Brand

Lkw wurde in Brand gesetzt

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 11.01.2018 | 3 mal gelesen

Rummelsburg. Unbekannte haben am Morgen des 9. Januar in Rummelsburg einen Lkw angezündet. Nach Angaben der Polizei entdeckte eine Passantin gegen 5.20 Uhr in der Fischerstraße das brennende Fahrzeug einer Autovermietung und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen, Menschen kamen nicht zu Schaden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen. bm

1 Bild

Musikhaus Bading zerstört: Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung 3

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 04.01.2018 | 441 mal gelesen

In der Silvesternacht wurde das Musikhaus Bading an der Karl-Marx-Straße 186 von einem Brand weitgehend zerstört. Unbekannte sollen aus einer großen Gruppe heraus Explosionskörper in das Geschäft geworfen haben. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Die Feuerwehr war mit 50 Kräften im Einsatz. Der Brand hatte sich auch ins erste Obergeschoss ausgebreitet, drei Bewohner mussten gerettet werden. Meldungen, nach...

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.01.2018 | 140 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Zoologischer Garten | Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem...

Todesopfer nach Wohnungsbrand

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Schmargendorf | am 04.01.2018 | 19 mal gelesen

Schmargendorf. Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Flinsberger Platz hat am Morgen des 3. Januar ein Menschenleben gefordert. Nach Angaben der Polizei hatten Bewohner des Hauses gegen 8.20 Uhr Brandgeruch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Während der Löscharbeiten in der am Ende völlig ausgebrannten Wohnung im zweiten Stock fanden die Feuerwehrmänner den Leichnam eines toten Mannes, bei dem es sich nach...

Kind starb bei Wohnungsbrand

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 29.12.2017 | 135 mal gelesen

Marzahn. Bei einem Wohnungsbrand an der Sella-Hasse-Straße ist am 26. Dezember ein Kleinkind gestorben. Die Mieter hatten gegen 5.30 Uhr den Brand in ihrem Wohnzimmer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte wenig später eintrafen, brannte es bereits lichterloh. Eine 28-jährige Frau, einen 38-jährigen Mann, einen fünfjährigen Jungen sowie einen Säugling konnten die Feuerwehrleute mit einer Drehleiter vom...

1 Bild

Mit Sorgen ins neue Jahr: Mieter leiden unter Folgen des Hochhausbrandes

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 28.12.2017 | 187 mal gelesen

Die Bewohner des gesperrten Hochhauses an der Cecilienstraße leiden noch immer massiv unter den Folgen des Brandes. Es gibt Hilfe aus dem Bezirk, aber neue Wohnungen sind kaum in Sicht. Die meisten der Mieter des Hauses Cecilienstraße 182 werden Weihnachten und den Jahreswechsel in Wohnungen von Freunden oder Verwandten verbracht haben. Ihre aktuell wichtigste Frage dürfte sein: Wie kommen wir zu einer neuen Wohnung?...

Brand in Kita gelöscht

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.12.2017 | 7 mal gelesen

Marzahn. Ein Hausmeister ist am Montag, 11. Dezember, bei einem Brand in einer Kita an der Rosenbecker Straße leicht verletzt worden. Er hatte gegen 17.30 Uhr das Feuer in einem Abstellraum entdeckt und selbst gelöscht. Anschließend wurde er mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht. hari

Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 07.12.2017 | 20 mal gelesen

Charlottenburg. Bei einem Wohnungsbrand in einem Erdgeschoss in der Krumme Straße ist in der Nacht vom 4. auf den 5. Dezember ein Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer aus noch ungeklärter Ursache kurz nach Mitternacht aus, Anwohner verständigten die Feuerwehr. Bei den Löschmaßnahmen entdeckte sie in der Wohnung einen Mann, der schwere Brandverletzungen hatte. Dabei handelt es sich...

Nach Hochhausbrand bleiben alle 39 Wohnungen zunächst gesperrt

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 06.12.2017 | 166 mal gelesen

von Harald Ritter Der Brand im Hochhaus an der Cecilienstraße hat für alle Mieter schwerwiegende Konsequenzen. Erste Notmaßnahmen haben gegriffen, aber die Mieter brauchen eine langfristige Perspektive. Das Feuer war am 2. Dezember gegen Mittag zunächst in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen. Die Flammen griffen danach auf eine zweite Wohnung, das Treppenhaus und darüber gelegene Wohnungstüren über. Es waren...

Seniorin starb bei Wohnungsbrand

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 14.11.2017 | 25 mal gelesen

Reinickendorf. Bei einem Brand in einem Heim für betreutes Wohnen ist am 13. November eine 68-jährige Frau ums Leben gekommen. Passanten hatten das Feuer im zweiten Stock des Hauses kurz vor 21 Uhr bemerkt. Die Feuerwehr hatte das Feuer so schnell im Griff, dass andere Bewohner nicht evakuiert werden mussten. Für die 68-Jährige kam allerdings jede Hilfe zu spät. Über die Brandursache wurde zunächst nichts bekannt. CS

Wohnmobil stand in Flammen

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 14.11.2017 | 4 mal gelesen

Tegel. Zwei bislang unbekannte Passanten haben am 11. November ein brennendes Wohnmobil im Dülmener Pfad entdeckt. Nach Angaben von Anwohnern klingelten zwei Männer gegen 21.30 Uhr bei diesen und wiesen auf das Feuer an dem geparkten Fahrzeug hin, das auf einer Grundstückseinfahrt stand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Menschen waren nicht in Gefahr. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat ein Brandkommissariat des...

Autobrand an der Südostallee

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 08.11.2017 | 11 mal gelesen

Baumschulenweg. Am 7. November ist an der Südostallee, Ecke Baumschulenstraße, ein Pkw ausgebrannt. Ein Zeuge hatte beim Vorbeifahren gegen 3.20 Uhr Flammen gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Die löschte den Brand, das Fahrzeug wurde allerdings komplett zerstört. Jetzt ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts. RD

1 Bild

Alarm im "Kaufpark Eiche": Leserreporter filmte Evakuierung!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 04.11.2017 | 1987 mal gelesen

Hinweis: Der Artikel beschreibt ausschließlich die Betrachtung des Leserreporters. BERLIN - Verkäufer sprangen über die Geländer, Brandschutzwände gingen automatisch runter und überall heulten die Sirenen: Im "Kaufpark Eiche" kam es am Freitagabend, gegen 19.25 Uhr, zu einem Zwischenfall. Der Leserreporter filmte durch Zufall einige Szenen, die zwar dramatisch wirken, aber auch zeigen: Das Center reagierte blitzschnell und...

1 Bild

Großbrand in Lagerhalle: Harte Nacht für die Feuerwehr!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 14.10.2017 | 99 mal gelesen

BERLIN - Seit gestern Abend bekämpft die Feuerwehr mit 120 Mann und zahlreichen Freiwilligen den Großbrand in Hohenschönhausen. Eine Lagerhalle steht dort in Flammen. Anfangs haben explodierende Druckgasbehälter den Einsatz verzögert. Die Flammen waren sogar vom Eastgate in Marzahn und der Rauch auf der Warschauer Brücke in Friedrichshain zu sehen. Gestern Abend kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle im Stadtteil...

Auto völlig ausgebrannt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.10.2017 | 27 mal gelesen

Hellersdorf. Ein Kia ist am Montag, 9. Oktober, auf einem Parkplatz nahe dem S- und U-Bahnhof Wuhletal nahezu vollständig ausgebrannt. Eine Autofahrerin hatte gegen 23.10 Uhr einen Feuerschein auf dem Parkplatz bemerkt. Als sie näher heranfuhr, sah sie den brennenden Wagen und einen unbekannten Mann, der von dem Fahrzeug wegrannte. Die Brandbekämpfer der alarmierten Feuerwehr konnten das Feuer löschen, das Auto aber nicht...

Taxi angezündet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.08.2017 | 3 mal gelesen

Kreuzberg. Anwohner bemerkten am 21. August gegen 3.20 Uhr Flammen an einem geparkten Taxi auf der Neuenburger Straße. Sie wurden von der alarmierte Feuerwehr gelöscht. Wahrscheinlich war das Auto angezündet worden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

Lkw steht in Flammen: Lindenstraße durch Feuer beschädigt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 10.08.2017 | 99 mal gelesen

Köpenick. Am 7. August ist in der Lindenstraße die Ladung eines Lkw in Brand geraten. Gegen 11.16 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil die Ladung aus fast vier Tonnen ausrangierten Starterbatterien in Brand geraten war. Einsatzkräfte löschten die Flammen, kühlten die beschädigten Batterien und verdünnten die ausgelaufene Schwefelsäure mit Wasser. Nach Absprache mit den Berliner Wasserbetrieben wurde die stark verdünnte...

7 Bilder

Wirtin Dagmar Tabbert: „Neu-Helgoland“ wird wieder aufgebaut

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 27.07.2017 | 4816 mal gelesen

Berlin: Neu-Helgoland | Müggelheim. Am 18. Juli hat es in der Traditionsgaststätte „Neu-Helgoland“ gebrannt. Eine Woche später besuchte Berliner-Woche-Reporter Ralf Drescher die Brandstelle.Wirtin Dagmar Tabbert läuft in Gummistiefeln durch das Gebäude. Tische und Stühle sind ausgeräumt, der Bodenbelag entfernt. Auf dem Boden stehen Auffangbecken, von der Decke tropft Wasser. „Die meisten Schäden haben das Löschwasser und der Regen der letzten Tage...

Fahrzeug in Flammen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 24.07.2017 | 7 mal gelesen

Marienfelde. In der Nacht vom 21. zum 22. Juli stand gegen 3.30 Uhr am Fuchsmühler Weg ein Auto in Flammen. Ein Taxifahrer alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. HDK

2 Bilder

Neuanfang nach dem Feuer: Bezirksamt erwägt Neubau für CHIP 77 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 10.07.2017 | 228 mal gelesen

Berlin: CHIP77 | Siemensstadt. Ein Neubau soll den abgebrannten Jugendtreff „CHIP 77“ ersetzen. Ob an gleicher Stelle oder anderswo steht noch nicht fest. Der Träger stellt jetzt erst mal einen Container auf.Verkohltes Dach, zerborstene Fenster und überall Schutt: Das Feuer hat die „Coole Hütte im Park“ in der Nacht zum 9. Juni fast völlig zerstört. Aufenthaltsraum, Küche, Musik- und Spielzimmer sind abgebrannt. Einzig das Foyer und das Büro...

Brennender Baucontainer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.06.2017 | 5 mal gelesen

Friedrichshain. Unbekannte haben am 13. Juni gegen 1.30 Uhr einen mit Holz gefüllten Container an der Rigaer Straße angezündet. Dabei wurden auch zwei daneben geparkte Autos leicht beschädigt. Weil ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen wird, ermittelt der Staatsschutz. tf

In ein Atelier gerast

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.06.2017 | 3 mal gelesen

Kreuzberg. Ein Autofahrer kam am 10. Juni an der Kreuzung Stallschreiber- und Oranienstraße aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Er raste über die Einmündung hinweg auf den Gehweg und von dort in das Schaufenster eines Ateliers. Kurz nach dem Aufprall begann der Wagen zu brennen. Alarmierte Feuerwehrmänner holten den schwer verletzten 85-jährigen Fahrer aus dem Auto. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert...

Dachstuhl brannte aus: Jugendhaus muss schließen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 12.06.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: CHIP77 | Siemensstadt. Die Jugendfreizeiteinrichtung „CHIP77“ musste geschlossen werden. Ein Feuer richtete großen Schaden an.Die Brandursache ist noch unklar. Fest steht nur, dass die Feuerwehr in der Nacht zum 9. Juni in den Jungfernheideweg 77 alarmiert wurde. Dort brannten der Dachstuhl und die Inneneinrichtung der eingeschossigen Jugendfreizeiteinrichtung „CHIP 77“. Betroffen war eine Fläche von etwa 120 Quadratmetern. Die...

Zwei Tote innerhalb weniger Stunden: Fenstersturz und Feueropfer

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.06.2017 | 57 mal gelesen

Kreuzberg. Am 8. und 9. Juni hat es in Kreuzberg zwei tödliche Unglücksfälle gegeben.Das erste Opfer war ein vierjähriges Kind, das am Donnerstag gegen 13.30 Uhr aus dem achten Stock einer Wohnung in der Wilhelmstraße gefallen ist. Das Mädchen konnte zunächst vor Ort von Rettungskräften reanimiert werden, erlag aber kurz darauf im Krankenhaus seinen Verletzungen. Wie es zu dem tödlichen Sturz kommen konnte, war zunächst...

Drei Fahrzeuge in Flammen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 31.05.2017 | 36 mal gelesen

Marzahn. Drei Autos sind am Montag, 29. Mai, am Blumberger Damm ausgebrannt, drei weitere wurden beschädigt. Ein Autofahrer hatte gegen 4.40 Uhr früh einen geparkten Ford bemerkt, aus dem Flammen schlugen. Aus dem Fahrzeug trat Flüssigkeit aus, die sich über die abschüssige Straße ausdehnte und zwei weitere Autos in Brand setzte. Auch sie konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Die Flammen beschädigten zudem drei weitere...