Bürgerjury

1 Bild

Mit dem Kiezfonds lassen sich Nachbarschaftsprojekte stemmen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 26.05.2017 | 73 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. So viel Geld gab's noch nie: Insgesamt 10 000 Euro werden vom Bezirk in diesem Jahr für den Kiezfonds bereitgestellt. Geld, das für eine bessere Nachbarschaft genutzt werden kann."Lange Zeit hat sich hier nichts verändert", weiß Sabine Kanis. Die Stadtteilkoordinatorin des Bezirksamtes ist die erste Ansprechpartnerin der Anwohner von der Anna-Ebermann-Straße bis hin zur Landsberger Allee. Viele kennt sie...

3 Bilder

Senioren trommeln für eine hohe Beteiligung bei der Wahl

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.03.2017 | 103 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 27. bis 31. März finden in Berlin die Wahlen zur Seniorenvertretung statt. Beteiligen können sich alle Einwohner, die 60 Jahre und älter sind. Wer sind die Kandidaten in Friedrichshain-Kreuzberg? Und welche Aufgaben hat die Seniorenvertretung? Hier gibt es Antworten, nicht nur auf diese Fragen.34 Bewerber: Zur Wahl stehen im Bezirk 34 Kandidatinnen und Kandidaten. Der Jüngste ist gerade 60 Jahre...

Wer macht mit bei Bürgerjury?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.03.2017 | 28 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt stellt dem Bezirk jedes Jahr Sachmittel zur Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit zur Verfügung.Sie gehen an Menschen und Initiativen, die sich für die Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur engagieren. Die Vergabe der Mittel wird durch eine Bürgerjury unterstützt. Für dieses Gremium werden jetzt interessierte Mitglieder gesucht. Ihre Aufgaben...

Über Projektideen entscheiden: Mitglieder für Bürgerjurys gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 25.01.2017 | 9 mal gelesen

Lichtenberg. Mitbestimmen, was im Kiez los ist – dazu laden die Bürgerjurys in den einzelnen Stadtteilen Lichtenbergs ein. Aktuell werden Mitglieder für diese Jurys gesucht. Das Gremium wird vom Bezirksamt eingesetzt, um den Kiezfonds in Höhe von 130 000 Euro an freiwillige Projekte zu vergeben. Die Juroren entscheiden ehrenamtlich über die eingereichten Ideen der Bürger: 2016 wurden in Lichtenberg auf diese Weise etwa 130...