Berufsorientierung

Pankower Schüler entdecken ihre eigenen Stärken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 18.03.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Black Box Music | Pankow. „Komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ heißt das Berufsorientierungsprojekt, das am 7. April erstmals für Pankower Schüler siebter und achter Klassen angeboten wird. Diese sind eingeladen, auf einem speziellen Parcours ihre Stärken zu entdecke. Außerdem nehmen sie an einer Berufsorientierung teil und erhalten Tipps für ihre Lebensplanung. Die zentrale Botschaft lautet: „Du kannst mehr, als du bislang weißt....

Hilfe bei der Studienwahl: Förderangebot für Jugendliche

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 26.02.2017 | 45 mal gelesen

Berlin. Junge Menschen, deren Eltern nicht studiert haben, finden nach dem Abitur noch immer deutlich seltener den Weg an die Hochschule als ihre Altersgenossen aus Akademikerfamilien. Der Studienkompass ermutigt und befähigt Schüler frühzeitig, einen für sie passenden Studien- und Berufsweg zu finden. Durch Workshops, Exkursionen und Gespräche bekommen die Jugendlichen einen Einblick in die vielen Möglichkeiten, die ihnen...

Aufruf für den „Boys’ Day“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.02.2017 | 9 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Damit Geschlechterklischees bei der Berufswahl künftig eine möglichst kleine Rolle spielen, findet am 27. April wieder ein bundesweiter „Boys’ Day“ statt. Dann schnuppern Jungs in männeruntypische Berufe hinein. Gesucht sind ab sofort Unternehmen, Einrichtungen und Gewerbetreibende, die „Boys’ Day“-Teilnehmern im Alter von 13 bis 17 Jahren die Möglichkeit bieten, Einblicke in den beruflichen Alltag...

OSZ Wirtschaft stellt sich vor

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 22.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Leopold-Ullstein-Schule | Wilmersdorf. Die Leopold-Ullstein-Schule (OSZ Wirtschaft) in der Prinzregentenstraße 32 lädt alle Jugendlichen und Eltern zu einer Informationsveranstaltung ein. Am 1. März findet von 17 bis 19 Uhr der „Leo-Talk“ statt, bei dem die Besucher Gelegenheit haben, die Schule kennenzulernen. Hier erwarten sie Informationen zur kaufmännischen Ausbildung in den Berufen Industrie, Medien und Informatik sowie zum Erwerb von...

Was wird aus der Bibliothek?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.02.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Bona-Peiser-Bibliothek | Kreuzberg. Die ehemaligen Räume der Bona-Peiser-Bibliothek an der Oranienstraße sollen zu einem Informations- und Begegnungszentrum werden. Das erklärte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) auf Nachfragen der Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter (Linke). Anfang Februar habe es dazu eine Ideenwerkstatt mit verschiedenen Projekten und Initiativen gegeben. Die bereits stattfindenden Deutschkurse der...

Geld für den Frauenladen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.02.2017 | 11 mal gelesen

Charlottenburg. Dank einer Spende von über 19 500 Euro kann der Frauenladen der Gesellschaft für Arbeit, Bildung und Wohnen (abw) seinen Bildungsauftrag etwas komfortabler erfüllen. Es handelt sich um eine Unterstützung durch die Karstadt-Kampagne „Mama ist die Beste“. Im Frauenladen am Kaiserdamm 27 bekommen Mädchen und Frauen mit und ohne Migrationshintergrund Kurse zum nachträglichen Erwerb von Schulabschlüssen oder zum...

Beruflich neu durchstarten

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 11.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Flotte Lotte | Märkisches Viertel. Einen spannenden Kurs für Frauen, die sich beruflich neu- oder umorientieren wollen, bietet das Flotte Lotte Beratungs- und Lernzentrum um Märkischen Viertel an. Im Seminar geht es darum, ganz persönliche berufliche Ziele herauszufinden, sich Schritt für Schritt auf den Weg zu begeben und bis zum Erfolg dranzubleiben. Der Kurs findet von 7. März bis 15. Juni im Flotte Lotte Zentrum für Frauen am...

Berufsschule stellt sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 07.02.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Konrad-Zuse-Schule | Niederschönhausen. Zu zwei Tagen der offenen Tür lädt die Konrad-Zuse-Schule am 17. Februar von 9 bis 14 Uhr sowie am 18. Februar von 10 bis 13 Uhr in ihren Schulkomplex in der Hermann-Hesse-Straße 34/36 ein. Die reguläre Berufsschule sowie die Berufsschule mit sonderpädagogischer Aufgabe informieren an beiden Tagen über die unterschiedlichen Berufsfelder, in denen ausgebildet wird, zum Beispiel in den Bereichen...

2 Bilder

Stipendien für Schüler: Pankower Unternehmer motivieren Jugendliche zu guten schulischen Leistungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.02.2017 | 122 mal gelesen

Berlin: Heinz-Brandt-Schule | Weißensee. Zwölf Schüler der Heinz-Brandt-Oberschule können in das zweite Schulhalbjahr mit einem Stipendium starten. Ausgezahlt wird es ihnen vom Wirtschaftskreis Pankow. Das Stipendium soll unter dem Motto „Engagement wird belohnt“ Schüler zu außergewöhnlichen Leistungen motivieren. Insgesamt 32 nominierte Schüler stellten sich in der letzten Woche des ersten Schulhalbjahres an einem Auswahltag einer Jury von Mitgliedern...

2 Bilder

Farbenfroh und legal: Jugendliche gestalteten den Flur des Hochhauses am Pieskower Weg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.01.2017 | 89 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Mieter des Hochhauses Pieskower Weg 52 freuen sich über die ersten Graffiti in ihrem Treppenhaus. Denn nicht irgendwelche Schmierfinken waren dort am Werk, sondern junge Sprühtalente.Entstanden sind die bunten Bilder in einer Kooperation des Projekts „Die Mühle“ mit der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag. „Die Mühle“ kümmert sich um benachteiligte junge Leute bis zum 26. Lebensjahr. Diese sind Schul- oder...

Mitmachen beim Girls’ Day: Aufruf an Unternehmen im Bezirk

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 19.01.2017 | 18 mal gelesen

Reinickendorf. Am 27. April findet der nächste Girls’ Day statt – dann öffnen landesweit wieder Unternehmen, Ausbildungsbetriebe und Hochschulen ihre Türen für Schülerinnen der 5. bis 12. Klassen. Ziel des jährlichen Aktionstags ist es, den Mädchen insbesondere Berufe aus dem so genannten MINT-Bereich – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – schmackhaft zu machen. Denn technische Berufe sollten keine...

Zurück in Beruf oder Ausbildung

Silvia Möller
Silvia Möller | Neukölln | am 16.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Berufsinformationszentrum | Treptow-Köpenick. Am 3. Februar erhalten Erziehende im Bezug von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Teil II ein besonderes Angebot zur Orientierung und Aktivierung für den Einstieg in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt während oder nach der Elternzeit. Es werden Wiedereinstiegsangebote in Form betrieblicher Praktika und speziellen Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf aufgezeigt. Folgende Möglichkeiten werden...

Ferienfreizeit mit Oympiasieger

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 11.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: JFE Joker | Hellersdorf. Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk und der Verein Kids & Co laden Schüler der neunten und zehnten Klassen in der Woche von Montag bis Freitag, 30. Januar bis 3. Februar, zu einem kostenlosen Winterferiencamp ein. Die Mädchen und Jungen können sich im Jugendfreizeiteinrichtung Joker, Alte Hellersdorfer Straße 3, mit unterschiedlichen Berufen vertraut machen. Fester Bestandteil in der Woche sind Ausflüge zu...

1 Bild

Zahlen mit Zeit: Verein „Lernsinn Erlebbar“ ruft ein Tauschtreffen ins Leben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.01.2017 | 56 mal gelesen

Charlottenburg. Ohne Moos ist sehr wohl was los – vorausgesetzt, man erkennt die Chancen des Bezahlens mit Zeit. Eben diese neue Form des Wirtschaftens lernen Interessierte nun an jedem ersten Dienstag im Monat in einem kreativen Zirkel.Grit Hallal wedelt mit einem Fächer aus Scheinen, wie es Moderatoren früher in Fernsehshows taten. Doch weder zieht Hallal eine Show ab noch ist der Batzen der Hauptgewinn. Dies sind...

Wie weiter nach der Elternzeit?

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 10.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Am Dienstag, 17. Januar, läuft im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, von 10 bis 12 Uhr ein Workshop für Mütter zur beruflichen Neuorientierung. Das Thema: „Ich will da nicht wieder zurück. Aber was mache ich dann?“ Angesprochen sind Frauen, die nach der Elternzeit nicht mehr an ihre vorherige Arbeitsstelle zurück kehren können oder wollen. In der Veranstaltung sollen sie Impulse dafür erhalten, wie...

3 Bilder

Gemeinwohl in der Karriere - Beratungscafe

LernSINN erlebBAR e.V.
LernSINN erlebBAR e.V. | Charlottenburg | am 05.01.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: LernSINN erlebBAR e.V | Du suchst einen Job mit SINN und hast noch keinen Plan über den Weg dorthin Jeden Dienstag ab 17:00 Uhr stellen wir Wege zu Deiner Berufung und zur Gemeinwohl-Ökonomie vor - Du bist Deine Arbeit los und weisst nicht weiter - Du hast keine Ahnung, welcher Beruf Dich berührt und wo Du tätig sein willst - Du hast (wiederholt) auf Grund von Mobbingerfahrungen den Job verloren - Du hast das Gefühl, am falschen...

Sekundarschule stellt sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Gustave-Eiffel-Oberschule | Prenzlauer Berg. Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Gustave-Eiffel-Oberschule am 14. Januar von 9 bis 12 Uhr Schüler künftiger siebter Klassen und deren Eltern ein. Die Schule in der Hanns-Eisler-Straße 78-80 zeichnet sich vor allem durch ihr berufsvorbereitendes Schulprogramm in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft aus. Außerdem wird Sport großgeschrieben. Weitere Informationen auf www.gustave-eiffel-schule.de und unter...

2 Bilder

Goldnetz bietet Alleinerziehenden ein Training zur beruflichen Orientierung an

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 16.12.2016 | 136 mal gelesen

Berlin: Infothek beruflicher Wiedereinstieg | Steglitz. In Berlin ist der Anteil der Alleinerziehenden mit rund 32 Prozent bundesweit am höchsten. Auch in Steglitz-Zehlendorf nimmt ihr zu und viele Alleinerziehende sind erwerbslos. Das Projekt „Job-Coaching für Alleinerziehende“ hilft beim Wiedereinstieg in das Berufsleben. Der gemeinnützige Verein Goldnetz-Berlin, der ein Bildungs- und Coachingzentrum in Steglitz, Gutsmuthsstraße hat, bietet Beratung, Begleitung und...

Vom Azubi zur eigenen Chefin: 20 Jahre Ausbildung und Qualifizierung im SOS-Kinderdorf Berlin

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wedding | am 07.12.2016 | 89 mal gelesen

Berlin: SOS-Kinderdorf Berlin | Wedding. Seit 1996 wurden durch das SOS-Kinderdorf 1500 junge Menschen erfolgreich auf ihrem Weg ins Berufsleben begleitet. In der neuen „Botschaft für Kinder“, die derzeit an der Lehrter Straße entsteht, wird diese Arbeit 2017 fortgeführt. Jugendliche mit schlechtem oder fehlendem Schulabschluss, unzureichenden Sprachkenntnissen oder Lerndefiziten haben auf dem ersten Arbeitsmarkt kaum Chancen. Im...

1 Bild

Tag der offenen Tür bei den Semper Fachschulen am 2. Dezember 2016

Schulz
Schulz | Charlottenburg | am 23.11.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Semper Fachschulen Berlin | Die Semper Fachschulen in der Hallerstr. 3-6 laden Oberschüler, Lehrer und Interessierte am Freitag den 2. Dezember in der Zeit von 10-17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Die Besucher können am offenen Unterricht teilnehmen, sich durch die Schulräumlichkeiten führen lassen und Projektarbeiten von Studierenden anschauen. Es wird über die Berufsbilder Erzieher (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) und Altenpfleger (m/w)...

4 Bilder

Heinz-Brandt-Oberschule organisierte eine Praktikums- und Ausbildungsbörse

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.11.2016 | 97 mal gelesen

Berlin: Heinz-Brandt-Schule | Weißensee. Berufe, Ausbildungswege und Unternehmen kennenzulernen, diese Möglichkeit hatten Schüler der Heinz-Brandt-Oberschule vor wenigen Tagen.Unterstützt vom Wirtschaftskreis Pankow organisierte die Schule eine Praktikums- und Ausbildungsbörse in ihrem Schulhaus in der Langhansstraße 120. Über 20 Unternehmen machten mit.Die Sekundarschule unterstützt ihre Schüler bereits seit vielen Jahren bei der Berufsorientierung. Es...

BIZ stellt Berufsbilder vor

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.11.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Agentur für Arbeit Berlin Nord | Westend. Welche Wege führen in den Journalismus, wie entwickelt sich der journalistische Arbeitsmarkt? Ein Journalist berichtet am 24. November, 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Berlin, Nord Königin-Elisabeth-Straße 49, von seiner Tätigkeit, informiert zu Anforderungen und Perspektiven, Studium und Volontariat und beantwortet Fragen. Bereits am 17. November, 16 Uhr geht es um das Studium...

Wiedereinstieg nach Krankheit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Kissingentreff | Pankow. Zum Thema „Beruflicher Wiedereinstieg nach Krankheit“ findet am 16. November um 17 Uhr eine Veranstaltung im „Kissingentreff“ statt. In dieser Einrichtung der Volkssolidarität in der Lauterbachstraße 3b ist ab 17 Uhr Ulrike Mönke-Schmidt vom Lernladen Pankow zu Gast. Sie wird zunächst einen Vortrag zu diesem Thema halten. Danach beantwortet sie die Fragen. Anmeldung bei Nina-Sybil Klüppel unter  44 66 77 40. BW

Markt der Berufe

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 02.11.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Biesalski-Schule | Dahlem. Am Mittwoch, 9. November, ab 9 Uhr findet in der Biesalski-Schule, Hüttenweg 40, der „Tag der Berufsorientierung – Markt der Berufe“ statt. Bis 13 Uhr werden 15 Betriebe und zehn Institutionen insgesamt 22 Berufe vorstellen. Dazu gehören auch praktische Übungen, um einen Eindruck des jeweiligen Berufsbildes zu vermitteln. Erwartet werden rund 200 Jugendliche und Lehrkräfte aus 15 Schulen des Bezirks. Die...

Welcher Beruf ist der richtige?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 01.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bildungszentrum am Antonplatz | Weißensee. Zu einem Elternabend zum Thema Berufsorientierung lädt die Ausbildungsoffensive Pankow am 7. November von 18 bis 20 Uhr in das Bildungszentrum am Antonplatz in der Bizetstraße 27 ein. Die Berufswahl ist für Schüler eine wichtige Entscheidung. Erste Ansprechpartner sind da zunächst die Eltern. Beim stetig wachsenden Angebot an neuen Ausbildungsberufen und in einer komplexer werdenden Arbeitswelt wird es auch für...