Beratung

Beratung zum Familienrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 23 Stunden, 23 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Zum Familienrecht berät die Fachanwältin Susanne Ott am Dienstag, 6. Juni, bei der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender, Rudolf-Schwarz-Straße 31. Die kostenfreie Rechtsberatung erfolgt von 18 bis 20.30 Uhr in Einzelgesprächen. Wer sie in Anspruch nehmen möchte, meldet sich unter  42 85 16 10 an. Der Verein freut sich über eine Spende. BW

1 Bild

Zu wenig Erholung für die Seele: Angst- und Stressberater Rolf Netzmann im Interview

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 65 mal gelesen

Berlin: Café Artworx | Moabit. Freunde und Bekannte baten Rolf Netzmann immer wieder mal in Lebensfragen um Rat. Dabei stieß er auf Ängste mit unterschiedlichen Ursachen: Alleinsein, Trennung, unangenehme Entscheidungen, Veränderungen. Die „Beschäftigung mit dem Leben anderer Menschen“, wie es Rolf Netzmann nennt, wurde dem Hotelmanager inzwischen zur Berufung und zum Beruf.Am 2. Juni bietet Rolf Netzmann (www.angstberatung-berlin.de), der unter...

Wenn das Kind mal ausrastet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 21.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Weißensee | Weißensee. „Trotzende Kleinkinder sind wie kleine Neandertaler“ heißt ein humorvoller Vortrag im Familienzentrum Weißensee am 31. Mai von 19 bis 21.30 Uhr. Etwa ab dem ersten Geburtstag beginnen Kinder zu laufen und zu klettern. Sie fangen an, die Welt zu entdecken. Und auf einmal hat das einst so süße Baby seine eigene Meinung. Es schert sich nicht mehr viel darum, was die Eltern wollen. Aber wie sollte man reagieren, wenn...

Viele Tipps zum Thema Rente

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 19.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Eine Rentenberatung findet am 1. Juni in der Alten Apotheke statt. Gesprächspartner für Ratsuchende ist der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung, Manfred Oberüber. Von 15 bis 17 Uhr berät er zur Alters- Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits-, Unfall- und Witwenrente. Die Beratung in der Romain-Rolland-Straße 112 ist kostenlos, eine Spende ist willkommen. Anmeldung unter  21 98 29 70 oder per...

Fachleute beraten zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Jeweils eine Sprechstunde zu Miet- und Sozialrecht bietet der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) am 18. Mai an. Diese Doppelsprechstunde findet in seinem Bürgerbüro in der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 statt. Die Beratung erfolgt durch Fachanwälte. Die Mieterberatung findet von 16 bis 17 Uhr, die Sozialberatung von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Anmeldung unter  0151 74 38 18 74 oder per E-Mail an...

Thementisch zur Vorsorge

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 15.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Südspitze | Marzahn. Die Koordinierungsstelle Inklusion des Vereins Ball veranstaltet am Montag, 22. Mai, um 17-19 Uhr im Bürgerhaus Südspitze, Marchwitzastraße 24-26, einen Thementisch zur Patientenverfügung. Experten beraten und unterstützen bei der Formulierung von Dokumenten und deren Hinterlegung. Anmeldung per E-Mail an koordinierungsstelle.inklusion@ball-ev-berlin.de oder unter 549 89 12 90. hari

20 Jahre Suchtberatung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 15.05.2017 | 7 mal gelesen

Wilmersdorf. Zum 20-jährigen Bestehen der Psychosozialen Beratungs- und Behandlungsstelle für Abhängige von Alkohol, Medikamenten und anderen Suchtmitteln PBAM lädt die Einrichtung zur Jubiläumsfeier. Am Freitag, 19. Mai, von 13 bis 18 Uhr sind Interessenten in die Wilmersdorfer Suchtberatungsstelle Holsteinische Straße 38 eingeladen. tsc

Wertvolle Tipps für Schwangere

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Den Anfang allein meistern“ veranstaltet die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender einen Informationsabend für Singles am 30. Mai von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Rudolf-Schwarz-Straße 31. Eine Schwangerschaft erleben Frauen mit Vorfreude und Spannung, aber auch mit Ängsten und Unsicherheiten. Ganz wichtig ist daher auch der Austausch untereinander. Für Informationen und als...

2 Bilder

Wichtige Themen in einfacher Sprache: Das Info-Café der Volkshochschule lädt jede Woche ins Lernhaus ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 13.05.2017 | 45 mal gelesen

Neukölln. Nikola Amrhein arbeitet in der Volkshochschule Neukölln und ist für den Bereich Grundbildung zuständig. Und es gibt ein Projekt, das ihr zurzeit besonders am Herzen liegen: das Info-Café im Lernhaus an der Werbellinstraße 77.Das Info-Café gibt es seit Februar. Jede Woche informieren Experten über ein bestimmtes Thema. Es geht zum Beispiel um Mietschulden, Stress in der Familie, Fragen rund um Hartz IV oder...

Was steht Ihnen wirklich perfekt?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Unter dem Motto „Passt prima“ findet am 16. Mai im Stadtteilzentrum, Schönholzer Straße 10, eine Veranstaltung mit der Modedesignerin Ina Wielenski statt. Interessierte erhalten von 18.30 bis 22 Uhr Tipps zur Auswahl ihrer Garderobe. Wer sich nicht sicher ist, was ihm steht, bringt eigene Kleidung mit. Die Teilnehmerinnen tauschen sich dann in der Gruppe aus, und jeder erhält einen Leitfaden zur Auswahl seiner...

Suchtberatungsstelle wird 20 Jahre: Jubiläumsfeier am 19. Mai 2017

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 09.05.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: PBAM Wilmersdorf | Wilmersdorf. Die psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Abhängige von Alkohol, Medikamenten und andere Suchtmittel (PBAM) besteht seit 1997. Das Jubiläum wird am 19. Mai gefeiert und steht ganz im Zeichen der Aktionswoche „Alkohol“. Von 13 bis 15 Uhr gibt es einen Rundgang durch die Einrichtung, bei Fingerfood kann man sich austauschen. Aktuelle und ehemalige Besucher treffen sich von 15 bis 16.30 Uhr bei Kaffee...

Tipps zum Schutz vor Betrügern

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 09.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Ev. freikirchliches Gemeindehaus | Mariendorf. Die Tricks von Betrügern werden immer dreister. Wie soll man sich verhalten, wie kann man sich schützen? Was macht man, wenn Fremde vor der Wohnungstür stehen? Zu diesem Thema informieren und beraten ehrenamtliche Mitarbeiter des Landeskriminalamtes (LKA) am 17. Mai von 17 bis 18.30 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Freikirche, Freibergstraße 10, Nähe U-Bahnhof Alt-Mariendorf. Die Teilnahme ist kostenlos....

Beratungsbus vor dem Jobcenter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Pankow | Prenzlauer Berg. Am 19. Mai von 8 bis 13 Uhr steht der Beratungsbus des Berliner Arbeitslosenzentrums des evangelischen Kirchenkreises (BALZ) vor dem Jobcenter Pankow in der Storkower Straße 133. Interessierten wird eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um das Arbeitslosengeld II angeboten. Außerdem gibt es Informationen zu Rechtsmitteln, die gegen Entscheidungen des Jobcenters eingelegt werden können. Weitere...

2 Bilder

„Irren ist amtlich“: Beratungsbus wieder auf Tour

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 06.05.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof. Zurzeit ist das Berliner Arbeitslosenzentrum (BALZ) wieder mit seinem Beratungsbus auf Jobcentertour. Im Mai macht der Bus dreimal vor dem Tempelhof-Schöneberger Jobcenter in der Wolframstraße 89-92 Station.Der Bus parkt am 15. Mai sowie am 29. und 30. Mai jeweils von 8 bis 13 Uhr in der Wolframstraße. Die Mitarbeiter beantworten unter anderem kostenlos Fragen zum Arbeitslosengeld II, überprüfen Bescheide, geben...

2 Bilder

Ausgebildet, um zu helfen: Dreizehn neue Stadtteilmütter sind im Bezirk unterwegs

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 05.05.2017 | 91 mal gelesen

Neukölln. Ihr Erkennungszeichen ist der rote Schal: Dreizehn frischgebackene Stadtteilmütter konnten am 2. Mai im Rathaus ihre Zertifikate entgegennehmen. Sie werden nun in Migrantenfamilien im Bezirk unterwegs sein, um sie zu unterstützen.Die Frauen stammen aus der Türkei, Bulgarien, aus dem Irak, dem Libanon, aus Ägypten, Syrien, Tunesien, Mazedonien und Polen. Vier Monate lang wurden sie beim Diakoniewerk Simeon, dem...

Beratung zum Familienrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Eine Beratung zu familienrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung, Umgangsrecht und Unterhalt bietet der Verein Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender am 16. Mai an. In der Rudolf-Schwarz-Straße 31 führt die Fachanwältin für Familienrecht, Susanne Ott, ehrenamtlich diese kostenfreie Rechtsberatung durch. Sie erfolgt von 18 bis 20.30 Uhr in Einzelgesprächen. Wer sie in Anspruch...

Rechtsberatung im Frei-Zeit-Haus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 04.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Eine Rechtsberatung bietet das Frei-Zeit-Haus am 17. Mai um 18 Uhr an. Zu Sozial-, Arbeits-, Miet- und Familienrecht berät der Rechtsanwalt Stefan Senkel in der Pistoriusstraße 23. Anmeldung unter  92 79 94 63 oder persönlich im Büro des Frei-Zeit-Hauses. BW

Leichtigkeit durch Loslassen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 03.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Frauenladen Paula Weißensee | Weißensee. Zu einem Gesprächsabend „Leichtigkeit durch Loslassen“ lädt der Frauenladen Paula am 10. Mai ein. Zu Gast ist die Entrümpelungsberaterin Gabi Rimmele. Viele Frauen sagen sich: Das kann ich doch nicht weggeben, da hängen so viele Erinnerungen dran. Doch wann ist der Zeitpunkt, um loszulassen und sich von Dingen zu trennen? Inhaltliche Anregungen, kleine Übungen und ein gemeinsames Gespräch sollen an diesem Abend...

1 Bild

Permanent-Make-up: Starvisagist René Koch sagt, was sie beachten sollten 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.05.2017 | 114 mal gelesen

Oben ohne heißt der Make-up-Trend in diesem Sommer. Immer mehr Promi-Ladies trauen sich, ihre nackte Gesichtswahrheit zu zeigen. Aber ist da wirklich alles nur Natur oder doch ein bisschen nachgeholfen, also ungeschminkt aussehen und trotzdem top geschminkt sein? Kein Problem im Zeitalter des Permanent-Make-ups. Mit dieser dauerhaften Schminkmethode für zauberhafte Lidstriche, gestrichelte Augenbrauen oder perfekte...

Rat bei Streit mit Nachbarn

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 01.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Wann darf der Nachbar den Rasen mähen? Und wie ist das mit Gerüchen aus der Nachbarwohnung? Viele Nachbarn können sich über Konflikte nicht einigen und landen nicht selten vor Gericht! Über die rechtlichen Fragen zum Nachbarschaftsrecht informiert am 10. Mai der Präsident des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer, Peter Ohm, in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Ab 18 Uhr wird er über...

Wohnungslosenhilfeverein will künftig an der Rathenower Straße arbeiten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.05.2017 | 89 mal gelesen

Berlin: Familien- und Nachbarschaftszentrum | Moabit. Einem Wohnungslosenhilfsverein in Mitte wird gekündigt und als Ausweichstandort die Rathenower Straße 16 ins Spiel gebracht. Daraus wird vorerst nichts.Als Alternativstandort zu den Räumen in der Torstraße 205 hatte der Vermieter der gekündigten Beratungsstelle für wohnungslose Jugendliche (Klik), die städtische Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM), die Rathenower Straße 16 „ans Herz gelegt“. „Die Räume sind...

2 Bilder

Mehr Raum für Kiezbewohner: Hauptgebäude des Nachbarschaftsheims Neukölln erhält einen Erweiterungsbau

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 29.04.2017 | 240 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. In diesem Jahr feiert das Nachbarschaftsheim Neukölln sein 70-jähriges Jubiläum. Zum Geburtstag gab es jetzt eine gute Nachricht: Das Abgeordnetenhaus bewilligte die Mittel für eine Erweiterung des Haupthauses.Wenn am 19. Mai das Fest der Nachbarn mit einer riesigen Geburtstagstorte, einem Flohmarkt und einer Hausführung begangen wird, könnte es im Nachbarschaftsheim Neukölln in der Schierker Straße 53 eng werden....

Vor Missbrauch schützen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 26.04.2017 | 7 mal gelesen

Lichtenberg. Wie können Eltern ihre Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen? Diese Frage klärt ein Informationsabend des Vereins "Strohhalm" an verschiedenen Terminen in allen Bibliotheken des Bezirks. Am 10. Mai gastieren die Experten in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149. Am 11. Mai gibt es die Präventionsveranstaltung in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2, am 15. Mai in der...

Alles rund um die Tomate

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 26.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Alte und seltene Tomatensorten gibt es am 6. Mai im Rahmen des Tomatentages auf dem Naturhof Malchow in der Dorfstraße 35 zu entdecken. Von 11 bis 17 Uhr stellt der Verein "VERN" ein großes Angebot des Nachtschattengewächses vor und berät Gärtner zur Sortenwahl und Pflege. Das Storchencafé hat daneben auch kulinarische Besonderheiten vorbereitet. Für Kinder gibt es ab 13.30 Uhr eine Bauernolympiade und Ponyreiten....

Beratung bei Hartz IV

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 26.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Lichtenberg | Lichtenberg. Kostenlose Beratung bei Fragen zu Hartz IV leistet der Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände am 11. und 12. Mai vor dem Jobcenter Lichtenberg, Gotlindestraße 93. Von 8 bis 13 Uhr stehen die Berater an beiden Tagen bereit, um Bescheide zu überprüfen oder Auskunft über Rechtsmittel zu geben. Die Aktion wird veranstaltet vom Berliner Arbeitslosenzentrum der evangelischen Kirche und wird unterstützt von den...