Bewerbungen

1 Bild

Neues Projekt zur Kinderbetreuung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.09.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Mokis | Kreuzberg. Eltern und Alleinerziehende sowieso haben häufig das Problem, dass sich die Kitazeiten und die Anwesenheit im Beruf nur scher verbinden lassen. Entlastung soll das Modellprojekt Mokis (Mobiler Kinderbetreuungsservice) schaffen. Wer vor den Kindern morgens aus dem Haus muss – auch an Wochenenden – kann bei Mokis Hilfe ordern. Betreuerinnen und Betreuer wecken die Kleinen, bereiten ihnen das Frühstück und bringen sie...

Sprecher für Patienten: Neue Bewerber gesucht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.09.2016 | 23 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Für die neue Legislaturperiode werden Patientienfürsprecher für die Vivantes Kliniken im Friedrichshain und das Urban-Krankenhaus sowie für das Drogentherapiezentrum "Count Down" gesucht. Ihre Aufgabe besteht darin, bei Beschwerden den Patienten zur Seite zu stehen und deren Anliegen gegenüber dem Krankenhaus zu erklären, beziehungsweise zu vermitteln. Gewählt werden die Sprecher durch die BVV. Ihre...

Die Bewerbungen überprüfen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.05.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Lernladen Pankow | Prenzlauer Berg. Einen Bewerbungs-Check veranstaltet der Pankower Lernladen in der Stargarder Straße 67 am 25. Mai ab 10 Uhr. Willkommen sind alle, die ihre Bewerbungsunterlagen kostenlos innerhalb von einer Stunde auf den neuesten Stand bringen möchten. Unterstützt werden sie dabei von Fachleuten. Eine Anmeldung unter  278 73 31 20 oder per E-Mail lernladen.pankow@lnbb.de ist erwünscht. BW

Tag der offenen Schultür

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 03.05.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Schule an der Haveldüne | Wilhelmstadt. Die Schule an der Haveldüne lädt am 12. Mai zum Tag der offenen Tür im Produktiven Lernen. Interessierte Eltern und Jugendliche können sich von 15 bis 18 Uhr über dieses Bildungsangebot der Integrierten Sekundarschule (ISS) informieren. Es richtet sich vor allem an Jugendliche nach der 8. Jahrgangsstufe, die sich auf dem Weg zum Schulabschluss gern in der Berufswelt ausprobieren und praxisorientiert lernen...

Bewerben für die Jugendjury: 14.000 Euro sind im Topf

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.02.2016 | 63 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis zum 18. März nimmt das Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Anträge für die diesjährige Jugendjury entgegen.Mitmachen können Kinder- und Jugendliche zwischen elf und 21 Jahren, die ein Projekt umsetzen wollen. Dabei soll es um eine Beteiligung dieser Altersgruppe gehen und die soll weiteren Menschen zugute kommen. Etwa, wenn sich eine Gruppe Gedanken über die Gestaltung von Spielplätzen macht oder...