Bezirksregionenprofil

2 Bilder

Quartiersmanagementbüro zeigt Ausstellung über Bezirksregion Tiergarten-Süd heute und morgen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.08.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Magdeburger Platz - Tiergarten Süd | Tiergarten. Was die Experten aus der Verwaltung an Daten und Fakten zu Tiergarten-Süd zusammengetragen haben, ist gegenwärtig im Büro des Quartiersmanagements (QM) in der Pohlstraße zu besichtigen. Gezeigt wird der Teil der Wanderausstellung „Die Bezirksregionen von Mitte – zehn Gesichter eines Bezirks“, der Tiergarten-Süd betrifft.„Was wir machen, ist nicht nur Datenhuberei“, sagte Bürgermeister Christian Hanke (SPD) bei der...

Der Bezirk in Daten und Fakten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.02.2016 | 90 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg ist der erste Berliner Bezirk, der Kurzprofile seiner sieben Regionen veröffentlicht.Auf jeweils vier Seiten geben die Kurzprofile zu Schöneberg-Nord und -Süd, Friedenau, Tempelhof, Mariendorf, Marienfelde und Lichtenrade anhand von Kartenausschnitten, Tabellen und ausgewählten Daten einen Überblick über den Ist-Zustand und die Entwicklung der jeweiligen Bezirksregion. Ausdehnung und...

Ausstellung wird wiederholt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.06.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Aufgrund des großen Publikumsinteresses wird die Ausstellung „Die Bezirksregionen von Mitte. Zehn Gesichter eines Bezirks: Moabit West und Moabit Ost“ wiederholt. Sie ist erneut bis 17. Juli im Rathaus Tiergarten (Foyer vor dem Bürgermeisterbüro, 2. Stock), Mathilde-Jacob-Platz 1, zu sehen. Die Schau versammelt und analysiert statistische Daten zur sozialen Situation und Bevölkerungsentwicklung in den beiden...

1 Bild

Bezirk stellt die ersten Bezirksregionenprofile von Moabit vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.05.2015 | 251 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. "Mehr Chancen als Risiken", sagt Bürgermeister Christian Hanke (SPD) über den steigenden Zuzug nach Mitte. Allerdings müsse der Bezirk nachteiligen Auswirkungen entgegensteuern und auf die Bedürfnisse der Bürger reagieren. Der Bezirk hat dafür ein Instrument entwickelt: das Bezirksregionenprofil.Was das ist und welchen Zweck es verfolgt, können Interessierte bis zum 28. Mai im Rathaus Tiergarten am Mathilde...