Bauen und Wohnen

1 Bild

Ein Jahr Milieuschutz in Neukölln - Handlungsspielräume im Schillerkiez

Gunnar Zerowsky
Gunnar Zerowsky | Neukölln | am 27.06.2017 | 80 mal gelesen

Berlin: Schillerpromenade | Podiumsdiskussion am Freitag, 30. Juni 2017, 17-20 Uhr Gemeindesaal der Genezarethgemeinde Schillerpromenade 16 Seit einem Jahr gelten die Milieuschutzsatzungen im Reuter- und Schillerkiez. Seitdem sind noch weitere Gebiete im Norden Neuköllns als Milieuschutzgebiete festgesetzt worden. Die Mieten steigen trotz Mietpreisbremse und Mietspiegel vor allem bei Neuvermietungen weiterhin. Wir wollen eine Bestandsaufnahme...

"Westkreuzpark" - an den Realitäten der Stadt vorbei 1

In der ersten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf im Jahr 2017 hat die rot-grün-rote Zählgemeinschaft gleich einmal deutlich werden lassen, was den Bezirk in den nächsten fünf Jahren erwartet: grüne Ideologie statt nachhaltiger Stadtentwicklungspolitik für alle Menschen. Unter Beteiligung der CDU hat die Mehrheit der BVV das Ziel bekräftigt, aus dem verwilderten früheren Bahngelände nahe dem...

1 Bild

Berlin spart Energie – wir machen Watt!

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Mitte | am 19.10.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Park-Inn-Hotel Alexanderplatz | Mieterstrom ist als Begriff populär – doch welche Anforderungen stellt dieses Thema an die Wohnungswirtschaft? Die Berliner Stadtwerke wollen sich im Rahmen der Aktionswoche diesen Fragen gemeinsam mit Ihnen widmen! Wir beleuchten intensiv die Arten der Versorgung aus Sonne & Co. und geben einen Einblick in unsere Erfahrungen als Energiepartner Berlins – praktisch, technisch und juristisch. Die Veranstaltung soll vor...

1 Bild

Exkursion "Das modernisierte Märkische Viertel mit Biomasse-Heizkraftwerk"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Kreuzberg | am 19.10.2016 | 84 mal gelesen

Berlin: Brunneplatz Märkisches Viertel | Walk & Talk: Geführter Spaziergang und Kraftwerksbesichtigung Seit 2008 hat die GESOBAU als größter Bestandshalter des Quartiers nahezu das gesamte Märkische Viertel modernisiert: Mit mehr als 13.500 Wohnungen ist es das größte energetische Modernisierungsprojekt im deutschen Wohnungsbau mit Modellcharakter für den nachhaltigen Umbau von Großsiedlungen in ganz Deutschland und für die Umsetzung der Energiewende. Die...

1 Bild

Exkursion "Klimagerecht und sozialverträglich: Energetische Sanierungen im Geschoßwohnungsbau"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Lichterfelde | am 19.10.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Lichterfelde | Die energetische Wohnraumsanierung ist eine zentrale Säule der gesamten Energiewende. In einer Mieterstadt ist die Ausgestaltung der energetischen Gebäudesanierung vor allem auch sozialpolitisch bedeutsam. Wie können geringer Energiebedarf und die Vermeidung von CO2-Emissionen mit der notwendigen Bezahlbarkeit von Wohnraum in Einklang gebracht werden? In der Mieterstadt Berlin ist dieses Thema für die professionelle wie...

Bezahlbarer Wohnraum?

H. Graaf
H. Graaf | Zehlendorf | am 07.04.2016 | 157 mal gelesen

In Berlin wird bezahlbarer Wohnraum immer knapper. Dies auch im Bezirk Zehlendorf. Einwohner mit geringem Einkommen oder kleiner Rente finden kaum noch einen für sie bezahlbaren Wohnraum, der auch ihren Ansprüchen im Alter gerecht wird. Die Politik fordert immer wieder den Bau von bezahlbaren Wohnungen und den Bau von mehr Sozialwohnungen. Der Begriff bezahlbar scheint hier aber sehr gedehnt und hat anscheinend keine...

Initiative zum Wohnungsbau

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 14.07.2015 | 78 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Genossenschaftliches Bauen und Wohnen erweitert das Angebot an Wohnungen im mittleren und unteren Preissegment. Deshalb sollen Bau- und Investitionsvorhaben von Genossenschaften laut einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung unterstützt werden. Das Bezirksamt wird darin aufgefordert, bei öffentlichen Wohnungsbauvorhaben den Genossenschaften entsprechende Verkaufsangebote zu unterbreiten. Mit...