Breitband

Der Bezirk investiert in schnelles Internet

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.09.2016 | 13 mal gelesen

Marzahn. Das Bezirksamt kann für rund eine Million Euro den CleanTech Business Park mit einem Glasfasernetz ausstatten. Industrie- und Gewerbeunternehmen können künftig Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu einem Gigabite pro Sekunde aus dem Internet hoch- und herunterladen. Die Investition wurde möglich durch Fördermittel aus dem Breitband-Förderprogramm der Bundesregierung. Der CleanTech Business Park ist ein rund 90...

Netzausbau-Geld auch für Spandau

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 01.03.2016 | 9 mal gelesen

Spandau. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass vom Bundesprogramm für den Ausbau des Breitbandnetzes auch Spandau profitiert. Das haben jetzt die Bezirksverordneten beschlossen. Besagtes Programm hat der Bund im November vergangenen Jahres gestartet – bis 2018 soll es landesweit alle „weißen Flecken“ in puncto Informationstechnologe verschwinden lassen. Die Kommunen bekommen dafür eigens finanzielle Mittel, ein Teil...

Bezirkverordnete fordern den Ausbau des Netzes in den Siedlungsgebieten

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 15.10.2015 | 173 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Verfügbarkeit des Internets ist vielen Menschen inzwischen so wichtig wie das Brot zum Leben. Bei der Qualität der Versorgung mit Breitbandanschlüssen gibt es im Bezirk jedoch große Unterschiede. Die Großsiedlungen Marzahn und Hellersdorf sind mit Breitbandanschlüssen mit der Kapazität von über 50 Mbit pro Sekunde nahezu hundertprozentig ausgestattet. Wer im Siedlungsgebiet wohnt, hat mitunter...

Telekom baut derzeit das Breitband in Niederschönhausen und Rosenthal aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.09.2014 | 136 mal gelesen

Pankow. Die Telekom investiert derzeit in die Erneuerung ihrer Kabeltrassen in den Pankower Ortsteilen Niederschönhausen und Rosenthal.Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) nach Anfrage des Vrordneten Torsten Hofer (SPD) mit. Dieser war von Bürgern aus Niederschönhausen darauf aufmerksam gemacht worden, dass die Telekom in ihrem Ortsteil derzeit viel arbeite. Dabei solle es um den...