1 Bild

Staatssekretärin Sawsan Chebli will mehr Bürgerbeteiligung und mehr Anerkennung von Engagement 6

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 20.06.2017 | 715 mal gelesen

Berlin. Sawsan Chebli ist Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Im Interview mit Stefanie Roloff sprach sie über ihre Aufgaben, mehr Bürgerbeteiligung und die Förderung des Ehrenamts.Frau Chebli, was sind Ihre Aufgaben als Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement?Sawsan Chebli: Ich sehe meine Aufgabe darin, die Bedingungen für das...

1 Bild

Begegnung im Sinnergie

Daria Czarlinska
Daria Czarlinska | Pankow | am 12.05.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Sinnergie | Der Verein Sinnergie e.V. im Herzen von Pankow lädt zum Sinnergie Treffen ein. Am 20. Mai um 18:30 öffnen wir unsere Türen für alle Bürgerinnen und Bürger ein uns kennen zu lernen. Uns ist es ein anliegen offene Begegnung zwischen Menschen zu ermöglichen, ohne Vorurteile, mit Wertschätzung und Respekt. Familien, Singels, junge und betage Menschen sind herzlich willkommen mit uns gemeinsam zu essen, zu singen, sich...

1 Bild

Heimatliche Wohltat: Juwelier Efram Tozman will mehr als 4000 hungrigen Menschen helfen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.10.2015 | 374 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Er kam ins Land als Sohn eines Gastarbeiters. Getrieben von Unternehmergeist, nutzte er die Chancen, die ihm Deutschland bot. Jetzt will Juwelier Efram Tozman seiner Heimat dafür danken – und plant eine Großspeisung nach biblischem Vorbild.Geben ist seliger als nehmen. Ob sich Seligkeit durch Zurückgeben noch steigern lässt? Efram Tozmans Dankbarkeit hat jedenfalls einen Punkt erreicht, dass er sie...

Zweite Spendenaktion für Flüchtlinge

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 15.09.2015 | 188 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Buchholz | Siemensstadt. Als Zeichen der Solidarität mit Menschen auf der Flucht hat der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz erneut eine Spenden- und Hilfsaktion für die Flüchtlingsunterkünfte im Bezirk gestartet. In den nächsten Wochen werden sowohl Sachspenden als auch „Zeitspenden“ in seinem Bürgerbüro gesammelt. Daniel Buchholz: „Die Meldungen zur Flüchtlingssituation überschlagen sich. Krieg, Terror und Vertreibung zwingt...

Kirche sammelt für junge Flüchtlinge

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 15.09.2015 | 188 mal gelesen

Spandau. Die evangelische Kirche sammelt für junge Flüchtlinge im Bezirk. Wer helfen will, findet drei Anlaufstellen. Die jugendlichen Flüchtlinge leben in einer Notunterkunft für Minderjährige im Bezirk. Es sind 60 Jungs, im Alter von 14 bis 18 Jahren. Sie sind ohne Begleitung aus Syrien, Afghanistan und Nordafrika nach Deutschland geflohen. Was sie brauchen, sind warme Pullis, Hosen, Jacken sowie ungetragene Socken und...

Stricken für kleine Füße

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.09.2015 | 78 mal gelesen

Spandau. „Auf die Wolle… fertig….los….“ lautet das Motto einer Aktion, mit dem das Bezirksamt künftig alle neugeborenen Babys in Spandau empfangen möchte. Darum werden in Handarbeits- und Seniorenclubs derzeit Babysöckchen gestrickt. Diese sollen dann später im Rahmen der Frühen Hilfen an die neuen Erdenbürger im Bezirk verteilt werden. Jugendstadtrat Gerhard Hanke (CDU) ruft alle Spandauer auf, bei der originellen...

Elisabeth Kranz soll Frauenpreis erhalten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 07.09.2015 | 146 mal gelesen

Spandau. Das Bezirksamt hat die Leiterin der Beratungsstelle „Eulalia Eigensinn“ für den Berliner Frauenpreis vorgeschlagen.Nachdem Elisabeth Kranz im vorigen Jahr in den Ruhestand ging und den Staffelstab an die nächste Generation von Beraterinnen übergab, wünschen sich das Bezirksamt und der Frauenbeirat Spandau nun eine offizielle Ehrung der engagierten Spandauerin. Elisabeth Kranz soll für den Berliner Frauenpreis...

2 Bilder

Filmpremiere für 70 Flüchtlingskinder

Michael Uhde
Michael Uhde | Haselhorst | am 07.09.2015 | 113 mal gelesen

Berlin: Kino im Kulturhaus | Spandau. Für viele der mehr als 70 Kinder aus den Spandauer Flüchtlingseinrichtungen am Rohrdamm und am Waldschluchtpfad war es der erste Kinobesuch ihres Lebens. Nun wurden die Kinder aus Syrien, Afghanistan, Serbien und Bosnien-Herzegowina am 28. August ins Kino im Kulturhaus an der Mauerstraße 6 eingeladen.Veranstalter des Kinonachmittags waren die Betreiber vom Kulturhaus-Kino Julia und Roman Colm und der Gesellschaft für...

Verdiente Spandauer gesucht - Ehrennadel wird wieder vergeben

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.09.2015 | 52 mal gelesen

Spandau. Die Spandauer Ehrennadel als höchste Auszeichnung des Bezirks wird wieder vergeben. Bis zum 20. September können darum Persönlichkeiten vorgeschlagen werden, die sich in herausragender Weise für die Belange des Bezirks oder dessen Gemeinwesen verdient gemacht haben. Gewürdigt werden auch einmalige Rettungstaten. Ausgenommen von der Verleihung sind Personen, die ihre Verdienste in Ausübung ihres Berufs erworben haben...

Hilfe für junge Flüchtlinge ohne Eltern 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 31.08.2015 | 338 mal gelesen

Spandau. Mit Fahrradspenden können die Spandauer den minderjährigen Flüchtlingen helfen, die in Spandau eine erste Unterkunft gefunden haben. Das ist Ergebnis eines Gesprächs zwischen Betreiber und Bezirksamt. Die für Jugend, Sport, Gesundheit und Soziales zuständigen Stadträte Frank Bewig und Gerhard Hanke (beide CDU) hatten zusammen mit ihren Spitzenbeamten am 26. August die Unterkunft besucht, in der die...

Bezirksamt fördert Projekte

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 08.06.2015 | 133 mal gelesen

Neukölln. Der Bezirk unterstützt die ehrenamtliche Arbeit von Bürgern, die ihr Wohnumfeld verbessern. Anträge können noch bis zum 15. Juni eingereicht werden.Geld für die Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit von Bürgern zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur können aus dem Ehrenamtsprogramm "Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften" (FEIN) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt beantragt werden....

Freiwillige Helfer gesucht

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 04.06.2015 | 62 mal gelesen

Buckow. Die Diakonie Haltestelle sucht noch engagierte Menschen, die sich ehrenamtlich betätigen möchten. Das gemeinnützige Unternehmen betreut Menschen mit einer Pflegestufe, mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistiger Behinderung im Rahmen von Besuchsdiensten und Betreuungsgruppen. Für den Bereich Neukölln Süd werden Ehrenamtliche gesucht, die Freude daran haben, sich mit den zu betreuenden Menschen zu unterhalten,...

1 Bild

Bürgermeister zeichnet ehrenamtlich Tätige aus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 03.06.2015 | 153 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Seit 2004 kann ehrenamtliches Engagement im Bezirk gewürdigt werden. Bürgermeister und BV-Vorsteher vergeben gemeinsam die Bürgermedaille. In diesem Jahr wurden vier Personen geehrt."Wir zeichnen Menschen aus, die Bleibendes im Bezirk hinterlassen haben. Die Ehrung ist ein Signal an Mitmenschen, die sich für unsere demokratische Gesellschaft einsetzen", sagte BV-Vorsteher Peter Groos (Bündnis 90/Grüne) in...

AWO sammelt Schulsachen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.05.2015 | 398 mal gelesen

Berlin. Das Jugendwerk der Berliner Arbeiterwohlfahrt hat eine Sammelaktion von Schulsachen für Kinder von Geflüchteten gestartet. Gesucht werden Schultaschen und -ranzen, Federmäppchen (mit und ohne Stifte) sowie Turn- und Sportbeutel. Es werden sowohl neue als auch gebrauchte Spenden angenommen. Die Sammelaktion läuft bis zum 15. August. An folgenden Standorten können Spenden abgegeben werden: Landesjugendwerk der AWO...

Benefizkonzert für Nepal

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 21.05.2015 | 57 mal gelesen

Berlin: Bertolt-Brecht-Oberschule | Wilhelmstadt. Die Pädagogen der Bertolt-Brecht-Oberschule veranstalten am 28. Mai ein Benefizkonzert für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Nepal. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Aula der Schule an der Wilhelmstraße 10. Der Eintritt ist frei. Um Spenden zu Gunsten der Nicht-Regierungsorganisation (NGO) "Clean Up Nepal" wird gebeten. Ulrike Kiefert / uk

2 Bilder

Ein Jahr Willkommensbündnis: Zahl der Helfer verdreichfacht

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.05.2015 | 432 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Über 300 Bürger haben Anfang Mai vergangenen Jahres im Rathaus Zehlendorf ein Willkommensbündnis gegründet. Mit dem Ziel, gemeinsam allen Flüchtlingen im Bezirk Schutz, Unterstützung und Perspektive zu bieten. Jetzt, ein Jahr danach, wurde Bilanz gezogen.Aus den 300 bereitwilligen Unterstützern sind inzwischen fast 900 Personen geworden, die das Bündnis unterstützen möchten. Mehr als 200 davon sind...

Förderung fürs Ehrenamt

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 13.05.2015 | 74 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Der Abteilung Arbeit, Soziales und Gesundheit stehen in diesem Jahr 13 000 Euro zur Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit bei der Verbesserung der Infrastruktur zur Verfügung, zum Beispiel für Verschönerungsmaßnahmen und Bepflanzungen in Senioreneinrichtungen, Kiezklubs und Nachbarschaftsheimen. Die Mittel können zum Kauf von Materialien für Renovierungen, Pflanzen und Ausstattungsgegenständen verwendet...

Arbeitseinsatz im Schlosspark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 13.05.2015 | 33 mal gelesen

Buch. Der Bucher Bürgerverein und die Volkssolidarität rufen Bürger auf, beim nächsten Arbeitseinsatz im Schlosspark mitzumachen. Treffpunkt ist am 26. Mai um 10 Uhr am Schlossparkeingang Alt-Buch. Geplant ist, die Grünflächen wieder auf Vordermann zu bringen und Unrat zu beseitigen. Weitere Infos gibt es bei Peter Schmoll unter 949 10 09. Bernd Wähner / BW

Stolpersteine werden geputzt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 29.04.2015 | 29 mal gelesen

Adlershof. Im Bezirk erinnern mehrere Stolpersteine an von den Nationalsozialisten ermordete Mitbürger. Zum 70. Jahrestag der Befreiung vom NS-Regime wollen die SPD-Ortsvereine Oberschöneweide und Adlershof gemeinsam an diese Mitbürger erinnern, die für sie verlegten Stolpersteine putzen und Blumen niederlegen. Mitstreiter sind herzlich willkommen. Treff ist am 8. Mai um 17 Uhr Dörpfeldstraße/Ecke Friedenstraße. Gegen 18.30...

Arbeitsgruppen sehr aktiv

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.04.2015 | 39 mal gelesen

Schöneberg. Quartiersmanagement und Quartiersrat im Schöneberger Norden haben das Projekt "Empowerment im Quartier" entwickelt. Dahinter steckt die Idee, den Stadtteilt und seine Bewohner für die Veränderungen der wachsenden Stadt fit zu machen. Es haben sich bereits Arbeitsgruppen zusammengetan. Ihre Themen reichen von einer Tauschbörse für Nachbarschaftshilfe über Frauenschwimmzeiten im Stadtbad Schöneberg in der...

Vorschläge für den Klimaschutz

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 24.03.2015 | 162 mal gelesen

Berlin. Bis zum Jahresende soll in Berlin ein Energie- und Klimaschutzprogramm erarbeitet werden. Daran können sich jetzt auch die Bürger beteiligen und bis zum 16. April ihre Vorschläge einreichen unter www.klimaneutrales.berlin.de. Sven Urban / svu