Bürgerfragen

Bürgerfragen in der BVV

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 24.11.2015 | 58 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Zum letzten Mal in diesem Jahr tagt am 16. Dezember im Rathaus Schöneberg die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr. Im Rahmen der sogenannten Einwohnerfragestunde haben Bürger wie üblich zu Beginn der Sitzung 30 Minuten die Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die Verordneten zu richten. Frageberechtigt sind alle Bürger, die ihren Wohnsitz in...

Bürger in der BVV: Fragen zur Bezirkspolitik stellen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 20.10.2015 | 106 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Am 18. November tagt im Rathaus Schöneberg wieder die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr. Im Rahmen der Einwohnerfragestunde haben Bürger wie üblich zu Beginn der Sitzung 30 Minuten die Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die Verordneten zu richten. Frageberechtigt sind alle Bürger, die ihren Wohnsitz in Tempelhof-Schöneberg haben sowie Bürger, die ein...

Bürgerfragen sind gefragt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 24.04.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Rathaus Treptow | Plänterwald. Für die nächste Sitzung der Bezirksverordneten am 7. Mai können noch Bürgerfragen eingereicht werden. Sie müssen einen Bezug zum Bezirk haben und werden vom Bürgermeister oder den Stadträten beantwortet. Die Fragen müssen schriftlich bis zum 4. Mai 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingereicht werden. Auskünfte zum Verfahren unter 902 97 41 86. Ralf Drescher / RD

Bürgerfragen in der BVV

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 01.04.2015 | 40 mal gelesen

Schöneberg. Am 22. April steht im Rathaus Schöneberg wieder die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf der Tagesordnung. Wie üblich, haben Bürger zu Beginn der Sitzung für 30 Minuten Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die BVV zu richten. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr. Frageberechtigt sind alle Bürger, die ihren Wohnsitz im Bezirk haben oder durch ehrenamtliche Tätigkeit, Arbeits- oder...

Bürger befragen die Politiker

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 12.03.2015 | 17 mal gelesen

Berlin: Rathaus Treptow | Plänterwald. Zur nächsten Sitzung der Bezirksverordneten am 26. März können noch Bürgerfragen mit einem Bezug zum Bezirk eingereicht werden. Sie müssen bis zum 23. März 10 Uhr im BVV-Büro, Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingereicht werden. Informationen dazu unter 902 97 41 86. Die Fragen werden im Rahmen der Sitzung sofort vom jeweils zuständigen Stadtrat beantwortet. Ralf Drescher / RD

Bürgerfragen in der BVV

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 25.02.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: BVV Büro Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Am 18. März tagt im Rathaus Schöneberg wieder die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Bürger haben zu Beginn der Sitzung für 30 Minuten die Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die BVV zu richten. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr. Frageberechtigt sind alle, die ihren Wohnsitz in Tempelhof-Schöneberg haben oder durch ehrenamtliche Tätigkeit begründetes Interesse an der bezirklichen Fragestellung...

1 Bild

Stadtteilzentrum beantwortet Bürgerfragen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 15.01.2015 | 429 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum | Marzahn. Nach Bekanntgabe der neuen Flüchtlingsunterkünfte hat das Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte ein Info-Telefon geschaltet. Die Bürger sollten ihre Fragen zum geplante Containerdorf in der Schönagelstraße stellen können. Die meisten Anrufer brachten ihren Unmut zum Audruck.Zahlreiche Anwohner wollten wissen, ob die neue Flüchtlingsunterkunft noch verhindert werden könne. "So mancher Anrufer glaubte, dass die Entscheidung...