Bürgerbeteiligung

Neuer Beirat für Behinderte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Zur ersten Sitzung des neu aufgestellten Beirats für Menschen mit Behinderungen sind Bürger am Montag, 23. Januar, willkommen. Von 17 bis 18.30 Uhr tagt der Beirat im BVV-Saal des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Dabei benennen 15 Organisationen jeweils einen Vertreter, um die Anliegen von behinderten Menschen politisch voranzutreiben. In der Sitzung erfährt man alle wichtigen Termine...

Sanierung im Hansaviertel: Zweite Bürgerwerkstatt im Gripstheater

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 13.01.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Grips-Theater | Hansaviertel. Bewohner, Einrichtungen und Vereine treffen sich am 21. Januar, 12.30 Uhr, im Gripstheater, Altonaer Straße 22, zur zweiten Bürgerwerkstatt Hansaviertel. Vorgestellt werden die Ergebnisse einer ersten Bürgerwerkstatt. Anschließend wollen Anwohner und Fachplaner Vorschläge für geeignete Maßnahmen erarbeiten. Sie gehen in einen Abschlussbericht ein. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es...

Erste BVV im neuen Jahr

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.01.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Zur ersten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Jahr 2017 sind Bürger wieder auf der Besuchertribüne im BVV-Saal des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100, willkommen. Am Donnerstag, 19. Januar, tagen die Bezirkspolitiker ab 17 Uhr. Bauthemen und Fragen zur Integration von Flüchtlingen dürften auch diesmal eine Hauptrolle spielen. tsc

3 Bilder

Hans Panhoff: Zwischen Enttäuschung und Erleichterung 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.01.2017 | 287 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Als "gefasst" würde er seine Stimmungslage beschreiben, sagt Hans Panhoff Ende November. Einige Tage zuvor hatte der bisherige Grüne Baustadtrat seiner Fraktion mitgeteilt, dass er für einen Posten im Bezirksamt nicht mehr zur Verfügung steht. Mit diesem Schritt setzte er monatelangen Gerüchten über seine politische Zukunft ein Ende. Ausschlaggebend dafür sei mangelnder Rückhalt seiner Parteifreunde...

1 Bild

„Ein gläsernes Rathaus wäre schön“: Interview mit Bürgermeister Stephan von Dassel

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.12.2016 | 277 mal gelesen

Mitte. Investitionen in Schulen und Verwaltung und eine transparente Informationspolitik – im Interview mit der Berliner Woche spricht der neue Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) über seine Pläne. Die Fragen stellte Dirk Jericho.Sie sind der erste grüne Bürgermeister im Fusionsbezirk Mitte. Was werden Sie nach zehn Jahren SPD-Regentschaft im Citybezirk anders machen?Stephan von Dassel: Bei mir zählt der gemeinsame...

1 Bild

Richtungsstreit über den Olivaer Platz selbst nach zehn Jahren Debatte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 28.12.2016 | 103 mal gelesen

Berlin: Olivaer Platz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Streichung von Parkplätzen, Aufenthaltsqualität schaffen, Spielplatz sanieren – das sind Vorhaben am Olivaer Platz, über die Bürger und Politiker bald eine Dekade erbittert streiten. 2017 könnte ein Umbau starten, den die FDP in der Form verhindern will.Und wieder brach der Winter herein über einen Ort, der wie ein politischer Sündenfall in der Mitte des Ku'damms liegt. Die einen wollen den Oliver...

Inselforum im Mierendorffkiez

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 26.12.2016 | 20 mal gelesen

Charlottenburg. Ein Inselforum zur Wahl eines neuen Zukunftsteams und zur Ausgestaltung von Leuchtturmprojekten findet am Mittwoch, 11. Januar, von 17 bis 20 Uhr in der Aula des Gottfried-Keller-Gymnasiums, Olbersstraße 38, statt. Anwohner des Mierendorffkiezes sind aufgerufen, für die Themenbereiche Soziales, Wohnen und Mobilität ihre persönlichen Vorstellungen zu nennen. Teilnehmer des Forums melden sich vorab im Kiezbüro...

1 Bild

Förderverfahren kann starten: ISEK zum Stadtumbau-West-Gebiet Staaken ist beschlossen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 19.12.2016 | 306 mal gelesen

Staaken. Der erste Schritt für das neue Stadtumbau-West-Fördergebiet Brunsbütteler Damm und Heerstraße ist getan. Das Bezirksamt hat das städtebauliche Entwicklungskonzept beschlossen.Rund 335 Hektar umfasst das neue Stadtumbau-West-Gebiet in Staaken, das in den nächsten zehn Jahren Fördermittel aus Landes-, Bundes- und EU-Töpfen bekommt. Das Fördergebiet reicht vom Brunsbütteler Damm im Norden über die...

1 Bild

Clara Herrmann und Florian Schmidt sind die neuen Grünen-Stadträte 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.12.2016 | 397 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Ergebnisse waren eindeutig. Clara Herrmann bekam 52 von 61 abgegebenen Stimmen, für Florian Schmidt votierten 46 von 66 Grünen, die sich an der Wahl beteiligt hatten.Damit war am 13. Dezember klar, wie die beiden neuen Stadträte der Bündnispartei heißen sollen. Entschieden wurde das von der Grünen Bezirksgruppe, nachdem die Stellen vorher öffentlich ausgeschrieben worden waren. Herrmann und...

„R2G“ Baupolitik – Transparenz sieht anders aus

Wenn am kommenden Donnerstag die Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg-Wilmersdorf zum dritten Mal in der neuen Wahlperiode zusammentritt, scheint es, als sei eine Entscheidung schon ohne erneute Diskussion und Votum des Bezirksparlaments gefallen: der Umbau des Olivaer Platzes. Glaubt man den Presseberichten vom Wochenende,so hat sich der neue Baustadtrat Schrouffeneger (Bündnis 90/Die Grünen) sogar schon auf...

Für regelmäßige Versammlungen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.12.2016 | 24 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Fraktion der Linken fordert in der Bezirksverordnetenversammlung die Wiederaufnahme von regelmäßigen Einwohnerversammlungen. Solche Termine gab es bis 2013. Das alte Bezirksamt beschloss damals, Versammlungen nur noch durchzuführen, wenn erkennbarer Bedarf bestünde. Die Antragssteller gehen in ihrer Begründung davon aus, dass der Bedarf größer ist, als vom Bezirksamt bislang vermutet. hari

Weihnachtliche Sprechstunde

Christian Mayer
Christian Mayer | Wilmersdorf | am 12.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Café Wahlkreis | Charlottenburg-Wilmersdorf. Am Freitag, 16. Dezember, lädt Klaus-Dieter Gröhler, CDU-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf, zur weihnachtlichen Bürgersprechstunde. Zwischen 16 und 18 Uhr wird er im Café Wahlkreis (Zähringerstraße 33) Rede und Antwort stehen. „Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, das Jahr gemütlich bei Tee und Gebäck im weihnachtlich geschmückten Café ausklingen...

Wo soll investiert werden? Pankower können bis zum 23. Dezember Vorschläge einreichen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.12.2016 | 114 mal gelesen

Pankow. Für die bezirkliche Investitionsplanung bis 2021 können Pankower bis zum 23. Dezember Vorschläge machen.Jeder Bezirk hat im Rahmen der Finanzzuweisung, die er vom Land Berlin erhält, die Möglichkeit, einen Teil eigenverantwortlich für kleinere Bauinvestitionen unter 5,5 Millionen Euro zu verwenden. Pankows Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) ruft daher Pankower Bürger auf, ihre Vorschläge und Anregungen für kleinere...

Letzte Sitzung der BVV in diesem Jahr

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.12.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Zur dritten und zugleich letzten Sitzung der neu gewählten Bezirksverordneten in diesem Jahr sind Besucher am Donnerstag, 15. Dezember, willkommen. Ab 17 Uhr tagen die Kommunalpolitiker im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Interessierte sind dazu eingeladen, den Debatten auf der Besuchertribüne zu folgen. Vor allem die neue Bau- und Verkehrspolitik im City-West-Bezirk dürfte nach der...

1 Bild

"Runder Tisch" legt Konzept für Rummelsburger Bucht vor 2

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 02.12.2016 | 264 mal gelesen

Berlin: Rummelsburger Bucht | Rummelsburg. Welche Entwicklung soll die Rummelsburger Bucht nehmen? Dieser Frage stellten sich verschiedene Interessenvertreter am "Runden Tisch Rummelsburg".Meist liegt der Rummelsburger See in idyllischer Ruhe da. Doch so ruhig war es um den See in den vergangenen Jahren gar nicht bestellt. Das zeigt eine jüngst aufgestellte Stele in der Straße An den Knabenhäusern. Sie ist das sichtbare Ergebnis eines zweijährigen...

1 Bild

Hans Panhoff gibt auf: Stadtrat kandidiert nicht mehr 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.11.2016 | 577 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der bisherige Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis90/Grüne) wird dem neuen Bezirksamt nicht mehr angehören.Er habe seiner Fraktion mitgeteilt, dass er für einen Posten im neuen Bezirksamt nicht zur Verfügung stehe, sagte Panhoff im Gespräch mit der Berliner Woche. Ausschlaggebend sei vor allem der mangelnde Rückhalt in den eigenen Reihen gewesen.Der 59-Jährige war seit Ende 2010 Stadtrat. Zuletzt...

Bürgerwerkstatt im November: Leitlinien für Bürgerbeteiligung in Mitte

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Mitte | am 04.11.2016 | 29 mal gelesen

Mitte. Im Bezirk sollen Leitlinien für die Bürgerbeteiligung entwickelt werden. Ein Gremium bestehend aus Bürgerschaft, Verwaltung und Politik hat die Arbeit bereits aufgenommen. Die Leitlinien sollen bis zum Frühjahr 2017 fertig sein. Seit der Sommerpause hat die AG bereits zweimal getagt und die wesentlichen Inhalte der Leitlinien identifiziert. Parallel dazu werden Interviews mit weiteren zivilgesellschaftlichen...

WBM informiert: Sprechstunde zum Hochhausbau

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 20.10.2016 | 65 mal gelesen

Berlin: „Rat & Tat" | Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) führt im Oktober eine Anwohnersprechstunde zum umstrittenen Hochhausneubau auf dem Grundstück Fischerinsel/Ecke Mühlendamm durch. Das Büro „die raumplaner“ wurde damit beauftragt, mit den Anwohnern in Dialog zu treten. Wie berichtet, will die WBM auf dem früheren Parkplatz ein Gebäudeensemble mit 19-geschossigem Hochhaus für 200 Wohnungen errichten. Dafür wurden bereits 84 Bäume...

1 Bild

Entsteht auf der Mierendorffinsel eine West Side Gallery?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.10.2016 | 75 mal gelesen

Berlin: Mauerbögen am Spreebord | Charlottenburg. Die East Side Gallery in Friedrichshain ist nicht irgendein Stück Mauer. Und die Betonwand am Charlottenburger Spreebord nicht irgendeine Uferbefestigung. Jetzt begann der Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung am Südufer der Mierendorffinsel. Entscheiden sollen die Bürger.Zwei Mauern, zwei sehr unterschiedlicheOrtsteile, eine Idee: Den tristen Beton als Oberfläche für Wandbilder nutzen, das gelingt an der...

Geänderte Planung liegt aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.10.2016 | 46 mal gelesen

Pankow. Damit auf dem ehemaligen Güterbahnhof Pankow wie geplant Wohnungen, zwei Schulen, zwei Möbelmärkte, ein Einkaufszentrum und weitere Neubauten entstehen können, muss der Senat den Flächennutzungsplan (FNP) ändern. Die Änderungen sind von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung im Entwurf vorbereitet. Gesetzlich ist eine Öffentlichkeitsbeteiligung vorgeschrieben. Deshalb sind die Planungsunterlagen bis zum 28. Oktober...

Das Herz des Campus Efeuweg mitgestalten: Bürger sind zum Workshop eingeladen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 02.10.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg | Gropiusstadt. Das vom Bezirksamt beauftragte Koordinationsteam des Campus Efeuweg lädt interessierte Bewohner am 10. Oktober von 16.30 bis 19.30 Uhr zu einem Workshop ein. In der Veranstaltung geht es darum, gemeinsam Ideen für die Gestaltung des Wegenetzes auf dem Campus zu entwickeln sowie für den zentralen Platz, der laut Masterplan zwischen der Gemeinschaftsschule, dem Degewo-Stadion und dem Neubau des Oberstufenzentrums...

6 Bilder

Bei der Planung für die Anton-Saefkow-Park sind auch die Bürger gefragt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.10.2016 | 151 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Park | Prenzlauer Berg. Der Anton-Saefkow-Park ist einer der weniger bekannten, aber für seine Anwohner äußerst wichtigen Grünanlagen des Ortsteils. Er liegt direkt am Rande der Grünen Stadt.Der Grünzug zieht sich von der Greifswalder Straße bis zur Kniprodestraße entlang der Anton-Saefkow-Straße, im Nordosten begrenzt vom Bahngelände. Die höher gelegenen Teile des Parks entstanden nach Kriegsende. Mit Loren angefahren, wurden dort...

1 Bild

Wahlsieger erwartet Arbeit: Plätze sanieren, Mieten stabilisieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 99 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nach der Wahl ist vor der Arbeit. Sobald im Bezirksamt die Posten vergeben sind, warten altbekannte Themen: Wichtige Plätze brauchend dringend Erneuerung. Und das Angebot an Wohnungen wird der Nachfrage nicht annähernd gerecht. Der Aufschwung in der City West, er lässt sich in Höhenmetern nachempfinden. 119 Meter misst das Zoofenster-Hochhaus, 119 Meter das Upper West. Dass der Entwurf für einen...

Kritik am Olivaer Platz-Plan 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 27.09.2016 | 71 mal gelesen

Wilmersdorf. Wegen der Fülle an Bürgerkommentaren bei der Auslegung von Plänen für den Umbau des Olivaer Platzes zieht sich die Auswertung besonders lange hin. In seinem neuen Bebauungsplanentwurf hat der Bezirk vorgesehen, den Platz umzuformen – rund die Hälfte der 123 Parkplätze blieben erhalten, die Grünfläche würde neu gestaltet, jedoch zurückhaltender als früher vorgesehen. Laut Stadtrat Marc Schulte (SPD) liegen 220...

Bürgerwerkstatt am Halemweg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 26.09.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Halemweg | Charlottenburg-Nord. Ideen und Anregungen zur Verbesserung ihres direkten Wohnumfeldes können Bürger in Charlottenburg-Nord bei einem Werkstattgespräch äußern. Es findet am Dienstag, 11. Oktober, von 18.30 bis 21 Uhr im Stadtteilzentrum am Halemweg 18 statt. Ziel ist es, gemeinsam mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) ein Stadtentwicklungskonzept zu erarbeiten, das Verbesserungsvorhaben für die nächsten Jahre bestimmt. Die...