Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Ausbildung zum Lebensmittelkontrolleur

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Fachbereich Veterinär- und Lebensmittelaufsicht des Bezirksamts schreibt zum 1. November 2017 eine Ausbildungsstelle zum Lebensmittelkontrolleur aus. Der neue Kontrolleur wird künftig unter anderem zuständig sein für die Überwachung des Handels mit Lebensmitteln und Tabakerzeugnissen, Hygienekontrollen, physikalische und chemische Messungen. Bewerbungen bis 31. Dezember per E-Mail:...

Bezirk sucht Schiedsperson: Wer wird ehrenamtlicher Streitschlichter in Westend?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.12.2016 | 47 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nicht jede Streitigkeit in der Nachbarschaft braucht eine Klärung vor Gericht. Oft empfiehlt es sich, mit Hilfe einer Schiedsperson nach Kompromissen zu suchen.Verletzte Ehre, Zoff ums Vermögen – und mittendrin ein Mann oder eine Frau, die den Ausgleich sucht. Jemand, der neutral zwischen den Parteien vermittelt. Wer sich als solch ein ehrenamtlicher Streitschlichter ausprobieren will, kann nun im...

Bezirk bewirbt faires Spielzeug

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aus pädagogischen und wirtschaftspolitischen Gründen sind manche Spielsachen wertvoller als andere. Welche das sind, erklärte das Bezirksamt bei einer Versammlung zum Thema „Faires Spielzeug an die Schule und in die Kita“. Das Fazit: Eltern und Verantwortliche in Bildungseinrichtungen sollten vor dem Kauf auf faire Produktionsbedingungen von Spielzeug, Herkunft und Zertifikate achten. Auch...

9 Bilder

Ein sicheres Ja für Naumann: auch Fremdstimmen für SPD-Bürgermeister

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 202 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es kam wie es kommen sollte: Die neuen Bezirksverordneten wählten wie erwartet Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und vier Stadträte ins Amt. Zittern musste nur CDU-Kandidat Arne Herz. Und das beste Ergebnis gab es überraschend für den Baustadtrat der Grünen.28 Stimmen waren gefordert – aber der Amtsinhaber verbuchte 40. Reinhard Naumann (SPD) bleibt Bürgermeister, und das nicht zu knapp. Er kann...

1 Bild

Bezirksverordnete wählen Bürgermeister und Stadträte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 266 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zur zweiten Sitzung der neu gewählten Bezirksverordnetenversammlung steht die Wahl der wichtigsten Rathausposten auf der Tagesordnung. Reinhard Naumanns zweite Amtszeit gilt als sicher.Am Donnerstag, 17. November, entscheiden die Kommunalpolitiker der sechs Parteien im Rathaus aber nicht nur darüber, ob der Amtsinhaber für die SPD weiterregiert, sondern auch darüber, welche Stadträte ihm zur Seite...

1 Bild

Werden die Linken Naumann tolerieren? Bei Verhandlungen zu Rot-Rot-Grün geht es vor allem ums Bauressort

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 218 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Stärkste Fraktion und doch ein Spielball der Wahlverlierer: Die SPD will ihren Bürgermeister Reinhard Naumann gegen den Machtwillen der CDU verteidigen. Die würde einen Grünen-Rathauschef mitwählen. Naumann wiederum baut auf Rot-Rot-Grün. Aber wollen das die Linken?Ein Monat und eine Woche nach der Berlin-Wahl herrscht im Rathaus mehr Ungewissheit als am Wahlabend selbst. Und das liegt an...

1 Bild

Wahlsieger erwartet Arbeit: Plätze sanieren, Mieten stabilisieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 95 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nach der Wahl ist vor der Arbeit. Sobald im Bezirksamt die Posten vergeben sind, warten altbekannte Themen: Wichtige Plätze brauchend dringend Erneuerung. Und das Angebot an Wohnungen wird der Nachfrage nicht annähernd gerecht. Der Aufschwung in der City West, er lässt sich in Höhenmetern nachempfinden. 119 Meter misst das Zoofenster-Hochhaus, 119 Meter das Upper West. Dass der Entwurf für einen...

1 Bild

Naumann bleibt Bürgermeister: SPD schlägt CDU – FDP stärker als AfD

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.09.2016 | 212 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Rot-Rot-Grün auch in der City West? Mit 25,1 Prozent wird die SPD bei der BVV-Wahl 2016 klar stärkste Kraft. Doch gemeinsam mit den Grünen hat sie nur 27 der 28 Posten zur Wahl des Bürgermeisters. Also ringt Amtsinhaber Reinhard Naumann um ein Dreierbündnis – oder um Rot-Schwarz.Als das Endergebnis feststand, blickte der Wahlsieger zuerst auf die AfD. „Wir haben die Weltoffenheit verteidigt“,...

1 Bild

Lockt Telearbeit Talente? Bezirksbehörden setzen neue Anreize für jüngere Bewerber

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.09.2016 | 60 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Rund 2100 Beschäftigte finden beim Bezirksamt Arbeit – 63 Prozent von ihnen sind älter als 50 – und überwiegend weiblich. Wie wird man für den jüngeren und männlichen Nachwuchs attraktiver?Die Arbeit im Rathaus, das Büro zu Hause. Geht nicht? Geht doch, glaubt Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD). Gemeinsam mit Holger Lemcke, dem Leiter des Steuerungsdienstes in der Abteilung Personal und Finanzen,...

Sommerpause ist zu Ende

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.09.2016 | 20 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kurz vor der Neuwahl der Bezirksverordnetenversammlung tagen die Gremien in dieser Amtszeit zum letzten Mal. Mit Beendigung der Sommerpause fällen die Fraktionen und Stadträte noch einmal Entscheidungen, die den Bezirk einschneidend ändern könnten. Von besonderem Interesse dürfte zum Beispiel die Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses im Rathaus am Mittwoch, 15. September, sein. Ab 17.30 Uhr...

2 Bilder

Kampf ums Bürgermeisteramt: Was Naumann und Engelmann unterscheidet 6

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.08.2016 | 540 mal gelesen

Charlottenburger-Wilmersdorf. Ringen um den Rathausthron: Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) muss sich im Wahlkampf gegen seinem Herausforderer Carsten Engelmann (CDU) wehren. Ein Vergleich. Das Morgenbriefing bei Facebook, es gehört im Wahlkampf des Jahres 2016 mit dazu. Wer Reinhard Naumann und Carsten Engelmann auf ihren Facebook-Seiten folgt, wird über den Tagesablauf genau unterrichtet sein. Erst wünschen sie ihren...

Hertzallee: Senat will selbst planen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.07.2016 | 11 mal gelesen

Charlottenburg. Wie sich die Brachfläche am Campus Charlottenburg, einst als Standort für eine Riesenrad gehandelt, in Zukunft entwickelt, wird sich nicht in der City West entscheiden. Wie im Stadtentwicklungsauschuss der BVV bekannt wurde, hat der Senat das Planungsverfahren nun an sich gezogen. Zuvor hatte der Bezirk Mitte, auf dessen Boden sich der größere Teil des Riesenrad-Areals am Bahnhof Zoo befindet, damit...

Bezirksamt radelt elektrisch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.07.2016 | 4 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Drei neue E-Bikes erleichtern ab sofort Mitarbeitern der Bezirksamts das Vorwärtskommen. Diese Pedelecs sind für Distanzen von 5 bis 15 Kilometern besonders geeignet und sollen sich Rahmen einer 18-monatigen Testphase bewähren – bei jeder Witterung. Ziel sei es, den Beschäftigten eine Alternative zur dienstlichen Nutzung von Pkw anzubieten und gleichzeitig einen Beitrag zur Gesunderhaltung zu...

Straßenfest auf dem Heckerdamm

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg-Nord | am 12.07.2016 | 69 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Am Sonntag, 17. Juli, findet von 13 bis 17 Uhr auf dem Heckerdamm zwischen Reichweindamm und Bernhard-Lichtenberg-Straße ein Straßenfest für Kinder und Familien aus dem Kiez statt. Die Besucher erwarten unter anderem Hüpfburgen, Kistenklettern, viele Spielstände, ein Musikbus, Getränke, Essen und ein vielseitiges Bühnenprogramm. Veranstaltet wird das Fest vom Bezirksamt in Zusammenarbeit mit dem...

3 Bilder

Premiere für den Sommerteegarten auf dem Mierendorffplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.07.2016 | 409 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Charlottenburg. Andocken und Tee trinken: Ein neues Angebot soll die Nachbarschaft rund um den Mierendorffplatz zusammenbringen. Wochentags spendiert der Bezirk dabei kostenlos Heißgetränke und Knabbereien. Ein Besuch.Wasserkocher? Zu profan! Stattdessen blitzt ein verschnörkelter Samowar in der Sonne. Als heißer, dunkler Strahl rinnt der Tee ins Glas. Es ist die zehnte Portion an diesem Vormittag. Für Cengiz Demirci eine...

Spende für Spielplätze

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.06.2016 | 8 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit Monaten rüstet das Bezirksamt in die Jahre gekommene Spielplätze wieder auf. Nun sollen sich im Rahmen der Aktion „Jetzt spenden – mehr spielen“ auch private Geldgeber an der Modernisierung beteiligen. Mit einer Spende von 500 Euro könnte man zum Beispiel ein neues Federtier aufstellen lassen, das auch nach nach persönlichen Vorlieben gestaltet werden kann. Für 1200 Euro wäre der Kauf einer...

1 Bild

Gericht verurteilt Mitarbeiter, der 100.000 Euro stahl

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.05.2016 | 47 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aus der Amtsstube ins Gefängnis: Den Mann, der unbemerkt Bargeld aus der Bezirkskasse stahl, erwartet eine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren. Neben der veruntreuten Summe an echten Scheinen besaß der 45-jährige Sven D. auch Falschgeld.Sein Kontostand stieg um eben jene Summe an, die in den Kassen des Bezirksamts fehlte. Ein Indiz von mehreren, das dem zuständigen Amtsgericht für eine Verurteilung...

City West auf 96 Seiten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.05.2016 | 7 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit dem Schriftzug “Charlottenburg-Wilmersdorf – Ein Bezirk mit Zukunft” betitelt, liegt das neue Bezirksmagazin ab sofort im Rathaus, in Bürgerämtern und Bibliotheken aus. Es erschien damit in seiner 14. Auflage, wurde von der Pressestelle des Bezirksamts mit Inhalten bestückt und gibt Lesern einen kostenlosen Überblick über Neuigkeiten und Angebote in ihrer unmittelbaren Nähe. tsc

1 Bild

Stadtrat für zwischendurch: Oliver Schruoffeneger (Grüne) ersetzt Elfi Jantzen 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.05.2016 | 204 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Rathausspitze wieder vollzählig: Die BVV kürt Oliver Schruoffeneger zum Stadtrat für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt. Er beerbt die erkrankte Elfi Jantzen und übernimmt ein anstrengendes Bündel aus Zuständigkeiten. Aber nur bis zur anstehenden Wahl.Vier Monate Zeit, um viele neue Namen zu lernen – und die Befindlichkeiten in einem fremden Bezirk. Oliver Schruoffeneger, 53 Jahre alt, mit...

1 Bild

Scheinselbstständig im Bett?: Bezirk will das Großbordell „Artemis“ für immer schließen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 03.05.2016 | 884 mal gelesen

Berlin: Artemis | Halensee. Am liebsten würde die Verwaltung kurzen Prozess machen. Doch nach der Polizeirazzia eine richtige Handhabe gegen den Weiterbetrieb des „Artemis“ zu finden, ist keine Sache weniger Tage. Wie will man das Rotlicht löschen?Taxis kutschieren Freier heran, der rote Schriftzug „Artemis“ glimmt im dunklen Abendhimmel. Rund einen Monat, nachdem 900 Polizeibeamte Berlins größtes Bordell durchsucht haben, herrscht die gleiche...

1 Bild

Fest der Nationen vorerst gerettet: AG City sichert die Traditionsveranstaltung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schöneberg | am 02.05.2016 | 58 mal gelesen

Berlin: Prager Platz | Wilmersdorf. Anhaltend rote Zahlen und keine Aussicht auf Besserung – beinahe hätte der Bezirk das Fest der Nationen nach 30 Jahren zu Grabe getragen. Doch jetzt sorgt das Know-how der AG City für eine Fortsetzung.10 000 bis 15 000 Euro pro Jahr, so viel fehlte zuletzt in der Kasse. Und da der Bezirk auch für die Zukunft keine Chance mehr sah, das Fest der Nationen am Prager Platz kostendeckend auszutragen, stand das...

Zwangsarbeiterlager für das Bezirksamt Wilmersdorf in der Wilhelmsaue

Michael Roeder
Michael Roeder | Wilmersdorf | am 17.04.2016 | 72 mal gelesen

Kein Mitgefühl gegenüber den wenigen noch lebenden Zwangsarbeitern? Warum verzögern Bezirksbürgermeister und Gedenktafelkommission die Erinnerung an ihr Leiden in eine ferne Zukunft? Will das Bezirksamt vergessen lassen, daß es Zwangsarbeiter beschäftigte? Der Senioren-Bezirksversammlung am 13. April lag dieser Antrag vor: „Die Senioren-BV fordert das Bezirksamt auf, nunmehr seine historische Verantwortung wahrzunehmen...

Bezirk verschiebt Behindertenpolitisches Forum

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 03.04.2016 | 11 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Eigentlich hatte das Bezirksamt für Freitag, 22. April, ein Behindertenpolitisches Forum angekündigt und erste Anmeldungen bekommen. Doch jetzt steht fest, dass diese Veranstaltung im Rathaus Charlottenburg verschoben wird. Ein Ausweichtermin war zuletzt noch nicht bekannt. Es bleibt aber dabei, dass der Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention Thema wird. tsc

1 Bild

Bürgermeister verteidigt Dienstreisen in die Partnerstädte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.04.2016 | 113 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie viele Besuche braucht eine Freundschaft? Mit ihrer großen Anfrage kritisierte die CDU regelmäßige Aufenthalte des Rathauschefs in anderen Städten. Und hörte dann Gründe, weshalb Reisen für Partnerschaften unabdingbar sind.Peking-Dongcheng, Karmiel in Israel oder Split in Kroatien – es gilt Freundschaften in verschiedensten Landstrichen der Welt zu pflegen. Und dass Charlottenburg-Wilmersdorf...

1 Bild

Flüchtlinge verlassen Turnhallen: Bezirk akzeptiert vier Standorte für feste Unterkünfte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.03.2016 | 297 mal gelesen

Westend. Ein dauerhaftes Dach für rund 2000 Flüchtlinge: Vergleichsweise wenig Reibung zwischen Landesbehörden und dem Bezirksamt ergaben sich bei der Bestimmung von drei Standorten für modulare Bauten und eine Containersiedlung. Denn eine lang gestellte Forderung wird endlich erfüllt.Wenn es denn eine Grundannahme gibt, die in Zeiten der Flüchtlingskrise alle Bürger und Verantwortungsträger teilen, dann diese: Asylbewerber...