Libertypark handelt es sich um eine Spielfläche an der Senftenberger Straße. Besonders die Halfpipes sind bei Skatern beliebt. Diese Halfpipes stellen für die Gesobau bei ihren Bebauungsplänen für das Gut Hellersdorf ein Problem dar: Die landeseigene Wohnungsgesellschaft befürchtet, dass sich ihre künftigen...

4 Bilder

Planentwürfe ausgelegt: Öffentlichkeitsbeteiligung für Aldi-Vorhaben

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 02.04.2018 | 271 mal gelesen

Zwischen Sewanstraße und Erieseering will der Discounter Aldi Nord eines seiner ersten Wohnungsbauprojekte in der Hauptstadt realisieren. Für das Vorhaben hat der Bezirk ein Bebauungsplanverfahren begonnen. Die Entwürfe können sich Interessierte jetzt anschauen. Der Bebauungsplanentwurf 11-126VE für das Grundstück an der Sewanstraße 259 liegt jetzt zur Einsicht für die Öffentlichkeit im Stadtentwicklungsamt aus. Ziel der...

Mitte sucht den Mitmach-Slogan

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.03.2018 | 52 mal gelesen

Das neue Büro für Bürgerbeteiligung im Bezirksamt sucht einen griffigen Slogan, der zukünftig als Etikett auf allen Bürgerbeteiligungsverfahren stehen soll. Politik hinter verschlossenen Türen, Pläne schmieden am Volk vorbei – so soll das in Mitte nicht laufen. Die Bürger sollen bei fast allen Vorhaben frühzeitig eingebunden werden und mitreden dürfen. Dazu wurden Leitlinien für Bürgerbeteiligung entwickelt. So werden...

3 Bilder

Blankenburger Süden: Bürger und Kommunalpolitiker kritisieren ausufernde Planungen des Senats

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 20.03.2018 | 685 mal gelesen

Berlin: Blankenburger Süden | Die Empörung war groß. Was die Vertreter des Senats zum Auftakt der Bürgerbeteiligung „Blankenburger Süden“ vorstellten, war mehr als überraschend. Statt des bisher kommunizierten Potenzials von bis zu 6000 Wohnungen war plötzlich von 9600 bis 10 600 die Rede. Und auch die Anlage Blankenburg sollte nicht mehr verschont werden. Da kochten nicht nur bei alteingesessenen Blankenburgern und Siedlern die Emotionen hoch, auch...

Mitsprache beim Hafenfest

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 14.03.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Greenwichpromenade Tegel | Tegel. Noch bis zum 31. März können Bürger Vorschläge zum Tegeler Hafenfest auf der Internetseite www.mein.berlin.de einbringen. Der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) will diese dann in Gesprächen mit dem Veranstalter für das Fest an der Greenwichpromenade in diesem Sommer einbringen. Im vergangenen Jahr war die Ausdehnung des Festes auf zwei Wochen insbesondere bei Anwohnern stark umstritten. In...

Fröbelplatz soll schöner werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.03.2018 | 24 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Nachdem im vergangenen Jahr der Spielplatz und der Bolzplatz auf dem Fröbelplatz erneuert wurden, soll nun auch die Parkanlage neu gestaltet werden. Entsprechende Entwürfe sind im vergangenen Jahr bereits mit Anwohner besprochen worden. Im Vorfeld werden dieser Tage 26 Bäume auf dem Fröbelplatz gefällt. Laut Bezirksamt handele es sich dabei hauptsächlich um Bäume, deren Standsicherheit stark beeinträchtigt...

3 Bilder

Bezirk und Akteure der Immobilienwirtschaft schließen Bündnis für Wohnen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 10.03.2018 | 145 mal gelesen

Das Bündnis für Wohnen in Lichtenberg geht in die nächste Runde. Zum zweiten Mal nach 2012 haben das Bezirksamt und diverse Wohnungsunternehmen eine Vereinbarung unterzeichnet. Gemeinsam wollen sie in den kommenden vier Jahren für sozial verträgliches, bezahlbares Wohnen und eine angemessene Infrastruktur sorgen. Der Handlungsdruck ist groß, am Willen mangelt es auch nicht: „Wir unterschreiben das Bündnis, weil es sich...

Fraktion der Linkspartei veröffentlicht Pressemitteilung zum Olivaer Platz: Wir waren es nicht! 3

Michael Roeder
Michael Roeder | Charlottenburg | am 07.03.2018 | 367 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Gratulation, Fraktion der Linkspartei, Sie sind im Parlament angekommen! Ihre Pressemitteilung (PM) vom 1. März zu Ihrem Abstimmungsverhalten in der Februar-BVV, womit Sie BzStR Schruoffeneger die Haut gerettet haben, bestätigt es. Allein die Tatsache, daß Sie überhaupt dazu eine PM herausgaben, deutet an, daß Sie das Gefühl, sich zwischen zwei Wahlen vor den Wählern rechtfertigen zu müssen, noch nicht ganz überwunden...

Pläne fürs Strandbad werden vorgestellt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 07.03.2018 | 57 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Am 20. März stellt das Bezirksamt die Umbau- und Sanierungspläne für das Strandbad Müggelsee vor. Ziel ist es, das äußere Erscheinungsbild des um 1930 errichteten Areals weitgehend wieder herzustellen, Farbgebung und historische Treppenanlage inklusive. Die Informationsveranstaltung findet am 20. März ab 18 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, statt. Da die Kapazität des Ratssaals begrenzt ist, wird um...

Mitmachen bei der Kiezkasse

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.03.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Campus Kiezspindel | Köpenick. In diesem Jahr stehen über die Kiezkasse für die Region Köllnische Vorstadt/Spindlersfeld 4000 Euro zur Verfügung. Diese sollen vor Ort für Projekte im Interesse der Bürger, unter anderem Sitzmöglichkeiten, Stadtbegrünung oder Kiezfeste, ausgegeben werden. Über die Verteilung der Mittel können Anwohner im Rahmen der Kiezkassenversammlung am 13. März um 18 Uhr im Kiezcafé der Kiezspindel, Rudower Straße 37-39,...

1 Bild

CDU fordert Bürgerbeteiligung: Neue Flüchtlingsunterkünfte geplant

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 27.02.2018 | 250 mal gelesen

Die CDU-Fraktion Reinickendorf fordert den rot-rot-grünen Senat auf, die Bürgerbeteiligung künftig bereits bei der Auswahl und Planung der Standorte für Unterkünfte für Geflüchtete anzusetzen. Die Christdemokraten verweisen auf aus ihrer Sicht erfolgreiche Elemente von Modellprojekten wie FindingPlaces aus Hamburg, die im Bezirk erprobt werden könnten. Einen entsprechenden BVV-Antrag hat die CDU in die...

Mitmachen bei Tietzia-Planung

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 23.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Tietzia | Borsigwalde. Kinder, Eltern und Anwohner können sich an der Planung neuer Außenanlagen für das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia, Tietzstraße 12, beteiligen. Kinder und Jugendliche haben in Workshops spielerisch Vorschläge entwickelt. Die Vorentwürfe werden im Rahmen einer öffentlichen Planungswerkstatt in der Tietza vorgestellt am Montag, 5. März. Von 15 bis 17.30 Uhr gibt es eine Beteiligungsaktion für Kinder und...

Blankenburger Süden: In einer Auftaktarena werden die Bebauungsalternativen vorgestellt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 23.02.2018 | 350 mal gelesen

Berlin: Festscheune Buch | Mit einer Auftaktarena auf dem Stadtgut Buch wird am 3. März die Bürgerbeteiligung für das geplante Stadtquartier Blankenburger Süden gestartet. Der Senat plant südlich des Blankenburger Pflasterweges auf etwa 70 Hektar Fläche ein Wohnquartier mit Tausenden Wohnungen. Die Auswirkungen eines so großen neuen Wohngebietes werden die Blankenburger, Heinersdorfer, Karower, Buchholzer und Bucher spüren. Wenn in dieser Region um...

Infos über Schule am Koppelweg

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 23.02.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Kleingartenanlage "Guter Wille" | Britz. Am Koppelweg 38 soll bis 2020 eine neue Grundschule mit Sporthalle entstehen. Bis März kann sich die Öffentlichkeit am Bebauungsplanverfahren beteiligen. Deshalb laden die Bündnisgrünen Montag, 26. Februar, von 19 bis 21 Uhr zu einer Veranstaltung ein, bei der über die Pläne informiert wird. Mit dabei ist Stadtplanungsstadtrat Jochen Biedermann (Grüne). Ort: Vereinsheim der Kleingartenanlage „Guter Wille“, Koppelweg...

Ein Logo für die Bürgerbeteiligung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.02.2018 | 24 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Seit einigen Monaten läuft das Beteiligungsverfahren in Vorbereitung auf die künftige Bebauung entlang der Michelangelostraße. Jugendliche der Jugendfreizeiteinrichtung Atelier 89 entwarfen in den vergangenen Wochen Logos für diesen Bürgerbeteiligungsprozess. Diese Entwürfe wurden von der Grafikagentur Atelier Hurra weiterentwickelt. Die Teilnehmer des Runden Tisches zur Bebauung an der Michelangelostraße...

Neue Bänke für den Bezirk

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.02.2018 | 2 mal gelesen

Neukölln. In diesen Tagen werden auf dem Lieselotte-Berger-Platz im Rudower Frauenviertel drei neue Holzbänke aufgestellt. Zwölf weitere an Standorten in Nord-Neukölln und Britz sollen in den kommenden Wochen folgen. Pro Stück kostet eine Bank inklusive Montage rund 1000 Euro. Die Standorte hat nicht das Bezirksamt ausgesucht: Die Vorschläge stammen von Neuköllnern, die sich beim Mitbestimmungsverfahren zum Bürgerhaushalt...

Beteiligung am Bebaungsplan

Silvia Möller
Silvia Möller | Müggelheim | am 15.02.2018 | 54 mal gelesen

Müggelheim. Bis 1. März findet die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan 9-51 VE statt. Für das Gelände zwischen Müggellandstraße, Müggelheimer Damm 193H, 195, 195A, 195B und 205 sowie Waldflächen im Norden soll die Wiedernutzbarmachung einer brachgefallenen, ehemals gewerblich genutzten Fläche durch die Entwicklung eines Wohngebiets vorbereitet werden. Die Beteiligungsunterlagen...

1 Bild

Bürgermeister hofft auf rege Beteiligung an Befragung im Kurfürstenkiez

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 15.02.2018 | 84 mal gelesen

Bürger wollen bei Entscheidungen, die Politiker treffen, mitreden. Den Anwohnern des Kurfürstenkiezes bietet sich derzeit die Gelegenheit dazu. 6000 Bewohner haben Post vom Bezirksamt Mitte bekommen: einen Fragebogen zu Nachbarschaft, möglichen Umzugsgründen und Störendes in der Wohnumgebung, Wünsche für das Quartier, Zufriedenheit mit der öffentlichen Verwaltung und zum Straßenstrich – das Thema, das so vielen auf den...

Informationen zum Spielplatz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 12.02.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: katholische Gemeinde Buch | Buch. Das Bezirksamt plant den Bau eines neuen Spielplatzes im Hörstenweg. Darüber ist mehr auf einer Informationsveranstaltung zu erfahren, zu der das Bezirksamt am 15. Februar einlädt. Willkommen sind vor allem Bewohner der Kolonie Buch. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Gemeinde am Röbellweg 61, Ecke Pölnitzweg, statt. BW

Spandauer sollen mitreden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 09.02.2018 | 63 mal gelesen

Berlin: Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne | Wilhelmstadt. Eine Machbarkeitsstudie sollte untersuchen, ob die frühere Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne von der Bundespolizei genutzt werden kann. Die liegt jetzt vor. „Für die etwa 500 Beschäftigten der Bundespolizei ist der Standort geeignet“, informiert der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD). Bis zum Jahr 2035 will die Bundesregierung in vier Ausbauphasen etwa 250 Millionen Euro in den Standort investieren....

Mitreden beim Bebauungsplan rund um die Alte Mälzerei

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenrade | am 08.02.2018 | 363 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Seit Jahren steht die Frage im Raum, wie es mit dem denkmalgeschützten Gebäude und den dazugehörigen Grundstücken Steinstraße 37-44 und Bahnhofstraße 30-32 weitergeht. Der Bezirk hatte bereits im Oktober beschlossen, einen Bebauungsplan für das Areal aufzustellen. Jetzt haben auch Bürger die Chance, sich in den Prozess einzubringen. Vom 12. Februar bis einschließlich 14. März können alle Interessierten die bisherigen...

4 Bilder

Zwei Büros sind noch im Rennen: Entscheidung für Neugestaltung des Rudolfplatz noch nicht gefallen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.02.2018 | 180 mal gelesen

Berlin: Rudolfplatz | Eigentlich sollte die Jury am 26. Januar ihr Urteil fällen. Sie tat sich anscheinend schwer damit. Und deshalb ist der Planungswettbewerb zur Neugestaltung des Rudolfplatzes noch nicht beendet. Vielmehr wurden zwei der fünf beteiligten Landschaftsarchitektenbüros aufgefordert, ihr Konzept noch einmal zu "qualifizieren", sprich: zu überarbeiten. Dafür sollen sie bis März Zeit bekommen. Immerhin, sie sind noch im...

Themenrunde diskutierte über Grün- und Freiflächen im Planungsgebiet Michelangelostraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.02.2018 | 52 mal gelesen

Wenn das neue Wohngebiet an der Michelangelostraße geplant wird, wie sollten dann die Grün- und Freiflächen gestaltet werden? Um diese Frage ging es bei einer vierten Themenrunde, die im Rahmen des Beteiligungsverfahrens zum städtebaulichen Entwurf Michelangelostraße stattfand. Daran nahmen Anwohner, Vereine und Initiative sowie Vertreter der Verwaltung teil. Verantwortlich für die Begleitung dieses Prozesses der...