Beratung

1 Bild

Jobcenter eröffnet „Clearingstelle“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.03.2017 | 86 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie gehe ich mit Mietschulden um? Wie finde ich eine Betreuung für mein Kind? Wie kann ich mein Geld besser einteilen? Wo finde ich persönliche Unterstützung? Mit solche Fragen befasst sich ab sofort die neue „Clearingstelle“ im Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf. Dabei handelt es sich um einen gesonderten Bereich, in dem zwei Sozialarbeiter des Bezirks individuelle Probleme lösen. Zur Sprache...

Volkssolidarität sammelt Spenden

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 14.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin. Bis Ende April sind wieder viele Mitglieder der Volkssolidarität unterwegs, um in ihrer Nachbarschaft Spenden zu sammeln. Mit dem Geld werden zahlreiche Hilfs- und Beratungsangebote ermöglicht wie zum Beispiel Schulsachen für Kinder aus sozial benachteiligten Familien und ein ambulanter Hospizdienst. Weitere Infos auf www.volkssolidaritaet.de/berlin. hh

Energieberater auf Hausbesuch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.03.2017 | 17 mal gelesen

Charlottenburg. Mit welchen Lampen lässt sich wie viel Strom sparen? Wie viel Saft brauchen Kühlschrank, Waschmaschine und Fernseher wirklich? Und wie heizt man am günstigsten? Solche Frage können sich Anwohner im Klausenerplatz-Kiez jetzt wieder von Energieberatern beantworten lassen. Bis Ende Juni entsenden die Verbraucherzentrale und der BUND Fachleute in die Haushalte, um dort Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die...

1 Bild

Die Sterne im Kiez: Zwei junge Frauen wollen Neuköllner Müttern das Leben leichter machen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 05.03.2017 | 322 mal gelesen

Neukölln. In Neukölln gibt es etliche Anlaufstellen für junge Mütter, doch viele wissen nichts davon oder trauen sich nicht hinzugehen. Damit sich das ändert, gibt es die „Kiezsterne“. Zwei von ihnen sind Hülya Bilgic und Sarah Tarfa.Hülya hat drei, Sarah vier Kinder. Beide sind verheiratet, Ende 20 und haben vor einiger Zeit einen Mutter-Kind-Treffpunkt für sich entdeckt. Hülya besucht seit sieben Jahren regelmäßig das...

Ehrenamtliche werden beraten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 05.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Freiwilligenagentur Lichtenberg | Lichtenberg. Im Auftrag des Bezirkes berät die "Oskar"- Freiwilligenagentur Ehrenamtliche zu Weiterbildungsmöglichkeiten und hält für Interessenten Angebote zum ehrenamtlichen Engagement bereit. Die Beratung findet nicht nur am Sitz der Agentur in der Weitlingstraße 89 statt, sondern auch in den Stadtteilzentren. Die nächsten Beratungstermine sind am 8. März: im Ikarus-Stadtteilzentrum in der Wandlitzstraße 13 von 10 bis 12...

Bibliothek digital nutzen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 05.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. Die öffentlichen Bibliotheken halten viele digitale Angebote wie etwa Hörbücher, Musik-Streaming oder auch internationale Presse vor. Wie diese genutzt und abgerufen werden können, darüber geben Mitarbeiter der Bodo-Uhse-Bibliothek in der Erich-Kurz-Straße 9 jeden Dienstag und Donnerstag von 11 bis 12 Uhr Auskunft. Weitere Informationen gibt es unter  512 21 02. KW

Rechtsberatung durch Fachleute

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.03.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde zu Miet- und Sozialrecht bietet der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) einmal im Monat in seinem Bürgerbüro in der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 an. Die Beratung erfolgt durch Fachanwälte. Hier kann jeder seine Fragen rund um das Thema Miete oder soziale Leistungen wie Hartz IV stellen und erhält eine Erstberatung. Die Kosten dafür übernimmt Tino Schopf. Die Mieterberatung findet am 16. März von...

E-Book-Reader richtig nutzen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 04.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Wer auf Reisen ist und seine Lieblingsbücher nicht umständlich im Koffer herumtragen will, der setzt auf E-Book-Reader. Wie sie richtig genutzt werden, darüber informieren am 16. März und 20. April die Mitarbeiter der Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 von jeweils 10 bis 17 Uhr nach persönlicher Terminvereinbarung. Weitere Informationen gibt es unter  902 96 37 73. KW

Offene Beratung im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | am 03.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Sie haben ein Problem und wissen nicht, wer Ihnen weiterhelfen kann? Sie benötigen Unterstützung beim Ausfüllen eines Antrags oder Formulars?... Wir hören zu, suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungswegen oder der passenden Stelle, die Ihnen weiterhelfen kann. Die offene Beratung findet jeden Donnerstag von 10 bis 11 Uhr im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord in Raum 04 statt. Die Beratung ist kostenfrei, Sie müssen...

Willkommen im Bezirk: Beratungsbüro für Migranten

Silvia Möller
Silvia Möller | Niederschöneweide | am 03.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Villa offensiv | Treptow-Köpenick. Das Projekt InteraXion ist ein Willkommensbüro für Migranten und Flüchtlingen im Bezirk. InteraXion bietet eine Erst- und Verweisberatung in Fragen an, die sich aus dem Alltag und den Herausforderungen ergeben. Der Schwerpunkt liegt auf der Wohnungssuche. Zudem unterstützt InteraXion in sozial- und asylrechtlichen Fragen und der Integration in den Arbeitsmarkt sowie Ausbildung. Dabei vermittelt es an...

4 Bilder

Erst mal zu "Oskar": Lichtenberg erhält eine zentrale Beratungsstelle für Ehrenamtliche

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 03.03.2017 | 153 mal gelesen

Berlin: Oskar Freiwilligenagentur | Lichtenberg. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, dem bietet die Freiwilligenagentur "Oskar" nicht nur über 50 Angebote, sondern auch Beratung, Fortbildung und die Chance zum Erfahrungsaustausch mit anderen.Gleich im Frühjahr packen viele Freiwillige im Bezirk gemeinsam an: Vom 24. März bis zum 9. April findet allerorts in Lichtenberg der Frühjahrsputz statt. Dann werden die Grünflächen in der Nachbarschaft tatkräftig auf...

Pflegestützpunkt klärt auf

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 03.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Pflegestützpunkt | Charlottenburg-Nord. Alle Fragen zur Beantragung eines Schwerbehindertenausweises beantworten Experten des Pflegestützpunkts Charlottenburg-Wilmersdorf, Heinickeweg 1, am Mittwoch, 15. März. Von 15 bis 17 Uhr hören Teilnehmer erst einen Expertenvortrag und können im Anschluss Fragen stellen oder ihren eigenen Fall zur Sprache bringen. Anmelden unter  33 09 17 70. tsc

Beratung zum Familienrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Eine Beratung zu familienrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung, Umgangsrecht und Unterhalt bietet die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 14. März an. In der Rudolf-Schwarz-Straße 31 berät die Fachanwältin für Familienrecht Susanne Ott ehrenamtlich und kostenlos von 18 bis 20.30 Uhr in Einzelgesprächen. Anmeldung unter  42 85 16 10. Der Verein freut sich über eine kleine...

Beratung zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 27.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Zu einer Rechtsberatung lädt der Familientreff „log in“ am 7. März von 16 bis 18 Uhr ein. Ein Rechtsanwalt berät kostenlos und ohne Anmeldung in sozialen Fragen. Schwerpunkte sind Sozial-, Familien- und Mietrecht. Weitere Informationen gibt es im „log in“ in der Pistoriusstraße 108 unter  927 94 32 55 sowie über den E-Mail-Kontakt log-in@g-casablanca.de. BW

Hilfe bei der Studienwahl: Förderangebot für Jugendliche

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 26.02.2017 | 44 mal gelesen

Berlin. Junge Menschen, deren Eltern nicht studiert haben, finden nach dem Abitur noch immer deutlich seltener den Weg an die Hochschule als ihre Altersgenossen aus Akademikerfamilien. Der Studienkompass ermutigt und befähigt Schüler frühzeitig, einen für sie passenden Studien- und Berufsweg zu finden. Durch Workshops, Exkursionen und Gespräche bekommen die Jugendlichen einen Einblick in die vielen Möglichkeiten, die ihnen...

4 Bilder

Raus aus der Enge: Staatliches Schulamt ist ins Carossa-Quartier gezogen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 21.02.2017 | 96 mal gelesen

Hakenfelde. Das staatliche Schulamt hat eine neue Adresse. Wegen Platzmangel im Rathaus ist die Behörde ins Carossa-Quartier gezogen.Vor gut einer Woche waren noch die Elektriker im Haus, trugen die Männer einer Umzugsfirma Kartons und Möbel in die Büroräume. Behörden-Mitarbeiter sortierten Akten in die Regale und räumten ihre Schreibtische ein. Seit 20. Februar ist die Außenstelle der Senatsbildungsverwaltung in ihrem neuen...

Sprechstunde des Abschnitts 14

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 19.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Eine Sprechstunde veranstaltet der Polizeiabschnitt 14 am 28. Februar im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10. Von 15 bis 16 Uhr sind Interessierte im Raum 1.20 des Hauses willkommen, die Ängste und Probleme in puncto Sicherheit mit einem Polizisten besprechen möchten. Anliegen ist es, vor allem auf Fragen einzugehen, die bei größeren Präventionsveranstaltungen aufgrund des Schutzes der Privatsphäre nicht...

Informationen zum Sozialrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde zum Sozialrecht bietet die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) in ihrem Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 am 1. März von 18 bis 19 Uhr an. Als Fachmann steht Peter Deutschmann zur Verfügung. Der Anwalt für Sozialrecht berät unter anderem zu den Themen Arbeitslosengeld I und II, Berufsausbildungsbeihilfe, gesetzliche Krankenversicherung, Grundsicherung im Alter, Erwerbsminderung und...

Zurück in Beruf oder Ausbildung

Silvia Möller
Silvia Möller | Altglienicke | am 10.02.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Campus Kiezspindel | Köpenick. Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt aus der Agentur für Arbeit Berlin Süd und dem Jobcenter Treptow-Köpenick bieten in Zusammenarbeit mit der bezirklichen Gleichstellungsbeauftragten ihr individuelles Beratungsformat weiter an. Es richtet sich an (Allein-) Erziehende, Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger und Rückkehrer. Das Besondere ist, dass die Beauftragten persönlich vor Ort sind. Motiv ist die...

Beratung zum Familienrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Eine Beratung zum Familienrecht findet am 14. Februar bei der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender statt. In der Rudolf-Schwarz-Straße 31 berät die Fachanwältin für Familienrecht, Susanne Ott, ehrenamtlich und kostenlos von 18 bis 20.30 Uhr in Einzelgesprächen. Anmeldung unter  42 85 16 10. Der Verein freut sich über eine kleine Spende. BW

Krisendienst hilft Anschlagsopfern, Angehörige und Helfer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.02.2017 | 17 mal gelesen

Berlin. Über 130 Hilfesuchende haben sich bisher wegen des Anschlags auf dem Breitscheidplatz an den Berliner Krisendienst gewandt und um Unterstützung gebeten. Ein Drittel der Betroffenen, die sich gemeldet haben, war während des Anschlags vor Ort. Angehörige und Freunde nutzten ebenfalls das Beratungsangebot. Zudem meldeten sich Menschen, die zwar nicht direkt betroffen waren, bei denen der Anschlag aber vorherige...

1 Bild

Beratung zur staatlichen Rentenversicherung / kostenlos im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 06.02.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | NEU! jeden 2. Mittwoch im Monat 17:00 bis 19:00 Uhr Unterstützung bei den Rentenanträgen, Kontenklärung, Informationen zur Flexi-Rente… Im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte. Tel.: 030 / 23 80 91 3 Fax: 030 / 23 80 91 50 E-Mail: kontakt@kreativhaus-tpz.de

Kostenlose Rechtsberatung

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 06.02.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Kostenlose Rechtsberatung gibt es immer mittwochs im Haus Kompass, Kummerower Ring 42. Ein Fachanwalt berät beispielsweise am Mittwoch, 15. Februar, von 15 bis 18 Uhr zum Familienrecht. An dem darauf folgenden Mittwoch können sich Anwohner auch zum Arbeitsrecht und Strafrecht beraten lassen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich:  56 49 74 01. hari

Rechtsberatung mit Stefan Senkel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 06.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Das Frei-Zeit-Haus bietet am 15. Februar um 18 Uhr eine Rechtsberatung an. Zum Sozial-, Arbeits-, Miet- und Familienrecht berät der Rechtsanwalt Stefan Senkel im Mittelraum des Hauses in der Pistoriusstraße 23. Anmeldung unter  92 79 94 63 oder persönlich im Büro des Frei-Zeit-Hauses an. BW

Mitarbeit im Integrationsbeirat: Bewerbungen von Migranten erwünscht

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.02.2017 | 38 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Integrationsbeirat ist neu zu besetzen. Besonders Migranten haben Chancen, als Mitglied aufgenommen zu werden.Bewerbungen für die Mitgliedschaft im Integrationsbeirat des Bezirks sind noch bis Mittwoch, 15. Februar, möglich. Dessen Neubesetzung ist nach der Neuwahl der Bezirksverordnetenversammlung und des Bezirksamtes erforderlich. Der Beirat berät das Bezirksamt zu allen Fragen der...