Baustelle

1 Bild

Rigaer Straße soll temporär wieder passierbar sein 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.01.2018 | 88 mal gelesen

Berlin: Rigaer Straße 71-73 | Neue Wendung in der Causa Teilsperrung der Rigaer Straße. In der Woche ab 15. Januar will der Bezirk den derzeit unpassierbaren Streckenabschnitt zumindest zeitweise wieder freigeben. Das kündigten Stadträtin Clara Herrmann (Bündnis 90/Grüne) und Helmut Schulz-Herrmann am 11. Januar im Umwelt- und Verkehrsausschuss an. Nach ihren Angaben soll das an den Wochentagen für die Zeit zwischen 17 Uhr und 6 Uhr und durchgehend...

Potsdamer Straße verengt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.01.2018 | 14 mal gelesen

Schöneberg. Bis Mitte März ist die Potsdamer Straße in beiden Richtungen zwischen Grunewaldstraße und Großgörschenstraße wegen einer Baustelle auf jeweils einen Fahrstreifen verengt. Es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen. KEN

3 Bilder

Zwischen Ärger und Engagement: Am Mehringplatz wurde neuer Quartiersrat gewählt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.12.2017 | 223 mal gelesen

Berlin: Mehringplatz | Margit Boé verkörpert die Opposition. Sie kandidiere für den Quartiersrat, weil sie wissen möchte, was mit den 4,2 Millionen Euro passiert sei, die es bisher für das Gebiet gegeben habe, sagte die Anwohnerin. Welchen Rückhalt Margot Boé bei anderen Nachbarn hat, war deshalb eine spannende Frage am Abend des 27. November in der Kiezstube am Mehringplatz. Sie war der Ort für die Abstimmung nicht nur über die...

1 Bild

Der Zaun ist weg

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.11.2017 | 71 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Frankfurter Allee | Friedrichshain. Der bisherige Bauzaun entlang des Durchgangs vom S- zum U-Bahnhof Frankfurter Allee ist inzwischen abgebaut. Wie mehrfach berichtet, sorgte er rund eineinhalb Jahre für einen Engpass an dieser stark genutzten Fußgängerpassage. Der Zaun war wegen der Umbauarbeiten an der Ladenzeile angebracht worden. Die dauerten länger, als ursprünglich vorgesehen. tf

Ein Lach-Tunnel für Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 19.11.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Moa Bogen Center | Moabit. Autor Lasse Walter verwandelt den tristen Baustellen-Tunnel vor dem Moa-Center an der Birkenstraße in einen „Lach-Tunnel“. Walter, Gründer des Smiling Berlin Verlags mit Sitz in der Lübecker Straße 19, installiert 76 Seiten seines lustigen Buches „Smiling Berlin – Eine Liebeserklärung in Bildern“ im Format 84 mal 60 Zentimeter an der 40 Meter langen Innenwand des Tunnels. „Meine Idee ist es, eine Art...

8 Bilder

Soviel Mies wie möglich: Sanierung der Neuen Nationalgalerie geht in die zweite Phase

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 12.11.2017 | 78 mal gelesen

Berlin: Neue Nationalgalerie | Tiergarten. Die 110 Millionen Euro teure Rundumsanierung der Neuen Nationalgalerie hat eine entscheidende Phase erreicht. In einem ersten Bauabschnitt, der 2016 begonnen hat und kürzlich abgeschlossen werden konnte, wurden alle vorhandenen Schadstoffe beseitigt und rund 35.000 Einzelteile demontiert und nummeriert eingelagert. Dazu gehören die voluminösen Aluminiumdeckengitter und die hochwertigen Brown-Oak-Holzpanele der...

Viel Staub durch Baustellenverkehr

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 10.11.2017 | 20 mal gelesen

Blankenburg. Das Bezirksamt soll sich bei Deutschen Bahn und weiteren zuständigen Stellen dafür einsetzen, dass sich die Staubemission an der Baustelle des Karower Kreuzes verringert. Auf dieser müssen Unmengen an Erdreich bewegt werden. Dadurch erhöht sich im Gebiet um die Sellheimbrücke die Staubbelastung. Auch die Fahrbahn ist dort stark verdreckt. Der Grund: Die mit Erdreich beladenen Fahrzeuge nutzen die Kreuzung...

Flasche gegen Wachmann

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.11.2017 | 12 mal gelesen

Friedrichshain. Der Wachmann einer Baustelle an der Rigaer Straße ist am Abend des 7. November mit einer Flasche beworfen worden. Vor dem Angriff waren zwei Personen aus einer etwa zehnköpfigen Gruppe über den Bauzaun geklettert. Danach flüchteten die Unbekannten. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

1 Bild

... Baustelle S 21 ...

Johannes Hauser
Johannes Hauser | Moabit | am 05.11.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: Perleberger Brücke | Schnappschuss

Invalidenstraße einseitig gesperrt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 24.10.2017 | 54 mal gelesen

Mitte. Wegen Bauarbeiten ist die Invalidenstraße noch bis zum 6. November zwischen Schwarzer Weg und Scharnhorststraße in Richtung Hauptbahnhof einseitig vollgesperrt. Die im Sommer nach Abschluss von Kabelarbeiten provisorisch eingebaute Asphaltdecke wird durch eine dauerhafte Lösung ersetzt. Nach Ende der Herbstferien soll der Verkehr wieder planmäßig laufen. PH

3 Bilder

Sanierung der Fichtenberg-Oberschule wird noch Jahre dauern

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Steglitz | am 19.10.2017 | 217 mal gelesen

Berlin: Fichtenberg-Oberschule | Steglitz. Die verriegelte Tür zur Aula versteckt einen ganzen Wald aus Baugerüsten. An Elternversammlungen, Schulkonzerte oder Abitur-Prüfungen ist dort schon lange nicht mehr zu denken. Hier wird für jeden das ganze Ausmaß der Bauarbeiten sichtbar, die die Fichtenberg-Oberschule in den nächsten Jahren begleiten werden. Die Aula, die Ende 2018 fertig sein soll, war aufgrund des verschimmelten und morschen Holzes akut...

Kein Abbiegen in Alt-Rudow

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 08.09.2017 | 22 mal gelesen

Rudow. Auf Wunsch der Bezirksverordneten hat sich Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) dafür eingesetzt, dass das Abbiegen vom Neudecker Weg in die Straße Alt-Rudow möglich ist – auch während der laufenden Bauarbeiten. Doch die zuständige Verkehrslenkung Berlin hat nein gesagt. Die Begründung: Mit dem Abbiegeverbot in die Geschäftsstraße soll vermieden werden, dass sich an der Ampel ein zu langer Stau aus Richtung Neudecker...

4 Bilder

Helle Strahlen aus Granit: Der Alfred-Grenander-Platz soll bis Jahresende umgebaut sein

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 03.09.2017 | 321 mal gelesen

Berlin: Alfred-Grenander-Platz | Zehlendorf. Wenn es heiß ist, staubt es, bei Regen entstehen große Pfützen. Der Alfred-Grenander-Platz vor dem U-Bahnhof Krumme Lanke ist seit Mai eine große Baustelle mit Bagger, Sandbergen, rot-weißen Bauzäunen. Und oft genug sieht es nach Stillstand aus. Der Eindruck täuscht, sagt Optiker Christian Zech, Gründer der Krumme Lanke Interessengemeinschaft (KLIG) und Initiator der Umbaumaßnahme. Aber er gibt auch zu, dass...

4 Bilder

Durch die Baustelle zum Bahnsteig: Neuer Zugang an der Warschauer Straße

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.08.2017 | 149 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Warschauer Straße | Friedrichshain. Seit 21. August hat sich am S-Bahnhof Warschauer Straße einiges verändert.Die Züge der Stadtbahn halten jetzt am südlichen Bahnsteig. Zu erreichen sind sie über einen abgeschlossenen Durchgang, der über die Baustelle für das neue Empfangsgebäude verläuft. Das wird die nächsten etwa eineinhalb Jahre so bleiben, denn so lange werden die Arbeiten für den Neubau noch dauern. Geplant war das ursprünglich etwas...

3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 11.08.2017 | 1069 mal gelesen

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin.Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu...

2 Bilder

Bauen auf der Kreuzung: Straßenbahnlinie M10 fährt im Pendelverkehr

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 10.08.2017 | 386 mal gelesen

Berlin: Tram 10 | Prenzlauer Berg. Noch bis zum 21. August müssen Fahrgäste auf der Straßenbahnlinie M 10 mit längeren Fahrzeiten rechnen. Die BVG baut neue Weichen auf der Kreuzung Danziger Straße/Greifswalder Straße ein. Von den Bauarbeiten sind auch die übrigen Verkehrsteilnehmer betroffen. Autofahren müssen auf veränderte Fahrspuren achten, Radfahrer müssen auf veränderte Radstreifen achten und für Fußgänger gibt es eine Baustellenampel...

Es muss was geschehen!!! Schnellstens!

Manfred Muschke
Manfred Muschke | Köpenick | am 04.08.2017 | 346 mal gelesen

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Igel, sehr geehrter Herr Hölmer, als besorgter Köpenicker und wahlberechtigter Bürger muss ich mich an Sie wenden! Nachdem leider schon die Altstadt von Köpenick sehr unattraktiv wurde, u.a. Nachts dort Scharren besoffener, gröllender, schmierender ... Massen umherziehen und auch die Bahnhofstraße dreckig und vollgemüllt ist, geht es jetzt mit der Bölschestraße weiter!? Ich...

2 Bilder

Unvermeidbarer Rückstau

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 31.07.2017 | 37 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Obwohl eigens die Sommerferien als verkehrsarme Zeit für die Fahrbahnsanierung gewählt wurde, staut sich der Verkehr auf der A 100 in Richtung Norden täglich weit zurück. Hier der Blick von der Fußgängerbrücke Nähe Hohenzollerndamm. Durchhalten, liebe Autofahrer! maz

3 Bilder

Eine Baustelle zuviel

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.07.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Skalitzer-/Gitschiner Straße | Kreuzberg. Die Bauarbeiten für die Radspur entlang der Gitschiner und Skalitzer Straße haben zuletzt gestockt. Warum, wollte ein Leser der Berliner Woche wissen. Die Antwort aus dem Straßen- und Grünflächenamt: Die Baustelle musste pausieren, weil es in den vergangenen Wochen Sanierungsarbeiten an der Hochbahntrasse gegeben hat. Deshalb war zwischen Halleschem und Schlesischem Tor der U-Bahnbetrieb unterbrochen. Das soll sich...

Baustelle in der Kantstraße: Rohrschaden an einer Fernwärmeleitung

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 03.07.2017 | 150 mal gelesen

Charlottenburg. Reparaturarbeiten an einer Fernwärmeleitung machen ab heute, 3. Juli 2017, die teilweise Sperrung der Kantstraße in Richtung Messedamm erforderlich. Zwischen Joachimsthaler und Fasanenstraße ist die Kantstraße voraussichtlich für etwa zwölf Tage für den Verkehr gesperrt. Ein Umleitung – auch für den Buslinienverkehr – ist eingerichtet und wurde zuvor mit der Polizei und der Leitstelle der BVG abgestimmt.In der...

1 Bild

Der lange Weg zur sanierten Straße: Bauarbeiten am Buckower Damm / Anwohner ärgern sich über LKW im Wohngebiet

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 16.06.2017 | 380 mal gelesen

Buckow. Dauerbaustelle Buckower Damm: Zwischen Alt-Buckow und An den Achterhöfen wird seit einer gefühlten Ewigkeit gebuddelt. Anwohner sind genervt – auch weil sich Autofahrer Wege durchs angrenzende Wohngebiet suchen. Kürzlich luden Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) und ihre Mitarbeiter zum Ortstermin.Die Baustelle ist nur rund 250 Meter lang und trotzdem dauern die Arbeiten nun schon ein gutes Jahr. Warum das so ist,...

5 Bilder

DDR-Museum-Kurator Sören Marotz sicherte sich vier Mauerteile in Niederschönhausen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 15.06.2017 | 189 mal gelesen

Niederschönhausen. Sie erinnern nur noch an wenigen Stellen in der Stadt an die Teilung Berlins: Segmente der Berliner Mauer.Oft sind sie Touristenattraktion, wie zum Beispiel die East-Side-Gallery. Oder sie blieben als Mahnung erhalten, wie an der Bernauer Straße. Aber manchmal erkennt der Laie sie auch gar nicht mehr als Mauersegmente. Denn sie werden auch von Firmen des Baustoffhandels als Abtrennung von Schüttgut...

1 Bild

Kameras gegen Baustellenklau: Kabel- und Werkzeugdiebe brechen in Schulneubauten ein

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.06.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Papageno-Grundschule | Mitte. Die Firmen, die im Bezirk die sogenannten Modularen Ergänzungsbauten (MEB) für Schulen bauen, schützen sich vor Baustellendieben mit Überwachungstechnik.Intelligente Videobeobachtung steht auf dem Sockel der MobileCam, die Mittes ersten MEB, wie die Einheitsschulgebäude aus dem Baukastensystem heißen, fest im Blick hat. Seit Jahresbeginn errichtet die Firma Goldbeck Ost GmbH im Auftrag des Schulamtes auf dem...

1 Bild

Mondlandschaft mit Pfützen an der Anger-Baustelle

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.04.2017 | 252 mal gelesen

Marzahn. Das Gelände an der Anger-Baustelle ist unübersichtlich und die Wege im Umfeld sind schlecht. An der Situation wird sich bis zum Herbst laut dem Bezirksamt nichts ändern. Das Gebiet zwischen der Allee der Kosmonauten und der Bärensteinstraße ist eine riesige Baustelle. Hier entsteht das neue Zentrum „Am Anger“. Die gewohnten Wege zwischen Allee der Kosmonauten und Bärensteinstraße stehen nach Niederschlägen unter...

1 Bild

Lesung auf der Baustelle

Berlin: Evangelisches Johannesstift Berlin | Am Dienstag, 11. April 2017 lädt das Evangelische Johannesstift von 18 bis 19 Uhr zu einer Lesung im neuen Hotel Christophorus ein. Lutz Lorenz liest Erzählungen aus Büchern der ­Macherei, dem Beschäftigungs- und Bildungsangebot der Behindertenhilfe gGmbH des Evangelischen Johannesstiftes: „Die Kamera klickt und ich bleibe“, „Klar, der Strand war schön“ und „Grüne und Warme Pferde konnte ich sehen“. Besondere Wörter aus...