Bertram von Boxberg

Drogenproblem: Schöneberg-Nord sorgt weiter für Negativschlagzeilen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.08.2017 | 152 mal gelesen

Schöneberg. Schönebergs Norden steht auf der Polizei-Liste der besonders gefährlichen Orte in Berlin. Durch eine Große Anfrage der AfD in der BVV wurde bekannt, dass Anwohner des Kulmerkiezes zunehmend mit Drogenhandel und -kriminalität konfrontiert sind.Als Versteck der Drogendealer und ihrer Kunden dienen dunkle Nischen und Hauseingänge. Gehandelt wird auch am S- und U-Bahnhof Yorck- und Großgörschenstraße. Zwischen dem 12....

Autofahrer sehen rot: Markierung in der Kolonnenstraße soll Radler schützen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.07.2017 | 52 mal gelesen

Schöneberg. Die Kolonnenstraße birgt für Radler Gefahren. Eine rote Markierung des Fahrstreifens soll sie bannen.Eine „Sicherheitsspur“ werde das Radfahren auf der Kolonnenstraße sicherer machen. Davon sind die Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) überzeugt. Ihre Fraktionsmitglieder Rainer Penk, Bertram von Boxberg und Astrid Bialluch-Liu hatten daher das Aufbringen einer durchgehend rot markierten...

1 Bild

Bezirksamt soll Standorte für Bienenstöcke auf Friedhöfen prüfen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 20.07.2017 | 40 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Auf mehreren Berliner Friedhöfen sammeln bereits fleißige Bienen Nektar, ohne dass Besucher von den Insekten gestört würden. Nun sollen weitere Standorte im Bezirk lokalisiert werden.„Friedhöfe sind ideale Standorte für Bienenstöcke. Sie bieten über das Jahr hinweg eine unterschiedliche und abwechslungsreiche Flora. Und weil die Friedhöfe nachts abgeschlossen werden, sind die Stöcke außerdem vor...

Spielplatz nicht nutzbar?: Hausbewohner beschwerten sich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.01.2017 | 96 mal gelesen

Berlin: Lidl Schöneberg | Schöneberg. Auf dem Dach des Discounters in der Steinmetzstraße gibt es einen Spielplatz.Allerdings handelt es sich um eine private Kinderoase. Ausschließlich Bewohner des Grundstücks Potsdamer Straße 203, Großgörschenstraße 39A und Steinmetzstraße 38-39 dürfen den Spielplatz benutzen. Das hat eine mündliche Anfrage des grünen Bezirksverordneten Bertram von Boxberg ergeben. Auslöser waren wohl Beschwerden von Hausbewohnern...

2 Bilder

Sternstunde für Stummfilmfans

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.11.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs | Schöneberg. Was für Zeiten in Deutschland: 600 Filme wurden im Schnitt gedreht – jährlich – und Weltstars produziert wie später nie mehr. Stephan Graf von Bothmer lässt das Stummfilmkino auferstehen, auch kürzlich in der Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs.Mitgebracht hatte von Bothmer Georg Wilhelm Pabsts „Tagebuch einer Verlorenen“. Der Film mit Hollywoodstar Louise Brooks aus dem Jahr 1929 gehörte zu den am stärksten...

1 Bild

Buchpräsentation und Lesung zu Heinrich Spiero

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 22.04.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs | Schöneberg. Auf dem Alten Kirchhof der Zwölf-Apostel-Gemeinde hat Heinrich Spiero seine letzte Ruhe gefunden. Die Gemeinde lädt jetzt zur Buchpräsentation und Lesung über den Schriftsteller und Literaturhistoriker ein.In der Friedhofskapelle, Kolonnenstraße 24-25, wird die Geschichts- und Politikwissenschaftlerin Anna Rohr am 2. Mai ab 19 Uhr ihre 2014 verfasste Dissertation „Dr. Heinrich Spiero (1876-1947). Sein Wirken für...

5 Bilder

Unbekannte stehlen Büsten und Grabplatten vom Alten St.-Matthäus-Kirchhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.04.2016 | 168 mal gelesen

Berlin: Alter St. Matthäus Kirchhof | Schöneberg. Böse Überraschung für die Schöneberger Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde: Dreiste Räuber haben in der Nacht vom 3. auf den 4. April auf dem Alten St. Matthäus-Kirchhof Skulpturen, Büsten und Grabplatten gestohlen. Kirchengemeindesprecher Bertram von Boxberg spricht von einem dreisten Kunstraub. Denn anders als in der Vergangenheit, als immer wieder auf dem Friedhof Metalldiebstähle vorgekommen seien, etwa von...