Beratung

4 Bilder

Raus aus der Enge: Staatliches Schulamt ist ins Carossa-Quartier gezogen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | vor 7 Stunden, 16 Minuten | 7 mal gelesen

Hakenfelde. Das staatliche Schulamt hat eine neue Adresse. Wegen Platzmangel im Rathaus ist die Behörde ins Carossa-Quartier gezogen.Vor gut einer Woche waren noch die Elektriker im Haus, trugen die Männer einer Umzugsfirma Kartons und Möbel in die Büroräume. Behörden-Mitarbeiter sortierten Akten in die Regale und räumten ihre Schreibtische ein. Seit 20. Februar ist die Außenstelle der Senatsbildungsverwaltung in ihrem neuen...

Sprechstunde des Abschnitts 14

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Eine Sprechstunde veranstaltet der Polizeiabschnitt 14 am 28. Februar im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10. Von 15 bis 16 Uhr sind Interessierte im Raum 1.20 des Hauses willkommen, die Ängste und Probleme in puncto Sicherheit mit einem Polizisten besprechen möchten. Anliegen ist es, vor allem auf Fragen einzugehen, die bei größeren Präventionsveranstaltungen aufgrund des Schutzes der Privatsphäre nicht...

Informationen zum Sozialrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde zum Sozialrecht bietet die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) in ihrem Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 am 1. März von 18 bis 19 Uhr an. Als Fachmann steht Peter Deutschmann zur Verfügung. Der Anwalt für Sozialrecht berät unter anderem zu den Themen Arbeitslosengeld I und II, Berufsausbildungsbeihilfe, gesetzliche Krankenversicherung, Grundsicherung im Alter, Erwerbsminderung und...

Zurück in Beruf oder Ausbildung

Silvia Möller
Silvia Möller | Altglienicke | am 10.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Campus Kiezspindel | Köpenick. Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt aus der Agentur für Arbeit Berlin Süd und dem Jobcenter Treptow-Köpenick bieten in Zusammenarbeit mit der bezirklichen Gleichstellungsbeauftragten ihr individuelles Beratungsformat weiter an. Es richtet sich an (Allein-) Erziehende, Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger und Rückkehrer. Das Besondere ist, dass die Beauftragten persönlich vor Ort sind. Motiv ist die...

Beratung zum Familienrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Eine Beratung zum Familienrecht findet am 14. Februar bei der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender statt. In der Rudolf-Schwarz-Straße 31 berät die Fachanwältin für Familienrecht, Susanne Ott, ehrenamtlich und kostenlos von 18 bis 20.30 Uhr in Einzelgesprächen. Anmeldung unter  42 85 16 10. Der Verein freut sich über eine kleine Spende. BW

Krisendienst hilft Anschlagsopfern, Angehörige und Helfer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin. Über 130 Hilfesuchende haben sich bisher wegen des Anschlags auf dem Breitscheidplatz an den Berliner Krisendienst gewandt und um Unterstützung gebeten. Ein Drittel der Betroffenen, die sich gemeldet haben, war während des Anschlags vor Ort. Angehörige und Freunde nutzten ebenfalls das Beratungsangebot. Zudem meldeten sich Menschen, die zwar nicht direkt betroffen waren, bei denen der Anschlag aber vorherige...

1 Bild

Beratung zur staatlichen Rentenversicherung / kostenlos im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 06.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | NEU! jeden 2. Mittwoch im Monat 17:00 bis 19:00 Uhr Unterstützung bei den Rentenanträgen, Kontenklärung, Informationen zur Flexi-Rente… Im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte. Tel.: 030 / 23 80 91 3 Fax: 030 / 23 80 91 50 E-Mail: kontakt@kreativhaus-tpz.de

Kostenlose Rechtsberatung

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 06.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Kostenlose Rechtsberatung gibt es immer mittwochs im Haus Kompass, Kummerower Ring 42. Ein Fachanwalt berät beispielsweise am Mittwoch, 15. Februar, von 15 bis 18 Uhr zum Familienrecht. An dem darauf folgenden Mittwoch können sich Anwohner auch zum Arbeitsrecht und Strafrecht beraten lassen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich:  56 49 74 01. hari

Rechtsberatung mit Stefan Senkel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 06.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Das Frei-Zeit-Haus bietet am 15. Februar um 18 Uhr eine Rechtsberatung an. Zum Sozial-, Arbeits-, Miet- und Familienrecht berät der Rechtsanwalt Stefan Senkel im Mittelraum des Hauses in der Pistoriusstraße 23. Anmeldung unter  92 79 94 63 oder persönlich im Büro des Frei-Zeit-Hauses an. BW

Mitarbeit im Integrationsbeirat: Bewerbungen von Migranten erwünscht

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.02.2017 | 33 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Integrationsbeirat ist neu zu besetzen. Besonders Migranten haben Chancen, als Mitglied aufgenommen zu werden.Bewerbungen für die Mitgliedschaft im Integrationsbeirat des Bezirks sind noch bis Mittwoch, 15. Februar, möglich. Dessen Neubesetzung ist nach der Neuwahl der Bezirksverordnetenversammlung und des Bezirksamtes erforderlich. Der Beirat berät das Bezirksamt zu allen Fragen der...

Beratung für Alleinerziehende

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Rechtsanwältin Winnie Eckl berät am 8. Februar von 15.50 bis 18.30 Uhr zum Sozial-, Zivil- und Arbeitsrecht bei der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender. Die Beratung in der Rudolf-Schwarz-Straße 31 ist kostenlos. Anmeldung unter  425 11 86 oder per E-Mail kontakt@shia-berlin.de. BW

Sprechstunde zu E-Book-Readern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 01.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek bietet am 15. Februar von 16 bis 18 Uhr erstmals eine E-Book-Reader-Sprechstunde an. Seit Anfang des Jahres können sich Nutzer in der Weißenseer Bibliothek in der Bizetstraße 41 E-Book-Reader Tolino Version 3D ausleihen. Mit diesen kann man elektronische Medien nutzen, die die Berliner Bibliotheken zur Verfügung stellen. Die E-Book-Reader können jeweils vier Wochen ausgeliehen...

„Reachout“ jetzt in Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 31.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Reachout | Moabit. „Reachout“, das Projekt des Vereins Ariba für „Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus“, ist von Kreuzberg nach Moabit gezogen. Seine Räume befinden sich auf dem Refo-Campus, Beusselstraße 35, in der vierten Etage des Hinterhauses. „Reachout“ begleitet Opfer rechter oder antisemitischer Gewalt unmittelbar nach einem Angriff bis zur Gerichtsverhandlung, wenn der Täter gefasst...

Tageszentrum “Willi B.”

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 30.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Tageszentrum “Willi B.” | Tageszentrum “Willi B.”, Hanauer Straße 80, 14197 Berlin, 820 08 4-0, www.heilsarmee.de/williamboothhausIn dem neuen Tageszentrum im William-Booth-Haus der Heilsarmee finden für die Klienten suchttherapeutische Angebote, Frauen- und Männergesprächskreise, Gottesdienste, Kochevents, Heimkinoabende und vieles mehr statt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

Beratung für Mieter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 30.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteilladen Moabit | Moabit. Für Mieter in den Milieuschutzgebieten Birken- und Waldstraße findet im Stadtteilladen Moabit, Krefelder Straße 1a, jeden Montag von 16 bis 18 Uhr und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr eine Beratung statt. Die Mieterberatung ist außerhalb dieser Sprechzeiten unter  44 33 81 29 erreichbar oder per E-Mail an team-moabit@mieterberatungpb.de. KEN

Beratung zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 29.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Der Familientreff „log in“, Pistoriusstraße 108, veranstaltet seit Anfang des Jahres einmal im Monat eine Rechtsberatung. In dieser können sich Ratsuchende in sozialen Angelegenheiten kostenlos und ohne Anmeldung von einem Rechtsanwalt beraten lassen. Schwerpunkte sind Sozialrecht, Familienrecht und Mietrecht. Der nächste Termin ist am 7. Februar von 16 bis 18 Uhr. Weitere Informationen unter  927 94 32 55 sowie...

Beratung zum Thema Rente

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 27.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Eine Rentenberatung findet am 2. Februar in der Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 11, statt. Manfred Oberüber steht als Gesprächspartner für Ratsuchende zur Verfügung. Er ist der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung. Von 15 bis 17 Uhr berät er kostenlos zur Alters-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits-, Unfall- und Witwenrente. Eine Spende ist willkommen. Weitere Informationen unter...

Anwalt berät über Sozialrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 21.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. Die Abgeordnete Dr. Clara West (SPD) bietet Sprechstunden zum Sozialrecht in ihrem Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 an. Die nächste findet am 1. Februar von 18 bis 19 Uhr statt. Der Anwalt für Sozialrecht Peter Deutschmann berät unter anderem zum Arbeitslosengeld I und II, Berufsausbildungsbeihilfe, gesetzliche Krankenversicherung, Grundsicherung im Alter, Erwerbsminderung und Behindertenrecht. Die...

Außensprechstunde der Kontaktstelle PflegeEngagement im STZ

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | am 20.01.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Ab Montag, den 23. Januar 2017, findet monatlich eine Außensprechstunde der Kontaktstelle PflegeEngagement im Stadtteilzentrum Charlotttenburg-Nord statt. Immer am 4. Montag im Monat von 15-16 Uhr berät und informiert eine Mitarbeiterin der Kontaktstelle PflegeEngagement vor Ort pflegende Angehörige oder andere Interessierte und informiert über Unterstützungsmöglichkeiten.

Beratung zu Recht und Rente

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 17.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch bietet am 19. Januar ab 16 Uhr eine kostenfreie Rechtsberatung durch die Rechtsanwältin Ingeborg Mettin und den Rechtsanwalt Steffen Brück an. Jeder kann ohne Anmeldung einfach vorbeikommen. Beraten wird zu Themen aus dem privaten und beruflichen Alltag. Weiterhin gibt es im Stadtteilzentrum eine Rentenberatung durch Dietrich Schneider. Zu der sind Ratsuchende das nächste Mal...

Von der Mütterrente bis zum Reha-Budget: Kostenlose Beratung im Bürgerbüro

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 14.01.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Daniel Buchholz | Siemensstadt. Wegen der großen Nachfrage ist der Renten-Experte Helmfried Hauch gleich an zwei Terminen im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz.Am 27. Januar und am 10. Februar dreht sich alles um die Rente. Denn dann beantwortet Helmfried Hauch Fragen zur Rentenversicherung und dem persönlichen Rentenanspruch, hilft bei Anträgen und informiert mit Daniel Buchholz über die aktuellen Entwicklungen beim Thema Rente....

Das Handy effektiver nutzen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 14.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Eine „Handy-Schulungen“ für ältere Menschen bietet das Frei-Zeit-Hauses an. Teilnehmen kann, wer mit seinem Handy nicht nur telefonieren, sondern auch SMS lesen und schreiben, nach Telefonnummern suchen oder Adressen eintragen möchte. Juliane Erler berät individuell imd einzeln. Wer an einer Handy-Schulung interessiert ist, der meldet sich bei ihr unter  499 87 09 20 oder per E-Mail an freiwillig@stz-pankow.de. BW

Beratung zum Familienrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Die Fachanwältin Susanne Ott berät am 17. Januar bei der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender zum Familienrecht. Das Angebot in der Rudolf-Schwarz-Straße 31 ist kostenlos und erfolgt von 18 bis 20.30 Uhr in Einzelgesprächen. Anmeldung unter  42851610. Der Verein freut sich über eine kleine Spende. BW

3 Bilder

Gemeinwohl in der Karriere - Beratungscafe

LernSINN erlebBAR e.V.
LernSINN erlebBAR e.V. | Charlottenburg | am 05.01.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: LernSINN erlebBAR e.V | Du suchst einen Job mit SINN und hast noch keinen Plan über den Weg dorthin Jeden Dienstag ab 17:00 Uhr stellen wir Wege zu Deiner Berufung und zur Gemeinwohl-Ökonomie vor - Du bist Deine Arbeit los und weisst nicht weiter - Du hast keine Ahnung, welcher Beruf Dich berührt und wo Du tätig sein willst - Du hast (wiederholt) auf Grund von Mobbingerfahrungen den Job verloren - Du hast das Gefühl, am falschen...

1 Bild

Monatliche Schuldnerberatung im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord 1

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | am 05.01.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Unbezahlte Rechnungen und Mahnungen häufen sich... Es gibt schon Mahn- und Vollstreckungsbescheide... Der Energieversorger droht den Strom abzuschalten... Sie haben Mietschulden, die Androhung der fristlosen Kündigung durch den Vermieter ist bereits eingegangen... Diese Probleme verschwinden nicht, wenn Sie versuchen sie zu ignorieren – sie werden nur größer und teurer! Werden Sie aktiv! Nur Mut! Unsere offene...