Beratung

Anwalt berät über Sozialrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. Die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) bietet Sprechstunden zum Sozialrecht in ihrem Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 an. Die nächste findet am 1. Februar von 18 bis 19 Uhr statt. Der Anwalt für Sozialrecht Peter Deutschmann berät unter anderem zum Arbeitslosengeld I und II, Berufsausbildungsbeihilfe, gesetzliche Krankenversicherung, Grundsicherung im Alter, Erwerbsminderung und Behindertenrecht. Die...

Außensprechstunde der Kontaktstelle PflegeEngagement im STZ

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Ab Montag, den 23. Januar 2017, findet monatlich eine Außensprechstunde der Kontaktstelle PflegeEngagement im Stadtteilzentrum Charlotttenburg-Nord statt. Immer am 4. Montag im Monat von 15-16 Uhr berät und informiert eine Mitarbeiterin der Kontaktstelle PflegeEngagement vor Ort pflegende Angehörige oder andere Interessierte und informiert über Unterstützungsmöglichkeiten.

Beratung zu Recht und Rente

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 17.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch bietet am 19. Januar ab 16 Uhr eine kostenfreie Rechtsberatung durch die Rechtsanwältin Ingeborg Mettin und den Rechtsanwalt Steffen Brück an. Jeder kann ohne Anmeldung einfach vorbeikommen. Beraten wird zu Themen aus dem privaten und beruflichen Alltag. Weiterhin gibt es im Stadtteilzentrum eine Rentenberatung durch Dietrich Schneider. Zu der sind Ratsuchende das nächste Mal...

Von der Mütterrente bis zum Reha-Budget: Kostenlose Beratung im Bürgerbüro

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 14.01.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Daniel Buchholz | Siemensstadt. Wegen der großen Nachfrage ist der Renten-Experte Helmfried Hauch gleich an zwei Terminen im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz.Am 27. Januar und am 10. Februar dreht sich alles um die Rente. Denn dann beantwortet Helmfried Hauch Fragen zur Rentenversicherung und dem persönlichen Rentenanspruch, hilft bei Anträgen und informiert mit Daniel Buchholz über die aktuellen Entwicklungen beim Thema Rente....

Das Handy effektiver nutzen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 14.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Eine „Handy-Schulungen“ für ältere Menschen bietet das Frei-Zeit-Hauses an. Teilnehmen kann, wer mit seinem Handy nicht nur telefonieren, sondern auch SMS lesen und schreiben, nach Telefonnummern suchen oder Adressen eintragen möchte. Juliane Erler berät individuell imd einzeln. Wer an einer Handy-Schulung interessiert ist, der meldet sich bei ihr unter  499 87 09 20 oder per E-Mail an freiwillig@stz-pankow.de. BW

Beratung zum Familienrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Die Fachanwältin Susanne Ott berät am 17. Januar bei der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender zum Familienrecht. Das Angebot in der Rudolf-Schwarz-Straße 31 ist kostenlos und erfolgt von 18 bis 20.30 Uhr in Einzelgesprächen. Anmeldung unter  42851610. Der Verein freut sich über eine kleine Spende. BW

3 Bilder

Gemeinwohl in der Karriere - Beratungscafe

LernSINN erlebBAR e.V.
LernSINN erlebBAR e.V. | Charlottenburg | am 05.01.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: LernSINN erlebBAR e.V | Du suchst einen Job mit SINN und hast noch keinen Plan über den Weg dorthin Jeden Dienstag ab 17:00 Uhr stellen wir Wege zu Deiner Berufung und zur Gemeinwohl-Ökonomie vor - Du bist Deine Arbeit los und weisst nicht weiter - Du hast keine Ahnung, welcher Beruf Dich berührt und wo Du tätig sein willst - Du hast (wiederholt) auf Grund von Mobbingerfahrungen den Job verloren - Du hast das Gefühl, am falschen...

1 Bild

Monatliche Schuldnerberatung im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord 1

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | am 05.01.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Unbezahlte Rechnungen und Mahnungen häufen sich... Es gibt schon Mahn- und Vollstreckungsbescheide... Der Energieversorger droht den Strom abzuschalten... Sie haben Mietschulden, die Androhung der fristlosen Kündigung durch den Vermieter ist bereits eingegangen... Diese Probleme verschwinden nicht, wenn Sie versuchen sie zu ignorieren – sie werden nur größer und teurer! Werden Sie aktiv! Nur Mut! Unsere offene...

Rentenberatung

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 03.01.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | In allen Angelegenheiten der Rentenversicherung z.B. Kontenklärung, Kindererziehungszeiten, Rentenbeantragung Dienstag 10. Januar 2017, 17.00 – 18.00 Uhr Beraterin: Alma Evert, Deutsche Rentenversicherung Bund Anmeldung: Tel. 25 79 75 38 oder kurmark@pfh-berlin.de

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Auf Einladung der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg berät der Polizeiabschnitt 42 wieder zum Thema „Seniorensicherheit und dunkle Jahreszeit“. Die Bürgerberatung findet am 9. Januar von 15 bis 17 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, statt;  902 77 45 74. KEN

5 Bilder

Bahnhofsmission will nach dem großen Ausbau neue Wege gehen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.12.2016 | 133 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Zoologischer Garten | Charlottenburg. Neue Räume für Beratung und Kunst, ja sogar Zellen für Meditation: Die Stadtmission weitet 2018 ihr Angebot für Obdachlose im Bahnhof Zoo auf alle Berliner aus. Auch dank Frank-Walter Steinmeier.Gefängniszellen. Karge, enge Gefängniszellen. Die Türen haben Schlitze zur Beobachtung der Häftlinge. Was soll man damit bloß anfangen an einem sozialen Ort? Die Berliner Stadtmission hatte da eine Idee. Wenn sie im...

1 Bild

Gut vernetzt im Kiez: Susanne Bürger ist „KiezSportLotsin“ für Mitte

Georg Wolf
Georg Wolf | Moabit | am 26.12.2016 | 76 mal gelesen

Berlin: Stadtschloss Moabit | Moabit. In Mitte ist Susanne Bürger einmalig, ist sie doch die erste und einzige „KiezSportLotsin“ des Bezirks. Ihr Aufgabengebiet ist vielseitig, ihre Kundschaft vielschichtig.Unweit des Bahnhofes Gesundbrunnen befindet sich das Büro der Lotsin. Der Eingang zum großzügigen Ladengeschäft befindet sich an der Ecke Ramler- und Puttbusser Straße. Anfänglich wurde der Aufgabenbereich einer „KiezSportLotsin“ von den Bürgern falsch...

Beratung zur Betreuung

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 22.12.2016 | 5 mal gelesen

Wittenau. Beratungen rund um die Vorsorge bietet der Humanistische Betreuungsverein gemeinsam mit dem Sozialamt Reinickendorf an. Nächster Termin: Dienstag, 10. Januar, von 9 bis 11 Uhr im Raum 156 des Rathauses am Eichborndamm 215. Ratsuchende bekommen ausführliche Informationen zum Thema einer präventiven gesetzlichen Betreuung. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten die Veranstalter um Anmeldung unter  49 87 28 85. bm

Beratungen zur Rente

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 18.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Undine | Lichtenberg. Im neuen Jahr bietet der Kieztreff „Undine“ in der Hagenstraße 57 wieder Rentenberatungen mit Dietrich Schneider vom Deutschen Rentenversicherungsbund an. Nächste Termine: 5. und 19. Januar jeweils ab 14 Uhr. Wer Rat sucht, wird um Anmeldung gebeten, unter  96 20 73 41 oder  0170/ 811 93 55. bm

1 Bild

Beratung zur staatlichen Rentenversicherung

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 12.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Das KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte bietet Neu an Beratung zur staatlichen Rentenversicherung NEU Jeden 2. Mittwoch im Monat von 17:00 - 19:00 Uhr Unterstützung bei den Rentenanträgen, Kontenklärung, Informationen zur Flexi-Rente und vieles mehr. Weitere Informationen erhalten Sie unter unserer Hotline: 030 / 23 80 91 -3 Und auf unserer Homepage: www.kreativhaus-berlin.de

Beratung für Senioren

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 12.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. „Dem Alter souverän begegnen“ heißt eine Veranstaltung am Mittwoch, 21. Dezember, 17 Uhr, im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89. Es gibt Einzelgespräche für Menschen, die Rat suchen, zum Beispiel zu den Themen Krankheit und Wohnen im Alter oder zur Patientenverfügung. Um Anmeldung unter  81 49 99 53 wird gebeten. uma

Rechtsberatung im Frei-Zeit-Haus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Eine Rechtsberatung bietet das Frei-Zeit-Haus am 21. Dezember um 18 Uhr an. Zu Sozial-, Arbeits-, Miet- und Familienrecht berät der Rechtsanwalt Stefan Senkel im Mittelraum des Hauses in der Pistoriusstraße 23. Anmeldung unter  92 79 94 63 oder im Büro des Frei-Zeit-Hauses. BW

Polizei bietet Sprechstunde an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.12.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelischen Gemeinde Alt-Pankow | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet eine Sprechstunde bei der Evangelischen Gemeinde Alt-Pankow in der Breiten Straße 38 an. Am 8. Dezember von 16 bis 17 Uhr ist jeder willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Beratungsschwerpunkte sind vor allem Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Präventionsbeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps, wie man sein Eigentum besser schützen...

Polizist berät zum Einbruchschutz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 02.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Französisch Buchholz. Der Polizeiabschnitt 13 bietet eine Bürgersprechstunde im Amtshaus Buchholz, Berliner Straße 24, an. Am 14. Dezember von 16 bis 17 Uhr geht es unter anderem um Einbruchsschutz und die Sicherheit im Wohngebiet. Ein Präventionsbeamter beantwortet Fragen und gibt Tipps, wie man sein Eigentum besser schützen kann. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. BW

Sprechstunde in der Kontaktstelle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Kontaktstelle für Pflegeengagement | Moabit. Die Kontaktstelle für Pflegeengagement im Bezirk Mitte, Lübecker Straße 19, bietet am 7. Dezember, 18 Uhr, ihre monatlich stattfindende Sprechstunde zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht an. Interessierte erhalten wertvolle Informationen zu diesem häufig tabuisierten Thema. Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Termin für die Erstellung einer Patientenverfügung zu vereinbaren. KEN

Wie weiter nach der Gründung?

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 30.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: GUZSZ | Lichterfelde. „Ich habe gegründet. Wie ist es gelaufen, wie geht es weiter?“ heißt es am Donnerstag, 15. Dezember, 18 Uhr, beim Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum Steglitz-Zehlendorf (GUZSZ) im Goerzwerk, Goerzallee 299. Erika Wilhelm, Systemische Organisationsberaterin und Coach, unternimmt mit den Teilnehmenden eine Bestandsaufnahme der ersten Erfahrungen in der Selbstständigkeit. Die Teilnahme kostet 20 Euro, für...

Schuldnerberatung zieht um

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 23.11.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Schuldner- und Insolvenzberatung | Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle zieht um und ist ab 23. November in der Brabanter Straße 18-20, 10713 Berlin zu finden. Da der Mietvertrag für den bisherigen Standort in der Hardenbergstraße nicht verlängert wurde, hatte sich der Träger der Schuldnerberatung – das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V. – auf die Suche nach neuen, zentralen Räumlichkeiten begeben.Die...

Viele Tipps zum Thema Rente

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 22.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Eine Rentenberatung findet am 1. Dezember in der Alten Apotheke statt. Gesprächspartner für Ratsuchende ist der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung, Manfred Oberüber. Von 15 bis 17 Uhr berät er zur Alters-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits-, Unfall- und Witwenrente. Die Beratung in der Romain-Rolland-Straße 112 ist kostenlos, eine Spende ist willkommen. Anmeldung unter  21 98 29 70. BW

3 Bilder

Polizei berät zu Einbruch- und Diebstahlschutz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 16.11.2016 | 126 mal gelesen

Lichtenberg. Die meisten Wohnungseinbrüche gibt es im Norden des Bezirks. Doch Bewohner können sich trickreich davor schützen. Wie, das weiß die Polizei. Und gibt ihr Wissen an die Bürger weiter. Als eine Seniorin der Polizistin erzählt, wie sie sich vor Einbrüchen schützt, muss die Beamtin kurz schmunzeln. "Ich schiebe jeden Abend meine Kakteen vor die Balkontür", erzählt die 70-Jährige. Die Beamtin lobt den Versuch der...

Aktionstag gegen häusliche Gewalt in den Wilmersdorfer Arcaden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.11.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Wilmersdorfer Arcaden | Charlottenburg. Was gegen aggressive Übergriffe in den eigenen vier Wänden zu tun ist, erfahren Interessenten am Freitag, 25. November, beim internationalen Tag gegen häusliche Gewalt. Zu diesem Anlass präsentiert die Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm mit Mitgliedern des Bezirksamtes und der BVV im Erdgeschoss der Wilmersdorfer Arcaden in der Wilmersdorfer Straße 46 Hilfsangebote an einem Infostand. Von 11 bis 16 Uhr...