Bezirksamt

Zum temporären Spielen auf der Straße gibt es einen Vergleich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.07.2017 | 16 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die juristische Auseinandersetzung um die temporäre Spielstraße auf der Gudvanger Straße endet mit einem Vergleich.Das Bezirksamt sagt zu, dass von Mai bis Oktober einmal im Monat zwischen 14 und 18 Uhr temporär auf einem Abschnitt der Gudvanger Straße am Humannplatz gespielt werden darf. Für jeden dieser Nachmittage soll es ein Programm geben. Damit gilt das Ganze dann als Veranstaltung, für die die Straße...

1 Bild

Straßensanierung im Dichterviertel beginnt Anfang August 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 26.06.2017 | 84 mal gelesen

Lichtenrade. Im vergangenen Jahr gab es heftige Diskussionen um die kopfsteingepflasterten Straßen im sogenannten Dichterviertel. Nach anhaltenden Anwohnerklagen über den schlechten Zustand, verkündete das Bezirksamt Anfang 2017 die Sanierung. Als aber dann nichts passierte und von Amts wegen auch nichts mehr verlautbarte, wurden die Anwohner ungeduldig. Sie gingen eigentlich davon aus, wie zum Beispiel Dennis Hoffstädter,...

3 Bilder

Bezirksamt nutzt Vorkaufsrecht: „Stadt und Land“ übernimmt Mietshaus, Privatinvestor geht leer aus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 15.06.2017 | 264 mal gelesen

Neukölln. Die Mieter können aufatmen: Zum ersten Mal hat das Bezirksamt in einem Milieuschutzgebiet von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht. Das Haus an der Liberdastraße 10 geht deshalb nicht an einen privaten Investor, sondern an die städtische Wohnbauten-Gesellschaft „Stadt und Land“. Die Liberdastraße ist eine kurze Straße, die zwischen Maybachufer und Pflügerstraße liegt. Eine Wohnlage, die durchaus auch für Leute mit...

Drogenszene am S-Bahnhof Neukölln: Informationsabend für Anwohner

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.06.2017 | 180 mal gelesen

Berlin: Albrecht-Dürer-Gymnasium | Neukölln. Um die Drogenszene rund um den S-Bahnhof Neukölln geht es am Montag, 12. Juni, ab 18 Uhr bei einem Informationsabend im Albrecht-Dürer-Gymnasium, Emser Straße 134. Interessierte sind dazu eingeladen.Wie mehrfach berichtet, leiden die Anwohner unter der Situation. Es sind vor allem polnisch- und russischsprachige Menschen, viele von ihnen obdachlos, die hier Drogen konsumieren.Bei der Veranstaltung sollen Fragen...

Auszubildende gesucht: Neukölln ist Spitzenreiter bei der Nachwuchsförderung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 02.06.2017 | 80 mal gelesen

Neukölln. Kein anderes Bezirksamt in Berlin gibt so viel Geld für die Ausbildung des Nachwuchses aus wie Neukölln: Im vergangenen Jahr waren es rund 1,5 Millionen Euro. Damit soll dem Fachkräftemangel begegnet werden.Bis 2020 geht in Berlin jeder vierte Beschäftigte im öffentlichen Dienst in den Ruhestand. Damit die Verwaltung nicht kollabiert, muss gehandelt werden. Deshalb hat das Neuköllner Bezirksamt im vergangenen Jahr...

1 Bild

Pepitahöfe bekommen keine eigene Schule: Werden freie Plätze Mangelware?

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 30.05.2017 | 247 mal gelesen

Hakenfelde. Im neuen Wohnquartier „Pepitahöfe“ wird keine Grundschule gebaut. Das geht aus der Antwort des Bezirksamtes auf eine Anfrage der Grünen hervor.Auf der Industriebrache an der Mertensstraße 8/16 sind die "Pepitahöfe" am Wachsen. Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Degewo und die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) lassen dort von einem Privatinvestor rund 1000 Mietwohnungen bauen. Die sollen den...

Schulen und Straßen: Bezirk hat zahlreiche dringende Maßnahmen im Investitionsprogramm

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.05.2017 | 188 mal gelesen

Spandau. In seinem Investitionsprogramm bis 2021 hat der Bezirk zahlreiche neue Maßnahmen angemeldet. Auf der Dringlichkeitsliste stehen vor allem Schulen und Straßen.Bei den Schulen sind es acht Baumaßnahmen, die neu beginnen sollen. Dazu gehören das Lily-Braun-Gymnasium, das für 5,8 Millionen Euro eine neue Sporthalle bekommt. Die erste Rate vom Senat wird im kommenden Jahr erwartet. An der Heinrich-Böll-Oberschule soll es...

Hostel-Betreiber muss Zwangsgeld zahlen: Trotz Verbot werden an der Weserstraße Zimmer vermietet

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 23.05.2017 | 174 mal gelesen

Neukölln. Ende März hat das „Fantastic Foxhole Hostel“ an der Weserstraße 207 eröffnet – ohne behördliche Genehmigung. Nun hat das Bezirksamt ein Zwangsgeld verhängt.Schon kurz vor der Eröffnung hatte das Bezirksamt dem Betreiber mitgeteilt, er müsse einen Brandschutznachweis erbringen und vor allem einen Antrag auf Nutzungsänderung stellen. Denn die Hostelfläche ist als Wohnraum ausgewiesen und darf zurzeit überhaupt nicht...

Keine Sprechzeit an Himmelfahrt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.05.2017 | 4 mal gelesen

Spandau. Wegen des gesetzlichen Feiertages fallen in den Fachbereichen Schule und Sport des Bezirksamtes am 25. und 26. Mai die Sprechstunden aus. Ab dem 29. Mai beraten die Mitarbeiter dann wieder zu den bekannten Sprechzeiten. uk

In Pankower Kitas, Parks und Spielplätze wird kräftig investiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.05.2017 | 193 mal gelesen

Pankow. Im Oktober 2015 wurde sie erstmals im Internet veröffentlicht: die Vorhaben- und Projektliste des Bezirksamtes für die nächsten Monate und Jahre.Nach der Neuwahl des Bezirksamtes im vergangenen Herbst ist sie nun zum ersten Mal aktualisiert und erweitert worden. Damit Bürger rasch einen Überblick erhalten, sind alle Veränderungen an bestehenden Vorhaben sowie alle neuen rot markiert worden. Vor allem in den Bereichen...

7 Bilder

22 kleine Kinderfeste: Die 11. Spandauer Spielplatztage steigen ab 6. Mai

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 30.04.2017 | 314 mal gelesen

Spandau. Mit dem Brandenburg-Tag im April ging’s los, das nächste Ereignis der diesjährigen Festsaison in der Havelstadt gehört ganz dem Nachwuchs. Der Clou: Es dauert fast einen ganzen Monat. Das Eröffnungsfest am 6. Mai läutet die 11. Spandauer Spielplatztage ein.Endlich Frühling, endlich Grün statt Grau: Das muss gefeiert werden – und zwar draußen. Gelegenheit dazu haben Spandauer Mädchen und Jungen in den kommenden Wochen...

Stadtentwicklung nachgefragt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 24.04.2017 | 72 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Das Bezirksamt informiert zu aktuellen Bauprojekten und -vorhaben am 4. Mai ab 19 Uhr im Ausschuss für Ökologische Stadtentwicklung und Mieterschutz der Bezirksverordnetenversammlung. Die Bezirksverordneten tagen im Ratssaal des Rathauses in der Möllendorffstraße 6. Bürger können im Vorfeld ihre Fragen an den Ausschuss stellen. Diese werden in der Sitzung durch Vertreter der Fachabteilungen des Bezirksamtes...

1 Bild

Das Bezirksamt ist nun komplett: Daniel Krüger zum Stadtrat gewählt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 13.04.2017 | 179 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt ist jetzt komplett. Die Verordneten wählten Daniel Krüger, der von der AfD-Fraktion nominiert wurde, zum Stadtrat.Der Pankower AfD steht nach dem Wahlergebnis im vergangenen September ein Stadtratsposten zu. Sie nominiert zunächst Nicolas Seifert. Diesen hielten die anderen Fraktionen allerdings für ungeeignet. Nachdem er siebenmal durchgefallen war, zog Seifert seine Kandidatur zurück.Mittels...

3 Bilder

Millionen für Spielplätze: Bezirk lässt sich attraktive Anlagen einiges kosten

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 10.04.2017 | 129 mal gelesen

Reinickendorf. Mehr als drei Millionen Euro sind in den vergangenen drei Jahren in attraktivere Spielplätze im Fuchsbezirk geflossen. Die bezirkliche Investitionsplanung, das Spielplatzsanierungsprogramm und andere Fördertöpfe machten’s möglich.1.090.000 Euro waren es 2014, 1.245.000 Euro im Jahr darauf, 1.660.000 Euro an eigenen und Fördermitteln steckte der Bezirk 2016 in die Modernisierung seiner Spielplätze. Jeweils bis...

Werbung für Frühjahrsputz: Aufruf an freiwillige Helfer

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 10.04.2017 | 11 mal gelesen

Reinickendorf. Klettern die Temperaturen im Lenz endlich über 20 Grad, ist es höchste Zeit für den Frühjahrsputz. Wer sich ein gepflegtes Umfeld wünscht, sollte jetzt aktiv werden.Das Bezirksamt Reinickendorf ist mit gutem Beispiel vorangegangen – so fiel am 28. März der Startschuss der diesjährigen Frühjahrsputzkampagne mit dem Unternehmen Wall GmbH. Mit Plakaten werben die Partner im Bezirk fürs kollektive Saubermachen. Vor...

Für Radfahrer noch ungeeignet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.03.2017 | 12 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt soll prüfen, wie in der Metzer Straße eine geeignet Infrastruktur für Radfahrer geschaffen werden kann. Diesen Antrag stellt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV. Die Metzer Straße ist eine wichtige Querverbindung zwischen den Magistralen Prenzlauer Allee und Schönhauser Allee. In ihrer Verlängerung kann man über die Schwedter Straße außerdem bis zum Mauerpark gelangen. Allerdings ist...

1 Bild

Mehr Sicherheitan der Haltestelle: SPD fordert Maßnahmen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.03.2017 | 173 mal gelesen

Berlin: Straßenbahnhaltestelle U-Bahnhof Warschauer Straße | Friedrichshain. Wer häufig an der Tramhaltestelle U-Bahnhof Warschauer Straße auf die Straßenbahn wartet, kennt solche Szenen.Die Wartebereiche sind voll von Menschen, sodass einige bis zur Einfahrt der Tram sogar auf den Gleisen stehen. Kritisch wird es auch, wenn die Straßenbahn kurz vor der Abfahrt ist, manche Fahrgäste sie aber noch erreichen wollen und deshalb bei roter Ampel über die Straße rennen. Das alles stehe nicht...

Naturnah gärtnern: Jetzt für den Pankower Umweltpreis bewerben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 17.03.2017 | 48 mal gelesen

Pankow. Um Projekte, die die Lebensqualität im Bezirk Pankow steigern, geht es beim Wettbewerb um den „Umweltpreises Pankow 2017“.Diesen loben Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und Bezirksamt gemeinsam aus. Im vergangenen Jahr pausierte dieser Wettbewerb. Weil es 2015 nur relativ wenige Bewerbungen gab, entschied man sich, ein Jahr auszusetzen. In diesem Jahr findet er unter dem neuen Motto „Lebendiger Garten? – Natürlich!“...

5 Bilder

Von der Aufgabe aufgerieben: Zum Tod von Hans Panhoff 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.03.2017 | 893 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei einem letzten Treffen Ende vergangenen Jahres sprach Hans Panhoff über vieles, manchmal sogar Persönliches. Nur seine Krankheit klammerte er weitgehend aus. Es sei ja bekannt, dass er einen Zusammenbruch erlitten habe, umschrieb er, was so nicht allgemein bekannt war. Dass auf seinem Kopf die Haare fehlten, läge an seinem Friseur, „der einen schlechten Tag erwischt hatte“, war eine schon frühere...

1 Bild

Weniger Feste in der Alten Fischerhütte?

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 27.02.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Alte Fischerhütte | Zehlendorf. Ein Highlight für Freunde von Tanz mit Live-Musik waren bisher die Oktoberfeste in der Alten Fischerhütte am Schlachtensee. Das könnte sich ändern. Das Verwaltungsgericht Berlin hat eine Klage von Anwohnern wegen Lärmbelästigung verhandelt. Das Urteil: Das Bezirksamt muss jetzt entscheiden, wie oft und wie laut in der Ausflugsgaststätte gefeiert werden darf.Das Oktoberfest lief 2015 an 23 Tagen, 2016 an 18 Tagen,...

1 Bild

Willkommensgruß für das Baby: Gesundheitsstadtrat überreichte Paket und Gutschein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 19.02.2017 | 74 mal gelesen

Neukölln. Erster Hausbesuch im Jahr 2017: Jugend- und Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) hat der Familie des kleinen Leon in diesen Tagen ein Begrüßungspaket und einen Gutschein überreicht.Die Eltern empfingen den Stadtrat und eine Sozialarbeiterin des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes in ihrer Wohnung in Rudow. Ihr kleiner Sohn ließ sich mit der Geburt Zeit und ist eines der ersten Babys, das in diesem Jahr in...

Broschüre für Senioren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.02.2017 | 42 mal gelesen

Spandau. Mitte Februar ist die Seniorenbroschüre „Aktiv älter werden in Spandau 2017“ erschienen. Senioren finden in der Broschüre aus dem Haus von Sozialstadtrat Gerhard Hanke (CDU) alle wichtigen kulturellen Angebote, sportliche Aktivitäten, Weiterbildungskurse, Veranstaltungen sowie Adressen und Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Soziales auf einen Blick. Auch ehrenamtliche Tätigkeiten vom Gratulationsdienst...

Mit einer Stimme Mehrheit: Bezirksverordnete wählen Bernward Eberenz (AfD) zum Stadtrat

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 27.01.2017 | 48 mal gelesen

Neukölln. Er schaffte es im dritten Anlauf, aber es war denkbar knapp: Bernward Eberenz (AfD) wurde am 25. Januar von der Bezirksverordnetenversammlung zum neuen Stadtrat für Natur und Umwelt gewählt. Das Bezirksamt ist nun komplett.Nachdem er in zwei Wahlgängen gescheitert war, votierten schließlich 17 der 52 anwesenden Bezirksverordneten für Eberenz und 16 gegen ihn; 13 Verordnete enthielten sich, sechs Stimmen waren...

2 Bilder

Vollrad Kuhn folgt auf Kirchner: Verordnete wählten mit großer Mehrheit neuen Stadtrat

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.01.2017 | 222 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk hat einen neuen Stadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste. Mit großer Mehrheit wählten die Verordneten Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) in dieses Amt und zugleich zum stellvertretenden Bürgermeister.Diese Wahl war nötig geworden, weil der langjährige Stadtrat der Bündnisgrünen, Jens-Holger Kirchner, als Verkehrsstaatssekretär in den Senat wechselte. Insgesamt 15 Personen bewarben sich bei den...

1 Bild

In vielen Ämtern der Bezirksverwaltung steht ein Generationswechsel an

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 25.01.2017 | 144 mal gelesen

Lichtenberg. Viele Chefs im Bezirksamt gehen bald in den Ruhestand. Damit die Ämter nicht ohne Führung bleiben, bereitet sich der Bezirk schon jetzt auf die schwierige Nachfolgersuche vor.Fast jede wichtige Abteilung im Bezirksamt ist in den kommenden Jahren betroffen. In diesem Jahr trifft es das Umwelt- und Naturschutzamt, im nächsten Jahr das Stadtentwicklungsamt. Doch auch im Straßen- und Grünflächenamt steht ein...