barrierefrei

Ohne Barrieren umbauen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Pankow. Das Atelierhaus in der Prenzlauer Promenade 149-152 wird in den nächsten Monaten zur „Kunstmaschine“ umgebaut. Das landeseigene Unternehmen Berlinova begann bereits mit Umbauarbeiten. Nach Präsentation der Pläne beschloss die BVV, dass sich das Bezirksamt bei den zuständigen Senatsverwaltungen dafür einsetzen soll, dass das Atelierhaus unbedingt barrierefrei umgestaltet wird, damit auch Menschen mit Handicap das...

Barrierefreies Reisen

Silvia Möller
Silvia Möller | Friedrichshagen | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Haus am Myliusgarten | Friedrichshagen. Am 16. März 14 bis 16 Uhr lädt der Pflegestützpunkt, Myliusgarten 20, zum ersten Thementag 2018 in den KiezKlub Vital, Myliusgarten 20 ein. Es geht um „Auszeit und Erholung: barrierefreies Reisen“. Hierbei soll in einem Vortrag aufgezeigt werden, wie es trotz Pflegebedürftigkeit oder Behinderung möglich ist, barrierefrei zu verreisen. Von der Abholung zu Hause bis hin zur Betreuung und Pflege vor Ort muss...

Gemeinsamer Garten entsteht

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Gesundbrunnen | am 10.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftsgarten | Gesundbrunnen. An der Böttgerstraße 17 wird auf 619 Quadratmetern ein Gemeinschaftsgarten geschaffen. Das Kooperationsprojekt zwischen dem Quartiersmanagement Badstraße und dem Verein Agrarbörse Deutschland Ost startete im vergangenen Spätsommer unter dem Motto „Sicher, sauber, grün“. 21 Bewohner aus dem Kiez haben die Fläche beräumt und mit einer Landschaftsarchitektin über die Gestaltung diskutiert. „Es soll kein hippes...

Barrierefreier Umbau

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 04.02.2018 | 8 mal gelesen

Lichterfelde. Die Ampel an der Königsberger Straße, Marienstraße wird von vielen älteren Menschen genutzt. Im Einzugsgebiet befindet sich ein Altenheim. Allerdings sind hier die Bordsteine sehr hoch und es existiert kein Blindenleitsystem. Die Bezirksverordnetenversammlung will das Überqueren der Königsberger Straße vor allem auch für Menschen mit Beeinträchtigungen erleichtern. In einem Beschluss fordert sie, dass sich das...

3 Bilder

Pläne für das Weigandufer: Fahrradstraße, Promenade, neue Bepflanzung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 13.01.2018 | 249 mal gelesen

Die Arbeiten am Neuköllner Schifffahrtskanal gehen weiter: In den kommenden Jahren sollen das Weigandufer und der Wildenbruchplatz umgestaltet werden. Eines der wichtigsten Vorhaben: Zwischen Wildenbruchbrücke und Innstraße wird das Ufer für Autos gesperrt. Mit den Arbeiten losgehen soll es voraussichtlich im Jahr 2019. Vor kurzem stellten die Architekten der „Freien Planungsgruppe Berlin“ ihr überarbeitetes Konzept vor,...

3 Bilder

BSR ließ barrierefreie Mülltonnen in der Sredzkistraße 44 installieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.10.2017 | 112 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Hof des Hauses Sredzkistraße 44 ließ die Berliner Stadtreinigung (BSR) jetzt ihre neuen, barrierefreien Einwurfhelfer „arc32“ installieren. Das Musterhaus für Mehrgenerationenwohnen wurde kürzlich nach umfangreicher Sanierung eröffnet. Verwaltet wird es von der Mietergenossenschaft Selbstbau. Neben den elf Wohnungen gibt es im Erdgeschoss des Hauses ein Informationszentrum zum generationenverbindenden...

U-Bahnhof barrierefrei

Georg Wolf
Georg Wolf | Haselhorst | am 07.10.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Zitadelle | Haselhorst. Geschafft. Am 29. September hat die BVG den dritten Aufzug auf dem U-Bahnhof Zitadelle in Betrieb genommen. Er verbindet die Vorhalle mit der Straßenebene. Damit ist der barrierefreie Ausbau des Bahnhofs komplett. Im Dezember 2016 ging der erste Fahrstuhl ans Netz, im Mai 2017 folgte der zweite. Sie verbinden die Vorhalle mit den beiden Bahnsteigen. Für die nun drei Aufzüge, das neu installierte Blindenleitsystem...

Bei der Briefwahl ist der Südwesten Spitzenreiter

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 14.09.2017 | 163 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Sonntag, 24. September, wird in Deutschland der neue Bundestag gewählt. Im Bezirk Steglitz-Zehlendorf sind die Vorbereitungen in vollem Gang. Von 6 bis 18 Uhr stehen 127 Urnen- und 62 Briefwahllokale am Wahlsonntag den Wählern offen. „1701 Wahlhelfer haben ihren Einsatz zugesagt. Damit sind alle benötigten Positionen besetzt“, informiert Stadtrat Michael Karnetzki auf Nachfrage. Zusätzlich stehen...

Barrierefrei ins Wahllokal: Neue Wahllokale eingerichtet

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 31.08.2017 | 47 mal gelesen

Steglitz. Für alle wahlberechtigten Bewohner der Wahlbezirke 06402, 06403, und 06502 sind neue Wahllokale eingerichtet worden. Aufgrund von Sanierungsarbeiten mussten die Wahllokale 06402 und 06403 vom Rathaus Lichterfelde in das Oberstufenzentrum am Ostpreußendamm verlegt werden. Im Oberstufenzentrum Bürowirtschaft II, Raum 2, Ostpreußendamm 40, können die Wähler des Wahlbezirks 06402 wählen gehen. Für den Wahlbezirk...

Schule mit neuen Sanitärräumen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 06.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Biesalski-Schule | Dahlem. An der Biesalski-Schule im Hüttenweg 40, Förderzentrum für körperliche und motorische Entwicklung, gibt es zwei neue barrierefreie Sanitärräume. Schüler und Therapeuten hatten hier in der Vergangenheit kaum Platz, sich zu bewegen. Entstanden sich helle und funktionale Bereiche. Die Waschtische und WCs können in der Höhe verstellt oder geneigt werden. Mit einem stationären und einem mobilen Lifter werden alle...

Barrierefreiheit für das Amtshaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 19.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Französisch Buchholz. Das Nachbarschafts- und Familienzentrum Amtshaus Buchholz in der Berliner Straße 24 ist der zentrale Treffpunkt für Freizeit- und nachbarschaftliche Aktivitäten im Ortsteil. Bisher ist es jedoch nicht barrierefrei. Es ist nur über eine Treppe zu erreichen, und auch in die obere Etage kommt man nur über eine Treppe. Damit ist es unter anderem für Rollstuhlfahrer nicht zu nutzen. Deshalb erteilte die BVV...

Postamt geschlossen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.12.2016 | 5 mal gelesen

Moabit. Ende Dezember ist das stufenfreie Postamt an der Beusselstraße geschlossen worden. Es gibt in Moabit keinen Standort der Post mehr, der barrierefrei erreichbar ist. Die grüne Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung von Mitte will sich beim Bezirksamt dafür einsetzen, dass in einem vorhandenen Ladengeschäft in der Nähe des geschlossenen Postamts eine barrierefreie Poststation entsteht. KEN

Wohnen ohne Barrieren

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 02.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Um barrierefreies Wohnen geht es am Donnerstag, 10. November, 10 Uhr in einer Info-Veranstaltung in der Bibliothek der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Interessierte erhalten Tipps, wie sie Unfallgefahren beseitigen und die Wohnung nach individuellen Erfordernissen einrichten können. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung unter  80 19 75 38 oder  80 19 75 39 wird gebeten. uma

Barrierefreies Wahllokal

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 06.09.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Conrad-Grundschule | Wannsee. Für die Wahl zum Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung am 18. September steht den Bewohnern des Wahlbezirks 06703 ein neues barrierefreies Wahlokal zur Verfügung. Es befindet sich in der Conrad-Grundschule, Raum B105, Schulstraße 4. uma

Barrierefrei wählen: Neue Wahllokale eingerichtet

Michael Kahle
Michael Kahle | Dahlem | am 10.08.2016 | 63 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Für alle wahlberechtigten Bewohner der Wahlbezirke 06205, 06206 und 06703 sind neue Wahllokale eingerichtet worden.Das Wahllokal für den Wahlbezirk 06205 befindet sich in der Grundschule am Insulaner, Raum 50-05, Hanstedter Weg 11. Das Wahllokal für den Wahlbezirk 06206 befindet sich ebenfalls in der Grundschule am Insulaner, Raum 60-11. Diese beiden neuen Wahllokale sind barrierefrei zugänglich. Das neue...

Behinderte melden Barrieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.06.2016 | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Damit Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit eingeschränkter Mobilität Hindernisse einfacher mitteilen können, beantragt die SPD-Fraktion in der BVV jetzt die Einführung eines Barriere-Melders. Dabei handelt es sich um eine Internetseite, auf der Bürger Einschränkungen protokollieren und an Behörden übermitteln können. So will die SPD mehr Teilhabe garantieren und dem Ideal des barrierefreien...

1 Bild

Sommerspaziergang von Ost nach West

Olesya Luckmann
Olesya Luckmann | Mitte | am 28.06.2016 | 154 mal gelesen

Berlin: Hackesche Höfe | Berlin im Sommer ist wunderschön und es gibt hier viel kostenlos zu genießen. So kann Ihr (wie auch mein) perfekter Urlaubstag in Berlin aussehen. Der Tag beginnt mit einem Spaziergang durch die Hackeschen Höfe mit Kindern oder allein. Für Kunst-Genießer gibt es dort die Möglichkeit LUMAS zu besuchen, für kleine Kinder einen Sandkasten unter einer großen Kastanie, für alle lohnt sich ein Abstecher ins Ampelmann...

Yogakurse nun auch barrierefrei

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 21.05.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Yennien Daoguan Berlin | Neukölln. Jeden Donnerstag von 18.30 bis 20 Uhr wird seit diesem Monat in Neukölln ein offener Yoga-Kurs für Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen angeboten. In wöchentlichen Kursen vermittelt Yoga-Lehrerin Katja Sandschneider, die selbst mit einem Handicap lebt, die uralte indische Lehre weiter. Das Kursprogramm wird individuell an die Teilnehmer angepasst. Der Kurs findet bei Yennien Daoguan Berlin in der...

Barrierefeier Heinrichplatz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 31.12.2015 | 46 mal gelesen

Berlin: Heinrichplatz | Kreuzberg. Der Heinrichplatz soll barrierefrei umgebaut werden. Das verlangt ein Antrag des Grünen-Bezirksverordneten Christian Honnens, der in der BVV einstimmig angenommen wurde. Bisher müssten Rollstuhlfahrer oder Eltern mit einem Kinderwagen über jeweils sechs Bordsteine, wenn sie den Platz in Nord-Süd- oder Ost-West-Richtung überqueren möchten, wird bemängelt. Zudem sei der Radstreifen ständig durch Fahrzeuge blockiert....