Bilder

Kunstmarkt in der Kirche

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: St. Thomas-Kirche | Kreuzberg. Zum sechsten Mal findet am Sonntag, 11. Dezember, in der St.Thomas-Kirche am Mariannenplatz der Markt "Kunst statt Krempel" statt. Angeboten werden Werke von rund 30 Künstlern, zum Beispiel Aquarelle, Acryl- und Ölbilder, Skizzen, Fotografien und Kalender. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Der Kunstmarkt ist danach von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Außerdem gibt es um 15 Uhr ein...

Polizei sucht Weihnachtsbilder

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 6 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie sieht Eure Polizei aus und was macht sie in der Weihnachtszeit? Diese Frage stellen die Ordnungshüter Kindern. Sie sind dazu aufgerufen, ihr Idealbild der Polizei zu Papier zu bringen und für eine Adventsaktion einzureichen. Ab dem 1. Dezember will die Polizei auf ihrer Facebook-Seite die besten Einsendungen mit Nennung des Vornamens posten. Wer höchstens 13 Jahre alt ist und mitmachen möchte,...

Kunst im Begegungscafé

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 14.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Am Sonnabend, 19. November, öffnet um 15 Uhr das Begegnungscafé im Stadtteilzentrum Villa Mittelhof. Gezeigt werden Bilder des jungen afghanischen Künstlers Humayon Amini. Dazu gibt es Musik und ein kostenloses orientalische Buffet. Mehr Infos unter  80 19 75 45. uma

1 Bild

Bilder zum Discountpreis: Am 11. November öffnet der 16. Berliner Kunstsupermarkt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.11.2016 | 49 mal gelesen

Berlin: Quartier 205 | Mitte. Unikate zum Discountpreis: Mit einer Vernissage am 11. November um 17 Uhr startet der mittlerweile 16. Kunstsupermarkt im Quartier 205 in der Friedrichstraße 67-70. Bis zum 14. Januar ist die Verkaufsausstellung geöffnet.Zeitgenössische Kunst zu erschwinglichen Preisen, das ist die Idee des Kunstsupermarktes. In diesem Jahr bieten 80 nationale und internationale Künstler ihre Werke an. Unter dem Slogan „Kunst macht...

Salon Halit an neuem Ort

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.11.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Salon Halit Art | Kreuzberg. Der Maler Hulusi Halit eröffnet nach zweijähriger Pause am Freitag, 11. November, seinen neuen Salon in der Kreuzbergstraße 72. Wie bereits in seinen früheren Räumen in der Solmsstraße wird es auch dort Ausstellungen und Veranstaltungen geben. Zum Auftakt zeigt der Hausherr ab 19.30 Uhr eigene Bilder aus zwei Jahrzehnten zum Thema Musik. Außerdem sind Arbeiten von Schülern seiner Mal- und Zeichengruppen sowie...

Bilder in der Samariterkirche

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Samariterkirche | Friedrichshain. Die japanische Malerin Etsuko Tanaka zeigt neue Arbeiten in einer Ausstellung in der Samariterkirche, Am Samariterplatz. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 25. August, ab 19 Uhr statt. Danach sind die Bilder von 26. bis 28. August jeweils zwischen 16 und 19 Uhr zu sehen. tf

Räuberische Erpressung: Polizei sucht Täter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.07.2016 | 35 mal gelesen

Schöneberg. Die Berliner Polizei sucht einen bislang unbekannten Räuber. Hinweise aus der Bevölkerung sollen bei den Ermittlungen weiterhelfen.Die Polizei hat unter www.berlin.de/polizei Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht. Der Gesuchte überfiel bereits am 4. März gegen 19.30 Uhr einen 17-Jährigen. Er drückte den jungen Mann gegen die Wand eines Hausflures in der Hauptstraße 51 und forderte die Herausgabe von...

8 Bilder

Zaun an der East Side Gallery ist nicht schön, aber bewährt sich

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.06.2016 | 142 mal gelesen

Berlin: East Side Gallery | Friedrichshain. An einem Bild hat es jemand geschafft, einen Liebesschwur anzubringen: "Serenda und Jano" ist dort zu lesen. Solche Hinterlassenschaften sind aber inzwischen die Ausnahme an der East Side Gallery.Denn seit vergangenem Jahr sorgt ein Zaun für Abstand, der sich nahezu durchgehend entlang der Mühlenstraße zieht. Wo er fehlt, wie auf den ersten Metern nach der Oberbaumbrücke, bietet sich der Anblick, der einst auf...

Zeichnungen zu Kinderrechten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 08.05.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. „Kinder haben Rechte!“ ist das Motto einer Ausstellung, die bis zum 27. Mai in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek zu sehen ist. Erarbeitet wurde sie von Kindern der Grundschule im Moselviertel und aus der Willkommensklasse der Hufeland-Sekundarschule mit Unterstützung des Künstlerkollektivs Migrantas. Die Schüler beschäftigten sich unter anderem mit dem Recht, frei ihre Meinung zu äußern, zu einem Arzt gehen zu...

Flohmarkt zum Maibeginn

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.04.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Ostbahnhof, Nordseite | Friedrichshain. Am Sonntag, 1. Mai, findet wie in jedem Jahr der Riesenflohmarkt am und im Ostbahnhof statt. Erwartet werden rund 700 Händler, sowohl Profis als auch Privattrödler. Geöffnet ist von 9 bis 17 Uhr. Im Angebot ist so ziemlich alles, was auf einem Flohmarkt verkauft werden kann. Kunst und Schmuck, Bücher und Bilder, Schallplatten, Haushaltwaren, Möbel, Sammlerware wie Werbeschilder oder Bierkrüge. In der...

2 Bilder

Beitrag erstellen: Welcher Typ ist der richtige? Schnappschuss - Beitrag - Veranstaltung 2

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 30.03.2016 | 437 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Wenn Sie einen Artikel schreiben wollen, klicken Sie einfach auf den Link "Beitrag erstellen" über dem Titel der Seite (siehe Bild 2). Bevor Sie dann so richtig loslegen können, haben Sie die Qual der Wahl: Schnappschuss, Beitrag/Bilderserie oder Veranstaltung? Der Beitragstyp bestimmt, wo Ihr Artikel auf berliner-woche.de ausgespielt wird. Schnappschuss: Die schnellste und einfachste Form eines Beitrags ist der...

Einsendeschluss beim Wettbewerb zum Kinderkarneval

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Kreuzberger Musikalische Aktion (KMA) | Kreuzberg. Teilnehmer des Malwettbewerbs zum Kinderkarneval der Kulturen haben noch bis zum 11. März die Möglichkeit, ihre Werke bei der Kreuzberger Musikalischen Aktion (KMA) einzureichen. Kinder bis zwölf Jahren sind aufgerufen, Bilder, Collagen oder Skulpturen anzufertigen, bei denen der Löwe, das diesjährige Mottotier der Veranstaltung, im Mittelpunkt steht. Für die Gewinner gibt es Preise, außerdem werden ihre Arbeiten...

Die Farben Vietnams erleben

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 02.02.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. „Die Farben Vietnams und Steine Angkors“ heißt ein Bildvortrag, zu dem Sabine Geschke am Donnerstag, 4. Februar, um 18 Uhr einlädt. Die passionierte Reisende erzählt von ihren Erlebnissen und zeigt faszinierende Aufnahmen von schwimmenden Märkten, Naturschauspielen und der kambodschanischen Tempelanlage Angkor Wat. Ort des Geschehens ist die Helene-Nathan-Bibliothek, Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66. Der...

Kunst für Bildung

Michael Kahle
Michael Kahle | Schöneberg | am 01.12.2015 | 61 mal gelesen

Berlin: Werkstattgalerie | Schöneberg. Die Werkstattgalerie lädt noch bis 11. Dezember in die Ausstellung „Bilder für Bildung zu Gunsten von Schulstipendien für geflüchtete Kinder und Jugendliche ohne Familie“ ein.Ingeborg zu Schleswig-Holstein ist Künstlerin und Vorstandsvorsitzende der Stiftung Louisenlund und Initiatorin der Ausstellung. Durch den Reinerlös der verkauften Exponate wird der persönliche Beitrag für ein Schulstipendium finanziert....

5 Bilder

Kitas, Schulen und Jugendhäuser beim Wettbewerb "Gärtnern ist Zukunft"

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 16.11.2015 | 93 mal gelesen

Lichtenberg. Eine Kita, eine Schule und ein Jugendfreizeithaus haben gewonnen: Ihre Gärten fand die Jury am schönsten. Genau 36 Kinder- und Jugendprojekte haben in diesem Jahr beim Wettbewerb "Gärtnern ist Zukunft" mitgemacht – so viele wie noch nie. Zu den Siegern zählt die Kita "Minimax" aus der Sadowastraße 16. Mehr als 30 Jungen und Mädchen haben zusammen mit ihren Erziehern und Eltern ein Gartenstück gestaltet,...

4 Bilder

Das Kaufhaus der Kunst: Die Studio Galerie Berlin feiert ihren 40. Geburtstag

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.11.2015 | 295 mal gelesen

Berlin: Studio Galerie Berlin | Friedrichshain. In den Regalen befinden sich Teller, Tassen oder Keramikanhänger. An den Wänden hängen Bilder. Schmuckunikate liegen in den Vitrinen. Im Schaufenster oder direkt im Raum stehen Vasen in allen Farben und Formen. Willkommen in der Studio Galerie Berlin in der Frankfurter Allee 36. Seit 40 Jahren gibt es diese Einrichtung, seit knapp einem Vierteljahrhundert befindet sie sich an diesem Ort. Die längste Zeit wurde...

Bilder und Objekte aus Wolle

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 10.09.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Rixdorfer Kontor | Neukölln. Bis zum 31. Januar gibt es im Laden "Rixdorfer Kontor", Hertzbergstraße 19, die Ausstellung „Flausen im …?" Zu sehen. Die Künstlergruppe „Flausen“ zeigt ihre Bilder und Objekte, bei denen vorwiegend Wolle verwendet wurde – vertrautes Material, ungewöhnlich verarbeitet. Infos unter  85 74 32 18 und www.rixdorfer-kontor.de. KT

Bildvortrag zur Ausstellung

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 18.05.2015 | 36 mal gelesen

Berlin: Liebermann-Villa | Wannsee. "Mahlzeit!" heißt es am Mittwoch, 27. Mai, 19 Uhr, in der Villa Liebermann, Colomierstraße 3. Besucher erwartet ein Bildvortrag zu Vincent van Goghs "Kartoffelesser" und Max Liebermanns "Das Tischgebet". Derzeit ist in der Villa die Ausstellung "Liebermann und Van Gogh" Mo, Mi, Sa 10 bis 18 Uhr, Do, So und an Feiertagen 10 bis 19 Uhr zu sehen. Der Eintritt zum Vortrag kostet 6/4 Euro, zur Ausstellung 7/4 Euro. Mehr...

1 Bild

Renée König hält Straßenszenen mit Pinsel und Farbe fest

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 27.11.2014 | 84 mal gelesen

Karow. Renée König ist Berlin-Malerin. Viele Bilder entstehen direkt dort, wo sie wohnt, - in Karow. Sie malte die Piazza, die alte Dorfkirche. Vom Lossebergplatz gibt es ein Bild, auf dem sie sich selbst so porträtierte, wie man sie meist im Ortsteil sieht: auf ihrem Fahrrad.Neben den Motiven von ihrem Heimatkiez malt sie aber auch immer wieder Stadtansichten, Straßenszenen und die Berliner. "Ich malte schon in der Schule...

Alte Fotos vor Verfärbung schützen

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Wilmersdorf | am 23.09.2014

Wer kennt das nicht: Je länger Fotos oder Dias, die unvergessliche Situationen zeigen, im Karton oder Album liegen, desto stärker tritt eine Verfärbung ein. Die Mitarbeiter des Lwerks liefern hier eine wirkungsvolle Abhilfe und sorgen dafür, dass Foto- und Diadokumente klar und somit Erinnerungen am Leben erhalten bleiben. Die Bilder werden digitalisiert und nach Kundenwunsch in ein entsprechendes Dateiformat umgewandelt. Das...

Galerie Mainsøe

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Mitte | am 05.08.2014 | 6 mal gelesen

Vor Kurzem eröffnete eine neue Galerie in Mitte. Bis 27. August ist die Ausstellung "Meer/Wellen/Mittelmeer und Ostsee" zu sehen. Die Inspiration für die Bilder fand die Malerin Susanne Mainsøe während ihres Aufenthaltes auf Mallorca. Die Ausstellung besteht aus Skizzen, Gouache- und Ölbildern auf Leinen und Holz. Außerdem bietet die Künstlerin auch Kurse an. Der Unterricht umfasst die Farblehre, Komposition und...