Berliner Stadtmission

Mit Gott auf der Spree

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 23 Stunden, 20 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: Anlegestelle Haus der Kulturen der Welt | Tiergarten. Auch in diesem Jahr nehmen die Berliner Stadtmission und ihr Partner, die Reederei Riedel, Interessierte auf eine etwas andere Dampferfahrt mit. "Mit Gott auf der Spree fahren" heiße, Berlin aus neuer Sicht zu erleben und überraschende Entdeckungen zu machen, versprechen die Veranstalter. Die Fahrten mit Live-Musik finden am 7. Mai, 4. Juni, 2. Juli, 6. August, 3. September und 1. Oktober statt. Abfahrt ist immer...

3 Bilder

"Geschenkte Zeit": S-Bahn beauftragt Stadtmission für besondere Obdachlosenhilfe

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 4 Tagen | 58 mal gelesen

Friedrichshain. Wer regelmäßig mit der S-Bahn unterwegs ist, wird häufig mit Menschen konfrontiert, die auf der Straße leben.Einige von ihnen verkaufen Obdachlosenzeitungen, andere betteln um Geld. Sie gehören inzwischen zum Inventar. Schwieriger wird es bei Mitfahrern, die oft einen mehr oder weniger apathischen Eindruck machen; deren Auftreten hohen Alkoholgehalt oder den Konsum anderer Drogen nahelegen, von denen eine...

In diesem Winter keine Kälteopfer: Berliner Stadtmission zieht Bilanz 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 07.04.2017 | 37 mal gelesen

Moabit. Die Berliner Stadtmission hat Bilanz ihres Kältehilfe-Einsatzes im Winter gezogen. Es war der 24. Winter der Hilfsaktion. Vermehrt waren die Obdachlosen physisch und psychisch krank.Das spendenfinanzierte Kältebusteam unter Leitung von Yannick Büchle (21) war vom 1. November bis zum 31. März jede Nacht von 21 bis 3 Uhr unterwegs. Sie brachten 1000 obdachlose Menschen in Notübernachtungen. „In drei...

1 Bild

Seit Ende der Kältesaison flüchten sich Obdachlose in den Tiergarten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 30.03.2017 | 243 mal gelesen

Berlin: Großer Tiergarten | Tiergarten. Fast alle der rund 700 Berliner Notübernachtungsplätze für Obdachlose schließen zum Frühling. Warum der Große Tiergarten jetzt wieder zu den beliebtesten Schlaforten zählt, verrät ein Mann, der lange genug dort lebte. Er führte eine Gruppe der Berliner Stadtmission ins Unterholz.Ein Eichhörnchen linst furchtsam vom Baumstamm herab, kopfüber verkrallt in der grauen Rinde. Es sind Menschen vorgedrungen ins Reich der...

4 Bilder

Ein Bariton zwischen Reisenden: Christoph von Weitzels „Oper für Obdach“ im Hauptbahnhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.03.2017 | 101 mal gelesen

Berlin: Hauptbahnhof Berlin | Moabit. 10. März um 11 Uhr: Menschen hasten von und zu den Bahnsteigen. Durchsagen tönen aus Lautsprechern, Räder quietschen auf Gleisen. Inmitten des Lärms und geschäftigen Treibens betritt Christoph von Weitzel die improvisierte Bühne im Mittelbereich des Hauptbahnhofs – für sein ungewöhnliches Projekt.Im Zweistundentakt, viermal an diesem Tag, singt der Bariton aus Mittelfranken eine Kurzinszenierung der Schubertschen...

6 Bilder

Dieter Puhl bekam das Bundesverdienstkreuz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.03.2017 | 279 mal gelesen

Charlottenburg. Schutzpatron der Jebensstraße: Dieter Puhl ist nicht nur der Leiter der Bahnhofsmission am Zoo, sondern die Stimme der Obdachlosen in Deutschland. Seine Arbeit brachte ihn zum christlichen Glauben, zu Sympathien und zum Verdienstkreuz. Was können Berliner von ihm lernen?Geld ist nicht alles: Du bist, was du kaufst – gerade in der City West, dem ökonomischen Bizeps Berlins, definiert man sich gerne über das...

Stadtmission startet „Job-Navigation für Geflüchtete und Unternehmen“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 04.02.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Job-Navigation für Geflüchtete und Unternehmen | Moabit. „Das mit den Papieren finde ich in Deutschland ziemlich schwierig“, erzählt Melih Al-Akel. Der junge Syrer, 2014 aus Damaskus nach Deutschland gekommen, ist einer der ersten Teilnehmer des neuen Hilfsprojekts der Berliner Stadtmission „Job-Navigation für Geflüchtete und Unternehmen der Berliner Wirtschaft“.Dass es für Al-Akel mit den leidigen Papieren am Ende funktioniert, dabei hilft Christina Böhrer, eine der vier...

Kleidertrödel in der Kirche

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 01.02.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. Klamotten shoppen für den guten Zweck heißt es im Februar in der Johanneskirche. Der Kleidertrödelmarkt hat gepflegte Secondhand-Mode im Angebot – für Frau, Mann und Kind. Zur Stärkung zwischendurch gibt’s Bratwurst, Kaffee und Kuchen. Der Erlös aus dem Verkauf geht zu Teilen an den Kältebus der Berliner Stadtmission, den Obdachlosentreff in Charlottenburg, die Christoffel Blindenmission und die Seniorenarbeit der...

2 Bilder

Trotz Kälte draußen bleiben: Manche Obdachlosen wollen in keine Notunterkunft 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.01.2017 | 286 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Gerade an sehr kalten Tagen wie zuletzt fallen diese Menschen besonders auf. Etwa in manchen Parks, wo sie, bepackt mit ihrer wenigen Habe, auf Bänken oder im Gras sitzen. Auch vor dem Rathaus Kreuzberg haben manche schon ihr Lager aufgeschlagen. Und nicht zu übersehen sind die Obdachlosen auf der Oberbaumbrücke.Ein Schlafsack liegt dort ausgebreitet. Weil er sich ab und zu bewegt, wird deutlich,...

5000 Euro für Kältebus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 24.01.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Seniorenzentrum Schwyzer Straße | Wedding. Die Alloheim Senioren-Residenzen haben der Berliner Stadtmission einen Spendenscheck über 5000 Euro übergeben. Das Geld kommt dem Kältebus zugute, der Obdachlose versorgt und vor dem Kältetod schützt. Die Alloheim Senioren-Residenzen unterstützen seit fünf Jahren die Berliner Kältehilfe. Gesammelt wird auch jedes Jahr in der Senioren-Residenz in der Schwyzer Straße 7. Alloheim-Manager Oliver Stemmann ist selbst seit...

1 Bild

BFC-Singen ergibt 1000 Euro-Spende

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 22.01.2017 | 13 mal gelesen

Lankwitz. Das Adventssingen des BFC Preussen im Stadion an der Gallwitzallee erbrachte einen Erlös von 1000 Euro. Vize-Präsident Nikolai Poschmann übergab jetzt einen symbolischen Spendenscheck an Ute Rastert von der Berliner Stadtmission für den Kältebus Berlin. Die Summe setzt sich aus Verkäufen und Spenden zusammen und übertrifft das Ergebnis vom Adentssingen 2015. Poschmann versprach, dass der BFC auch in diesem Jahr...

1 Bild

Die 81-jährige Helene Bode kümmert sich um Obdachlose und Geflüchtete

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 29.12.2016 | 419 mal gelesen

Berlin. 40 Jahre lang war Helene Bode Anwältin für harte Fälle. Das schärfte ihr Bewusstsein für die Menschen am unteren Rand der Gesellschaft. Seit mehr als zehn Jahren engagiert sie sich nun in Berlin für Flüchtlinge und Obdachlose. Helene Bode ist eine zierliche Frau, aber die 81-jährige Berlinerin strahlt Größe und Durchsetzungskraft aus. Über 40 Jahre war sie Anwältin mit Schwerpunkt Strafrecht, hat vorwiegend arme Leute...

Ein Festessen für Obdachlose: Berliner Agenturchef spendiert 600 Weihnachtsmenüs

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 28.12.2016 | 200 mal gelesen

Berlin: Berliner Stadtmission | Moabit. Rund 600 Obdachlose haben im Zentrum der Berliner Stadtmission am Hauptbahnhof Weihnachten gefeiert. Die Kosten für das Menü hatte eine Berliner Agentur übernommen.Überall strahlende Gesichter und auf den Tellern Entenbraten, Klöße, Rotkraut und Grünkohl, als Nachspeise eine leckere Süßspeise. Die gesamten Kosten für das Festessen an Heiligabend hatte die Agentur CLY Communication Berlin/New York übernommen. Sie...

Gegen Kälte gut gerüstet

Georg Wolf
Georg Wolf | Hansaviertel | am 24.12.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Berliner Stadtmission | Moabit. Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Vielerorts gab es schon frostige Tage. Somit beginnt der Run auf die Schlafplätze für Obdachlose – auch in Moabit. Bis zu 200 Menschen können pro Nacht bei der Berliner Stadtmission, Lehrter Straße 68, übernachten. Trotzdem reichen die Plätze nicht immer. Denn auch bei wohnungslosen Städtern ist die Innenstadt sehr beliebt. Um möglichst alle Gäste immer passend versorgen zu können,...

Kältehilfe bietet Schlafplätze

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 22.12.2016 | 14 mal gelesen

Mitte. Kalte Nächte lassen die Nachfrage nach Schlafplätzen für Obdachlose ansteigen. In der Berliner Stadtmission, Lehrter Straße 68, können bis zu 200 Menschen pro Nacht unterkommen. Sie ist bis 31. März täglich ab 21 Uhr geöffnet. In Evas Haltestelle, Bornemannstraße 7, kommen wohnungslose Frauen unter. Ab 4. Januar gibt es 59 Schlafplätze in der Neuen Chance, Seestraße 49. Wer obdachlose Menschen auf der Straße antrifft,...

1 Bild

Joachim Gauck traf Obdachlose und Helfer in der Bahnhofsmission

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.12.2016 | 83 mal gelesen

Berlin: Bahnhofsmission Zoo | Charlottenburg. Gekrönten Häuptern und Staatschefs hat Bundespräsident Joachim Gauck in seiner Amtszeit oft genug gegenübergestanden. Jetzt bewies er beim Besuch in der Jebensstraße Herz für die ärmsten Bürger – und ist künftig der prominenteste Helfer der Bahnhofsmission am Zoo.Was macht eigentlich Joachim Gauck im kommenden Frühling? Bundespräsident wird er dann jedenfalls nicht mehr sein. Aber dafür ein Menschenfreund der...

Die Preussen singen wieder

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 09.12.2016 | 44 mal gelesen

Berlin: Preussen-Stadion | Lankwitz. Auch in diesem Jahr veranstaltet der BFC Preussen in seinem Stadion an der Malteserstraße ein Adventssingen. Im weihnachtlich beleuchteten Fußballstadion gibt es am 17. Dezember ein Programm mit vielen Attraktionen. Unter anderem führt die Jugendmannschaft eine besondere Weihnachtsgeschichte auf. Dazu gibt es Kaffee, Kuchen, Glühwein und Bratwurst. Beim Hauptakt, dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern, wird...

Konzert mit Kerzen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: St. Lukas-Kirche | Kreuzberg. In der St. Lukas Kirche der Berliner Stadtmission, Bernburger Straße 3-5, gibt es am 26. November um 18 Uhr ein Adventskonzert bei Kerzenschein. Gespielt wird das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saens sowie Werke von Louis Lewandowski und Girolamo Deraco. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Spenden gebeten, die unter anderem rheumakranken Menschen oder Flüchtlingen zugute kommen. tf

Remise Gatow mit Märchenstunde

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 20.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Gatower Remise | Gatow. Der Verein „Dorfhaus Gatow“ lädt am 1. Advent zur großen Märchenstunde ein. Jakobine und der Weihnachtsmann vom alten Gatower Weihnachtsmarkt erzählen Geschichten aus der Weihnachtszeit für Groß und Klein. Los geht es am 27. November um 16.30 Uhr bei freiem Eintritt in der Remise Gatow an der Buchwaldzeile 45. Es wird für die Berliner Stadtmission gesammelt. Am 3. Dezember stehen „Diven im Duett“ auf der Bühne. Zwei...

Konzert für die Spendenkasse

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: St. Lukas-Kirche | Kreuzberg. Am Sonnabend, 19. November, findet in der St. Lukas Kirche der Berliner Stadtmission, Bernburger Straße 3-5, ein weiteres Konzert in der Reihe "Begegnungen der Kulturen" statt. Aufgeführt wird ab 16 Uhr Chormusik. Der Eintritt ist frei, es wird aber erneut um Spenden gebeten. Der Erlös geht an rheumakranke Menschen, Schwerhörige und Gehörlose, Obdachlose, Geflüchtete sowie Kinder und Jugendliche. tf

1 Bild

S-Bahn hilft Obdachlosen: Einzelfallhelfer versorgen Problempassagiere

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 51 mal gelesen

Charlottenburg. Eine besondere Klientel der Berliner S-Bahn genießt ab sofort erhöhte Aufmerksamkeit: Obdachlose. Weil sich Beschwerden über unangenehm riechende Fahrgäste ohne festes Zuhause häufen, reagiert die S-Bahn jetzt mit einer neuen Kooperation. Sie unterstützt die mobilen Einzelfallhelfer der Berliner Stadtmission, die sich um besonders bedürftige Menschen kümmern, mit der Finanzierung einer zusätzlichen Stelle für...

2 Bilder

Spende Wärme: Berliner Stadtmission startet Kältehilfe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 11.11.2016 | 118 mal gelesen

Berlin: Berliner Stadtmission | Moabit. Die Temperaturen nähern sich dem Gefrierpunkt. Die Luft riecht nach Schnee. Für obdachlose Menschen wird es jetzt lebensbedrohlich. Die Berliner Stadtmission hat ihre Kältehilfe gestartet.Jeden Abend bis zum 31. März bereiten die Mitarbeiter der Notübernachtung I im Untergeschoss des Stadtmissionszentrums in der Lehrter Straße 68 alles vor. Sie stellen Tische und Bänke auf. Sie bereiten das Essen vor und kochen. Im...

2 Bilder

Knappes Angebot: Kältehilfe bietet mehr als 200 Schlafplätze im Bezirk an

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.11.2016 | 105 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 1. November öffneten auch in Friedrichshain-Kreuzberg viele Notübernachtungsorte für Obdachlose während der Wintermonate.Bis Ende März stehen im Rahmen der Kältehilfe täglich mehr als 200 Schlafplätze zur Verfügung. Fast die Hälfte davon allerdings voraussichtlich erst ab Ende November. Dann soll, wie schon im vergangenen Jahr, auch die HalleLuja-Tragluftunterkunft der Berliner Stadtmission...

Frauencafe in der Stadtmission

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 29.08.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Berliner Stadtmission | Britz. Die Berliner Stadtmission, Malchiner Straße 73, lädt am Sonnabend, 10. September, um 15 Uhr wieder zum Frauencafe ein. Dann referiert die Autorin Birgit Sych zum Thema „Was trägt, wenn nichts mehr trägt“. Die Veranstaltung wird mit einer Harfe musikalisch begleitet. Anmeldung ist bis spätestens 6. September erwünscht,  601 30 62, Unkostenbeitrag: 5 Euro. KT

Mit Gott auf der Spree

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 28.08.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Anlegestelle Haus der Kulturen der Welt | Tiergarten. Die Berliner Stadtmission und die Reederei Riedel bieten wieder eine etwas andere Dampferfahrt an. „Mit Gott auf der Spree“ heißt die Veranstaltung am 4. September, bei der man bei Live-Musik Berlin aus neuer Sicht erleben, überraschende Entdeckungen machen und interessante Hintergrundinformationen erhalten kann. Das Schiff legt zu seiner 90-minütigen Fahrt um 11 Uhr am Haus der Kulturen der Welt ab. Dort endet...