Berliner Wasserratten

1 Bild

Insolvenz und Dachschaden: Das Baerwaldbad ist geschlossen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.02.2017 | 908 mal gelesen

Berlin: Baerwaldbad | Kreuzberg. Die Bezirkspolitik wird sich in den kommenden Monaten vor allem mit einem Thema beschäftigen müssen – dem Baerwaldbad.Zunächst wurde bekannt, dass der Betreiberverein TSB Berlin Insolvenz anmelden musste. Trotzdem sollte der Betrieb in den Schwimmhallen erst einmal weiter laufen. Er hatte erst im November nach eineinhalbjähriger Zwangspause wieder begonnen.Aber auch daraus wird nichts. Denn nach der Pleite folgten...

1 Bild

Baerwaldbad ist insolvent: Betrieb soll zunächst weiter gehen 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.02.2017 | 391 mal gelesen

Berlin: Baerwaldbad | Kreuzberg. Die Nachricht kommt nur wenige Wochen, nachdem das Baerwaldbad nach eineinhalbjähriger Pause wieder eröffnet hatte. Der Betreiber der Badeanstalt hat Insolvenz angemeldet.Es handelt sich um den TSB Berlin, der seit 2003 verantwortlich für das Gebäude an der Baerwaldstraße ist. Ursache für die Zahlungsunfähigkeit sei die lange Schließzeit gewesen, sagt Dietmar Kersten. Er und sein Bruder Guido waren Anfang Februar...

Für 24 Stunden ins Becken

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 04.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Paracelsus-Bad | Reinickendorf. Zum 24-Stunden-Schwimmen laden die Berliner Wasserratten am Wochenende ins Paracelsus-Bad in der Roedernallee 200-204 ein. Wer mag, kann die ungewöhnlichen Öffnungszeiten des Schwimmbades nutzen, um in aller Ruhe seine Bahnen zu ziehen. Es gibt Urkunden für besondere Strecken und ein buntes Rahmenprogramm mit Schnuppertauchen, Aqua Fitness sowie speziellen Angeboten für Kinder und Menschen mit Behinderungen....

Gesetzesänderung erwünscht: Unterschriftenaktion zum Erhalt der Turnhallen

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 25.04.2016 | 65 mal gelesen

Reinickendorf. Sieben Vereine aus dem Bezirk haben gemeinsam mit vier weiteren Sportklubs und -verbänden die „Initiative Integration durch Sport – Sporthallen für den Schul- und Vereinssport erhalten“ ins Leben gerufen. Im Rahmen einer Unterschriftenaktion ist ein Volksbegehren gestartet worden, das eine Gesetzesänderung herbeiführen soll: Fortan soll die Beschlagnahmung von Sporthallen dann nur noch im Katastrophenfall...

Schwimmer für Inklusion ausgezeichnet

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 29.01.2015 | 70 mal gelesen

Reinickendorf. Die Berliner Wasserratten sind am Mittwoch, 28. Januar im Rahmen der Verleihung des "Großen Stern des Sports" in Gold 2014 des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken in der DZ BANK am Brandenburger Tor von Bundespräsident Joachim Gauck geehrt worden.Für sein Inklusions-Projekt "WASRAInklusiv" im Bereich Sport und das damit verbundene gesellschaftliche...