Bahnhof

1 Bild

Westkreuz: Umsteigebahnhof erhält neuen Haupteingang – und einen Park

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.06.2016 | 344 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Westkreuz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Oben fährt die Ringbahn, unten verläuft die zentrale Stadtbahntrasse. Das Umsteigen war bisher der Daseinszweck des Bahnhofs Westkreuz. Doch jetzt steht fest: Der Verkehrsknoten bekommt Anschluss zu den Kiezen. Und der führt durch einen grünen Korridor.Gäbe es eine simple Treppe – schon heute hätten Fahrgäste der S-Bahn die Möglichkeit, hinunter auf den unteren Bahnsteig am Westkreuz steigen. Von...

1 Bild

Pinkelecke am Bahnhof Jungfernheide: Wie der Bezirk ein Klo beschaffen will

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.06.2016 | 94 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Jungfernheide | Charlottenburg-Nord. An einem der meist genutzten Verkehrsknoten liegt eine besonders gern genutzte Pinkelecke. Und Kinder in einer Tagesstätte schauen den Männern beim Verrichten ihrer Notdruft zu. Jetzt will der Bezirk am Bahnhof Jungfernheide durchgreifen – aber wie?250 000 Euro müsste man haben und das Problem wäre gelöst. Aber da das Geld fehlt und das Problem von selbst nicht verschwindet, ist der Bezirk in diesen Tagen...

4 Bilder

Zehn Jahre Hauptbahnhof Berlin: Bahn feierte Jubiläum mit Riesentorte und Volksfest

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 06.06.2016 | 134 mal gelesen

Berlin: Hauptbahnhof Berlin | Moabit. Mit einem Festakt und einem buntem Volksfest hat die Deutsche Bahn das zehnjährige Bestehen des Hauptbahnhofs Berlin gefeiert. Zum Auftakt der Feierstunde Ende Mai gab es viel Prominenz – darunter der ägyptische Botschafter Badr Abdelatty. Bahnhofsarchitekt Meinhard von Gerkan war aber nicht, wie angekündigt, zum Festakt gekommen. Er sei, so ließ sich André Zeug, Chef von DB Station & Service, vernehmen, am Flughafen...

1 Bild

CDU will bessere Schilder: U- und S-Bahnhof Tegel ausweisen

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 08.04.2016 | 75 mal gelesen

Tegel. Wer nicht darüber stolpert, könnte den U-Bahneingang in Alt-Tegel glatt übersehen. Denn es fehlt das typische blaue Hinweisschild. Die CDU-Fraktion will das ändern.Per Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) setzt sich die CDU dafür ein, dass beide Tegeler Stationen – sowohl U- als auch S-Bahnhof – besser gekennzeichnet werden. Ortsunkundigen möchte sie damit das Umsteigen erleichtern. „Obwohl zwischen beiden...

Bauarbeiten für den neuen Turmbahnhof Karower Kreuz sollen 2017 beginnen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 12.02.2016 | 1948 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Karower Kreuz | Karow. Zwischen Karow und Blankenburg soll ein neuer Bahnhof entstehen. Der Baubeginn des sogenannten Turmbahnhofs Karower Kreuz ist für 2017 geplant.Dass das Vorhaben weiter vorangetrieben werde, bestätigt Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler (SPD) auf Anfrage des Pankower Abgeordneten Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/Die Grünen). Eigentlich war bereits 2015 ein Baubeginn für diesen neuen Bahnhof geplant. Aber 2012 legte die...

3 Bilder

Ein spezielles Örtchen auf Probe: Bahnhof Berlin-Hohenschönhausen hat nun ein Bio-WC

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 28.09.2015 | 461 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Hohenschönhausen | Neu-Hohenschönhausen. Die Bürgerinitiative "Berliner Luft" setzt die Forderung vieler Anwohner um und finanziert am Bahnhof Berlin-Hohenschönhausen zur Probe eine mobile Toilette."Wir wollen zunächst einen Monat lang testen, wie diese Toilette angenommen wird", sagt Elke Schuster von der Initiative "Berliner Luft". "Viele Menschen haben uns darauf angesprochen, dass gerade am Bahnhof Hohenschönhausen ein öffentliches WC...

Bahnhof monatelang ohne Aufzug: Fahrgäste zu Umwegen gezwungen

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 22.07.2015 | 86 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Staaken | Staaken. Senioren, Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen fühlen sich von der Deutschen Bahn von der Teilnahme am Öffentlichen Personennahverkehr ausgeschlossen. Grund ist ein seit Monaten defekter Aufzug am Bahnhof Staaken an der Eichholzbahn. Die gute Nachricht vorab: Der Fahrstuhl am Bahnhof Staaken fährt wieder. Darüber informierte uns eine engagierte Staakenerin, die zuvor über Monate versucht hatte, die Deutsche...

2 Bilder

Über Binnendünen, Stalins Angst vor Attentaten und den "Sputnik"

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Karlshorst | am 07.05.2015 | 224 mal gelesen

Karlshorst. Am 25. Mai feiert Karlshorst seinen 120. Geburtstag. Deshalb will die Berliner Woche einige Kapitel aus der Geschichte des heutigen Berliner Ortsteils erzählen. Dieses Mal geht es um Zugverkehr und verschwundene Berge.Alles beginnt ein wenig provisorisch: Im Jahr 1854 macht die Niederschlesisch-Märkische-Eisenbahn zum ersten Mal Halt in Karlshorst - am Bahnwärterhäuschen an der verlängerten Waldowallee. Genau 40...

Eingeschränkter U-Bahn-Betrieb am Gleisdreieck

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.04.2015 | 123 mal gelesen

Kreuzberg. Am 16. April beginnen erneut Bauarbeiten am Bahnhof Gleisdreieck. Sie betreffen den Bereich der U-Bahnlinie 2 und werden voraussichtlich bis 24. November dauern.Während dieser Zeit kommt es zu veränderter und eingeschränkter Verkehrsführung. Zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz ist der Betrieb der U 2 eingestellt. Stattdessen wird die Linie U 12 reaktiviert. Sie verbindet die Warschauer Straße mit Ruhleben,...

1 Bild

Bezirk überdenkt Weideprojekt am U-Bahnhof Hönow

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 15.01.2015 | 128 mal gelesen

Hellersdorf. Die Arbeiten zur Neugestaltung der Hönower Weiherkette sind fast beendet. Infrage steht, ob die geplante Beweidung mit Rindern auf einzelnen Fläche in Angriff genommen werden kann. Geplant war, schon im Sommer vergangenen Jahres auf einer Fläche nordwestlich des U-Bahnhofes Hönow eine Weide einzurichten. Rinder des Naturschutzzentrums Malchow sollten dort weiden, um Flächen von massivem Bewuchs frei zu halten....

1 Bild

Öffentliche Netze meist unsicher

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 01.10.2014 | 84 mal gelesen

Ob am Bahnhof, im Café oder in der Hotel-Lobby: Bei öffentlichen Netzwerken ist Vorsicht geboten."Ich muss mich bei jedem WLAN immer fragen, wer dahintersteckt", sagt Frank Timmermann vom Institut für Internet-Sicherheit. "Denn ich verbinde mich ja nur mit einem Access Point mit einem bestimmten Namen und einer MAC-Adresse." Das Problem: Den Namen seines WLANs kann jeder Routerbesitzer frei wählen. Hinter dem Netzwerk...

1 Bild

Eine Entscheidung lässt auf sich warten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Mitte | am 07.08.2014 | 97 mal gelesen

Mitte. Die Mühlen der Bürokratie mahlen langsam, aber der SPD-Mann Stefan Draeger will nicht länger warten. Schon Anfang 2012 hat seine Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung den Antrag gestellt, den neuen Bahnhof der U 5 "Rotes Rathaus" und nicht "Berliner Rathaus" zu nennen. Passiert ist bisher nichts.Die Bezirksverordneten aus Mitte stimmten damals für den Vorschlag. Das Anliegen wurde an die BVG und die...

Pendelverkehr auf der Linie U 6

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 17.07.2014 | 145 mal gelesen

Reinickendorf. Noch bis zum 22. August saniert die BVG die Bahnhöfe Otisstraße und Scharnweberstraße, was zu Pendelverkehr auf der U-Bahnlinie 6 führt.Die Sanierung besteht vor allem in Dichtungsarbeiten an den Gleisbrücken an den beiden U-Bahnhöfen. Am U-Bahnhof Otisstraße werden parallel die Bahnsteigkanten saniert. Die Arbeiten erfordern einen Pendelverkehr, jeweils im Zehn-Minuten-Takt zwischen Alt-Tegel und Holzhauser...

1 Bild

Bauarbeiten am S-Bahnhof Friedrichshagen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 03.07.2014 | 1998 mal gelesen

Friedrichshagen. Die Straßenbahn am S-Bahnhof Friedrichshagen bekommt neue Gleise. Allerdings nicht für die Züge der BVG. Die Arbeiten betreffen die Endhaltestelle der Schöneiche-Rüdersdorfer Straßenbahn.Seit rund 100 Jahren stellt die heutige Tram 88 die Verbindung der Brandenburger Gemeinden Schöneiche und Rüdersdorf mit dem Berliner Verkehrsnetz her. Die Gleise im Bereich der Endhaltestelle Friedrichshagen wurden zuletzt...

1 Bild

Baustart am alten Rangierbahnhof Schöneweide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 22.05.2014 | 292 mal gelesen

Niederschöneweide. Die Tinte ist noch fast frisch auf dem Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahnbundesamts. Mit dem Beschluss vom 11. April wird Baurecht für den Umbau der Gleisanlagen auf dem früheren Rangierbahnhof Schöneweide geschaffen.Seit rund 20 Jahren wird die 42 Hektar große Fläche am Adlergestell nicht mehr von der Bahn genutzt. Inzwischen gibt es Pläne, hier einen Standort für Gewerbe und Wohnen zu errichten....

1 Bild

Bahnhöfe scheinen Fahrraddiebe magisch anzuziehen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.05.2014 | 86 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die U-Bahnhöfe im Bezirk sind Schwerpunkte von Fahrraddiebstählen. Die Polizei rät zu mehr Vorsicht und verstärkten Sicherungsmaßnahmen.Die Zahl der Fahrraddiebstähle ist in Berlin seit 2010 um fast ein Drittel gestiegen. Im vergangenen Jahr wurde von der Polizei über 26.500 Fahrraddiebstähle registriert. Fast jeder Zehnte ereignete sich an Haltestellen der S- und U-Bahn oder der Straßenbahn. Die...

1 Bild

Oktogon ist "Denkmal des Monats" April des Bezirksamtes

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Wannsee | am 16.04.2014 | 24 mal gelesen

Wannsee. Einst hielten sogar D-Züge nach Westdeutschland am achteckigen Eingangsgebäude. Heute ist der Bahnhof nur noch eine S-Bahnstation, aber zumindest im April "Denkmal des Monats".Der schon lang nur als S-Bahn-Halt genutzte Bahnhof wurde 1890/91 im Stil des Historismus erbaut. 1927 verschwand der Ursprungsbahnhof und der damals 41-jährige Richard Brademann baute das heutige Bahnhofsgebäude. Zudem wurde unter dem...

3 Bilder

Großstadtdschungel unter der Hermannstraße

Berit Müller
Berit Müller | Neukölln | am 07.04.2014 | 82 mal gelesen

Neukölln. Im Spätsommer geht es nach über einem Jahr Pause endlich wieder ruckzuck vom Hermannplatz zum U- und S-Bahnhof Hermannstraße: mit der U8. Die Züge der Linie rollen dann auch durch zwei frisch sanierte Bahnhöfe.Dichtes Gedränge, weite Wege und jeden zweiten Tag streikt die Rolltreppe - das Umsteigen von der U7 in den Ring am Bahnhof Neukölln mutet sich nicht freiwillig zu, wer’s entspannt mag. Doch weil der Abschnitt...

Elektronische Hinweistafeln fehlen am Bahnhof Wittenau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wittenau | am 27.03.2014 | 13 mal gelesen

Wittenau. Einen besseren Informationsservice für die Fahrgäste am Bahnhof Wittenau hat jetzt die CDU gefordert.Der Service für die Fahrgäste am Bahnhof Wittenau lässt aus Sicht der CDU-Fraktion zu wünschen übrig. Denn wer am Bahnhof aus der S-Bahn steigt und mit der U-Bahn weiter in die City fahren will, dem fehlt der elektronische Hinweis, wann die nächsten Züge abfahren. "Das Gleiche gilt für die Gegenrichtung, also beim...