Brunnen

5 Bilder

Die Wiedergeburt eines Brunnens: Stillgelegte Anlage wird reaktiviert

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.11.2017 | 636 mal gelesen

Berlin: Karl-Marx-Allee 70 | Friedrichshain. Einst war dort eine Vorzeigefontäne. Aber seit mehr als zehn Jahren ist der Brunnen vor den Häusern an der Karl-Marx-Allee 70 außer Betrieb. Das soll sich jetzt ändern. Im kommenden Frühjahr wird die inzwischen eher an eine Ruine erinnernde Anlage wieder instand gesetzt. Das kündigte Hilmar Schädel, Leiter des Grünflächenamtes, bei einer Bürgerinformation vor Ort am 10. November an. Auch der Grünbereich...

Brunnen wird erneuert

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.11.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Karl-Marx-Allee 70 | Friedrichshain. Am Freitag, 10. November, gibt es um 15 Uhr am stillgelegten Brunnen an der Karl-Marx-Allee 70 eine Informationsveranstaltung. Thema ist die für das nächste Jahr vorgesehene Erneuerung der seit Jahren stillgelegten Anlage. Bei Regen oder Sturm findet der Termin im Gesundheitsamt, Koppenstraße 38-40, statt. tf

5 Bilder

Pegel des Weißen Sees ist wieder gestiegen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 24.09.2017 | 142 mal gelesen

Berlin: Weißer See | Weißensee. Zum Sommeranfang war der Wasserstand des Weißen Sees so niedrig wie lange nicht. Aber inzwischen ist der Pegel wieder erheblich gestiegen. Grund ist nicht nur der verregnete Sommer dieses Jahres. Das Bezirksamt versorgt den See auch über eine Grundwasserpumpe mit Wasser. Jede Woche seien das etwa 1665 Kubikmeter Grundwasser, sagt Umweltstadtrat Daniel Krüger (für die AfD) auf Anfrage. Damit das möglich ist,...

11 Bilder

Durch das Bayerische Viertel zum Kurfürstendamm

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | am 03.09.2017 | 67 mal gelesen

Von Viktoria Luise von Preußen zu Käthe Kollwitz Eine Station hinter dem Nollendorfplatz liegt an Berlins kürzester U-Bahn-Linie (U4) der Viktoria-Luise-Platz. Dieser, nach Kaiser Wilhelm II. einziger Tochter Viktoria Luise von Preußen benannte Platz im Ortsteil Schöneberg, des Bezirks Schöneberg-Tempelhof, ist inzwischen eine denkmalgepflegte Anlage mit einer Brunnenfontäne und wunderschön restaurierten...

2 Bilder

Brunnen auf dem Victor-Klemperer-Platz fertig saniert

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.08.2017 | 100 mal gelesen

Marzahn. Der Brunnen auf dem Victor-Klemperer-Platz sprudelt wieder. Kindern ist es damit kurz vor Ende des Sommers wieder möglich, vor dem Freizeitforum zu planschen. Es ist eine lange Zeit der Reparaturen zu Ende gegangen. Bereits 2015 war der Brunnen mit Plansche im Zusammenhang mit der Fertigstellung des Victor-Klemperer-Platzes saniert worden. Allerdings traten bald Probleme auf, sodass er stillgelegt werden musste. Auch...

Wollen Bewohner für trockene Keller zahlen? Senat startet Umfrage im Blumenviertel

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 18.08.2017 | 60 mal gelesen

Neukölln. Die Umfrage ist an den Start gegangen: In diesen Tagen haben 3600 Haushalte des Rudow-Buckower Blumenviertels Post von der Senatsumweltverwaltung bekommen. Ziel ist es herauszufinden, wie viele Bewohner bereit sind, für eine neue Brunnenanlage zu zahlen.Wie berichtet, fürchten sich die Menschen, die rund um den Glockenblumenweg leben, vor überschwemmten Kellern. Denn die Senatsverwaltung hat angekündigt, Ende des...

1 Bild

"Die Mitarbeiter sind besser als ihr Ruf": Axel Koller wird neuer Chef der Verkehrslenkung Berlin 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.08.2017 | 556 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) ist wahrscheinlich die Verwaltung, um die es den meisten Ärger in der Stadt gibt: Unkoordinierte Baustellen, gesperrte Straßenzüge, ohne dass sich dort etwas tut, sind zwei Beispiele, die zu diesem Ruf beigetragen haben.Lange Zeit wurde das Amt kommissarisch geleitet. Zumindest das ändert sich am 15. August. Neuer Chef wird Axel Koller. Der 55-Jährige war bisher...

Trinkbrunnen am Breslauer Platz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 08.08.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Breslauer Platz | Friedenau. Der Ausschuss für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt hat sich am 24. Juli entschieden: Auf dem Breslauer Platz wird ein Trinkwasserbrunnen installiert. Die BVV wird in ihrer Sitzung nach der Sommerpause darüber abschließend abstimmen. Bevor Wasser aus einem wartungsarmen Trinkbrunnen „nach Wiener Modell“ sprudelt, muss das Bezirksamt zunächst mit den Wasserbetrieben Gespräche führen, ebenso mit den Berliner...

4 Bilder

Brunnen saniert: Schlosspark erstrahlt in voller Pracht

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 20.07.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Schloss Charlottenburg | Charlottenburg. Der Schlosspark Charlottenburg ist immer einen Besuch wert, seit diesem Sommer umso mehr. Der Springbrunnen im Zentrum des Gartens funktioniert wieder und lässt zusammen mit der frischen Parterre-Bepflanzung das beliebte Arrangement in voller Pracht erscheinen.Der 1967 nach Versailler Vorbild errichtete, achteckige Springbrunnen war undicht geworden und die Betonsohle war durch Frost- und Taupunktwechsel stark...

Springbrunnen läuft wieder

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 17.07.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Schloss Charlottenburg | Charlottenburg. Die im November 2016 begonnene Sanierung der Brunnenanlage im Schlosspark Charlottenburg ist abgeschlossen. Der achteckige Springbrunnen wurde neu abgedichtet, ferner wurden der marode Pumpensumpf und die Natursteinabdeckung saniert. Zahlreiche Blöcke mussten ergänzt und die Oberflächen gereinigt werden. Die Fontäne erhielt eine neue Pumpentechnik sowie eine neue Düse. Die Gesamtbaukosten beliefen sich auf...

2 Bilder

Wildwuchs am Eva-Brunnen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 17.07.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Alt-Tempelhof | Tempelhof. „Die Fläche östlich des Tempelhofer Damms ist schwer verwahrlost und verschmutzt“. Das hat die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) festgestellt und fordert nun kurzfristig Maßnahmen. Gemeint ist die relativ lange und breite Mittelinsel in der Straße Alt-Tempelhof/Ecke Tempelhofer Damm in Richtung Berlinickeplatz mit dem sogenannten Eva-Brunnen in der Mitte. Die Brunnenanlage – eine weibliche,...

1 Bild

Es sprudelt noch nicht überall: Rund ein Dutzend Brunnen außer Betrieb

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.06.2017 | 62 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Eigentlich ist die Brunnensaison im Bezirk bereits vor einigen Wochen gestartet. Aber nicht an allen Stellen.14 der insgesamt 35 Anlagen konnten noch nicht in Betrieb genommen werden, teilte das Straßen- und Grünflächenamt auf eine entsprechende Anfrage der SPD-Bezirksverordneten Anja Möbus mit. Begründet wurde das zum Beispiel mit defekten Pumpen sowie neuen Wasseranschlüssen. Denn viele der...

Wasserschlacht am Neptunbrunnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Neptunbrunnen | Mitte. Wasserspritzer treffen sich am 8. Juli um 15 Uhr wieder am Neptunbrunnen, um sich gegenseitig Eimer, Gießkannen, Plastikflaschen oder Tüten voller Wasser über den Kopf zu schütten oder mit Wasserpistolen zu bekriegen. Das Happening im Sommer gibt es schon seit einigen Jahren. Die jüngste Wasserschlacht tobte am 11. Juni. Zur Spaßaktion am 8. Juli haben sich auf der Facebookseite bereits 80 Spritzer angemeldet. Die...

1 Bild

Wenn alle Brünnlein fließen: Grünflächenamt eröffnet offiziell die Brunnensaison

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 24.05.2017 | 68 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Brunnensaison beginnt zum Monatswechsel auch im Bezirk. Auch das Wasser im Brunnen am Helene-Weigel-Platz soll wieder fließen. Voraussichtlich am Donnerstag, 1. Juni, geht auch der Brunnen am Helene-Weigel-Platz wieder in Betrieb. Das war vor Kurzem so noch nicht abzusehen. Nach dem Winter hatte das Grünflächenamt erhebliche Schäden an diesem Brunnen festgestellt. Entgegen der ursprünglichen Annahme...

1 Bild

Angst vor Grundwasser: Senat will Brunnen im Blumenviertel abschalten / Unterschriftensammlung läuft 1

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 22.05.2017 | 1752 mal gelesen

Neukölln. Der Senat plant, Ende des Jahres die Brunnenanlage im Rudower-Buckower Blumenviertel abzuschalten. Nun fürchten sich rund 4000 Hauseigentümer vor regelmäßigen Überflutungen ihrer Keller. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer hat deshalb eine Unterschriftenaktion gestartet.„Wer hier abschaltet, gefährdet Wohnraum!“ steht auf den roten Plakaten, die an etlichen Zäunen der Einfamilienhäuser hängen....

8 Bilder

Venezianischer Löwenbrunnen restauriert und feierlich eingeweiht

Berit Müller
Berit Müller | Kladow | am 15.05.2017 | 144 mal gelesen

Berlin: Kladower Forum | Kladow. Großer Bahnhof für ein Kleinod: Mit Kapellenklängen, Sekt und belegten Brötchen feierte der Verein Kladower Forum am 6. Mai die Rückkehr und Inbetriebnahme des Venezianischen Löwenbrunnens. Das rund 200 Jahre alte Wasserspiel ist nach Jahrzehnten „im Exil“ restauriert worden und ziert nun den Garten des Hauses am Kladower Damm 387.Wer ein sprudelndes Spektakel erwartet hatte, wurde enttäuscht. Ganz sachte, fast...

3 Bilder

Drachenbrunnen auf dem Oranienplatz 1

Jörg Simon
Jörg Simon | Kreuzberg | am 04.05.2017 | 67 mal gelesen

Berlin: Oranienplatz | Der Drachenbrunnen auf dem Oranienplatz ist seit kurzem wieder in Betrieb. Doch leider scheint er über den Winter Schaden genommen zu haben. Jedenfalls führen von ihm einige kleinere und größere Rinnsale in Richtung Luisenstädtischen Kanal (den zu fluten wird er leider nicht schaffen). Der Blick in den Brunnen verursacht - zumindest bei mir - Übelkeit. Eine bräunliche Brühe mit vereinzelnden Abfallinseln. Sicher auch Rost...

7 Bilder

Wasser marsch! In Reinickendorfer sind insgesamt 13 Brunnen in Betrieb

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 04.05.2017 | 143 mal gelesen

Berlin: Franz-Neumann-Platz | Reinickendorf. Ein hübscher Brunnen wertet nahezu jeden Stadtplatz auf, im Sommer sorgt das sprudelnde Nass obendrein für Abkühlung. Auch die 13 Reinickendorfer Wasserspiele sind jetzt wieder in Betrieb.Der symbolische Startschuss für die Brunnensaison 2017 in Reinickendorf fiel am 2. Mai auf dem Franz-Neumann-Platz – bei weit herbstlicheren Temperaturen als der Wonnemonat üblicherweise bringt. Doch davon ließen sich...

3 Bilder

Ströer lässt die Brunnen wieder sprudeln – 2019 übernehmen die Wasserbetriebe

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.04.2017 | 188 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Kurz vor Ostern beginnt die Brunnensaison. Offiziell eröffnet wird sie am Gründonnerstag, 13. April, um 16 Uhr auf dem Mexikoplatz in Zehlendorf. Auch auf dem Hermann-Ehlers-Platz in Steglitz beginnen an diesem Tag die Wasserspiele.Sieben weitere Anlagen gehen Mitte Mai ans Netz. In Steglitz sind dies der Brunnen auf der Hauptallee im Stadtpark Steglitz und der Brunnen an der Schloß-/Ecke...

2 Bilder

Brunnensaison ist eröffnet: 15 Anlagen sollen sprudeln

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 09.04.2017 | 41 mal gelesen

Lichtenberg. Ab sofort laden zahlreiche Brunnen auf den Stadtplätzen bei schönem Wetter zum Verweilen ein.Sie sind Vorboten des Sommers: Wenn die Brunnen im Bezirk wieder zu sprudeln beginnen, lassen die warmen Tage nicht mehr lange auf sich warten. Ende März gab Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung und Umwelt und Verkehr den Startschuss für die Brunnensaison 2017. Mit dem symbolischen...

4 Bilder

Schrottplatz oder Rathausvorplatz? Erste Ideen für den Post-Brunnen in Spandau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.03.2017 | 427 mal gelesen

Spandau. Auf den Schrott oder vor’s Rathaus? Viele Spandauer fragen sich, was aus dem Brunnen vor der alten Post wird. Erste Ideen gibt es schon.Die meisten Spandauer kennen ihn: den Brunnen der Bildhauerin Ursula Sax. Seit 1980 schmückt er den Vorplatz der alten Spandauer „Hauptpost“ an der Klosterstraße 38. In Betrieb ist das Wasserspiel allerdings schon seit 22 Jahren nicht mehr. Die Post hatte ihr Gebäude damals...

Kalender des Heimatvereins erschienen

Manuela Frey
Manuela Frey | Halensee | am 12.12.2016 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. Der Kalender 2017 des Heimatvereins Wilmersdorf mit Bildern von Brunnen in Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald und Halensee ist ab sofort für zehn Euro in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, erhältlich. Weitere Informationen beim Heimatverein Wilmersdorf unter  822 57 57 oder E-Mail: HeimatvereinWilmersdorf@aol.de. my

Hinab ins Wasserwerk

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 28.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Ein Abenteuer mit Taschenlampen im Dunkeln erwartet Besucher des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 6. November. Dann besichtigt eine Gruppe von 12 bis 13.30 Uhr das alte Wasserwerk auf diesem Gelände. Dabei erhascht man Blicke in den stillgelegten Schornstein und in die Wölbungen des Reinwasserbehälters. Und man kann dabei auch die beträchtliche Tiefe des Wasserbrunnens ermessen – wenn...

Angst um Planschen: Bezirk kritisiert geplante Zentralisierung der Außenwerbung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.10.2016 | 87 mal gelesen

Mitte. Bausenator Andreas Geisel (SPD) will die Rechte für Außenwerbung in der Stadt europaweit ausschreiben. Bisher haben die Bezirke 30 einzelne Verträge über Werbeanlagen im öffentlichen Straßenland.Die zahlreichen Werbeflächen auf City-Light-Postern, Litfaßsäulen und Uhren sollen zukünftig von einer Werbefirma bespielt werden, die dem Land Berlin dafür hohe Millionenbeträge bezahlt. Abgeordnete kritisieren, dass der...

3 Bilder

Auf dem Trockenen: Brunnensanierung könnte noch in diesem Jahr beginnen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 08.10.2016 | 44 mal gelesen

Charlottenburg. Ein Spaziergang durch den Schlosspark mit seinen herrlich blühenden Blumen lohnt immer. Doch in diesem Jahr gab es einen Wermutstropfen: Der Brunnen ist defekt.Wo normalerweise eine Wasserfontäne bis zu 30 Meter in die Höhe schießt, bietet sich dem Betrachter hinter dem Schloss Charlottenburg nur der Anblick einer rissigen, steinernen Fläche. Das achteckige Kalksteinbecken – es hat einen Durchmesser von 25...