Bahnhofsmission Berlin

Benefizkonzert für Obdachlose

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 6 mal gelesen

Charlottenburg. Es war eine klingende Allianz für die Ärmsten: Jugendorchester aus sechs Nationen, die Sing-Akademie zu Berlin, der Staats- und Domchor Berlin und eine syrische Solopianistin gestalteten am 13. November ein Benefizkonzert zugunsten der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten. Damit sie ihre mittellosen Gäste bewirten kann, spielten die Musiker nun in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche ohne Honorar und baten...

1 Bild

S-Bahn hilft Obdachlosen: Einzelfallhelfer versorgen Problempassagiere

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 37 mal gelesen

Charlottenburg. Eine besondere Klientel der Berliner S-Bahn genießt ab sofort erhöhte Aufmerksamkeit: Obdachlose. Weil sich Beschwerden über unangenehm riechende Fahrgäste ohne festes Zuhause häufen, reagiert die S-Bahn jetzt mit einer neuen Kooperation. Sie unterstützt die mobilen Einzelfallhelfer der Berliner Stadtmission, die sich um besonders bedürftige Menschen kümmern, mit der Finanzierung einer zusätzlichen Stelle für...

1 Bild

Ansichten eines Mopses: Wie die Bahnhofsmission ihren Hund texten lässt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.06.2016 | 596 mal gelesen

Charlottenburg. Der Alltag in einer Obdachloseneinrichtung aus tierischer Sicht – das ist es, was ein Mops namens Arnold jetzt in Namen der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten schildert. Jedenfalls schrieb Leiter Dieter Puhl in seinem Facebook-Profil stellvertretend für Arnold, den Hund von Mitarbeiterin Claudia Haubrich, jetzt folgende Zeilen, die auf weitere Einträge hoffen lassen: „Mein Name ist Arnold. Mops, war das...

5 Bilder

„Die Unsichtbaren“

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Tiergarten | am 21.04.2016 | 135 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz | Was wir nicht sehen wollen in unserer bunten schnelllebigen Welt Schwarzweiße Bilder, kalte Stimmung, Wind und Gänsehaut. Ich stehe am Bahnhof Potsdamer Platz und erstarre wie eine Eis-Säule, denn - was man hier zu sehen bekommt, geht einfach unter die Haut. Fotos von Frauen und Männern aus unserem Leben. Menschen die Ihre Existenz verloren haben und am Bahnhof leben. Ich schaue in trostlose, traurige, leere Augen und...

1 Bild

Bewegender Brief: Dieter Puhl über den Kältetod eines Obdachlosen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.02.2016 | 1410 mal gelesen

Charlottenburg. Erst war es nur ein Verdacht. Nun folgt die Gewissheit: Am 16. Januar starb der Obdachlose Thomas W. an den Folgen der Kälte. Dieter Puhl, Leiter der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten, fand dazu die folgenden Worte.Thomas W. ist in Berlin erfroren. Aber andere obdachlose Menschen leben mitten unter uns, weil sie auf unsere Hilfen hoffen. Am 16. Januar wurde Thomas W. morgens um 6 Uhr tot am Ku’damm...

Spende für die Bahnhofsmission

Helmut Herold
Helmut Herold | Charlottenburg | am 20.01.2016 | 112 mal gelesen

Berlin: Bahnhofsmission Zoo | Berlin. Die Freimaurer der „Großen Loge Royal York zur Freundschaft“ haben anlässlich ihres Neujahrsempfangs dem Leiter der Evangelischen Bahnhofsmission am Zoo, Dieter Puhl, einen Scheck über 15.000 Euro überreicht. Mit dieser Spende soll ein medizinisches Fußpflegeangebot innerhalb des neuen Hygieneprojektes der Bahnhofsmission an der Jebensstraße dauerhaft gewährleistet werden. Vornehmlich älteren und gebrechlichen...

Spenden für Hygiene-Center

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 31.12.2015 | 69 mal gelesen

Charlottenburg. Nach der Eröffnung des Hygiene-Centers für Obdachlose in der Jebensstraße plant die Bahnhofsmission Zoologischer Garten bereits eine Ausweitung des Angebots. Denn in Sachen Öffnungszeiten soll es nicht beim jetzigen Stand – täglich von 10 bis 18 Uhr – bleiben. 18 750 Euro an Spendengeld wären nötig, um bei professioneller Reinigung eine Stunde mehr zu gewinnen. Wer dazu einen Beitrag leisten will, erhält...

4 Bilder

Santa Ecky aus Reinickendorf: Vorweihnachtliche Spendenaktion für Kinder und Obdachlose

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 16.12.2015 | 182 mal gelesen

Reinickendorf. Mit „Ho Ho Ho“ meldet sich Eckehard Schulz schon am Telefon – und selbst per E-Mail: Den ganzen Dezember über ist Santa Ecky aus Reinickendorf im Weihnachts-Modus. Rauschebart und roter Mantel kommen dabei nur zum Einsatz, wenn’s um Kinder geht. Die sind aber keineswegs die Einzigen, die Eckehard Schulz in der Vorweihnachtszeit beschenkt. Seit 2000 stellt der Reinickendorfer alljährlich eine große Spendenaktion...

Bahnhofsmission sucht Schüsseln

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.11.2015 | 189 mal gelesen

Charlottenburg. Manchmal fehlt es am Inhalt, dieses Mal aber am Gefäß: Schüsseln sind derzeit Mangelware in der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten. Wer Schalen abzugeben hat und sie zur Bewirtung von Obdachlosen spenden will, kann sie jederzeit vor Ort in der Jebensstraße 5 abgeben. Für die Beschaffenheit der Schüsseln gibt es keine Einschränkung. Solche aus Plastik taugen ebenso gut wie die aus Glas. tsc

Klassik für den guten Zweck

Anne Langert
Anne Langert | Charlottenburg | am 15.09.2015 | 388 mal gelesen

Berlin: RBB-Sendesaal | Westend. Am Sonntag, 4. Oktober, geben das Blasorchester Spandau und der Knabenchor Berlin im großen RBB-Sendesaal, Masurenallee 8-14, 18 Uhr, ein Konzert aus Anlass des 25. Tags der deutschen Einheit. Es soll an die Bahnhofsmission (BM) am Ostbahnhof erinnern, die zu DDR-Zeiten Menschen mit sozialpolitischen Problemen half. Gespielt werden Werke von Bernstein oder Addinsell. Karten kosten 25 Euro. Der Erlös geht an die BM,...

Bahnhofsmission braucht Spenden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.07.2015 | 229 mal gelesen

Charlottenburg. Schlafsäcke und Schuhe ab Größe 48 – diese Spendengüter sind bei der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten ganzjährig Mangelware. Auch jetzt im Hochsommer herrscht wieder ein Engpass, weshalb Missionsleiter Dieter Puhl einen Aufruf startet. Wer Schlafsäcke und große Latschen für die Obdachlosenhilfe verschenken möchte, kann diese Dinge ganztägig vor Ort in der Jebensstraße abgeben. tsc

1 Bild

Erinnerung: als Baby in der Bahnhofmission

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.07.2015 | 180 mal gelesen

Charlottenburg. 1929 fuhren noch Dampfloks über die Viadukte – aber die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten war schon damals eine Zuflucht für Reisende in Not. Hier hält die 86-jährige Berlinerin Margareta-Maria Räder fest, was ihr dort als Baby widerfuhr. "Warum meine Mutter ausgerechnet in die Hauptstadt wollte – das konnte sie mir nie erklären. Ganz spontan hätte sie sich damals entschieden. So packte sie ihr noch...

Professionelle Hilfe für Verzweifelte

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 06.07.2015 | 80 mal gelesen

Berlin: Mutmacher am Bahnhof | Moabit. „Immer mehr Menschen sind verzweifelt und auf der Suche nach sozialer Zuwendung, geistlichem Beistand und seelischer Hilfe“, konstatiert Gabriele Pollert, Vorsitzende des katholischen Verbandes für Mädchen- und Frauensozialarbeit „In Via“. Die „Mutmacher am Bahnhof“ werden also dringend gebraucht. Die „Mutmacher“ für Hilfesuchende in psychischen Notlagen sind ein gemeinsames Projekt von "In Via" sowie der Deutschen...

1 Bild

Obdachlose suchen Schutz in der Heinrich-Schulz-Bibliothek 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.05.2015 | 1040 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg. Wie öffentlich darf ein Rathaus sein? Und ist es erlaubt, stundenlang an den Tischen einer Bücherei zu verharren, ohne wirklich zu lesen? Spätestens wenn Obdachlose dort um Geld betteln, sind das reelle Fragen.Über einem Buch einzunicken, das ist nun wirklich nichts Verwerfliches. Aber wenn das Schläfchen an einem der eher spärlich gesäten Arbeitstische einer öffentlichen Einrichtung geschieht? Und ein...

Hygieneraum im Bahnhof

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.04.2015 | 49 mal gelesen

Charlottenburg. Nach Informationen von Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) arbeiten die Deutsche Bahn und die Bahnhofsmission Zoologischer Garten an einem Hygieneraum für Obdachlose. Der Raum soll nach Abschluss der Sanierung im Inneren des Bahnhofs Zoo bereitstehen und die Sauberkeit in diesem Umfeld verbessern helfen. Finanziert werden soll das Vorhaben mit Geld des Landes Berlin. Thomas Schubert / tsc

7 Bilder

Porträts von Obdachlosen im Bahnhof Zoo

Helmut Herold
Helmut Herold | Charlottenburg | am 14.04.2015 | 930 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Zoologischer Garten | Berlin. "Unsichtbar. Vom Leben auf der Straße" heißt ein Buch mit 52 Fotoporträts von Obdachlosen, das der Verein "Berliner helfen" herausgegeben hat. Mit dem Verkauf des Buches wird die Arbeit der Bahnhofsmissionen in Deutschland unterstützt. Anfang 2014 verbrachten Reto Klar, Cheffotograf der Berliner Morgenpost, und Reporterin Uta Keseling drei Wochen in der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo und interviewten Menschen, die...

1 Bild

Thema Obdachlosigkeit im Unterricht: Schüler helfen ganz praktisch

Christian Schindler
Christian Schindler | Waidmannslust | am 31.03.2015 | 453 mal gelesen

Waidmannslust. Die Klasse B3 der Grundschule in den Rollbergen befasst sich in diesem Schuljahr mit dem Thema Obdachlosigkeit. Das verbanden die Schüler der vierten und fünften Jahrgangsstufe mit praktischer Hilfe in der Bahnhofsmission.Am 26. März wird der Frühstücksraum der Bahnhofsmission, Jebensstraße 5, zum Klassenzimmer. Allerdings gibt Lehrerin Angela Garling schnell ab an Claudia Haubrich, die eigentlich für die...

Offene Tür der Bahnhofsmission

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 30.03.2015 | 44 mal gelesen

Charlottenburg. Um auf die Nöte wohnungsloser Menschen aufmerksam zu machen, veranstaltet die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten an der Jebensstraße auch in diesem Jahr einen Tag der offenen Tür. Er findet am Sonnabend, 18. April, von 10 bis 18 Uhr statt. Und die Vorbereitungen sind bereits voll im Gange. So viel steht schon fest: Nach der Begrüßung durch Missionsdirektor Joachim Lenz folgt die Eröffnung der Ausstellung...

1000 Tassen für guten Zweck

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 05.03.2015 | 29 mal gelesen

Reinickendorf. Der Aufruf des Reinickendorfer Abgeordneten Thorsten Karge (SPD), in seinem Büro Kaffeetassen für die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten zu spenden, war erfolgreich. Am 2. März konnte Karge den Mitarbeitern knapp 1000 Tassen, dazu auch Suppentassen und Kaffee überreichen. Christian Schindler / CS

Spenden für die Bahnhofsmission

Christian Schindler
Christian Schindler | Waidmannslust | am 12.02.2015 | 27 mal gelesen

Waidmannslust. Der Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Thorsten Karge bittet um Kaffeebecher und Suppentassen für die Bahnhofsmission Zoologischer Garten. Die hat pro Tag jeweils mehr als 600 Besucher, von denen viele obdachlos sind. Im täglichen Betrieb geht dann auch mal Geschirr zu Bruch. Die Spenden können montags, dienstags, mittwochs und freitags jeweils von 14 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 16 bis 19 Uhr in Karges...

1 Bild

Bahnhofsmissions-Chef warnt vor Löchern im sozialen Netz 3

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.02.2015 | 637 mal gelesen

Charlottenburg. Wie es um die Lage der Gesellschaft bestellt ist, liest Dieter Puhl an der wachsenden Schlange von Menschen ab, die an der Bahnhofsmission Zoologischer Garten täglich um Einlass bitten. 400 waren es 2011 - inzwischen kommen knapp 700. Mit Reporter Thomas Schubert sprach Puhl als Leiter der deutschlandweit bekanntesten Hilfseinrichtung für Obdachlose über große Geldsorgen und die tägliche gute Tat.Wie...

Spende an Bahnhofsmission

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.01.2015 | 33 mal gelesen

Charlottenburg. Erst gewannen sie Gunter Gabriel für ein Benefizkonzert, nun spendete das Optikergeschäft "Alles Brille" die kompletten Einnahmen des Abends der Bahnhofsmission am Zoo - dank einer großzügigen Aufrundung 2000 Euro. Und als Missionsleiter Dieter Puhl, verantwortlich für das Wohl von über 600 obdachlosen Besuchern pro Tag, den Scheck von Steve Koch entgegennahm, war die Frage nach dem Verwendungszweck schnell...

Spende für die Bahnhofsmission

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.01.2015 | 45 mal gelesen

Berlin. Zum Abschluss ihres Jubiläumsjahrs "Wir verbinden. Seit 90 Jahren" spendete die S-Bahn Berlin 10.000 Euro für die Arbeit der Bahnhofsmission. Das Geld wurde vor dem Bundesliga-Spiel Hertha BSC gegen TSG Hoffenheim von S-Bahn-Geschäftsführer Peter Buchner übergeben. Ein Teil stammt aus dem Verkauf von T-Shirts mit dem Namen von Berliner Bezirken und Brandenburger Umlandgemeinden, die im Jubiläumsjahr Paten bei...

1 Bild

Seniorinnen stricken warme Sachen für Obdachlose

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 02.12.2014 | 200 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Neulich war es wieder so weit: Evelin Kühnel machte sich auf den Weg. Die 64-jährige ehrenamtliche Chefin der Begegnungsstätte im Warnitzer Bogen trug mehrere Beutel, Tüten und Säcke mit ausschließlich handgefertigter Ware mit sich, um sie der Bahnhofsmission am Ostbahnhof zu übergeben.Mützen in unterschiedlichen Farben und Größen waren dabei, gemusterte Schals und dicke Handschuhe. Kreiert wurden die...

Bahnhofsmission bekommt Hilfe

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.12.2014 | 29 mal gelesen

Charlottenburg. Erlöse aus Konzerten, Firmen, die freiwillige Helfer entsenden und ein Fest für ehrenamtliche Kräfte: Die Bahnhofsmission bekommt im Dezember besonders viel Beistand.So veranstaltet zum Beispiel die Universität der Künste ein Weihnachtskonzert mit 130 Gästen, die klassische Musik auf der Straße nur noch selten hören. Und am Dienstag, 16. Dezember, um 20 Uhr erwartet die Schützlinge von Dieter Puhl in der...