Bibliothek

Marionettentheater zeigt "Aschenputtel" in der Anton-Saefkow-Bibliothek

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 03.12.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Das Marionettentheater "Kaleidoskop" lädt am Sonnabend 10. Dezember, um 10 Uhr in die Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, ein. Zu sehen gibt es das Grimm'sche Märchen "Aschenputtel". Das Stück ist für Kinder ab drei Jahren. Der Eintritt kostet ein Euro. Weitere Infos gibt es unter  902 96 37 73. KW

1 Bild

Lesen und mehr: Nydahl-Schule bekam neue Bibliothek

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.11.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Jens-Nydahl-Grundschule | Kreuzberg. Die Jens-Nydahl-Grundschule an der Kohlfurter Straße weihte am 18. November ihre neuen Bibliothek ein.Dort gibt es jetzt mehr Platz und eine größere Bücherauswahl, unter anderem auch Literatur in türkischer Sprache.Das Einrichten des Lese- und Freizeitbereichs kostete rund 30 000 Euro. Finanziert wurde es aus dem Programm "Soziale Stadt" über das Quartiersmanagement Zentrum Kreuzberg.Das Bibliotheksprojekt ist Teil...

Preisträgerin liest in Tegel

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 21.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. „Das Pfingstwunder“ heißt der neue Roman von Büchner-Preisträgerin Sibylle Lewitscharoff, aus dem die Autorin am Mittwoch, 30. November, um 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek liest. Der Eintritt zur Veranstaltung in der Bücherstube in der Karolinenstraße 19 kostet sieben, ermäßigt vier Euro. Infos gibt es unter  437 36 80. bm

Apps für Kinder empfohlen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. „Das kleine Gespenst spukt auch digital“ heißt ein neues Angebot der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg für Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern. Mitarbeiter der Kinderabteilung in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, präsentieren am 28. November 16.30 Uhr empfehlenswerte Apps und Kindergeschichten zu bestimmten Themen. Im Anschluss haben Kinder und Eltern Gelegenheit, die vorgestellten Apps selbst...

4 Bilder

Virtual Reality zwischen Büchern: zwei neue Gaming-Zonen in den Bibliotheken

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 332 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Schulz-Bibliothek | Charlottenburg-Wilmersdorf. Büchereien im Sog der Digitalisierung: An den Standorten Rathaus Charlottenburg und Brandenburgische Straße können Besucher nun Computerspiele in schallschluckenden Kabinen testen – mit Spezialbrillen für virtuelle Realität. Ein Selbstversuch.„Vorsicht! Sie werden gleich zerstört!“ Bibliothekarin Stefanie Klug sieht das Unheil auf dem Kontrollbildschirm kommen, versucht mich noch zu warnen. Aber es...

Lesestoff für Schiedsleute

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.11.2016 | 6 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nachdem die CDU-Fraktion der BVV diesen Schritt beantragt hatte, wurde die Neuanschaffung von Literatur für Schiedsleute in der Heinrich-Schulz-Bibliothek nun umgesetzt. Die Bücherei im Rathaus Charlottenburg beherbergt nun Bücher, die den ehrenamtlichen Streitschlichtern Ratschläge an die Hand geben und mit der aktuellen Rechtslage vertraut machen. Sie befinden sich in der Rubrik „Recht“ und sind...

Fundgrube für Bücherfreunde

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.10.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Noch bis zum 26. November findet in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, ein Büchertrödel statt, eine Fundgrube für alle Bücherfreunde. Die Bibliothek ist montags bis freitags von 11 bis 20 Uhr sowie am Sonnabend von 11 bis 16 Uhr geöffnet;  902 77 45 74. KEN

WLAN-Anschluss für die Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Kurt-Tucholsky-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Die Kurt-Tucholsky-Bibliothek in der Esmarchstraße 18 ist seit acht Jahren ein Modell für ehrenamtlich betriebene Büchereien. Bislang fehlten dort aber ein Breitbandanschluss und WLAN, um modernen Nutzeransprüchen gerecht zu werden. Deshalb beschlossen die Verordneten, dass das Bezirksamt endlich für eine entsprechende Ausstattung sorgen soll. Breitband- und WLAN-Anschluss in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek...

Bibliotheken für Flüchtlinge

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 11.10.2016 | 18 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Stadtbibliotheken haben „Willkommens-Regale“ für Flüchtlinge eingerichtet. Dort gibt es Medien zum Erlernen der deutschen Sprache und Kinderbücher. Führungen für Willkommensklassen und andere Gruppen werden außerdem angeboten. Für sie stehen Medienboxen mit Material zum Spracherwerb und zur Erstorientierung bereit. Informationen dazu unter  902 91 59 00. Geflüchtete erhalten kostenlose...

Bibliotheken verleihen E-Book-Reader

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 08.10.2016 | 12 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mancher mag nicht auf das Gefühl, ein echtes Buch in der Hand zu halten, verzichten. Wer es jedoch einmal mit der Lektüre vom Display versuchen möchte, hat nun die Gelegenheit zur kostenlosen Ausleihe eines E-Book-Readers.Ab sofort liegen in allen Bibliotheken im Bezirk zehn Geräte der Marke Tolino bereit. Mit einem gültigen Leseausweis können Interessierte einen der Reader vier Wochen lang...

Musiktheater für Kinder ab drei Jahren in der Anna-Seghers-Bibliothek

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Malchow | am 08.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Hohenschönhausen. Familiensamstage mit Märchen und Geschichten für Kinder ab drei Jahren und ihren Familien gibt es in der Anna-Seghers-Bibliothek Im Linden-Center, Prerower Platz 2. Bei diesen Veranstaltungen präsentiert die Bibliothek Puppen- oder Musiktheater. Die Mitarbeiter geben Lesetipps und stellen Bücher vor. Die Wohnungsbaugesellschaften unterstützt das Angebot, Mieter erhalten Freikarten.Am Sonnabend, 15. Oktober,...

Angebote für Jungs

Berit Müller
Berit Müller | Falkenhagener Feld | am 23.09.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld | Falkenhagener Feld. Mit einer Reihe von Angeboten will die Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld insbesondere Jungs ins Haus in der Westerwaldstraße 9 locken: Da wäre zum Beispiel der Spielenachmittag „Wii Play“ an jedem zweiten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr. Angeleitet von Game-Master Felix Grzebin können sich Jungs an der Wii-Konsole ausprobieren und miteinander messen. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung nicht...

Wie wir künftig leben wollen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Prenzlauer Berg | am 18.09.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Mitte. Am 4. Oktober um 20 Uhr stellt der Psychiater Jan Kalbitzer in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Brunnenstraße 181, sein Buch „Digitale Paranoia – Online bleiben, ohne den Verstand zu verlieren“ vor. Kalbitzer legt in dem Buch das Online-Verhalten der Internetnutzer auf die Couch. Sein Fazit: „Wir müssen darüber, wie wir in Zukunft leben und zusammenleben wollen, völlig neu nachdenken“, so der Experte von der Charité,...

1 Bild

Bibliothek mit Lesecafe entsteht an der Straße Alt-Rudow

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Rudow | am 09.09.2016 | 73 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek Alt-Rudow | Rudow. Am 8. September wurde der Grundstein für die neue Stadtteilbibliothek in Rudow gelegt. Im Frühjahr 2018 soll die Bibliothek mit Lesecafé und Lesegarten fertig sein. Damit haben die Bauarbeiten für die neue Stadtteilbibliothek in Alt-Rudow 45 begonnen. Am 21. Juli war bereits der erste Spatenstich erfolgt. Die künftigen Bibliothekarinnen, der Architekt und die Auszubildenden der Knobelsdorff-Schule versenkten zusammen...

1 Bild

Ein Wochenende der Demokratie: Offene Tür im Stadteilzentrum Charlottenburg-Nord

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 09.09.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Halemweg | Charlottenburg-Nord. Drei Veranstaltungen – ein Ziel: Am Freitag, 16. September, und Sonnabend, 17. September, präsentieren sich die wichtigsten Macher im Charlottenburger Norden und versuchen Nachbarn zum Mitwirken zu begeistern. Das Motto: „Hand in Hand für den Kiez.“Frische Freizeitangebote, neue Nachbarn, wachsender Bürgersinn, bezahlbare Wohnungen – ein ganzer Stadtteil wittert Morgenluft. Und dementsprechend...

Eine Tour für Familien durch die Pankower Bibliotheken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.09.2016 | 11 mal gelesen

Pankow. Unter dem Motto „Bücher, Butterkeks und Brause“ laden die Pankower Bibliotheken in Zusammenarbeit mit dem Verein LesART Ende September zu einer „LiteraTour“ ein.Willkommen sind Familien mit Kinder ab 6 Jahre. Die Tour startet am 26. September um 16.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Buch in der Schlosspark-Passage, Wiltbergstraße 19-23. Juliane Eyermann wird mit Bildern und literarischen Texten Spukgestalten...

Fünf Büchereien geschlossen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.09.2016 | 8 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer am Donnerstag, 15. September, Bibliotheken im Bezirk besuchen will, muss umplanen. Denn aus betrieblichen Gründen haben fünf von sieben Filialen an diesem Tag geschlossen. Darunter die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, die Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek, Brandenburgische Straße 2, die Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstraße 10, die Adolf-Reichwein-Bibliothek, Berkaer Platz 1,...

Neuer Service der Hansabibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 07.09.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Hansabibliothek | Hansaviertel. Ab sofort können Besucher der Hansabibliothek in der Altonaer Straße 15 auch außerhalb der Öffnungszeiten der Stadtteilbibliothek ausgeliehene Medien zurückgeben. Ein außen angebrachter Automat macht es möglich. Rückbuchung und Entlastung des Nutzerkontos erfolgen umgehend. Weitere Informationen unter  901 83 21 56 oder per E-Mail hansa@stb-mitte.de. KEN

Sprechstunden informiert über Onleihe

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 01.09.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Seit Juli 2016 haben die öffentlichen Bibliotheken ihre digitalen Angebote stark erweitert. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek informiert darüber in Sprechstunden. Neben der bekannten Onleihe kann man jetzt Musik hören, Zeitungen und Zeitschriftenartikel lesen, fremdsprachige Hörbücher nutzen und Wissenswertes über Länder, Personen, Sport und Filme erfahren. Mit dem Bibliotheksausweis kann alles offiziell genutzt...

Musik wie im alten Wien

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 28.08.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Das Caféhaus-Duo vom Salonorchester Berlin ist am Freitag, 9. September, um 19.30 Uhr zu Gast in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19. Mona Seebohm an der Violine und Christoph Sanft am Klavier präsentieren nostalgische Salonmusik und virtuose Zigeunerweisen, wie sie in den Kaffeehäusern des beginnenden 20. Jahrhunderts zu hören waren. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind willkommen. Information gibt...

2 Bilder

Von der Ruine zur Bibliothek: Verein „Leben in Wilhelmsruh“ feiert zehnten Geburtstag

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rosenthal | am 14.08.2016 | 125 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Wilhelmsruh | Wilhelmsruh. Helle, hohe Räume, gemütliche Sitzecken, eine kleine Bühne und viele Bücher: So präsentiert sich die Wilhelmsruher Bibliothek. Das Besondere: Sie wird seit zehn Jahren von Ehrenamtlichen betrieben. Am 3. September laden sie zur großen Geburtstagsparty ein.Die Hertzstraße ist eine Sackgasse, sie endet am Gelände des Unternehmens ABB. Direkt hinterm Werkszaun steht ein hübscher Backsteinbau mit der Hausnummer 61,...

Kostenlos Filmegucken

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 09.08.2016 | 15 mal gelesen

Lichtenberg. Regenwetter in den Ferien lädt nicht nur ein zum Bücherlesen, sondern auch zum Filmegucken. Wer kein Geld fürs Kino hat, für den bieten die Lichtenberger Bibliotheken mit ihren monatlichen Samstag-Filmen eine echte Alternative: Am 13. August gibt es einen Kinofilm um 10 Uhr in der Bodo-Uhse-Bibliothek in der Erich-Kurz-Straße 9, am 20. August findet eine Filmprojektion um 11 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek am...

1 Bild

Buchsuche am Terminal: Neues Angebot der Humboldt-Universität

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 02.08.2016 | 40 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendliteratur im elektronischen Format – der Vorrat an digitalen Medien in den Bibliotheken des Bezirks wächst. Für Fans des papierfreien Lesens hat die Humboldt-Bibliothek ein neues Angebot.So können sich die Besucher der Tegeler Bücherei jetzt den kompletten eBook-Bestand der Reinickendorfer Bibliotheken an einem speziellen Terminal anschauen – und gleich einen Teil davon über ihr...

1 Bild

Öffnungszeiten der Büchereien im August 2016

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 25.07.2016 | 10 mal gelesen

Aus betrieblichen Gründen bleiben die Bibliotheken in Steglitz-Zehlendorf am 24. August 2016 geschlossen. Zusätzlich ist am 25. Und 26. August 2016 die Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz 1 wegen Umbauarbeiten geschlossen.

Waschhaus mit einer Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 22.07.2016 | 3 mal gelesen

Weißensee. Das Begegnungszentrum „Altes Waschhaus“ der Wohnungsgenossenschaft Weißensee an der Falkenberger Straße 172d verfügt über eine kleine Nachbarschaftsbibliothek. Diese kann sich über viele interessante Neuzugänge freuen. Bücherfreunde haben Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr die Möglichkeit, diese kleine Bibliothek zum Tauschen und Ausleihen von Büchern zu nutzen. Unter den bislang...