Beleuchtung

1 Bild

Festlich beleuchtete Allee: Die IG City Weißensee sorgt wieder für Weihnachtsstimmung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 01.12.2016 | 26 mal gelesen

Weißensee. Sobald es dämmert, beginnen sie zu leuchten: die Lichtelemente an den Laternenmasten der Berliner Allee.Die Sterne mit ihrem langen Schweif sollen auf Weihnachten einstimmen. An insgesamt 70 Lichtmasten zwischen Rossinistraße und Lindenallee, wurden sie angebracht. Dass es auch in diesem Jahr eine Weihnachtsbeleuchtung auf der Allee gebe, sei dem Engagement der Mitglieder der IG City Weißensee zu verdanken,...

1 Bild

Te-Damm festlich illuminiert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 23.11.2016 | 10 mal gelesen

Tempelhof. Am 22. November sind die Lichter angegangen. Bürgermeisterin Angelika Schöttler drückte den symbolischen roten Knopf. Der Tempelhofer Damm, wie hier am Hafen mit dem Ullsteinhaus im Hintergrund, erstrahlt wieder im vorweihnachtlichem Glanz. Die Einkaufsmeile bleibt bis zum 6. Januar zwischen Stubenrauchbrücke und Autobahn (A100) festlich beleuchtet.

1 Bild

Glitzersterne und Leuchtbänder am U-Bahnhof

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 23.11.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Ladenstraße | Zehlendorf. Die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte erhält eine neue Weihnachtsbeleuchtung. In den Eingängen an der Riemeisterstraße werden glitzernde Sterne und Lichtbänder aufgehängt. Die Bänder zieren auch den Zaun in der Passage. Den Vorplatz an der Onkel-Tom-Straße schmückt ein großer beleuchteter Weihnachtsbaum. Start in die besinnliche Adventszeit ist am Sonnabend, 25. November. Um 10 Uhr beginnt ein Winterfest...

Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Mehringplatz | Kreuzberg. Im Rahmen der Aktionswoche "Dunkle Jahreszeit" bietet die Polizei am Mittwoch, 12. Oktober, eine Präventionsveranstaltung am Mehringplatz an. Von 11 bis 14 Uhr geht es dabei unter anderem um Themen wie sichere Bekleidung für Fußgänger und Radfahrer, Beleuchtung an Fahrzeugen und Schutz vor Einbruch. Parallel dazu gibt es auch eine Fahrradkennzeichnung. tf

1 Bild

Initiative Bundesplatz erreicht Tempo 30 und Straßenquerung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 29.09.2016 | 223 mal gelesen

Berlin: Bundesplatz | Wilmersdorf. Am Bundesplatz überzeugten Bürger die Verwaltung mit smarten Aktionen und Durchhaltewillen, dass eine Verkehrsberuhigung geboten ist. Nun ist beschlossene Sache, was vor Kurzem noch undenkbar schein: Tempo 30 am Bundesplatz und eine Überquerungshilfe für Fußgänger an Tübinger und Mainzer Straße. Die Initiative Bundesplatz um ihren Vorsitzenden Wolfgang Severin kann feiert, obwohl den engagierten Bürgern bis vor...

1 Bild

Bundesplatz-Lampen denken mit

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 17.09.2016 | 11 mal gelesen

Wilmersdorf. Kräftiges Licht, wenn ein Passant naht. Wenn niemand herantappt, nur dezenter Schein. So arbeiten die neuen Laternen auf dem Parkplatz unter der Bahnbrücke am Bundesplatz. Dabei handelt es sich um eine Neubeschaffung, wie es sie noch an keinem anderen Ort Berlins zu sehen gibt. 30.000 Euro ließ sich die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung das Anschaffen der Technik kosten. Und nochmals 30.000 Euro verschlang...

Am Mittelsteg soll es heller werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.07.2016 | 42 mal gelesen

Pankow. Der Mittelsteg und die ihn umgebenden Straßen sollen künftig in der dunklen Jahreszeit besser beleuchtet werden.Das sichert Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler (SPD) schriftlich zu. Anwohner des Siedlungsgebiets hatten sich an Abgeordnetenhausmitglied Gottfried Ludewig (CDU) gewandt. Nicht nur, dass die Straßen äußerst marode sind. Sie sind bei Dunkelheit auch nicht richtig ausgeleuchtet. Es besteht vor allem die...

Kluges Licht am Bundesplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 22.06.2016 | 29 mal gelesen

Wilmersdorf. Bei einem Volksfest im vergangenen Oktober hatte es der Bezirk angetestet. Jetzt kommt das Licht unter der Bahnbrücke am Bundesplatz als dauerhafte Verschönerungsmaßnahme. Wie die SPD-Abgeordnete Franziska Becker bekannt gab, werden im Spätsommer an der Parkplatzfläche in Kürze intelligente Lichtmasten Einzug halten, die erkennen, ob sich ein Passant nähert. In dem Fall sollen sie deutlich heller scheinen als im...

Biber, Bienen, Beete: Programm zum Tag der Stadtnatur

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.06.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Falckensteinstraße 6 | Friedrichshain-Kreuzberg. Welche Pflanzen gibt es am Bunkerberg im Volkspark? Und wo wachsen Kräuter in Kreuzberg? Diese und viele weitere Fragen werden am 18. und 19. Juni beim "Langen Tag der Stadtnatur" beantwortet.An den beiden Tagen gibt es im Bezirk mehr als zwei Dutzend Führungen durch bekannte und weniger bekannte Grünanlagen und Biotope. Der Rosengarten an der Karl-Marx-Allee gehört ebenso dazu wie der...

Warten auf Lampenmasten

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 16.05.2016 | 22 mal gelesen

Mahlsdorf. In der Donizettistraße soll es bis Beginn des kommenden Schuljahres einen neuen Fußgängerüberweg geben. Damit soll die Überquerung der Straße besonders für Kinder von der Schiller-Grundschule sicherer werden. Das Bezirksamt setzt damit einen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung um. Nachdem die Genehmigung seitens der Berliner Verkehrsbehörde vorliegt und auch die finanziellen Mittel bereitstehen, wird das...

Im Park soll es heller werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 11.05.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Park am Weißen See | Weißensee. Ab Herbst soll es nach Einbruch der Dunkelheit im Park am Weißen See etwas heller werden. Die Verordneten fordern das Bezirksamt auf, für „eine der Jahreszeit angepasste, zeitweise Beleuchtung“ zu sorgen. Vor allem soll der Weg zwischen Wohngebiet sowie Bus- und Straßenbahnhaltestellen besser ausgeleuchtet werden. Die Erfahrungen dieses Pilotprojekts könnten dann als Vorbild für weitere Parks im Bezirk genutzt...

2 Bilder

Attraktiverer S-Bahnhof: Forderungen der CDU-Fraktion für Hermsdorf

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 08.05.2016 | 80 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Hermsdorf | Hermsdorf. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung fordert von der Deutschen Bahn deutliche Verbesserungen am S-Bahnhof Hermsdorf. Der Bahnhof soll attraktiver gestaltet und nutzerfreundlicher werden.Der Hermsdorfer CDU-Bezirksverordnete und Vorsitzende des Reinickendorfer Verkehrsausschusses, Eberhard Schönberg, erklärt dazu: „Derzeit wird der düstere Südtunnel von Schmierereien gereinigt und die dort...

1 Bild

CDU fordert: Gesobau soll störende Dauerbeleuchtung in der Nacht ausschalten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Märkisches Viertel | am 06.05.2016 | 135 mal gelesen

Märkisches Viertel. Die Gesobau soll die nächtliche Beleuchtung an der Calauer Straße reduzieren. Das hat jetzt der Ausschuss für Bürgerdienste auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen.Mieter an der Calauer Straße stören sich an der nächtlichen Dauerbeleuchtung ihres Wohnblocks. Während der Sanierung wurden die Flurbalkone zunächst nur mit stark gedimmten Licht beleuchtet. Dann plötzlich waren sie die ganze Nacht über hell...

Beleuchtung reicht nicht aus

Berit Müller
Berit Müller | Waidmannslust | am 25.04.2016 | 7 mal gelesen

Waidmannslust. „Mehr Licht für den Marie-Schlei-Platz“ wünscht sich die SPD-Fraktion der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung. „Es ist abends wirklich duster am Platz“, begründete Ulf Wilhelm (SPD) den Antrag, der jetzt im Bauausschuss diskutiert wurde. „Das vorhandene Licht reicht nicht annähernd, die Anwohner fühlen sich unwohl.“ Das könne sich ändern, wenn der Marie-Schlei-Platz an der Einmündung zum Moorweg eine...

Forderung der Anwohner erfüllt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 07.04.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Volkspark Lichtenrade | Lichtenrade. Forderung der Anwohner im Umfeld des Lichtenrader Volksparks und des Nahariyaviertels erfüllt: Kürzlich ist der Durchgangsweg in Verlängerung des Carl-Steffeck-Weges für 17 000 Euro mit Beleuchtung ausgestattet worden. Finanziert von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Baustadtrat Daniel Krüger freut sich, dass für diesen Verbindungsweg nach langer Diskussion mit der Senatsverwaltung eine...

Mittelsteg soll heller werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.03.2016 | 40 mal gelesen

Pankow. Im Bereich des Mittelstegs wird eine neue Beleuchtung installiert. Diese Auskunft erhielt der Abgeordnete Gottfried Ludewig (CDU) auf Anfrage von der Vattenfall GmbH. Diese ist mit BerlinLicht für das Management der öffentlichen Beleuchtung in der Stadt zuständig. Anwohner im Bereich Mittelsteg beschwerten sich immer wieder darüber, dass die Straßen ihrer Siedlung bei Dunkelheit ungenügend ausgeleuchtet sind....

Mehr Licht dank LED: Am U-Bahnhof Haselhorst wird es heller

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 16.03.2016 | 73 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Haselhorst | Haselhorst. Modernes LED-Licht soll künftig für einen besser beleuchteten Weg zum U-Bahnhof Haselhorst sorgen. Das teilte jetzt das Bezirksamt mit.Den Antrag für mehr Licht am U-Bahnhof Haselhorst hatte im Herbst vergangenen Jahres die CDU-Fraktion auf den Weg gebracht. In einer Sprechstunde des Mobilen Bürgerbüros der CDU hatten der Bezirksverordnete Thorsten Schatz und der Abgeordnete Matthias Brauner zuvor von mehreren...

Verordnete fordern: Wege in Grünanlagen müssen beleuchtet werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.03.2016 | 25 mal gelesen

Pankow. Wege durch Pankower Parks, die täglich von Fußgängern genutzt werden, sollen künftig besser in Schuss gehalten und beleuchtet werden. Dafür setzen sich die Pankower Verordneten ein.Bürger, die täglich Wege durch den Park am Weißen See benutzen, hatten sich beschwert. Die Wege durch diese Grünanlage sind in der dunklen Jahreszeit abends gar nicht oder nicht ausreichend beleuchtet. Die Berliner Woche berichtete darüber....

2 Bilder

Licht für die Bäume: Wie man den Garten richtig beleuchtet

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 137 mal gelesen

Natürlich müssen die Wege und Treppen rund um das Haus in der Dunkelheit gut beleuchtet sein. Aber warum nicht auch Lichtakzente in den Garten setzen? Bäume beleuchten, hübsche Stauden anstrahlen? So wird das Grundstück selbst an dunkelsten, tristen Tagen zum Hingucker."Mit ästhetischer Beleuchtung kann man ein schönes Bild schaffen, das man auch von drinnen genießen kann", sagt die Gartenplanerin Brigitte Kleinod aus Waldems...

Tagfahrlicht reicht nicht immer

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 4 mal gelesen

In der Dunkelheit, bei Dämmerung, bei Starkregen oder Nebel sollte das Abblendlicht an sein. Zwar haben moderne Fahrzeuge Tagfahrlicht, doch das ersetzt nicht die reguläre Beleuchtung am Auto. Denn damit brennt am Heck des Autos trotzdem kein Licht, wie der Automobilclub von Deutschland (AvD) mitteilt. Grundsätzlich gilt: Ist wegen der Witterungsverhältnisse tagsüber die Sicht eingeschränkt, ist Abblendlicht Pflicht. Mit...

Erfolgreicher Bürgerantrag: Gaslicht im Bezirk soll bleiben

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 22.02.2016 | 259 mal gelesen

Reinickendorf. Der Bürgerantrag zur Erhaltung des Gaslichts in Reinickendorf ist am 10. Februar von den Bezirksverordneten mit den Stimmen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen und gegen die Stimmen der SPD angenommen worden.Damit wird dem Bezirksamt empfohlen, sich in insgesamt elf Bereichen des Bezirks für einen sofortigen Abbaustopp vorhandener Gasleuchten einzusetzen und zugleich einen Zukunftsplan „Gasbeleuchtung“ zu...

Mehr Licht, weniger Gebüsch

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 16.02.2016 | 74 mal gelesen

Reinickendorf. Die jungen Besucher des Laiv-Jugendcafés in der Auguste-Viktoria-Allee fühlen sich auf dem Weg dorthin nicht sicher – vor allem, wenn es dunkel ist. Deshalb soll das Bezirksamt dafür sorgen, dass Büsche und Bäume auf der Grünfläche zwischen Jugendcafé und Segenskirchengemeinde zurückgeschnitten werden. Der Zugang müsse außerdem eine angemessene Beleuchtung bekommen. Initiator des Antrags, der in der...

Vor der HU Auto selber checken

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.02.2016 | 47 mal gelesen

Eine gründliche Durchsicht in Eigenregie kann helfen, das Auto gut durch die Kfz-Hauptuntersuchung (HU) zu bringen. Viele einfache Mängel sind nämlich auch für Laien erkennbar und lassen sich in Eigenregie oder in der Werkstatt leicht reparieren, wie der TÜV Rheinland mitteilt. Eine Nachuntersuchung lässt sich womöglich schon vermeiden, wenn man die Beleuchtung am Auto vorab überprüft. Kaputte Lampen sind einer der häufigsten...

Leuchten im Freien: Schutzhinweis IP 44 ist das Minimum

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 19.01.2016 | 27 mal gelesen

Für Wege und Plätze ums Haus, die nicht ständig beleuchtet sein müssen, eignen sich Bewegungsmelder und integrierte Dämmerungsschalter. Sie senken die Stromkosten.Die Leuchten reagieren dann nur bei entsprechender Dunkelheit sowie wenn die Sensoren Bewegungen registrieren, erklärt das Branchenportal Licht.de. Die Lichtquellen müssen mit solchen Funktionen aber sofort den vollen Lichtstrom abgeben. Das heißt: Sie müssen sofort...

3 Bilder

Indirekt und warm: Das richtige Licht für die dunkle Jahreszeit

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.01.2016 | 48 mal gelesen

In der Winterzeit bekommt der Körper weniger Licht. Jedenfalls natürliches. Künstliches dafür etwas mehr. Diese Phase kann man mit kleinen Veränderungen optimieren. • Mehr Licht: Der früh hereinbrechenden Nacht sollte man mit mehr Lichtquellen begegnen. Schreibtisch, Esstisch, Leseecken und Sitzgruppen erhalten eigene Leuchten, sagt Iris Vollmann vom Branchenportal Licht.de. Ursula Geismann vom Verband der Deutschen...