Bibliotheken

Kaum Spielraum für Extras: Ausschuss stellt Weichen für Haushaltsplan

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 56 Minuten | 3 mal gelesen

Spandau. Kürzen, streichen, aufstocken: Drei Tage lang hat der Haushaltsausschuss über den Entwurf des Bezirksamtes zum Doppelhaushalt 2018/19 gegrübelt. Viel Spielraum für Extrawünsche gab es nicht. Reicht das Budget für die Grünflächen? Welches Projekt wird zusätzlich gefördert? Bekommen die Bibliotheken mehr Geld, und wenn ja, wo wird Geld weggenommen? Über solche Fragen hatte der Haushaltsausschuss zu beraten und...

Reiseführer in der Bibliothek

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.08.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. In der Bibliothek am Luisenbad stellen die Verlage Traveldiary und 360° Medien ihre Programm vor. Unter dem Motto „Entdecke Deine Abenteuerlust: Rund um die Welt“ werden vom 14. August bis 6. Oktober aktuelle Reiseführer der Verlage ausgestellt. Traveldiary veröffentlicht seit 15 Jahren Reisebücher aus aller Welt, Reiseberichte und besondere Stadtführer wie „ReiseGeister“. Der Verlag 360° Medien gibt Magazine...

Abenteuer in den Ferien: Bibliotheken machen Angebote

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 06.07.2017 | 41 mal gelesen

Lichtenberg. Langeweile in den Ferien soll gar nicht erst aufkommen: Abwechslungsreiche Vormittage in der schulfreien Zeit können Lichtenberger Kinder in den Bibliotheken erleben.Vom 20. Juli bis zum 1. September halten die Bücherstuben Abenteuerliches, Lustiges, Spannendes und Gruseliges bereit. Die Mitarbeiter lesen mit den Kindern, erfinden Geschichten, spielen Theater und zeigen Bilderbuchkino. Kindergruppen aus Kitas und...

Medienkoffer für Geflüchtete

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 13.04.2017 | 15 mal gelesen

Lichtenberg. Spielerisch die deutsche Sprache lernen, dabei helfen mehr als zwei Dutzend Medienkoffer. Sie stehen ab sofort in allen Lichtenberger Bibliotheken zur Ausleihe bereit. Bis zu drei Monate können sie ausgeliehen werden, ein Bibliotheksausweis ist nicht erforderlich. Das Angebot richtet sich an engagierte Privatpersonen, die in Flüchtlingseinrichtungen Deutsch unterrichten, aber auch an Institutionen und Schulen mit...

Bibliothek digital nutzen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 05.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. Die öffentlichen Bibliotheken halten viele digitale Angebote wie etwa Hörbücher, Musik-Streaming oder auch internationale Presse vor. Wie diese genutzt und abgerufen werden können, darüber geben Mitarbeiter der Bodo-Uhse-Bibliothek in der Erich-Kurz-Straße 9 jeden Dienstag und Donnerstag von 11 bis 12 Uhr Auskunft. Weitere Informationen gibt es unter  512 21 02. KW

E-Book-Reader richtig nutzen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 04.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Wer auf Reisen ist und seine Lieblingsbücher nicht umständlich im Koffer herumtragen will, der setzt auf E-Book-Reader. Wie sie richtig genutzt werden, darüber informieren am 16. März und 20. April die Mitarbeiter der Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 von jeweils 10 bis 17 Uhr nach persönlicher Terminvereinbarung. Weitere Informationen gibt es unter  902 96 37 73. KW

2 Bilder

Bibliotheken rüsten auf: Es gibt neue E-Book-Reader und auch besseren WLAN-Zugang

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 03.03.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Lichtenberg. Die Bibliotheken im Bezirk profitieren von zusätzlichen 1,9 Millionen Euro, die im Rahmen eines Sonderprogramms des Landes Berlin investiert werden."Immer mehr Besucher bringen ihre eigenen Geräte in die Bibliothek mit", weiß Sigrid Tschepe. Die Leiterin der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 beobachtet das Verhalten der Besucher ganz genau. Ihr Ziel ist es, die Bibliothek als Bildungseinrichtung stets...

7 Bilder

150.000 Wohnungen, 24.000 Schüler: Friedrichshain-Kreuzberg statistisch erfasst

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.02.2017 | 239 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Wie Berlin tickt, wird jedes Jahr im Statistischen Jahrbuch erfasst. Die aktuelle Ausgabe mit Stichtag 31. Dezember 2015 ist vor kurzem erschienen.In dem 600 Seiten dicken Werk gibt es natürlich auch viele Angaben zu Friedrichshain-Kreuzberg. Hier eine Auswahl. Fläche: Friedrichshain-Kreuzberg ist lediglich rund 20 Quadratkilometer groß und damit deutlich der flächenmäßig kleinste Berliner Bezirk....

2 Bilder

Brüssel unterstützt die Bibliothek Kaulsdorf-Nord

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.02.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Kaulsdorf-Nord | Hellersdorf. Die Bibliothek Kaulsdorf-Nord will sich als Bibliothek im Stadtteil neu profilieren. Hierzu gibt es einen Plan und die ersten Ergebnisse in Form von Bibliothekskoffer. Die Koffer werden in Absprache mit Kita-Erziehern und Grundschullehrern Bücher gefüllt. Auf Rollen kann die lesbare Last dann mit in die Kita oder Schule genommen werden. Die Lesekoffer sind ein Teil der Entwicklung der Stadtteilbibliothek zu einer...

Bibliotheken geschlossen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.12.2016 | 5 mal gelesen

Spandau. Alle Spandauer Stadtteilbibliotheken sowie die Fahrbibliothek bleiben über die Weihnachtsfeiertage geschlossen und zwar vom 24. Dezember bis zum 1. Januar 2017. Am 24. und 31. Dezember schließt auch die Stadtbibliothek an der Carl-Schurz-Straße 13 mit ihrer Kinder- und Jugendbibliothek. Sie ist nur am 27. sowie am 30. Dezember zu den gewohnten Zeiten geöffnet. uk

Erste öffentliche Einrichtungen haben freies WLAN

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.12.2016 | 95 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf.Der Ausbau des WLAN im Bezirk geht voran. An einigen Einrichtungen ist der drahtlose Zugang zum Internet bereits frei und kostenlos zugänglich. Die Bibliotheken, die Musikschule und die Volkshochschule sowie einige Jugendfreizeiteinrichtungen haben bereits freien WLAN-Zugriff. Insgesamt hat das Bezirksamt über 50 bezirkseigene Objekte angemeldet. Sollten noch Kapazitäten in Berlin frei werden, könnten auch...

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 09.11.2016 | 6 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 16. November, öffnen die Bibliotheken im Bezirk erst um 14 Uhr. Grund ist eine Personalversammlung. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek öffnet an diesem Tag bis 20 Uhr, die Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, bis 19 Uhr und die Stadtteilbibliothek Lankwitz, Bruchwitzstraße 37, bis 16 Uhr. Der Bücherbus hält nicht an der Conrad-Grundschule in der Schulstraße und an der...

Wahre Geschichten: Autoren lesen in Bibliotheken

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | am 05.10.2016 | 13 mal gelesen

Lichtenberg. Zwei Schriftsteller lesen im Oktober in Bibliotheken. Am 12. Oktober geht es um Ost-Berlin, einen Tag später um ein junges kurdisches Mädchen, das viel zu früh heiratet. Der Berliner Krimi- und Sachbuchautor Jan Eik macht den Anfang am Mittwoch, 12. Oktober, um 19 Uhr in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Er trägt aus seinem aktuellsten Buch „Ost-Berlin, wie es wirklich war – Erinnerungen aus der...

Bibliotheken geschlossen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.08.2016 | 8 mal gelesen

Mitte. Am 14. September bleiben alle Bibliotheken in Mitte, Wedding und Tiergarten geschlossen. „Aus betriebsinternen Gründen“, wie Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt. Für Bestellungen, Verlängerungen und Recherchen steht die Website des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken von Berlin www.voebb.de zur Verfügung. DJ

Sprachbücher in der Bibliothek

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 26.08.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. Der Hueber Verlag präsentiert vom 29. August bis zum 21. Oktober in der Bibliothek am Luisenbad eine Ausstellung verschiedener Lehr-, Übungs- und Selbstlernmaterialien zum Thema Fremdsprachen. Die Bibliothek am Luisenbad in der Travemünder Straße 2 ist Montag bis Freitag von 10 bis 19.30 Uhr sowie Sonnabend von 10 bis 14 Uhr geöffnet. DJ

Schließzeit der Bibliotheken

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 03.08.2016 | 3 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Bibliotheken bleiben am Mittwoch, 24. August, aus betrieblichen Gründen geschlossen. Die Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz 1 hat zusätzlich am 25. und 26. August wegen Umbauarbeiten geschlossen. Mehr Infos unter  902 99 24 10 und  902 99 54 58. KM

Bibliothek verleiht E-Books

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 31.07.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Bachmann-Bibliothek | Charlottenburg. Digitalisierung macht auch vor Kiezbüchereien nicht Halt. Nun hält der Bezirk in der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstraße 10, eine Innovation parat: das eCircle-Pult. Dieses Gerät erlaubt es, alle zur Verfügung stehenden digitalen Medien wie E-Books, Hörbücher und Musiktitel auf einem Bildschirm zu präsentieren. Über einen Coverflow können die Nutzer in Ruhe stöbern und Leseproben abrufen. Auch das...

Von Drachen und Piraten: Ferienprogramm in den Bibliotheken

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Alt-Hohenschönhausen | am 21.07.2016 | 32 mal gelesen

Lichtenberg. Abenteuerliches, Lustiges, Spannendes und Gruseliges: Die Lichtenberger Bibliotheken laden bis zum 2. September alle Kinder zum kostenlosen Ferienprogramm ein.In der Anna-Seghers-Bibliothek, Prerower Platz 2, können die Mädchen und Jungen vormittags – jeweils von Dienstag bis Donnerstag – auf Schatzsuche gehen und spannende Abenteuergeschichten zum Mitmachen erleben. Nachmittag können X-Box-Spiele ausprobiert...

Öffnungszeiten zu Feiertagen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.05.2016 | 10 mal gelesen

Schöneberg. Um die Pfingstfeiertage sind die Bibliotheken in Schöneberg geschlossen oder haben geänderte Öffnungszeiten. So bleibt die Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, am 14. Mai zu. Am 6. und 7. Mai sowie am 14. Mai und 18. Mai ist auch die Thomas-Dehler-Bibliothek in der Martin-Luther-Straße 77 geschlossen. Am 17. Mai ist die Bibliothek nur von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Vom 17. bis 19. Mai ist die...

Büchertrödel in der Bibliothek

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 20.04.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek veranstaltet am Mittwoch, 27. April, 11-18 Uhr einen großen Büchertrödel. Das Angebot reicht von Sach- und Fachbüchern über Belletristik bis zu Kinderbüchern. Für eine Spende von mindestens einem und zwei Euro pro Stück lässt sich das eine oder andere Schnäppchen machen. Der Erlös kommt den Bibliotheken zugute. Der Eintritt ist frei. KM

Vor Ostern: Bibliotheken zu und Sprechzeiten geändert

Franziska Groß
Franziska Groß | Dahlem | am 16.03.2016 | 9 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Bedingt durch die Osterfeiertage hat das Bezirksamt veränderte Sprechstunden und Öffnungszeiten.Der Regionale Soziale Dienst der Region Südwest des Jugendamtes Steglitz-Zehlendorf (Nikolassee, Wannsee, Zehlendorf Mitte, Zehlendorf Süd, Lichterfelde West) ist vom 21. bis 24. März nicht zu sprechen. Bei Verdacht auf akute Kindeswohlgefährdung kann das Krisentelefon des Jugendamtes Steglitz-Zehlendorf unter...

1 Bild

Elektronische Registrierung in Bibliotheken muss geprüft werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.02.2016 | 41 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Möglicherweise werden nicht alle Besucher der bezirklichen Stadtteilbibliotheken von der elektronischen Zählung erfasst. Dieser vom Unterausschuss Bibliotheken erhobene Verdacht besteht insbesondere bei mengenrelevanten Besuchen von Schulklassen und Kita-Gruppen. Wenn sich dieser Verdacht bestätigt, und alles deutet wohl darauf hin, bedeutet das für die Bezirkskasse unterm Strich einen momentan nicht zu...

Über 20 Ausbildungsplätze im Bezirksamt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.02.2016 | 63 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt will in diesem Jahr zwischen 21 und 28 Ausbildungsplätze in fünf Berufsfeldern anbieten. Etwa die Hälfte der Lehrstellen soll es bei den Verwaltungsfachangestellten geben. Dazu kommen Kaufleute im Büromanagement, Gärtner, Fachangestellte für Medien und Informationsdienste in den Bibliotheken sowie voraussichtlich ein Azubi im medizinischen Bereich. Aktuell arbeiten im Bezirk 71...

Reiseführer in der Bibliothek

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Prenzlauer Berg | am 11.02.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Mitte. Bis zum 1. April stellt der Verlag MAIRDUMONT 80 neue Reiseführer aus der Reihe Marco Polo in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek aus. Mit den neuen Marco-Polo-Reiseführern – von Algarve bis Zypern – feiert der Verlag den 25. Geburtstag der Reihe. Die Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 hat Montag bis Freitag von 10 bis 19.30 Uhr sowie Sonnabend von 10 bis 14 Uhr geöffnet. DJ

Büchereiausweis für Flüchtlinge

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.02.2016 | 66 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen wollen die Bibliotheken des Bezirks leisten – und geben Büchereiausweise mit dreimonatiger Gültigkeit kostenlos aus. Gegen Vorlage ihrer Aufenthaltsgestattung (Residence Permit) oder die Unterbringungsbescheinigung der Erstaufnahmestelle (Accommodation Certificate) erhalten sie die Ausweise in der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek, Brandenburgische Straße...