Bezirkskasse

Die Bezirkskasse bleibt zu

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 31.10.2016 | 3 mal gelesen

Adlershof. Wegen einer Personalversammlung bleibt die Bezirkskasse in der Hans-Schmidt-Straße 16 am 16. November geschlossen. Weitere Auskünfte unter  902 97 63 39. RD

Geldeintreiben zentralisiert: Bezirkskasse kümmert sich um säumige Zahler

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.08.2016 | 47 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Vor rund drei Jahren beliefen sich die ausstehenden Forderungen an den Bezirk auf mindestens sechs Millionen Euro.Diese Summe konnte inzwischen reduziert und etwa im vergangenen Jahr rund eine Million eingetrieben werden. Aber das schnelle Begleichen fälliger Rechnungen soll künftig noch effektiver ablaufen.Ab 1. Januar 2017 gibt es dafür eine eigene Organisationseinheit, die bei der Bezirkskasse...

Bezirkskasse bleibt zu

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 09.06.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Bezirkskasse Lichtenberg | Lichtenberg. Am 16. Juni bleibt die Bezirkskasse in der Große-Leege-Straße 103 geschlossen, informiert das Bezirksamt. Die Schließung sei aus personellen Gründen notwendig. KW

1 Bild

Beamter stahl 100.000 Euro: 45-Jähriger griff beim Umzug in die Bezirkskasse

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.12.2015 | 107 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aufregung um fehlendes Geld: Als die Mitarbeiter des Bezirks im Dezember 2014 das Rathaus Wilmersdorf räumten, soll sich einer von ihnen im Tresor bedient haben. Nun beschäftigt der Fall ein Gericht – doch von der gestohlenen Summe fehlt jede Spur.Verluste zu verbuchen, das ist selbst beim alltäglichen Wirtschaften stets mit Unannehmlichkeiten verbunden. Umso brisanter der nun bekannt gewordene...

Negativer Jahresabschluss für 2013 im Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.04.2014 | 13 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 31. März hat die Senatsfinanzverwaltung den Jahresabschluss der Bezirke für 2013 bekannt gegeben. Für Friedrichshain-Kreuzberg steht dort erneut ein Minus.Demnach beendete der Bezirk das vergangene Haushaltsjahr mit einem negativen Saldo von 2,9 Millionen Euro. Das ist immerhin weniger, als zunächst befürchtet. Erste Schätzungen waren sogar von einem möglichen Fehlbetrag um die vier Millionen Euro...