Beatrice Zweig

Künstlerleben im Exil

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Museum Pankow | Pankow. „Künstlerinnen im Exil – zwischen Kreativität und Überlebenskampf“ ist der Titel eines Vortrags von Magda Geisler. Zu hören ist er am 17. Oktober um 18 Uhr im Pankow-Museum in der Heynstraße 8. Dort wird noch bis zum 5. November eine Ausstellung über die faszinierenden Künstlerin Beatrice Zweig (1892-1971) gezeigt, die viele Jahre im Exil leben musste. Sie floh mit ihrem Mann Arnold Zweig 1933 über Umwege nach...

1 Bild

Wer war Beatrice Zweig? Neue Ausstellung informiert über Leben und Wirken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 06.06.2017 | 159 mal gelesen

Pankow. Das Pankower Museum in der Heynstraße 8 zeigt eine neue Ausstellung. Diese widmet sich der faszinierenden Künstlerin Beatrice Zweig.„Ich hab’ gezeichnet, da ist aller Kummer verflogen. Beatrice 1892-1971“ lautet der Titel dieser Ausstellung. Entstanden ist sie in Kooperation mit dem Frauenbeirat Pankow. Zu sehen sind einige ihrer Bilder, Schriftstücke und Fotos. Am 27. Mai 2017 jährte sich der 125. Geburtstag der...

1 Bild

Wer kann sich an Beatrice Zweig erinnern? Museum plant eine Ausstellung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.02.2017 | 69 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksmuseum plant, eine Ausstellung über die Künstlerin Beatrice Zweig (1892-1971).Diese war nicht nur Ehefrau des weltbekannten Autors Arnold Zweig, sie war selbst eine renommierte Künstlerin. Nach ihr wurde vor drei Jahren eine Straße benannt, die sich in der Nähe des früheren Wohnhauses der Zweigs befindet. Der Frauenbeirat des Bezirks möchte an diese faszinierende Künstlerin nun auch mit einer Ausstellung...

1 Bild

Wer hat Kunst von Beatrice Zweig? Ausstellungsmacher bitten Pankower um Leihgaben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.11.2016 | 55 mal gelesen

Pankow. Das Pankower Museum plant in enger Abstimmung mit dem Frauenbeirat des Bezirks eine Ausstellung zum Leben und Wirken der Künstlerin Beatrice Zweig. Aus diesem Grund bittet es die Pankower um Mithilfe. Gesucht werden Kunstwerke aus Privatbesitz, Fotos, Dokumente und Zeitzeugen. Beatrice Zweig war eine anerkannte bildende Künstlerin und Ehefrau des Schriftstellers Arnold Zweig. Als solche hatte sie auch großen Anteil am...

Die Frau des Schriftstellers

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 05.03.2015 | 19 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Im Oktober vergangenen Jahres wurde die Straße 201 in Niederschönhausen in Beatrice-Zweig-Straße umbenannt. In den vergangenen Wochen zeigte sich, dass viele Anwohner kaum etwas über diese Frau wissen. Deshalb lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 12. März um 15 Uhr zu einem Vortrag ein. Zum Thema "Beatrice Zweig, Frau des weltbekannten Schriftstellers Arnold Zweig, aber auch Künstlerin und Mutter...

1 Bild

Nummernstraße 201 erhielt den Namen Beatrice Zweig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 23.10.2014 | 73 mal gelesen

Niederschönhausen. Die Straße 201 trägt jetzt den Namen Beatrice-Zweig-Straße. Die Umbenennung nahmen vor wenigen Tagen die Sprecherin des Pankower Frauenbeirats, Susanne Bach, Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) und Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) vor.Die provisorisch mit der Nummer 201 bezeichnete Straße sollte, so wie alle anderen 135 Nummernstraßen im Bezirk auch, endlich einen...

Malerin Beatrice Zweig geehrt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 23.04.2014 | 203 mal gelesen

Niederschönhausen. Das Bezirksamt wird die Straße 201 nach Beatrice Zweig benennen. Einen entsprechenden Beschluss fasste das Bezirksamt Pankow kürzlich.Die Straße befindet sich zwischen Heinrich-Mann-Straße und Homeyerstraße. Die Benennung hatte der Frauenbeirat Pankow beantragt. Er möchte das Andenken an die Malerin Beatrice Zweig (1892-1971) bewahren und ihre Leistung mit der Straßentaufe würdigen. Beatrice Zweig wurde...