Barbara John

1 Bild

Jobbörse im Rahmen des Projekts „Work for Refugees“ gut besucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 19.10.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Friedenau | Friedenau. Hunderte strömen in den großen Saal des Nachbarschaftshauses Friedenau. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin und die Stiftung Zukunft Berlin hatten zu ihrer achten gemeinsamen Jobbörse für Flüchtlinge eingeladen. Die Börse ist Teil des Projekts „Work for Refugees“. Rund 300 Asylberechtigte mit Arbeitserlaubnis kamen Mitte Otober in die Holsteinische Straße. Menschen aus Syrien, Irak, Afghanistan und...

7 Bilder

Zu wenige Plätze: Prominente fordern mehr Engagement für Wohnungslose

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.09.2017 | 84 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Mit Beginn des Herbstes wird es nachts wieder kälter. Und damit nimmt auch der Andrang vor der Tür der Notübernachtung des Vereins mob zu. Diese Notübernachtung in der Storkower Straße 139d ist eine von zwei in ganz Berlin, die das ganze Jahr über geöffnet haben. Dass es zu wenige derartige Notübernachtungen in der großen Stadt gibt, darauf wiesen Prominente bei der Aktion „Sleep out Berlin“ hin. Sie...

Frauen in den Religionen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.02.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: evangelische Joshua-Gemeinde | Spandau. Zum Dialog der Religionen lädt die Spandauer SPD am Mittwoch, 8. März, ein. Aus Anlass des Internationalen Frauentags steht der Dialog unter dem Motto „Zwischen Emanzipation und Bevormundung – Frauen in den Religionen“. Das Podium ist mit der ehemaligen Berliner Ausländerbeauftragten Barbara John, Bilkay Öney als frühere Ministerin für Integration in Baden-Württemberg und Deidre Berger, Direktorin des American Jewish...

Diskussion zum NSU

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 31.10.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Friedrichshain-Kreuzberg Museum | Kreuzberg. Die Mordserie des sogenannten "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) ist Thema einer Diskussionsveranstaltung am Freitag, 4. November, im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95 a. Sie beginnt um 19 Uhr. Auf dem Podium sitzen Barbara John, ehemalige Berliner Ausländerbeauftragte und Ombudsfrau für die NSU-Opfer, der Journalist Thomas Moser und Ilker Duyan, Sprecher des Türkischen Bundes...

3 Bilder

Zentrum für russische Kultur eröffnet

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.04.2015 | 507 mal gelesen

Steglitz. "Kultur bringt die Völker näher zusammen" - unter diesem Motto eröffnete die interkulturelle pädagogische Gesellschaft "Mitra" das Zentrum der russischen Kultur in Berlin. Es soll ein Ort werden, an dem jeder die Vielfalt der russischen Kultur erleben kann.Russische Sprache, Literatur, Kunst, Musik und Malerei - alle kulturellen Ausdrucksformen finden im Selerweg 17 künftig ihren Platz. In der Villa Steglitz, die...

1 Bild

"Nur unterbringen ist zu wenig": Wohlfahrtsverband will Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 20.04.2015 | 297 mal gelesen

Wilmersdorf. Wer hilft beim Behördengang? Wie beendet man das quälende Nichtstun? Wo behandelt man das Trauma? Flüchtlinge in Berlin können sich auf eine Vielzahl von Hilfsprojekten verlassen. Sie wiederum erhalten Beistand vom Paritätischen Wohlfahrtsverband - der am liebsten das ganze System ändern möchte.Reagieren, ja, darin sind sie stark. Sie müssen es sein. Denn jede Flüchtlingswelle schlägt zu ihnen durch....