3 Bilder

Am 27. Mai fällt der Vorhang: Ku’damm-Bühnen ziehen ins Schiller-Theater

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 20.03.2018 | 266 mal gelesen

Berlin: Theater am Kurfürstendamm | Theater und Komödie am Kurfürstendamm bedanken sich am 26. Mai mit einem Fest bei ihren Zuschauern für die langjährige Treue. Einen Tag später endet dort der Theaterbetrieb mit Katharina Thalbachs Inszenierung „Der Raub der Sabinerinnen“. Seit 2005 hatte Theaterchef Martin Woelffer um den Erhalt der Kudammbühnen gerungen. Das ist mit einem Kompromiss gelungen. Es wird einen Abriss geben, aber auch einen Neubau, an gleicher...

7 Bilder

Stadtbad Steglitz mit neuer Zukunft?

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 12.03.2018 | 413 mal gelesen

Berlin: Stadtbad Steglitz | Das Stadtbad Steglitz in der Bergstraße sollte zum 100. Geburtstag im Jahr 2008 saniert und modernisiert wieder öffnen. Inzwischen begeht das Jugendstilbad sein 110-jähriges Bestehen. Wasser ist noch immer nicht im Becken und ein neuer Betreiber auch nicht gefunden. Als das Bad in der Landgemeinde Steglitz 1908 eröffnet wurde, galt es als Vorzeigeobjekt. Mit seinem architektonischen Mix aus Jugendstil und Historismus hob...

5 Bilder

Die Theatergruppe Schattenlichter zeigt eine kritische Gesellschaftskomödie

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 05.02.2018 | 76 mal gelesen

Berlin: Paulus-Gemeindesaal | Die Kinder hängen auf der Couch ab, statt aufzuräumen, die Mutter hetzt zwischen Küche und Wohnzimmer hin und her, denn gleich werden Gäste zum Essen erwartet. Eine ganz normale Familienszene also, mit der das Stück „Der Vorname“ der Theatergruppe Schattenlichter startet. Dann aber kommt es anders als geplant – es fließt sogar Blut. Pierre (Iver Lauermann) und seine Frau Elisabeth, genannt Babou (Elke Brumm) haben Freunde...

3 Bilder

Ausstellung "Boulevard Berlin" über 100 Jahre Komödie am Kurfürstendamm

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 02.02.2018 | 102 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Während der letzten Spielzeit vor ihrem Abriss ist in der Komödie am Kurfürstendamm bis zum 27. Mai eine Ausstellung über die 100-jährige Geschichte des beliebten Spielorts zu sehen. Regelmäßig werden auch Führungen durch "Boulevard Berlin" angeboten. Zu sehen sind Außenansichten der Komödie sowie Abbildungen von Schauspielern wie Marlene Dietrich, Heinz Rühmann, Curt Bois, Harald Juhnke, Günter Pfitzmann, Georg Thomalla...

7 Bilder

Gewinnen Sie Freikarten für "Der kleine Prinz" im Admiralspalast

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 19.12.2017 | 650 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Der kleine Prinz kommt vom 21. Dezember bis zum 14. Januar zurück auf die Erde, genauer gesagt in den Admiralspalast. Seit annähernd 14 Jahren zählt "Der kleine Prinz", in der Inszenierung der Drehbühne Berlin, zu den Weihnachtsklassikern für die ganze Familie. Auf einzigartige Weise verbindet diese ebenso poetische wie legendäre Produktion neben Schau- und Puppenspiel auch Livemusik und Filmeinspielungen. Was ist das...

3 Bilder

Ohne Sigrid Schubert kein Figurentheater Grashüpfer

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Alt-Treptow | am 30.11.2017 | 97 mal gelesen

Berlin: Figurentheater Grashüpfer | Der Aufenthaltsraum hinter dem kleinen Theatersaal erinnert noch an die Anfangszeiten. Hier hängen Handpuppen wie der kleine Prinz, die Sigrid Schubert Ende der 60er-Jahre selbst zusammenbaute. Heute dienen sie nur noch als Dekoration. Die Zeiten haben sich geändert. Ursprünglich in einer Gruppe aus Amateur-Puppenspielern aktiv, baute Schubert im Treptower Park in den vergangenen 20 Jahren ein professionelles Theater...

3 Bilder

Für Kinder und Erwachsene: Die Schaubude startet in die neue Spielzeit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.09.2017 | 32 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das städtische Figurentheater Schaubude beginnt seine neue Spielzeit. Im September listet das Programm eine Mischung aus Premieren für Erwachsene sowie neuen Inszenierungen für Kinder. „Elektra.Lading“ ist der Titel eines Stücks für Erwachsene, das am 28. und 29. September um 20 Uhr Premiere hat. Zu erleben ist die Performance-Künstlerin Sandy Schwermer. Sie nimmt sich des Elektra-Themas auf besondere...

3 Bilder

Nachfolger Philipp Harpain verabschiedet Grips-Theatergründer Volker Ludwig

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 15.07.2017 | 92 mal gelesen

Berlin: Grips-Theater | Hansaviertel. Unter Jubelrufen und donnerndem Applaus ist eine Institution des deutschen Kinder- und Jugendtheaters verabschiedet worden. Im Anschluss an die theatralisch präsentierte Spielzeitvorschau hat Volker Ludwig sein Haus und Lebenswerk, das Grips-Theater, an seinen Nachfolger Philipp Harpain übergeben.Philipp Harpain hatte bereits in der letzten Spielzeit die künstlerische Leitung des Hauses inne. Nun übernimmt er...

3 Bilder

Das bat ist zurück: Jetzt kann im sanierten Studiotheater wieder inszeniert werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.06.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: bat-Studiotheater | Prenzlauer Berg. Nach anderthalb Jahren Bauzeit kann das bat-Studiotheater wieder in Betrieb gehen.Damit steht den Studenten der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ (HfS) in der Belforter Straße 15 wieder die Stätte für Proben und Aufführungen eigener Inszenierungen zur Verfügung. Seit September 2015 wurden über 4,3 Millionen Euro in die Sanierung der Bühne investiert. Ein Drittel der Gelder stammt aus dem Berliner...

3 Bilder

Film, Kunst, Literatur, Theater: Die Brotfabrik lädt am 14. Mai zum Tag der offenen Tür ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 08.05.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Die Brotfabrik feiert am 14. Mai einen Tag der offenen Tür mit einem umfangreichen Programm. Die Besucher können sich von 12 bis 18 Uhr auf jede Menge Aktionen vor und im Haus am Caligariplatz 1 freuen.Bühne, Kino, Literaturbereich und Galerie haben sich für diesen Tag etwas Besonderes einfallen lassen. Ein Höhepunkt wird ein „Open Air Action Painting“ auf dem Caligariplatz frei nach Jackson Pollock sein. Die...

4 Bilder

Den Frühling feiern: Gartenmarkt „Späth’er Frühling“

Manuela Frey
Manuela Frey | Baumschulenweg | am 28.04.2017 | 123 mal gelesen

Berlin: Späth'sche Baumschulen | Baumschulenweg. Die Späth’schen Baumschulen laden am Wochenende zum großen Gartenmarkt „Späth’er Frühling“ ein. Der Gartenmarkt „Späth’er Frühling“ ist ein Frühlingsfest im Blütenmeer mit gärtnerischen Besonderheiten, kreativem Kinderprogramm, Live-Musik, dem Späth-Arboretum der Humboldt-Universität, Weinausschank, kulinarischen Spezialitäten und vielem mehr.Rhododendron und Azaleen stehen in voller Pracht, Frühlingsblüher...

5 Bilder

Mit „Boeing Boeing“ bringt die Theatergruppe Schattenlichter eine Komödie auf die Bühne

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 06.02.2017 | 255 mal gelesen

Berlin: Paulus-Gemeindehaus | Zehlendorf. Berlin, 1995: Drei Flughäfen, drei Stewardessen – Lebemann Max lässt nichts anbrennen. Mit penibler Buchführung meistert er seinen amourösen Alltag und verhindert, dass sich die Damen begegnen. Aber dann geschieht Unvorhergesehenes. Mit „Boeing Boeing“ bringt die Theatergruppe Schattenlichter ihre 35. Inszenierung auf die Bühne des Paulus-Gemeindehauses. Auf dem Programm standen bereits Stücke von Autoren wie Max...

7 Bilder

Schmankerl im Spiegelzelt: 25 Jahre „Bar jeder Vernunft“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 02.02.2017 | 159 mal gelesen

Berlin: Bar jeder Vernunft | Wilmersdorf. Geschwister Pfister, Michael Mittermeier, Maren Kroymann – die "Bar jeder Vernunft" half ihnen bei der Karriere. Sie ist eines jener Berliner Provisorien, das seine vermutete Lebenszeit weit überschritten hat. Und selbst ein möglicher Umbau des Quartiers Fasanenplatz dürfte ihr nicht schaden.Klaus Wowereit war dem Roten Rathaus noch fern, da hatte die „Bar jeder Vernunft“ ihre erste Berg- und Talfahrt schon...

3 Bilder

Vor einem Vierteljahrhundert gründete Gisela Höhne das RambaZamba-Theater

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.11.2016 | 236 mal gelesen

Berlin: RambaZamba Berlin | Prenzlauer Berg. Eines der ungewöhnlichsten Theater der Stadt feiert Geburtstag. RambaZamba kann dieser Tage auf 25 erlebnisreiche Jahre zurückblicken.Gefeiert wurde mit einer Premiere. Gründerin und Regisseurin Gisela Höhne präsentierte am 19. November im Theater in der Kulturbrauerei die neue Revue „Dada-Diven“. Die Schauspieler mit und ohne Handicap sprechen unter anderem Texte von Heimrad Becker, Daniil Charms, Kurt...

4 Bilder

Theaterstück "Sandglastreiben"

Die Mondschweine
Die Mondschweine | Prenzlauer Berg | am 14.10.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Danziger 50 | ....von heiterer Gelassenheit über pointierte Parodie bis manchmal hin zu aggressiven Statements.... EINTRITT: 12 / 8 / 6 € TRAILER: WEITERE INFOS: Website Die Mondschweine https://www.facebook.com/Mondschweine Treibt uns der Sand wirklich immer schneller durchs Stundenglas, wird zum Treibsand, dem wir nicht entrinnen? ZEIT IST GELD - Das ist die Maxime, nach der wir leben. Wir sparen Zeit, wir...

3 Bilder

Zehn Jahre Bibliothek im Einkaufszentrum: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek feiert Jubiläum

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.08.2016 | 194 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Am 4. September feiert die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek ein Jubiläum: Vor zehn Jahren zog die Bibliothek in ihre neuen Räume im Einkaufszentrum „Das Schloss“. In diesen Jahren ist die Zahl der Nutzer und der Entleihungen rasant gestiegen. Mit modernen Angeboten und Veranstaltungen ist die Steglitzer Bibliothek zu einer der gefragtesten öffentlichen Bibliotheken Berlins geworden.Anfang der 1960er-Jahre erhielt...

3 Bilder

Inklusion, als es das Wort noch gar nicht gab: Theater Thikwa feiert 25. Geburtstag

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.08.2016 | 130 mal gelesen

Berlin: Theater Thikwa | Kreuzberg. Das Thikwa in der Fidcinstraße 40 ist ein Theater, das in der vielfältigen Berliner Bühnenlandschaft besonders ist. Zum Ensemble gehören Menschen mit und ohne Behinderung. Und das seit 25 Jahren.1991 gab es die erste Premiere – zu einer Zeit, als das Wort Inklusion noch gar nicht existierte. Das Jubilum wird ab 31. August groß gefeiert. Bis zum Jahresende stehen unter dem Motto "Bereichert euch" sechs...

5 Bilder

Michels Streiche gefallen jedem: Lindgren-Stück an der Zitadelle

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 14.08.2016 | 76 mal gelesen

Berlin: Freilichtbühne an der Zitadelle | Haselhorst. Nach mehreren Pippi-Langstrumpf-Inszenierungen hat sich das Berliner Kindertheater in dieser Saison einen anderen Klassiker von Astrid Lindgren vorgenommen: Michel aus Lönneberga.Das Publikum ist nicht immer so ruhig wie Lukas. Lukas heißt eigentlich Farduw und ist ein Friese. Eine Pferderasse, die offenbar nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen ist. Wenn Michel über die Bühne tobt, ist Farduw der ruhende Pol auf...

7 Bilder

Im kommenden Frühjahr soll im bat an der Belforter Straße wieder gespielt werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.07.2016 | 88 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für den Aus- und Umbau des bat Studiotheaters der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch konnte jetzt Richtfest gefeiert werden.Das alte Haus an der Belforter Straße 15 war zuletzt sehr marode. „Bereits in den 90er-Jahren gab es deshalb erste Überlegungen, das Gebäude zu sanieren“, berichtet Wolfgang Engler, der Rektor der Hochschule. Aber viele Jahre fehlte das Geld dafür. Als ab 2005 die Idee entwickelt...

7 Bilder

Shakespeares "Der Sturm" im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Manuela Frey
Manuela Frey | Schöneberg | am 04.07.2016 | 701 mal gelesen

Berlin: Natur-Park Schöneberger Südgelände | Schöneberg. Die Shakespeare Company Berlin spielt bis September im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Bei Sonnenschein auf der Freilichtbühne – bei Regen auf der Innenbühne in der Lokhalle gibt es die englischen Klassiker zu sehen.Auf dem Spielplan steht auch "Der Sturm": Durch eine politische Intrige verschlägt es Prospero, den rechtmäßigen Herzog von Mailand, auf eine Insel. Hier herrscht er über Geister, Wind, Wasser und...

7 Bilder

Am 23. Mai ist Richtfest für den Campus der Schauspielschule Ernst Busch

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.05.2016 | 910 mal gelesen

Berlin: Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch (HfS) | Mitte. Am 23. Mai ist ein großer Tag für die Studenten der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch (HfS). Dann wird, ein Jahr später als geplant, Richtfest gefeiert in der einstigen Theaterfabrik am Nordbahnhof. Mitte 2018 ist der neue HfS-Zentralcampus in den früheren Opernwerkstätten in der Zinnowitzer Straße fertig. Der Termin steht, und HfS-Kanzler Kai Schlegel ist fest davon überzeugt, dass seine Schauspielstudenten...

5 Bilder

Bezirksamt hat Gutachten zum Monbijou Theater erstellt: Kann die Bühne bleiben?

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.02.2016 | 375 mal gelesen

Berlin: Monbijou Theater | Mitte. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat jetzt in einem Gutachten klären lassen, ob das Monbijou Theater dauerhaft im Monbijoupark bleiben kann. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will das.Im Winter die Märchenhütten auf dem Bunkerdach, im Sommer das Amphitheater auf der Betonfläche daneben – jährlich zieht es über 100 000 Besucher zu den Vorstellungen des Monbijou Theaters gegenüber dem Bodemuseum....

5 Bilder

Das Kulturzentrum Brotfabrik ist der Besuchermagnet an der Weißenseer Spitze

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 16.12.2015 | 279 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Die Brotfabrik ist das Kulturzentrum Weißensees. Für den dritten Teil der Serie „Unser Kiez – rund um die Weißenseer Spitze“ werfen wir einen Blick hinter die auffällige Fassade am Caligariplatz.Kurz vor 11 Uhr steht er auf einer Leiter an der Fassade. Jörg Fügmann aktualisiert die Schrift an der Programmtafel. Jeder, der hier vorbeikommt, soll wissen, was am Abend im urgemütlichen Kino der Brotfabrik läuft. Wenig...

5 Bilder

Vorhang auf und Shalom! Deutsch-Jüdische Bühne Bimah zieht an den Ku'damm

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 03.08.2015 | 575 mal gelesen

Berlin: Theater Größenwahn | Charlottenburg. Schauspiel meschugge: Das neue „Theater Größenwahn“ knüpft die Bande zu einem legendären Kabarett, in dem ein gewisser Bertolt Brecht laut zu denken pflegte. Unter der Leitung von Dan Lahav beschert es Besuchern Bühnenkost voller Ironie – und Klassiker im neuen Gewand. Eine gute Geschichte geht nicht einfach zu Ende. Weder die Geschichte der Deutsch-Jüdischen Bühne Bimah. Noch die Geschichte des „Kabaretts...

3 Bilder

Ku'damm-Komödie zeigt Jochen Busse als „Kurschattenmann“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 27.07.2015 | 391 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Charlottenburg. Drei Herzdamen – eine Masche: Der Hochstapler Ulrich Rösner lässt nichts unversucht, um die Patientinnen eines Sanatoriums in Romanzen zu verwickeln. Doch als sein Treiben auffliegt, erlebt der Herzensbrecher selbst eine nervliche Zerreißprobe. Die eine ist sein Seepferdchen, die andere sein Grashüpfer. Und die dritte darf sich als Flamingo begehrlich fühlen. Herr Rösner hat ein Faible für Alice, Edith und...