Bernd Mannhardt

Schaurig-schöne Kurzgeschichten

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 30.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: MoosGarten KulturCafé | Lankwitz. Bernd Mannhardt liest am Freitag, 7. Oktober, 19 Uhr, im Moosgarten Kulturcafé, Lorenzstraße 63, schaurig-schöne, bitterböse Kurzgeschichten unter dem Motto „Du kommst mir gerade richtig“. Aber Achtung! Was blauäugig beginnt, wird schwarzhumorig gewandelt – und am Ende ist meist jemand tot. Der Eintritt zur Lesung kostet acht Euro. Infos und Karten unter  77 32 98 92, per E-Mail an kultur@moosgarten.berlin und auf...

Ein neuer Fall für Hajo Freisal

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.03.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Arminius-Markthalle | Moabit. Ein Moabit-Krimi jagt den nächsten. Am 1. April um 19 Uhr stellt Autor Bernd Mannhardt („Schlussakkord“) den neuesten Fall für Kommissar Hajo Freisal in der Arminius-Zunfthalle, Arminiusstraße 2-4, vor. Der gewaltsame Tod eines erfolglosen Fotokünstlers öffnet in „Keimzeit“ „eine Schlangengrube aus Kulturschaffenden, Gentrifizierungsgegnern und Bauträgern“, wie es im Klappentext heißt. Der Eintritt zur Buchpremiere...

Moabit-Krimi in Lichterfelde

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 05.11.2015 | 18 mal gelesen

Berlin: Delikat | Lichterfelde. Vor der Arminius-Markthalle wird ein Straßenmusiker mit einem gezielten Kopfschuss aus einem Fenster des gegenüberliegenden Rathauses getötet. Kommissar Hajo Freisal hat es mit einer Vielzahl von Verdächtigen zu tun: Ist der Täter einer der Angestellten des Bezirksamtes, die sich seit Monaten von der schrägen Musik des Toten terrorisiert fühlten? Oder gehört er zu einer Bande von Schutzgeld-Erpressern? Die...

Schlussakkord mit Mord

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.08.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Antiquariat Café Morgenstern | Steglitz. Bernd Mannhardt stellt am Freitag, 4. September, 19 Uhr, seinen Krimi „Schlussakkord“ im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54, vor. Und darum geht es: Vor der Arminius-Markthalle wird ein Straßenmusiker mit einem gezielten Kopfschuss aus einem Fenster des gegenüberliegenden Rathauses getötet. Kommissar Hajo Freisal sieht sich mit einer Vielzahl von Verdächtigen konfrontiert. Ist der Täter ein...

Schüsse aus dem Rathaus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.03.2015 | 44 mal gelesen

Berlin: Arminiusmarkthalle | Moabit. Vor der Arminiusmarkthalle wird ein Straßenmusiker mit einem gezielten Kopfschuss aus einem Fenster des gegenüberliegenden Rathauses getötet. Ein komplizierter Fall für Kommissar Hajo Freisal, dessen Auflösung nicht nur dem Leser die Sprache verschlägt. "Schlussakkord" heißt der druckfrische Moabit-Krimi von Bernd Mannhardt. Der Berliner Autor liest daraus am 27. März um 19 Uhr am "Tatort" in der Arminiusmarkthalle,...