Brandgefahr

Brandschutz auf dem Dachboden

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 21.01.2016 | 53 mal gelesen

Der Dachboden ist für viele eine dankbare Lagerfläche. Und so befinden sich dort oftmals auch leicht entflammbare Gegenstände. Brennt es dann, hat die Feuerwehr schweres Durchkommen. "Am sichersten ist es aufzuräumen", sagt Silvia Darmstädter, Pressereferentin des Deutschen Feuerwehrverbandes. Wer Brennbares aufheben möchte, sollte es in Metallkisten lagern. Sie können selbst nicht in Brand geraten. Um den Inhalt zu schützen,...

1 Bild

Für das Kaminerlebnis: Die wichtigsten Fakten zu Ethanolöfen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.01.2016 | 56 mal gelesen

Nicht jeder Kamin braucht Holz. Mittlerweile setzen viele Hausbesitzer auf Öfen, die mit Ethanol oder Bioethanol betrieben werden. Allerdings: Sie sind eher für das Kaminerlebnis gedacht, denn heizen kann man damit nicht."Bioethanolkamine sind dekorativ und können je nach Größe in praktisch jedem Raum aufgestellt werden", erklärt Nadine Petermann vom Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI). "Denn sie müssen...

Erhöhte Gefahr von Waldbränden

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Lichtenberg | am 10.08.2015 | 129 mal gelesen

Berlin. Wegen der derzeitigen Hitze und Trockenheit besteht erhöhte Gefahr von Waldbränden – darauf weist der Landesfeuerwehrverband hin. Es sollte dringend auf offenes Feuer in der Nähe von Wäldern und Wiesen verzichtet werden. Hier gilt es, einen Abstand von mindestens 50 Metern einzuhalten. Auch glimmende Zigarettenstummel, die aus dem Auto geworfen werden, verursachen oft gefährliche Brände. Ebenso Katalysatoren laufender...

Solar-Speicher ohne aktuelle Prüfsiegel

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 28.08.2014 | 22 mal gelesen

Von Solar-Stromspeichern, denen bestimmte Prüfsiegel fehlen, geht eine erhöhte Brandgefahr aus. Darauf weisen Wissenschaftler vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hin.Es gebe eine Reihe solcher stationären Lithium-Ionen-Batterien auf dem Markt, die noch nach den veralteten Normen für Bleibatterien hergestellt und geprüft würden, erklärt KIT-Forscher Andreas Gutsch. Viele solcher Anlagen seien bei Tests im Labor schon...