Berlin

1 Bild

Rathausturm Neukölln + Infos zu Neukölln/zum Rathaus + Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Neukölln Info Center NIC | Mittwoch, 23. August 2017 Start: 17 Uhr im Neukölln info Center (Touristeninformation Neukölln) Haupteingang Rathaus, gleich links Dauer 1 Stunde Preis 5 Euro Anmelden unter: 030 - 90239 35 30 (Montag bis Donnerstag 10 - 17 Uhr, Freitag 10 - 15 uhr) Für Gruppen sind gesonderte Termine möglich. Reinhold Steinle

1 Bild

Jubiläum im scheris-inn mit Gundi

Gudrun Meyd
Gudrun Meyd | Siemensstadt | vor 4 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Berlin | 5 Jahre Gundi im scheris-inn

2 Bilder

"Züge in das Leben - Züge in den Tod"

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | vor 5 Tagen | 50 mal gelesen

Denkmal erinnert an das Drama jüdischer Kinder in der NS-Zeit Wer den Bahnhof Friedrichstraße in Berlin-Mitte an der Georgenstraße/Ecke Friedrichstraße verlässt, steht unmittelbar vor einer lebensgroß gestalteten Kindergruppe aus Bronze. Das Denkmal mit sieben Mädchen und Jungen steht dort symbolisch für die jüdischen Kinder der 30er Jahre. Die Anordnung der Gruppenmitglieder spiegelt das gegensätzliche Schicksal der...

1 Bild

„Verschluss-Sachen“ - Dokumente, Fotos und Objekte aus 40 Jahren Stasi

Berlin: Berlin | In den Akten und in der Gegenstandsablage des Stasi-Unterlagen-Archivs verbergen sich oft ungewöhnliche Schicksale. In seinem Buch „Verschluss-Sachen“ präsentiert der Historiker Dr. Philipp Springer (BStU) 40 bislang unbekannte Archivalien. Die recherchierten Gegenstände geben besondere Einblicke in die Arbeit des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), in den Eigensinn der Menschen und in den Alltag der DDR. Darunter ist...

2 Bilder

DIE ZIMTFABRIK - Tragikomödie 23.08. bis 02.09.2017

Theater shortvivant
Theater shortvivant | Tempelhof | am 04.08.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Malzfabrik Schöneberg | Theater shortvivant- Uraufführung - Die Zimtfabrik Inhalt:  Eine Fabrik. Ein Engländer, der sie bewacht. Ein Händler umhüllt von Zimt, der sie besucht. Ein Antagonist, der da noch arbeitet. Ein Psychologe, der auf den Takt achtet. Ein Klavierspieler, der sich nicht erinnern will. Und ein Kronleuchter. Tragikomödie von van Stiv mit filmhaften Musikelementen und in großartigen Räumen Berliner...

Der Berliner Fahrradkrieg 1

Axel Schramm
Axel Schramm | Lichtenberg | am 03.08.2017 | 120 mal gelesen

Es herrscht Krieg auf Berlins Straßen. Jeder gegen jeden: Autofahrer gegen Radfahrer, Radfahrer gegen Fußgänger, Autofahrer gegen Fußgänger. Wütende Radfahrer, die auf das Autodach schlagen, weil sie der Autofahrer übersehen hat, gehören de facto zum Straßenbild. Fahrradfahrer bevorzugen Bürgersteige. Verständlich, denn es ist leichter, Menschen zu umfahren oder umzufahren, als auf der Straße gegen Autos zu kämpfen. Dort...

1 Bild

Nacht der Kerzen an der Friedensglocke

Regine Ratke
Regine Ratke | Friedrichshain | am 02.08.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Weltfriedensglocke im Volkspark Friedrichshain | Zeichen setzen für ein Atomwaffenverbot Am Sonntag jährt sich der Atombombenabwurf über Hiroshima. Am 6. August 1945 wurde die japanische Stadt vollkommen zerstört. Drei Tage später wurde über der Stadt Nagasaki eine weitere Atombombe abgeworfen. Bis Ende 1945 sind so insgesamt mehr als 200.000 Menschen gestorben. Am Wochenende wird dieser Menschen gedacht – an vielen Orten in Deutschland und in aller Welt. Wir von ICAN...

5 Bilder

Alexander Kulpok präsentiert: RADIO-LEGENDEN: DIE INSULANER – DAS RIAS- FUNKKABARETT

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 02.08.2017 | 118 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | „Die Insulaner“ waren 1948 ein Kind der Berlin-Blockade – gegründet und konzipiert von Günter Neumann. Doch sie waren viel mehr als ein geistreicher Beitrag im Mediengeplänkel des Kalten Krieges. „Die Insulaner“ waren das Funkkabarett der deutschen Radiogeschichte. Mit Namen, die bis heute elektrisieren – mit Hans Rosenthal als Aufnahmeleiter und dem RIAS-Komponisten Olaf Bienert. Sein Sohn Christian Bienert – bekannt...

1 Bild

Nie wieder Hiroshima | Benefizkonzert

Regine Ratke
Regine Ratke | Dahlem | am 02.08.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Jesus-Christus-Kirche | Klassische Musik anlässlich der Jahrestage von Hiroshima und Nagasaki. Auf dem Programm stehen Werke von J.S. Bach, Z. Kodály und J. Brahms. Mit: Ulrich Eckhardt, Orgel – Wakana Ono, Viola – Michèle Gurdal, Klavier | Begrüßung: Pfarrer Oliver Dekara | Ansprache: Dr. Peter Hauber (IPPNW) Eintritt frei – Spenden erbeten Unter der Schirmherrschaft der Botschaft von Japan in Deutschland | Eine gemeinsame Veranstaltung von...

Radeln für kranke Kinder: Benefiztour endet in Friedrichshain

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.07.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum im Friedrichshain | Friedrichshain. Das Ziel der Benefiz-Radtour "Tour der Hoffnung" ist am 5. August das Vivantes-Klinikum im Friedrichshain, Landsberger Allee 49. Ab 14 Uhr gibt es dort ein Sommerfest, unter anderem mit Sportangeboten und einer Musical-Aufführung. Die Ankunft der Radfahrer wird gegen 17 Uhr erwartet.Die Tour der Hoffnung findet in diesem Jahr zu 34. Mal statt. Sie startet am 2. August mit einem Prolog in Gießen. Danach legen...

2 Bilder

Das ehemals Kaiserliche Patentamt

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | am 26.07.2017 | 11 mal gelesen

Zwischen den neuen „Protzbauten“ in Berlins Mitte fallen die alten Prachtbauten mit den schön verzierten Fassaden besonders wohltuend auf. Ein Beispiel dafür ist das Gebäude in der Luisenstraße 32-34. Ursprünglich war in dem Verwaltungsbau aus dem späten 19. Jahrhundert das kaiserliche Patentamt untergebracht. Errichtet wurde das 1891 erbaute Haus nach Plänen des Architekten August Busse. Busse errichtete ein schlichtes,...

1 Bild

Fund aus Raubgrabung steht im Berliner Museum

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | am 26.07.2017 | 28 mal gelesen

Auf dem ersten Blick denkt man an einen goldenen Kegel, der schwebend unter dem Sternenhimmel angestrahlt wird. Doch bei näherer Betrachtung entpuppt sich das „Goldstück“ im Neuen Museum in Berlin als Zeremonialhut (besser bekannt als Berliner Goldhut). Er ist aus einem einzigen Stück gearbeitet, ohne Naht, von allen Seiten gleich. Das Goldblech ist papierdünn ausgetrieben, so dass das Stück trotz seiner Höhe von 74...

1 Bild

Nach dem Regen

H. Graaf
H. Graaf | Lichterfelde | am 23.07.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Berlin | Schnappschuss

93 Bilder

Berliner Woche exklusiv: Der Klassik Open Air Auftakt Abend auf dem Gendarmenmarkt Berlin

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 22.07.2017 | 463 mal gelesen

Beim Auftakt Abend des fünftätigen Classic Open Airs 2017 auf dem Gendarmenmarkt war der Autor mit seiner Assistentin exkliusv mit dabei.   Durch den Abend führte Senta Berger. Für das Musikfeuerwerk sorgte das Deutsche Filmorchester Babelsberg. Im Laufe der Nacht stellte Senta Berger die Frage, was wichtiger ist im Leben: Die Musik- meint Senta Berger. Die Liebe- sagte ihr Vater.    Weitere Highlights: U.a. Tom...

7 Bilder

Staatsbesuch: Herzogin Kate und Prinz William verzauberten das Brandenburger Tor

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 20.07.2017 | 19 mal gelesen

Weil der Autor am Mittwochmorgen, dem 19. Juli 2017 seit 05:00 Uhr wartete und später zusätzlich 30 Grad aushielt, gelang ihm ein exklusives Einzelfoto von Herzogin Kate. Zusammen mit ihrem Mann Prinz William, dem Regierendem Bürgermeister Michael Müller und dessen Tochter drehte sie eine Runde an der jubelnden Menschenmenge vorbei.

3 Bilder

Führung Schillerkiez u. Rollbergviertel Neukölln mit REINHOLD STEINLE

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 18.07.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Cafe/Bäckerei "Cafe&Frühstück" | Führung Schillerkiez und Rollbergviertel mit Reinhold Steinle Samstag, 22. Juli 2017 14 Uhr vor Cafe+Frühstück, Hermannstr. 221, 12049 Berlin direkt U 8 Boddinstrasse Dauer: ca. 100 Minuten Preis: 10 bzw. 7 Euro reinhold_steinle@gmx.de bzw. 030 - 857 323 61 reinhold steinle

Stasi-Gelände-Führung

Buergerkomitee 15. Januar e.V.
Buergerkomitee 15. Januar e.V. | Lichtenberg | am 17.07.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: berlin | Stasi-Gelände-Führung Die Stasi gehörte zu den größten Geheimpolizeien der Welt. Dies zeigt sich immer noch an den Dimensionen, in denen sich das ehemalige Stasi-Gelände in den Alltag von Altlichtenberg hineinfraß. Die ca. einstündige Führung zeigt auch an Hand von Fotos Spuren der Vergangenheit und erläutert Funktionen des MfS. Erstmals wird einer der Bunker , unter dem Gelände, der Munitionsbunker, gezeigt. ...

2 Bilder

Die Grüne Lunge erobert Berlin

Dass die E-Zigarette kein Nischenprodukt mehr ist, wird schnell klar, wenn man sich in Berlin einmal umschaut. An vielen Ecken sieht man Menschen mit E-Zigaretten, die den wohlriechenden Dampf inhalieren. Die Grüne Lunge informiert, berät und verkauft an sämtlichen Standorten. Mittlerweile findet man die Filialen über ganz Berlin verteilt. Was darf es heute sein? Erdbeere, Karamell oder Gummibär? Die E-Zigarette erobert...

5 Bilder

Thorsten Küster, genannt Totti schreibt an seiner Biografie

Uwe Marcus Magnus Rykov
Uwe Marcus Magnus Rykov | Charlottenburg | am 08.07.2017 | 298 mal gelesen

In Deutschland bekannt und in Berlin Zuhause. Thorsten Küster, der von allen nur Totti genannt wird schreibt gerade an seiner Biografie. Diese Biografie soll dieses Jahr noch herauskommen. Anfangs sehr schwer da seine direkte Art nicht bei jedem Einklang findet, so auch nicht bei den Verlagen. Er selbst hat eine Vergangenheit aus der er aber auch keinen Hehl macht. Er ist bekannt für seine Ziele zu kämpfen und das wird er mit...

2 Bilder

Berlin und Los Angeles feierten 50. Jahre Partnerschaft

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.07.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Mercedes Platz | Friedrichshain. Am 27. Juni 1967 wurde die die Städtepartnerschaft zwischen dem damaligen West-Berlin und Los Angeles geschlossen. Anlässlich ihres 50. Geburtstags kam Eric Garcetti, Bürgermeister der US-Metropole, in die deutsche Hauptstadt. Der Demokrat aus Kalifornien wurde von einer 50-köpfigen Wirtschaftsdelegation begleitet.Eine Art Jubiläumsfeier gab es am 5. Juli auf dem Mercedes Platz an der Mühlenstraße. Dort...

6 Bilder

Führung Rathausturm Neukölln + Infos zu Neukölln mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 05.07.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Neukölln Info Center NIC | Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle Mit Reinhold Steinle - Stadtführer in Berlin Neukölln. Mittwoch, 12. Juli 2017 Start: 17 Uhr Dauer: 1 Stunde Preis: 5 Euro Begrenzte Teilnehmerzahl (20 Personen). Nach Absprache sind Sonderführungen (Preis ab 50 Euro) möglich! NUR mit vorheriger VERBINDLICHER Anmeldung telefonisch beim NIC (Neukölln Info...

1 Bild

10 Jahre Winsvox Chöre - Konzert am 16.7.2017 um 18 Uhr, Adventkirche

Johanna Aberle
Johanna Aberle | Prenzlauer Berg | am 04.07.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Berlin | 10 Jahre WinsVox - das muss gefeiert werden. Deshalb laden wir herzlich ein zu unserem Sommerkonzert! Wir begeben uns auf musikalische Wanderschaft - mit Chormusik aus drei Jahrhunderten. Was könnte musikalisch näher liegen als zum Jubiläum unsere musikalische Reise mit einem "Hymnus auf den Gesang" (Cantémus von L. Bárdos) zu eröffnen. Skandinavische Chormusik des 20./21. Jahrhunderts und deutsche Romantik bilden sodann...

1 Bild

TRANSEUROPA

Nicole Loeser
Nicole Loeser | Prenzlauer Berg | am 30.06.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: WHITECONCEPTS | Transeuropa | Ce Jian & Yuzheng Cheng Curated by Hannah Beck-Mannagetta & Lena Fließbach Opening: Wednesday, 19 July 2017, 7 pm Exhibition: 18- 28 July 2017 Address: WHITECONCEPTS . Auguststrasse 35 . 10119 Berlin Opening times: Mon - Fri 11:00 – 17:00 and by appointment Europe on trial. The refugee crisis, terrorist attacks, nationalist parties gaining traction in elections, Brexit. And all of a sudden, the...

Bring Sonne in den Kiez - Sommerfest im Interkulturellen Garten

Stadtteilarbeit Lücke-Brücke
Stadtteilarbeit Lücke-Brücke | Alt-Hohenschönhausen | am 27.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Berlin | Unter dem Motto "Bring Sonne in den Kiez" findet am 01.07.2017 von 15-20 Uhr das Kiez-Sommerfest im Interkulturellen Garten in der Liebenwalder Str.12.18 statt. Bei einem bunten Programm von Kinder-Theaterstücken, Tanzunterhaltung, einer Berliner Singer-Songwriter Band und verschiedenen Mitmachaktionen, wie beispielsweise: Samenkugeln gestalten, Upcycling-Ideen umsetzen und Torwand schießen wird einiges geboten. Bei...

1 Bild

Natascha Ochsenknecht trauert: Nichte Emily (25) ist tot!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 26.06.2017 | 2228 mal gelesen

BERLIN - Tiefe Trauer bei Natascha Ochsenknecht und ihrer Familie. Die Wahlberlinerin teilte mit, dass ihre Nichte Emily (25) bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Die Polizei geht von Selbstmord aus. Nataschas Herz ist gebrochen, das teilte die 52-Jährige auf Facebook mit. "Meine wundervolle, wunderschöne Nichte Emily ist leider nur 25 Jahre geworden. Ein tragischer Unfall hat Ihr Leben beendet und wir sind alle...