Birgit Monteiro

Lichtenberger Unternehmen des Jahres 2017 gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 28.06.2017 | 18 mal gelesen

Lichtenberg. Es geht nicht um Größe oder Umsatz: Wenn der Bezirk Lichtenberg das Unternehmen des Jahres sucht, sind andere Qualitäten gefragt. Bis Ende August nimmt die Wirtschaftförderung Vorschläge für die Auszeichnung entgegen.Familienfreundlich zu sein, hat sich der Bezirk auf die Fahnen geschrieben. Aber auch Handel und Gewerbe sind in Lichtenberg gern gesehen. So wächst nicht nur die Einwohnerzahl kontinuierlich, auch...

7 Bilder

Grüne Höfe ade? Geplante „Nachverdichtung“ im Wohnviertel Ilsestraße beunruhigt Anwohner 2

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 08.06.2017 | 664 mal gelesen

Karlshorst. Mit Bedacht hatten die Veranstalter das geräumige Audimax der Hochschule für Technik und Wirtschaft in der Treskowallee gewählt, denn ein Ansturm war zu erwarten. Am 31. Mai stellten die Howoge und das Bezirksamt Lichtenberg dort die Pläne für das Bauprojekt „Wohnanlage Ilsestraße“ vor. Aber nicht nur der Andrang war groß, sondern auch der Ärger.„Hier wird ja gar nicht mehr diskutiert, ob gebaut wird, sondern nur...

Sommerfest mit Nachbarn

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 01.06.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Hagenstraße | Lichtenberg. Nach längerer Pause steigt in diesem Jahr wieder das Sommerfest in der Hagenstraße – und zwar am Freitag, 9. Juni, von 15 bis 19 Uhr an der Ecke zur Fannigerstraße. Anlass ist der 126. Geburtstag von Frieda Rosenthal. Die Sozialarbeiterin und Politikerin wohnte in den 1930er-Jahren in der Fanningerstraße. In Karlshorst ist eine Straße nach ihr benannt. Stadträtin und Schirmherrin Birgit Monteiro (SPD) lädt zu...

Sozialtage und Gesundheitsmesse finden erstmals gemeinsam statt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 01.06.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Linden-Center | Lichtenberg. Thematisch passt es gut: Die traditionellen Lichtenberger Sozialtage veranstaltet der Bezirk in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam mit der Gesundheitsmesse – im Linden-Center am Prerower Platz.Mit der Kombination von Sozialtagen und Gesundheitsmesse komme das Bezirksamt einem vielfach geäußerten Wunsch nach, sagt Sozialstadträtin Birgit Monteiro (SPD). „Es war ein Anliegen der Besucher und lokalen Aussteller,...

Sommerfest in der Hagenstraße

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Fanningerstraße | Lichtenberg. Unter dem Motto „Friedas Nachbarn laden ein – Sommerfest in der Hagenstraße“ wird am 9. Juni an der Ecke Hagenstraße und Fanningerstraße von 15 bis 19 Uhr bei einem Straßenfest gefeiert. Anlass ist der 126. Geburtstag der USPD-Kommunalpolitikerin und NS-Widerstandskämpferin Frieda Rosenthal. Schirmherrin des Straßenfestes ist die stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD). KW

2 Bilder

Bezirk will Mieter vor Verdrängung schützen, zögert aber bei Milieuschutzsatzungen 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 30.04.2017 | 135 mal gelesen

Lichtenberg. Erstmals im Bezirk wird mit dem Kaskelkiez ein Wohngebiet unter Milieuschutz gestellt. Zu spät, kritisiert die Linksfraktion in der BVV. Sie fordert einen schnellen Schutz für den Weitlingkiez und die Frankfurter Allee Nord."Ich habe selbst immer vehement eine Milieuschutzsatzung im Weitlingkiez gefordert", sagt Michael Grunst. Seit Jahren wohnt der Linken-Politiker in dem Kiez. Heute ist er Bürgermeister in...

1 Bild

Die Soziale Wohnhilfe des Bezirksamtes berät von Obdachlosigkeit bedrohte Menschen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 23.04.2017 | 68 mal gelesen

Lichtenberg. Das kann schnell zum Problem werden: Wenn die Miete nicht mehr bezahlt wird, Mahnungen ignoriert werden und schließlich die Kündigung der Wohnung droht. Oft kann ein Berater der Sozialen Wohnhilfe den Wohnungsverlust noch verhindern. Auch kirchliche Stellen helfen."Die Wohnungsarmut ist gesellschaftlicher Sprengstoff und fördert die Radikalisierung. Das Problem ist in der Mittelschicht angekommen", sagt Ulrike...

1 Bild

Stadträtin will mit Runden Tischen Konflikte bei Bauvorhaben entschärfen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.04.2017 | 210 mal gelesen

Lichtenberg. Welche Regeln sollten künftig für Bauvorhaben gelten? Über diese Frage streitet derzeit die Bezirksverordnetenversammlung. Die Stadträtin für Stadtentwicklung Birgit Monteiro (SPD) will Anwohner gleich doppelt am Prozess beteiligen."Wir müssen und wollen Wohnbau weiter zulassen", sagt Birgit Monteiro. Die Sozialdemokratin leitet seit wenigen Monaten die Abteilung Stadtentwicklung im Bezirksamt und ist seit Beginn...

Dialog über Bauvorhaben Ilsestraße: Anwohnerversammlung am 31. Mai

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 21.04.2017 | 202 mal gelesen

Berlin: HTW | Karlshorst. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge stellt am 31. Mai ihre Planungen zum Bauvorhaben an der Ilsestraße vor. Noch bis zu diesem Tag können sich Anwohner für die Teilnahme am Runden Tisch bewerben.Das Bauvorhaben der Howoge im Ilsekiez sehen viele Anwohner kritisch. Mitte des vergangenen Jahres ist eine Machbarkeitsstudie des landeseigenen Wohnungsunternehmens bekannt geworden, nach der drei neue, fünfgeschossige...

Senioren hatten die Wahl: Die Wahlbeteiligung zur Seniorenvertretung stieg um das Sechsfache

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 20.04.2017 | 38 mal gelesen

Lichtenberg. Ältere Menschen sollen das politische und gesellschaftliche Leben im Bezirk mitgestalten. Ende März wurde deshalb die bezirkliche Seniorenvertretung gewählt, das ihre Interessen artikulieren soll.Es gibt viele Sorgen und Nöte, die ältere Menschen beschäftigen: "Was mich bewegt, ist die Vereinsamung der Senioren. Wenn der Partner stirbt, fällt man in ein tiefes Loch", schreibt die 66-jährige Erika Wierzchowski....

2 Bilder

Wartenberger Frühlingstag: Natur steht am 23. April im Fokus

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 18.04.2017 | 58 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Wartenberg | Neu-Hohenschönhausen. Die Natur spielerisch entdecken, dazu lädt am 23. April der Wartenberger Frühlingstag am S-Bahnhof Wartenberg in der Ribnitzer Straße ein.Ob Fahrradparcours, Kunsthandwerk oder regionale Leckereien: Beim Wartenberger Frühlingstag steht immer die Umwelt im Mittelpunkt. Von 11 bis 18 Uhr lädt das Umwelt- und Naturschutzamt zusammen mit dem Umweltbüro Lichtenberg zum gemeinsamen Austausch und zu zahlreichen...

Runder Tisch zum Bauvorhaben gestartet: Anwohner treten mit Investor in Dialog

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 12.04.2017 | 146 mal gelesen

Berlin: Dolgensee-Center | Friedrichsfelde. Am 10. April startete der Runde Tisch zum Bauvorhaben am Dolgensee-Center. Hier sollen rund 680 Mietwohnungen mit Nahversorgung entstehen.Zwei zehngeschossige Gebäude sind Kern des Bauprojekts des Investors Klaus Off. Mit diesen Bauten will Off das Areal am Dolgensee-Center revitalisieren. Rund 680 Wohnungen sollen an die Stelle des zum großen Teil leer stehenden Nahversorgungszentrums treten. Einen Markt...

2 Bilder

Hier sind Firmen nah am Zentrum: Der Bezirk verzeichnet in fast allen Branchen einen steten Zuwachs

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 26.03.2017 | 157 mal gelesen

Lichtenberg. Der Bezirk bleibt für viele Unternehmen ein attraktiver Standort. Seit 2003 steigt die Zahl der Gewerbebetriebe. Ein Aktionsplan hilft, Langzeitarbeitslose in Arbeit zu bringen.Duft von Tee aus aller Welt – mitten in der Plattenbaugroßsiedlung Frankfurter Allee Süd? Für die Chefin des Tee- und Kaffeehandels „Ökotopia“ ist das kein Widerspruch. „Als Bio-Betrieb verstanden wir uns schon immer als Pionier. Wir sind...

1 Bild

Senats-Position fraglich: Howoge-Neubauvorhaben an der Ilsestraße wird neu diskutiert 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 18.02.2017 | 1060 mal gelesen

Karlshorst. Um eine zu starke Nachverdichtung zu verhindern, hatte das Bezirksamt für das Bauprojekt an der Ilsestraße ein Bebauungsplanverfahren angeschoben. Doch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung äußert Bedenken.Als Nachverdichtung wird das Nutzen freistehender Flächen innerhalb eines bereits bestehenden Baus bezeichnet.Einige Baumfällungen im Bereich der Ilsestraße haben Anwohner aufgeschreckt. Wird da der von der...

5 Bilder

"Ich bin erleichtert": Michael Grunst wird im ersten Wahlgang Bürgermeister von Lichtenberg 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 16.12.2016 | 222 mal gelesen

Lichtenberg. Am 15. Dezember wählte die Bezirksverordnetenversammlung den Bürgermeister und vier Stadträte. Michael Grunst (Die Linke) erhielt im ersten Wahlgang die erforderlichen Stimmen für das höchste Amt im Bezirk."Ich bin erleichtert. Das waren vier harte Wochen nach dem Ergebnis der vergangenen Bezirksverordnetenversammlung", sagte Michael Grunst (Die Linke) nach seiner Wahl zum Bürgermeister. Ihm war noch allzusehr...

1 Bild

Inklusionspreis vergeben: Ein Bürgertreff und ein Mieter-Angebot sind die Preisträger

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 07.12.2016 | 146 mal gelesen

Lichtenberg. Mit dem Lichtenberger Inklusionspreis soll Engagement geehrt werden, das eine Teilhabe von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen ermöglicht. Am 3. Dezember wurden die Preisträger 2016 geehrt.Der Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben" des Vereins Spastikerhilfe Berlin sowie das Projekt "Kiezhelfer" der Kundenzentrale der Wohnungsbaugesellschaft Howoge sind die diesjährigen ausgezeichneten Projekte. Am 3....

Der Bezirk hat seine Städtepartnerschaft mit Warschau verlängert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 24.11.2016 | 10 mal gelesen

Lichtenberg. Seit 16 Jahren gibt es zwischen Lichtenberg und der polnischen Hauptstadt Warschau partnerschaftliche Verbindungen. Jetzt wollen die beiden Bezirksverwaltungen noch enger zusammenarbeiten.Mehr Austausch in Sachen Kultur und Jugend, darauf einigten sich die scheidende Lichtenberger Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) und ihre polnische Amtskollegin Ilona Soja-Kozlowska (PO). Seit dem Jahr 2000 unterhält ...

2 Bilder

Aufholen im großen Stil: Bezirk muss in drei Jahren 16.000 Kitaplätzen anbieten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.09.2016 | 131 mal gelesen

Lichtenberg. Mit dem Bau neuer Siedlungen droht sich der Kitamangel noch zu verschärfen. Eine Lösung könnte in der stärkeren finanziellen Beteiligung der Kommune liegen.„Wir müssen neue Grundlagen für den Bau neuer Kitas schaffen“, sagt die Jugendstadträtin Sandra Obermeyer (parteilos für Die Linke). Der aktualisierte Kitaentwicklungsplan zeigt: Der Bauboom im Bezirk sorgt für den Zuzug von Familien und einen sprunghaft...

1 Bild

Birgit Monteiro (SPD) möchte Bürgermeisterin bleiben

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 09.09.2016 | 340 mal gelesen

Lichtenberg. Anfang 2015 wurde die Abgeordnete Birgit Monteiro (SPD) überraschend Bürgermeisterin, als der bisherige Amtsträger Andreas Geisel zum Bausenator berufen wurde. Sie möchte den Job weitermachen.Birgit Monteiro steckt noch ein paar Mappen in ihren Rucksack, wirft ihn über die Schulter und schließt die Tür zum Bürgermeisterbüro. Dort steht ihr liebstes Handwerkszeug: der Flip-Chart. Das ist ein großer Schreibblock,...

1 Bild

SPD-Wahlkampfbus in Brand gesetzt: Parteien verurteilen die Gewalt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 01.09.2016 | 56 mal gelesen

Lichtenberg. Unbekannte haben in der Nacht zum 25. August einen in der Rathausstraße parkenden Wahlkampfbus der SPD in Brand gesetzt. Auch ein daneben parkendes Auto wurde beschädigt.Gegen 2 Uhr morgens bemerkten Passanten den brennenden Bus. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Da hatte das Feuer nicht nur beim Bus einen Totalschaden angerichtet, sondern auch das daneben abgestellte Auto beschädigt. Bürgermeisterin...

2 Bilder

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks besichtigt die Rummelsburger Bucht 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 31.08.2016 | 1403 mal gelesen

Rummelsburg. Senat und Investor haben sich über den Verkauf des Filetgrundstücks "An der Mole" geeinigt. Auch andernorts entwickelt sich die Rummelsburger Bucht zum attraktiven Gewerbe- und Wohngebiet. Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) nahm die Entwicklung jetzt in Augenschein.Die Rummelsburger Bucht gilt als die "Südküste Lichtenbergs". Heute ist das Gebiet rund um die Bucht "eine der begehrtesten Wohngebiete im...

1 Bild

SPD-Politiker im Vor-Ort-Gespräch mit Friedrichsfeldern

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Friedrichsfelde | am 29.07.2016 | 107 mal gelesen

Friedrichfelde. Trotz regnerischen Wetters kamen kürzlich rund 30 Friedrichsfelder zum Kiezspaziergang. Eingeladen hatten Bürgermeisterin Birgit Monteiro und der Abgeordnete Ole Kreins (beide SPD).Die beiden Politiker wollten wissen, wo der Schuh drückt. Ein großes Thema für die Anwohner war die Verkehrslage auf der Alfred-Kowalke-Straße. Mehr Sicherheit für Fußgänger forderten die einen und bedauerten, dass die...

1 Bild

Lebensretter geehrt: Birgit Monteiro überreicht Bezirkstaler

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Malchow | am 20.07.2016 | 36 mal gelesen

Malchow. Thomas Kindler und Oliver Forster haben einem achtjährigen Jungen das Leben gerettet. Als Dank überreichte Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) ihnen jetzt den Bezirkstaler und eine Urkunde.Die beherzte Tat liegt schon einige Monate zurück. Es war ein frostiger Tag im Januar, als zwei achtjährige Jungen ihre Schlitten zum Malchower See zogen. Dort entdeckten sie Enten in einem Eisloch . Einer der Jungen wollte die...

1 Bild

Langzeitarbeitslose im Fokus: neue Projekte sollen Zahlen weiter senken

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.07.2016 | 164 mal gelesen

Lichtenberg. Die Arbeitslosenquote im Bezirk ist mit 8,2 Prozent nicht nur niedriger als im Berliner Durchschnitt, sondern auf einem historischen Tiefstand: trotz Zuzug von Arbeitslosen aus anderen Bezirken.„Der Arbeitsmarkt in Berlin ist robust“, weiß Lutz Neumann. Der Chef des Lichtenberger Jobcenters freut sich: Dank der stabilen Wirtschaft gibt es mehr Jobs. Bis Mai dieses Jahres hat das Jobcenter 3300 Menschen in den...

2 Bilder

Lolek und Bolek sind jetzt Patenkinder

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 24.06.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Lolek und Bolek heißen die zwei Takin-Kälbchen, die im März im Lichtenberger Tierpark geboren wurden. Nun erhalten Sie prominente Patinnen, und zwar die Bürgermeisterin aus Lichtenberg sowie aus Friedrichshain-Kreuzberg.Die beiden Sichuan-Kälbchen sind nicht zufällig nach den Brüdern der polnischen Zeichentrickserie "Lolek und Bolek" benannt. Denn Lichtenberg pflegt gleich zwei Städtepartnerschaften in Polen....