Bildende Kunst

Bildende Kunst und Literatur

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.10.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. Nach einem Vers aus Paul Celans „Todesfuge“ hat die im südlichen Schwarzwald lebende Künstlerin Ilse Werner ihre Arbeiten auf Baumwolltuch benannt. Es ist eine „spannungsreiche und profunde Begegnung zwischen Bildender Kunst und Litratur“, wie es ein Kunstkritiker formuliert hat. Die 1954 geborene Werner hat sich in der Ausstellung „...dein aschenes Haar Sulamith“ mit Gedichten von Paul Celan, Rose Ausländer und...

Pyramidale zu Kunst und Natur

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 03.09.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Ausstellungszentrum "Pyramide" | Marzahn-Hellersdorf. Die Pyramidale stellt sich in diesem Jahr dem Thema Natur und Kunst. Damit bereitet sie auf die IGA im kommenden Jahr vor. Dazu gehört ein Schauplatzerweiterung des 15. Festivals für neue Musik und interdisziplinäre Kunstaktionen im Bezirk. Am ersten Tag, Sonnabend, 10. September, finden die Aktionen wie in auch in der Vergangenheit hauptsächlich im Ausstellungszentrum „Pyramide“ statt. Ort weiterer...

3 Bilder

Künstlerin belebt Boulevard

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.09.2016 | 177 mal gelesen

Berlin: Projektraum mp43 | Hellersdorf. Die Belebung des Boulevards Kastanienallees ist eine Aufgabe für viele Menschen. Darunter befinden sich auch Künstler. Carola Rümper bezog Anfang April einen Gewerberaum der Deutsche Wohnen an der Stollberberg Straße. Den leerstehenden Raum bekam sie von der Vermietungsgesellschaft für einen symbolischen Euro im Monat. Sie muss lediglich die Betriebskosten bezahlen. Der Boulevard und seine Umgebung gelten als...

Paulina’s Friends

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Tiergarten | am 29.08.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Bikini Berlin | Paulina’s Friends, Budapester Straße 42-50, 10787 Berlin, Mo-Sa 10-20 UhrAm 1. September eröffnet der neue Concept Store im Bikini Berlin und präsentiert Bildende Kunst von Newcomern, aber auch renommierten Zero-Künstlern, Handwerk, Design und ausgefallene Mode. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

Ziegen in der bildenden Kunst in der Mutter Fourage

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 14.08.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Mutter Fourage | Wannsee. Demnächst dreht sich in der Galerie Mutter Fourage, Chausseestraße 15a, alles um Ziegen, dargestellt in der Bildenden Kunst. Seit der Antike hat die Ziege unzählige Künstler inspiriert. Ob als bocksbeiniger Hirtengott Pan, Satyr und Teufel, als Sündenbock oder Arme-Leute-Kuh – seit Jahrhunderten reizte die Ziege dazu, sie als Gemälde, Grafik oder Plastik in Szene zu setzen. Rund 100 Arbeiten von über 50 Künstlern...

Experimente mit der Kunst

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 06.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Ausstellungszentrum "Pyramide" | Hellersdorf. Zehn junge Künstler haben in den zurückliegenden drei Monaten die Freie Kunstklasse Marzahn-Hellersdorf 2016 gebildet. In dieser Zeit haben die 15- bis 27-Jährigen unter Anleitung der Bildenden Künstlerin Vera Müller und des Filmemachers Matthias Schwelm Video-Installationen, Malerei, Zeichnungen und eine Plastik geschaffen. Die Ergebnisse sind unter dem Titel "Form und Phase" ab Freitag, 8. Juli, im...

Frauen für den Frieden

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 20.06.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. Zum 100-jährigen Bestehen des Körnerparks eröffnet die Galerie im Körnerpark in der Schierker Straße 8 am 24. Juni um 18 Uhr die Ausstellung „Blood, Sweat and Tears – Assembling Past and Future“ von Mathilde ter Heijne. In ihrer Ausstellung lässt die Bildende Künstlerin den Internationalen Frauenfriedenskongress von 1915 in Den Haag lebendig werden, bei dem sich über 1 000 Frauenrechtlerinnen aus zwölf Nationen...

1 Bild

Bilder aus Gotland: Der Maler Siegfried Schütze zeigt neue Werke

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 19.04.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Kirche Zum Vaterhaus | Baumschulenweg. Sein Atelier hat Siegfried Schütze (76) seit Jahrzehnten in Schöneweide, für eine Ausstellung seiner Bilder kommt er mal wieder nach Baumschulenweg. Bis zum September wird das Gotteshaus an der Baumschulenstraße deshalb zur Galerie.„Landschaft und Zeichen“ ist der Titel der Ausstellung. Seine Motive sind Wasser, Steine und Felsen, die er auf der Insel Gotland erlebt hat. „Ich will mit meinen Werken unserem...

Premiere des Israel-Festivals

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.10.2015 | 65 mal gelesen

Berlin: Radialsystem | Friedrichshain. Im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, findet vom 16. bis 18. Oktober die erste Ausgabe des ID-Festivals Berlin statt. Daran teilnehmen werden rund 100 israelische Künstler, die in Deutschland leben. Vorstellungen und Veranstaltungen gibt es in den Sparten Musik, Theater, Tanz, Bildende Kunst, Film und Philosophische Cabarets. Das Programm und weitere Informationen finden sich unter: www.idfestival.de. tf