Baurecht

1 Bild

Wo liegt die Ursache für den Mangel?: Bautagebuch kann Auskunft geben

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.01.2016 | 40 mal gelesen

Manchmal scheint beim Bau auf den ersten Blick alles gut zu gehen: Doch später werden dann Mängel offensichtlich. Dann zahlt es sich aus, wenn man ein Bautagebuch geführt hat.Jetzt kann die Ursache für den Mangel womöglich schnell gefunden werden. Ein Beispiel: Wird nach dem Einzug in das neue Haus die Fußbodenheizung nicht richtig warm, können die Bilder vom Verlegen der Anlage, die inzwischen vom Estrich verdeckt ist,...

Fenster in der Brandmauer

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 16.12.2015 | 34 mal gelesen

Brandschutzmauern haben in der Regel keine Fenster. Das dürfen sie nicht – außer das zuständige Bauaufsichtsamt erlaubt es. Das erläutert der Verband Privater Bauherren in Berlin und verweist auf ein Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs (Az.: 3 A 398/11 aus dem Jahr 2012). Der Brandschutz muss allerdings weiterhin gewährleistet sein. Das ist in diesem Fall durch eine F90-Verglasung und einen eingebauten...

Bodenprobleme gefährden Häuser

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 23.10.2015 | 30 mal gelesen

Vor dem Kauf eines Grundstücks lohnen sich Gespräche mit den künftigen Nachbarn: Am besten fragt man diese, ob es Anzeichen für Absenkungen gibt. Denn kann der Boden das Haus nicht tragen, hat das mitunter gravierende Folgen. Das Haus kann nicht nur absacken, auch der Totalschaden des künftigen Eigenheims ist möglich, erklärt Udo Schumacher-Ritz vom Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau (VQC) in Göttingen. Im Zweifelsfall...

Tücken des Hausbaus kennen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 23.10.2015 | 33 mal gelesen

Kaum ein Privatmensch hat viel Erfahrung in Sachen Hausbau. Dabei warten hier viele rechtliche Tücken. Ein kurzes Quiz des Vereins Wohnen im Eigentum kann aufdecken, wie gut künftige Bauherren tatsächlich über diese Tücken informiert sind – und Hinweise darauf geben, wo sie vielleicht noch mal nachhaken sollten (www.wohnen-im-eigentum.de/Bauquiz). Denn wer sich nur auf den guten Ruf eines Bauunternehmens verlässt und nicht...

Macht eine Abstimmung noch Sinn?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.08.2014 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Das Bezirksamt hat das von der Ideenwerkstatt Freudenberg Areal initiierte Bürgerbegehren für zulässig erklärt. Die endgültige Entscheidung darüber trifft allerdings die Senatsinnenverwaltung.Denn wie bereits berichtet hat der Eigentümer des Geländes zwischen Boxhagener- und Weserstraße, die Firma Bauwert, inzwischen ein Baurecht für das Gelände. "Wenn sie einen Bauantrag stellt, müssen wir dem stattgeben",...

Stadtentwicklungsamt bekommt zusätzliche Mitarbeiter

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 10.07.2014 | 28 mal gelesen

Reinickendorf. Zusätzliche Mitarbeiter sollen im Stadtentwicklungsamt mit dafür sorgen, dass Wohnungsbauprojekte im Bezirk schneller genehmigt werden.So sieht es das Bündnis zum Wohnungsneubau vor, das Senat und Bezirke jetzt unterschrieben haben. Alle Berliner Stadtentwicklungsämter werden um 49 Mitarbeiter aufgestockt. Weitere 17 sollen untersuchen, wo Wohnraum zweckentfremdet wird. Das Reinickendorfer Stadtentwicklungsamt...

Unterlagen aufbewahren

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 14.04.2014 | 7 mal gelesen

Bauherren sollten alle Rechnungen und Pläne aufheben - am besten für immer. Hat das Bauunternehmen diese nicht ausgehändigt, sollte man nachhaken und darauf bestehen, erläutert der Verband Privater Bauherren (VPB) in Berlin. Dazu zählen auch die Nachweise zur Energieeinsparverordnung (EnEV). Denn prüfen die Behörden, ob das Gebäude nach Recht und Gesetz entstanden ist, muss der Bauherr die Unterlagen vorlegen können. Kann er...

Car-Port braucht gute Statik

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 20.03.2014 | 31 mal gelesen

Heimwerker können viel selbst machen. Doch manchmal sollten sie sich absichern und zum Beispiel für die Planung eines Car-Ports einen Fachmann hinzuzuziehen.Denn auch wenn es nur ein paar Balken sind: Ein Car-Port braucht eine sehr gut geplante Statik. Der einfache Unterstand aus Holz für das Auto könne sonst zusammenbrechen und dabei Menschen verletzen. Die Konstruktion müsse nicht nur ihre Eigenlast tragen, sondern auch...