Bildergalerie

3 Bilder

Hobbyfotografin zeigt Aufnahmen von Tieren und Pflanzen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 11.07.2014 | 66 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Kompass | Hellersdorf. In einer Foto-Ausstellung im "Kompass" zeigt Cornelia Schulze die Schönheiten des Wuhletals. Sie will auch zeigen, dass sich mit Natur und Fotografieren Depressionen bekämpfen lassen."Was tust du noch hier? Merkst du nicht, dass du krank bist?" Diese Worte sagte eine Berufskollegin zu Cornelia Schulze vor sieben Jahren. Die Verwaltungsangestellte litt unter zahlreichen Symptomen wie zum Beispiel Traurigkeit und...

Bildergalerie zum Thema Bildergalerie
17
17
14
13
7 Bilder

Der SV Buchholz veranstaltete ersten Integrationscup

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 10.07.2014 | 20 mal gelesen

Französisch Buchholz. Der SV Buchholz veranstaltete vor wenigen Tagen seinen 1. Integrationscup. Dieser stand unter dem Motto "Pankow grenzt nicht aus". Zwölf Mädchen- und zehn Jungenmannschaften waren der Einladung des Vereins auf den Sportplatz an der Chamissostraße gefolgt.Diese traten jeweils 15 Minuten auf vier Kleinfeldern in unterschiedlichen Altersklassen gegeneinander an. An diesem Tag ging es aber nicht so sehr ums...

5 Bilder

Arbeitsgemeinschaft der Grundschule am Planetarium hofft auf Unterstützung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.07.2014 | 177 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In einen Zirkus verwandelte sich vor wenigen Tagen die Turnhalle der Grundschule am Planetarium. Vor einem farbenfrohen Bühnenbild zeigten 30 Kinder eine Show, die sie im zurückliegenden Schuljahr unter Anleitung der Clownin Barbara Duss erarbeiteten.Im "Zirkus Kokosnuss" traten die Mädchen und Jungen aller Klassenstufen als Raubkatzen, Affen und Vögel auf. Sie unterhielten mit Akrobatik, Jonglage und...

4 Bilder

Wasserbetriebe führten Neugierige durch Abwasserkanal

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.07.2014 | 192 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wohin fließt das Regenwasser von den Straßen in Prenzlauer Berg? Eine Antwort auf diese Frage erhielten kürzlich Hunderte Bürger in der Straße Prenzlauer Berg.Die Berliner Wasserbetriebe informierten nicht nur an Ständen und mit unterschiedlichen Aktionen über ihr Abwasserkanalsystem, jeder hatte auch die Möglichkeit, in einen Abwasserkanal hinabzusteigen. Unweit der Kreuzung Prenzlauer Berg und Greifswalder...

3 Bilder

Marcel-Breuer-Schule lud Eltern, Schüler und Nachbarn ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.07.2014 | 353 mal gelesen

Berlin: Marcel-Breuer-Schule | Weißensee. Auf ein erfolgreiches Jahr kann das Oberstufenzentrum für Holztechnik, Glastechnik und Design, die Marcel-Breuer-Schule, zurückschauen."Zum ersten Mal konnten wir zum Ende dieses Schuljahres Abiturienten, die im Rahmen unserer Kooperation mit Integrierten Sekundarschulen an unserm OSZ die Sekundarstufe II besuchen, zum erfolgreichen Abitur beglückwünschen", sagt Schulleiter Holger Sonntag. Diese Kooperation mit...

4 Bilder

Die Schwartzsche Villa zeigt Gemälde der Romni und Künstlerin Ceija Stojka

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 07.07.2014 | 257 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Celja StoikaSteglitz. Als Zehnjährige wurde Ceija Stojka mit ihren Angehörigen nach Auschwitz deportiert. In ihren Zeichnungen und Gemälden schildert sie die Verfolgung und den Terror der Roma durch die Nationalsozialisten.Ceija Stojka wurde 1933 in der Steiermark in Österreich geboren. Im Januar 2013 starb sie in Wien. Stojka gehörte der "Lovara" einer in Österreich ansässigen Volksgruppe der Roma an. Als Kind wurde sie...

4 Bilder

Studenten skizzieren ihre Sicht auf die Drehscheibe

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.07.2014 | 152 mal gelesen

Charlottenburg. Zirkeltraining für junge Künstler: Unter dem Titel "Roundabout" erschufen 60 Maler der Technischen Universität Berlin ein ganz besonderes Panorama des Ernst-Reuter-Platzes. Dabei malte jeder an jedem Bild - dank einem fliegenden Wechsel im 60-Sekunden-Takt."Daumen hoch, wenn ihr mich hört!" Kays Elbeyli steht in der Mitte des Platzes, wehrt sich mit dem Megaphon an den Lippen gegen das Rauschen des Verkehrs....

6 Bilder

Zweites Sommerfest "Stierisch gut" war ein großer Erfolg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.07.2014 | 52 mal gelesen

Prenzlauer Berg. So belebt wie vor wenigen Tagen war der Arnswalder Platz lange nicht mehr. Der Kiez Bötzowviertel feierte sein diesjähriges Sommerfest "Stierisch gut". Organisiert wurde es ehrenamtlich von der Arbeitsgruppe Sommerfest des Verein Pro Kiez Bötzowviertel.Diese hatte ein buntes Programm für alle Generation auf die Beine gestellt. Unmittelbar am Stierbrunnen wurde die Hauptbühne aufgebaut. Von den Brunnenstufen...

4 Bilder

Erinnerung an die ermordeten Kinder und Betreuer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.07.2014 | 120 mal gelesen

Prenzlauer Berg. An die Geschichte der jüdischen Baruch-Auerbach’sche Waisen-Erziehungsanstalt erinnert jetzt ein Kunstwerk. Künstlerin Susanne Ahner hat die frühere Vorgartenmauer des Waisenhauses zu einem Mahnmal umgestaltet.Die Künstlerin ließ Namen und Alter von Kindern, Jugendlichen und Betreuern, die ermordet wurden, in das historische Mauerwerk gravieren. Vor dem Mauerrelikt ist außerdem eine Informationstafel...

3 Bilder

Schüler, Lehrer und Eltern feierten großes Sommerfest

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.07.2014 | 87 mal gelesen

Berlin: Wilhelm-von-Humbold-Gemeinschaftsschule | Prenzlauer Berg. Mit einem großen Sommerfest feierten Schüler, Lehrer und Eltern vor wenigen Tagen den fünften Geburtstag der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule.Auf dem Hof in der Erich-Weinert-Straße 70 waren viele Stände aufgebaut. "Die Kinder konnten am Glücksrad drehen und tolle Preise gewinnen. Am Schminkstand wurden Monster und Elfen geschaffen. Beim Dosenwerfen, Kistenparcours und Torwandschießen stellten die...

5 Bilder

Der Verein Sehstern wurde vor 15 Jahren gegründet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 03.07.2014 | 139 mal gelesen

Weißensee. Mit seinen Mitarbeitern unterstützt der gemeinnützige Verein Sehstern Familien, betreut Kinder und steht Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag zur Seite. Vor wenigen Tagen feierte er mit Unterstützern, Kindern, Eltern und Mitarbeitern an der Amalienstraße am Weißen See seinen 15. Geburtstag.Zu den Geburtstagsgästen zählten auch Pankows Bundestagsabgeordneter Klaus Mindrup (SPD) und Jugendstadträtin Christine...

3 Bilder

Professor Kurt Scheidler feierte 100. Geburtstag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 03.07.2014 | 396 mal gelesen

Weißensee. Eine besondere Geburtstagsfeier richtete kürzlich das Frei-Zeit-Haus Weißensee aus: Professor Kurt Scheidler feierte seinen 100. Geburtstag. Nach seinem arbeitsreichen Berufsleben engagierte sich der damals bereits 76-Jährige ab 1990 dafür, dass aus dem Gebäude in der Pistoriusstraße 23 das Frei-Zeit-Haus wird. Seinerzeit besetzten etwa 50 Senioren das Haus und bekamen es schließlich als Begegnungsstätte vom Runden...

4 Bilder

Tegeler Hafenfest vom 17. bis 20. Juli an der Greenwichpromenade

Manuela Frey
Manuela Frey | Tegel | am 03.07.2014 | 12883 mal gelesen

Tegel. Von Donnerstag, 17., bis Sonntag, 20. Juli, verwandelt sich die Greenwichpromenade wieder in eine große Festmeile. Das traditionelle Tegeler Hafenfest, das Kultur- und Musikfestival an der Greenwichpromenade, erstreckt sich von der Sechserbrücke bis zum Kanonenplatz und bietet für Groß und Klein viele verschiedene Highlights.Am Tegeler See mit wunderbarem Ambiente präsentieren sich auf zwei Bühnen und in einem...

4 Bilder

Beim Ruder-Club Tegelort kommen Alt und Jung zusammen

Michael Nittel
Michael Nittel | Konradshöhe | am 03.07.2014 | 137 mal gelesen

Konradshöhe. Mit einer großen Sternfahrt und rund 400 Gästen hat der Ruder-Club Tegelort auf dem vereinseigenen Gelände am Schwarzspechtweg 42-44 an der Oberhavel am 22. Juni sein 100-jähriges Bestehen gefeiert."Natürlich ist so ein Jubiläum immer auch eine prima Gelegenheit, zurückzublicken: Was ist passiert? Wer hat was getan? Wo stehen wir eigentlich? Und dann stelle ich fest: Wir sind ein gesunder und erfolgreicher...

Fliegende Stiefel und piekende Schnäbel auf der Domäne Dahlem

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 30.06.2014 | 92 mal gelesen

Dahlem. Hühner streicheln, mit dem Trecker fahren und Gummistiefel werfen: 250-Kita-Kinder hatten am 27. Juni auf der Domäne Dahlem viel zu staunen, anzufassen und konnten sich auch noch sportlich beweisen.Sie waren zum Schultütenfest eingeladen, zum siebten Mal veranstaltet vom Jugendkulturservice (JKS) als Abschluss der Kita-Zeit und Vorbereitung auf den Ernst des Lebens. Da 2014 das Internationale Jahr der...

4 Bilder

Grundstein für das Hochhaus "Upper West" gelegt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 30.06.2014 | 119 mal gelesen

Charlottenburg. 119 Meter hoch und 250 Millionen Euro teuer: Mit dem "Upper West" wächst bis Anfang 2017 das dritthöchste Gebäude Berlins aus einem Baukrater empor. Investor Strabag beschert der City West damit zusätzlichen Glanz. Doch dafür wird es in der Gedächtniskirche ein wenig dunkler.Was sich weit über die abgebrochene Spitze des alten Kirchturms erheben wird, ist zunächst einmal vier Geschosse tief. Die Baugrube der...

4 Bilder

Gymnasiasten gestalten neue Ausstellung für den Berliner Dom

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.06.2014 | 104 mal gelesen

Prenzlauer Berg. "Preußen und die Musik" ist der Titel der diesjährigen Ausstellung, die die Geschichtswerkstatt des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums im Berliner Dom zeigt.Es ist bereits die 15. Ausstellung, die diese Geschichtswerkstatt für den Berliner Dom gestaltete. Im Mittelpunkt steht jedes Jahr ein neues Thema aus der preußischen Geschichte. Während ein Teil der Schüler die Geschichte zum betreffenden Thema...

6 Bilder

65 Jahre: Reise in die Heide zum Jubiläumsfest geplant

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 26.06.2014 | 95 mal gelesen

Spandau. Zum 65. Jubiläum des Endes der Luftbrücke am 27. August schlägt Spandau eine Brücke ins niedersächsische Faßberg. Von dort aus wurden während der Luftbrücke fast 540 000 Tonnen Kohle zum Flugplatz Gatow geflogen.Den Anfang machte Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) am 25. Juni im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6: Er überreichte dem Faßberger Bürgermeister Frank Bröhl (parteilos) ein Kohlestück, in das der Berliner...

5 Bilder

Brandschutz an der Schule im Hasengrund mangelhaft

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 26.06.2014 | 580 mal gelesen

Niederschönhausen. Kinder, Eltern und Lehrer der Grundschule im Hasengrund fordern, dass die Schule früher als geplant saniert wird. Um das zu erreichen, gründeten Eltern die neue Initiative "Pro Hasengrund".Anlass für die Gründung dieser Elterninitiative: Aus Sicherheitsgründen musste Schulleiter Markus Stang vor einigen Wochen das Dachgeschoss mit zwei Klassenräumen und der Bibliothek sperren. Der Brandschutz war nicht mehr...

3 Bilder

Dagmar Janke erinnert an das Schicksal ihrer Familie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.06.2014 | 278 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In Prenzlauer Berg sind neue Stolpersteine für drei jüdische Frauen verlegt worden. Initiiert wurde das Ganze von Dagmar Janke in Zusammenarbeit mit Oberschülern der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule. Bei den drei Frauen handelt es sich um Großtanten von Dagmar Janke.Dagmar Janke beschäftigt sich seit drei Jahren intensiv mit dem Leben ihrer weit verzweigten Großfamilie Behrendt. Bei Recherchen stieß...

3 Bilder

Polizei und Bezirk luden Oberschüler zum Aktionstag ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 26.06.2014 | 25 mal gelesen

Rosenthal. Unter dem Motto "Na klar, wir sind in Pankow cool, auch ohne Drogen und Alkohol" fand vor wenigen Tagen eine ganz besondere Präventionsaktion statt. Verkehrssicherheitsberater und Präventionsbeamte der Polizeidirektion 1 und Mitarbeiter der Suchtkoordination des Bezirksamtes luden junge Leute aus zehnten Klassen zu drei Aktionstagen in das Landhaus Rosenthal ein. Dort erfuhren die Schüler, welche Auswirkungen...

3 Bilder

120 Jahre alte Kastanie im Liebermann-Garten umgekippt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 23.06.2014 | 43 mal gelesen

Wannsee. Wannsee. Die 120 Jahre alte, 18 Meter hohe Kastanie im Garten der Villa Liebermann ist in der Nacht zum 17. Juni umgekippt. Der Hausmeister entdeckte den umgestürzten Baum in den frühen Morgenstunden.Jetzt fehlt dort ein wichtiges Wahrzeichen, nicht nur von Optik her, sondern auch als gestalterisches Element. Erst vor wenigen Wochen waren die Arbeiten zur Restaurierung des denkmalgeschützten Ensembles aus Villa und...

3 Bilder

Energie-Versorger Vattenfall baute Heizkraftwerk um

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 20.06.2014 | 109 mal gelesen

Märkisches Viertel. Der Energie-Versorger Vattenfall hat am 13. Juni das komplett erneuerte Heizkraftwerk an der Wallenroder Straße 2 in Betrieb genommen.Das Biomasse-Heizkraftwerk mit einer Leistung von 18 Megawatt (MW) thermisch und fünf MW elektrisch markiert nach Unternehmensangaben einen Meilenstein der Berliner Energieversorgung: Es ist das erste Vattenfall-Heizkraftwerk in Berlin, das zu 100 Prozent auf...

3 Bilder

Bundespräsident Joachim Gauck zu Besuch im Archiv

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.06.2014 | 93 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Präsidialen Besuch konnte die Robert-Havemann-Gesellschaft vor wenigen Tagen in ihrem Archiv begrüßen. Erstmals stattete Bundespräsident Joachim Gauck dem Archiv der DDR-Opposition in der Schliemannstraße 23 einen Besuch ab. Dort wird die Widerstandsbewegung gegen die SED-Diktatur dokumentiert.Joachim Gauck: "In diesem Land muss man mehr über die Menschen reden, die sich zur Wehr gesetzt und Zivilcourage...

7 Bilder

Schüler setzten sich kreativ mit Thema Bildung auseinander

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 19.06.2014 | 58 mal gelesen

Weißensee. "Bildungsurlaub" heißt eine neue Kunstausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. In der Bizetstraße 41 zeigen bis zum 8. Juli Schüler einer siebten Klasse der Hagenbeck-Oberschule Ergebnisse eines ungewöhnlichen Kunstprojektes. Unter Anleitung des Künstlers Andreas Paeslack verarbeiteten sie ausrangierte Lehrbücher zu Kunstwerken.Die Schule nimmt am Modellprojekt "Kulturagenten für kreative Schulen" teil....