Bilder

Schattenbilderin Acryl

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 31.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Jugendbibliothek Spandau | Spandau. „Wunderbare Schattenbilder“ heißt eine neue Ausstellung in der Jugendbibliothek Spandau, Carl-Schurz-Straße 13. Zu sehen sind Bilder und Zeichnungen von Kindern des gemeinnützigen Vereins „Harmonie.“ Die Künstler sind zwischen zehn und 14 Jahre alt und treffen sich regelmäßig zum Malkreis. Dort gestalten sie Bilder mit verschiedenen Materialien und Techniken. Meist in Acryl oder Gouache gemalt, dienen Scherenschnitte...

Kunst als Perspektive

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.10.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Vom 3. bis 16. November wird im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, eine Ausstellung mit Arbeiten von neun Künstlern des Ateliers psychosozialer Träger im Bezirk gezeigt. Sie soll die dort entstandenen Bilder und Zeichnungen bekannt machen und eine Vermarktung unterstützen. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr. tf

Kunstausstellung im Kiezhotel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.10.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Myer’s Hotel | Prenzlauer Berg. „You, me, myself and I – yquièn!?“ ist der Titel der neuen Kunstausstellung in Myer‘s Hotel in der Metzer Straße 26. Zu sehen sind Werke von Joelle Meissner, Graf von Blickensdorf und Maria Balanovskaya. Die drei Künstler setzten Menschen aus ihrem Umfeld künstlerisch in Szene: auf Gemälden, in Skizzen und auf Fotos. Zur Eröffnung am 19. Oktober um 19 Uhr ist jeder bei freiem Eintritt willkommen. Um Anmeldung...

Anonymität oder Geselligkeit? Stadtteilzentrum lobt Wettbewerb aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. „Wieviel Nähe verträgt die Enge?“ Unter diesem Motto hat das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz einen Bilderwettbewerb ausgeschrieben. Daran können sich Bewohner des Ortsteils mit Malerei, Grafiken, Collagen, Fotografien oder Comics beteiligen. Rund um und auf dem Teutoburger Platz begegnen sich Nachbarn. Sie stören, nerven, vernetzen und organisieren sich. Was mögen und was wünschen sie sich in einem...

Ausstellung wurde verlängert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 09.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Reinbeckhallen | Oberschöneweide. Die Ausstellung mit Bildern der Fotografin Sibylle Bergemann (1941-2010) wurde verlängert. Die Bilder können noch bis 10. September angesehen werden. Die Galerie in den Reinbeckhallen, Reinbeckstraße 17, ist sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro. RD

Künstler aus sieben Ländern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.08.2017 | 9 mal gelesen

Pankow. „Was uns bewegt“ heißt die Wanderausstellung, die in den Ferien im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 zu sehen ist. Gezeigt werden Kunstwerke von zwölf Künstlern, die heute ihren Lebensmittelpunkt in Pankow haben, ursprünglich aber aus sieben unterschiedlichen Ländern kommen. Was sie im Alltag in Berlin bewegt, vermitteln sie auf Fotografien, Collagen, Aquarellen, Acryl- und Ölbildern. Zu besichtigen ist...

1 Bild

Das Leben ist keinem als etwas Fertiges gegeben - jeder muss es sich gestalten

Sie suchen eine Partnerin oder einen Partner? Geben Sie eine ansprechende Textanzeige unter der Rubrik "Herzklopfen" auf. Beschreiben Sie sich um der Person eine genaue Idee zu geben, was sie oder ihn erwartet. Sie sollten die Vorteile Ihres Charakters beschreiben, ohne aufdringlich zu wirken. Heben Sie Ihre Qualitäten wie Herzlichkeit, Vertrauenswürdigkeit oder auch Eigenheiten hervor, die ausschlaggebend dafür sind,...

Bilder zur Bibel ausgestellt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 25.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf | Hellersdorf. Die evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf zeigt ab Dienstag, 1. August im Gemeindezentrum, Glauchauer Straße 7, die Ausstellung „Bilder zur Bibel“. Die Bilder wurden von geistig behinderten Menschen gestaltet. Die Ausstellung ist So 11-18, Di 13-16/18-19 Uhr sowie Absprache zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Die Schau endet am 25. September. Infos und Kontakt unter  991 80 13. hari

Bilder eines Kunstprojektes

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 12.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Notunterkunft für Flüchtlinge | Biesdorf. Schüler der Willkommensklasse und der sechsten Klasse der Franz-Carl-Achard-Grundschule stellen gemeinsam ihre Bilder in der Notunterkunft für Flüchtlinge, Brebacher Weg 15, Haus 41, aus. Die Bilder entstanden im Rahmen eines Kunstprojektes zur Förderung der Integration von Anfang März bis Ende Mai dieses Jahres an der Achard-Grundschule. Die Ausstellung ist bis zum letzten Ferientag, Freitag, 1. September, nach...

Die Geschichte der Villa Stargard

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 22.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Zu einer „Lesung mit Bildern“ mit Gisela Langfeldt und Christel Liebram lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 30. Mai ein. Thema der Lesung ist die Geschichte des Grundstücks Nordendstraße 14-17, die ehemalige Villa Stargard. Die Veranstaltung findet um 15 Uhr im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 statt. Weitere Informationen gibt es unter  47 47 16 49. BW

Bilder aus dem „malwerk“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 29.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Klax-Galerie | Prenzlauer Berg. In der Klax-Kinderkunstgalerie in der Schönhauser Allee 58a ist eine neue Ausstellung zu besichtigen. Deren Motto lautet „Wie es uns gefällt“. Zu sehen sind Bilder von Kindern und Erwachsenen, die im „malwerk.hamburg“ entstanden. Die Ausstellung in der Kinderkunstgalerie ist bis zum 24. Mai montags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen auf www.klax-galerie.de. BW

4 Bilder

Seit 20 Jahren arbeitet Christine Klemke mit der Grundschule am Weißen See zusammen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 16.04.2017 | 168 mal gelesen

Berlin: Grundschule am Weißen See | Weißensee. In der Grundschule am Weißen See fühlen sich die Besucher wie in einer Galerie. Überall begegnen ihnen kleine und größere Kunstwerke. An den Wänden des Treppenhauses hängen quadratische Bilder. In den Fluren finden sich große Gemeinschaftsbilder. An anderen Wänden sind wunderschöne Mosaikarbeiten zu entdecken, und im Essenraum kommen sich die Besucher wie in einem Gesamtkunstwerk vor. Zu verdanken sind all die...

1 Bild

Die Kunst der Wiederholung: Hanna Hennenkemper stellt aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.03.2017 | 105 mal gelesen

Berlin: Sepp Maiers 2raumwohnung | Weißensee. „Wieder holen“ heißt die neue Ausstellung in Sepp Maiers 2raumwohnung. Dieses Mal zeigt Galerist Joachim Seuberling Arbeiten einer Künstlerin aus der Nachbarschaft.Hanna Hennenkemper stellt Bilder aus, auf denen sich scheinbar viel wiederholt. Aber schaut man genauer hin, erkennt man, dass das nicht so ist. Hanna Hennenkempers Arbeiten sind vor allem Zeichnungen und Druckgrafiken und erscheinen oft sinnlich präsent...

Die Schönheit der Karibik

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 06.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Die Umweltaktivistin Cornelia Steinigen lernte während eines Freiwilligenjahrs die Schönheit der Dominikanischen Republik kennen. Am 15. März wird sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe "ReiseBilder" in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center, Prerower Platz 2, von ihren Eindrücken berichten. Neben palmengesäumten Stränden gibt es in dem Land dichte Pinienwälder, Gebirgszüge mit Pico Duarte als den...

Kostbarkeiten im Rathaus Marzahn

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 15.02.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn | Marzahn. In der Reihe „Kostbarkeiten“ zeigt die Bezirksverordnetenversammlung Arbeiten des Künstlers Michael Hegewald. Er ist für seine Ölbilder von Küsten, Häfen und Schiffen bekannt. Einige Kunstwerke des 1955 in Berlin geborenen Malers befinden sich im Märkischen Museum und der Sammlung der Berlinischen Galerie. Die Ausstellung im alten Rathaus Marzahn, Helene-Weigel-Platz 8, läuft bis zum 27. April. Die Öffnungszeiten...

Malende Zirkustrainerin

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Regenbogenfabrik | Kreuzberg. Yaelle Dorison arbeitet als Zirkustrainerin in Dresden. Zu diesem Metier kam sie während ihres Kunststudiums in Paris. Bilder, Collagen und Fotografien spielen auch bei ihren Zirkusangeboten eine Rolle. Einige ihrer Werke sind bis 22. März in einer Ausstellung im Café der Regenbogenfabrik, Lausitzer Straße 22, zu sehen. Geöffnet ist montags von 13 bis 19, an allen anderen Tagen von 10 bis 19 Uhr. tf

Kiezgemälde im Wahlcafé

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 30.01.2017 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. Malerische Impressionen aus Charlottenburg-Wilmersdorf zeigt die freischaffende Künstlerin Ulrike Sallós-Sohns ab sofort im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 32. In kleinformatigen Darstellungen präsentiert sie ihre Sichtweise auf Wahrzeichen des Bezirks und ortstypische Straßenzüge und nutzt dafür bis zum 31. März das Kiezcafé des Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler (CDU) als Ausstellungsfläche....

1 Bild

Im Zeichen der Robbe: Malen für den Kinderkarneval

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.01.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Kreuzberger Musikalische Aktion (KMA) | Kreuzberg. Im Dezember ist der Malwettbewerb für den Kinderkarneval 2017 gestartet.Wie immer gibt es dabei ein Partnertier, mit dem sich die Teilnehmer in ihren Kunstwerken beschäftigen sollen. In diesem Jahr ist das die Robbe.Unter dem Motto "Auf die Flossen, fertig,los" sind Kinder bis zwölf Jahre aufgerufen, Zeichnungen, Collagen oder Skulpturen rund um die Robbe anzufertigen. Das Ende des Wettbewerbs ist am 17. März....

Jahresrückblick in Bildern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 12.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Unter dem Motto „Kinder, wie die Zeit vergeht“ lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 26. Januar zu einer Veranstaltung in das Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 ein. Um 17 Uhr wird es einen Jahresrückblick in Bildern und ein Glas Sekt zum Anstoßen auf das neue Jahr geben. Weitere Informationen unter  47 47 16 49. BW

Märchenmaler stellen sich vor

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.01.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Zwingli-Kirche | Friedrichshain. Märchenerzählungen und dazu Musik und Bilder, die live in den Sand gezeichnet werden: Das sind die Bestandteile des Projekts "Märchenmaler", das am 21. und 22. Januar im KulturRaum Zwingli-Kirche, Rudolfstraße 14, vorgestellt wird. Am Sonnabend ab 19.30 Uhr geht es um Märchen für Erwachsene, am Sonntag, 15.30 Uhr, stehen Kindermärchen auf dem Programm. Der Eintritt ist frei, es wird jeweils um Spenden...

Vernissage mit Ergebnissen der künstlerischen Werkstätten 2016 in der Bibliothek

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 03.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Helene-Nathan-Bibliothek | Neukölln. (K)eine Heimat und 100 Jahre Körnerpark – diese Themen standen im Mittelpunkt der künstlerischen Werkstätten 2016. Am Montag, 9. Januar, um 15 Uhr sind in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, die Ergebnisse zu sehen.Organisator der Werkstätten ist der Verein „dritter frühling“. Teilgenommen haben Menschen, die zwischen 53 und 83 Jahre sind. Sie schrieben, tanzten und schufen...

Kunstmarkt in der Kirche

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.12.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: St. Thomas-Kirche | Kreuzberg. Zum sechsten Mal findet am Sonntag, 11. Dezember, in der St.Thomas-Kirche am Mariannenplatz der Markt "Kunst statt Krempel" statt. Angeboten werden Werke von rund 30 Künstlern, zum Beispiel Aquarelle, Acryl- und Ölbilder, Skizzen, Fotografien und Kalender. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Der Kunstmarkt ist danach von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Außerdem gibt es um 15 Uhr ein...

Polizei sucht Weihnachtsbilder

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 13 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie sieht Eure Polizei aus und was macht sie in der Weihnachtszeit? Diese Frage stellen die Ordnungshüter Kindern. Sie sind dazu aufgerufen, ihr Idealbild der Polizei zu Papier zu bringen und für eine Adventsaktion einzureichen. Ab dem 1. Dezember will die Polizei auf ihrer Facebook-Seite die besten Einsendungen mit Nennung des Vornamens posten. Wer höchstens 13 Jahre alt ist und mitmachen möchte,...

Kunst im Begegungscafé

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 14.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Am Sonnabend, 19. November, öffnet um 15 Uhr das Begegnungscafé im Stadtteilzentrum Villa Mittelhof. Gezeigt werden Bilder des jungen afghanischen Künstlers Humayon Amini. Dazu gibt es Musik und ein kostenloses orientalische Buffet. Mehr Infos unter  80 19 75 45. uma

1 Bild

Bilder zum Discountpreis: Am 11. November öffnet der 16. Berliner Kunstsupermarkt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.11.2016 | 92 mal gelesen

Berlin: Quartier 205 | Mitte. Unikate zum Discountpreis: Mit einer Vernissage am 11. November um 17 Uhr startet der mittlerweile 16. Kunstsupermarkt im Quartier 205 in der Friedrichstraße 67-70. Bis zum 14. Januar ist die Verkaufsausstellung geöffnet.Zeitgenössische Kunst zu erschwinglichen Preisen, das ist die Idee des Kunstsupermarktes. In diesem Jahr bieten 80 nationale und internationale Künstler ihre Werke an. Unter dem Slogan „Kunst macht...