Brunnen

3 Bilder

Ströer lässt die Brunnen wieder sprudeln – 2019 übernehmen die Wasserbetriebe

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.04.2017 | 146 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Kurz vor Ostern beginnt die Brunnensaison. Offiziell eröffnet wird sie am Gründonnerstag, 13. April, um 16 Uhr auf dem Mexikoplatz in Zehlendorf. Auch auf dem Hermann-Ehlers-Platz in Steglitz beginnen an diesem Tag die Wasserspiele.Sieben weitere Anlagen gehen Mitte Mai ans Netz. In Steglitz sind dies der Brunnen auf der Hauptallee im Stadtpark Steglitz und der Brunnen an der Schloß-/Ecke...

2 Bilder

Brunnensaison ist eröffnet: 15 Anlagen sollen sprudeln

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 09.04.2017 | 28 mal gelesen

Lichtenberg. Ab sofort laden zahlreiche Brunnen auf den Stadtplätzen bei schönem Wetter zum Verweilen ein.Sie sind Vorboten des Sommers: Wenn die Brunnen im Bezirk wieder zu sprudeln beginnen, lassen die warmen Tage nicht mehr lange auf sich warten. Ende März gab Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung und Umwelt und Verkehr den Startschuss für die Brunnensaison 2017. Mit dem symbolischen...

4 Bilder

Schrottplatz oder Rathausvorplatz? Erste Ideen für den Post-Brunnen in Spandau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.03.2017 | 377 mal gelesen

Spandau. Auf den Schrott oder vor’s Rathaus? Viele Spandauer fragen sich, was aus dem Brunnen vor der alten Post wird. Erste Ideen gibt es schon.Die meisten Spandauer kennen ihn: den Brunnen der Bildhauerin Ursula Sax. Seit 1980 schmückt er den Vorplatz der alten Spandauer „Hauptpost“ an der Klosterstraße 38. In Betrieb ist das Wasserspiel allerdings schon seit 22 Jahren nicht mehr. Die Post hatte ihr Gebäude damals...

Kalender des Heimatvereins erschienen

Manuela Frey
Manuela Frey | Halensee | am 12.12.2016 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. Der Kalender 2017 des Heimatvereins Wilmersdorf mit Bildern von Brunnen in Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald und Halensee ist ab sofort für zehn Euro in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, erhältlich. Weitere Informationen beim Heimatverein Wilmersdorf unter  822 57 57 oder E-Mail: HeimatvereinWilmersdorf@aol.de. my

Hinab ins Wasserwerk

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 28.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Ein Abenteuer mit Taschenlampen im Dunkeln erwartet Besucher des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 6. November. Dann besichtigt eine Gruppe von 12 bis 13.30 Uhr das alte Wasserwerk auf diesem Gelände. Dabei erhascht man Blicke in den stillgelegten Schornstein und in die Wölbungen des Reinwasserbehälters. Und man kann dabei auch die beträchtliche Tiefe des Wasserbrunnens ermessen – wenn...

Angst um Planschen: Bezirk kritisiert geplante Zentralisierung der Außenwerbung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.10.2016 | 84 mal gelesen

Mitte. Bausenator Andreas Geisel (SPD) will die Rechte für Außenwerbung in der Stadt europaweit ausschreiben. Bisher haben die Bezirke 30 einzelne Verträge über Werbeanlagen im öffentlichen Straßenland.Die zahlreichen Werbeflächen auf City-Light-Postern, Litfaßsäulen und Uhren sollen zukünftig von einer Werbefirma bespielt werden, die dem Land Berlin dafür hohe Millionenbeträge bezahlt. Abgeordnete kritisieren, dass der...

3 Bilder

Auf dem Trockenen: Brunnensanierung könnte noch in diesem Jahr beginnen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 08.10.2016 | 40 mal gelesen

Charlottenburg. Ein Spaziergang durch den Schlosspark mit seinen herrlich blühenden Blumen lohnt immer. Doch in diesem Jahr gab es einen Wermutstropfen: Der Brunnen ist defekt.Wo normalerweise eine Wasserfontäne bis zu 30 Meter in die Höhe schießt, bietet sich dem Betrachter hinter dem Schloss Charlottenburg nur der Anblick einer rissigen, steinernen Fläche. Das achteckige Kalksteinbecken – es hat einen Durchmesser von 25...

1 Bild

Wasserbetriebe übernehmen Brunnen: Deals mit Privatfirmen soll es ab 2019 nicht mehr geben

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.09.2016 | 61 mal gelesen

Mitte. Die 35 öffentlichen Brunnen im Bezirk sollen zukünftig von den Wasserbetrieben bewirtschaftet werden. Die Kopplungsverträge – Brunnenpflege gegen Werberechte – werden gekündigt.Die imposanten Wasserkaskaden am Fernsehturm waren ein paar Tage abgestellt. Grund waren Wartungsarbeiten an der Panoramabrunnenanlage mit acht Becken und 560 Düsen. Der Boden muss alle paar Monate vom Algenschlamm gereinigt werden. Die Kosten...

3 Bilder

Wasserbetriebe übernehmen Unterhalt der Brunnen im Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.09.2016 | 83 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Berliner Wasserbetriebe sollen künftig für alle öffentlichen Springbrunnen, Fontänen und Planschen in der Stadt verantwortlich sein.Flächendeckend ist das zum 1. Januar 2019 geplant. In Friedrichshain-Kreuzberg beginnt der Einstieg aber schon Anfang 2017. Denn der Bezirk erhält den Status eines Pilotprojekts für dieses Vorhaben.Die entsprechende Absichtserklärung wurde am 7. September zwischen...

Besuch im Wasserwerk

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 24.06.2016 | 48 mal gelesen

Berlin: Wasserwerk Tegel | Tegel. Etwa 546.000 Kubikmeter bestes Trinkwasser verbrauchen die Berliner Tag für Tag – eine Menge, die weit über 1000 Schwimmbäder füllen könnte. Neun Wasserwerke und fast 8000 Kilometer Leitungen müssen daher rund um die Uhr einwandfrei funktionieren. Aus rund 650 Brunnen – manche bis zu 140 Meter tief – wird dafür Grundwasser gepumpt, anschließend gereinigt und in die Hausanschlüsse geleitet. Wer mehr übers Thema erfahren...

1 Bild

Brunnen sprudelt wieder

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.06.2016 | 48 mal gelesen

Marzahn. Der Brunnen auf dem Helene-Weigel-Platz sprudelt wieder. Die Absperrungen sind weggeräumt. Damit ist der Aufenthalt auf dem Platz vor dem alten Marzahner Rathaus wieder angenehmer. Das wird besonders an heißen Sommertagen die Kinder freuen, aber auch viele Erwachsene. Die Arbeiten an dem denkmalgeschützten Brunnen begannen im vergangenen Jahr. Sie waren notwendig geworden, weil alle sieben Becken sehr viel Wasser...

1 Bild

Umbaupläne für den Mehringplatz nachgebessert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.06.2016 | 102 mal gelesen

Berlin: Mehringplatz | Kreuzberg. Der Mehringplatz soll voraussichtlich 2017 umgestaltet werden. Dazu gab es einen Planungswettbewerb, aus dem das Landschaftsarchitektenbüro Lavaland/Treibhaus als Sieger hervorgegangen ist.Allerdings fanden auch dessen Vorstellungen nicht uneingeschränkt Gnade. Es gab Einwände von der Jury, sogenannten Trägern öffentlicher Belange, etwa BVG, aus dem Bezirk und auch von Anwohnern. Die werden in den Entwurf...

1 Bild

Trockene Brunnen: Für einige „Quellen“ besteht jedoch noch Hoffnung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 16.05.2016 | 61 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Viele öffentliche Brunnen im Bezirk sprudeln wieder. Bei einigen gelang es dem Bezirksamt nicht, bis zum Beginn der Brunnensaison für die notwendigen Reparaturen zu sorgen.Von den 22 öffentlichen Brunnen im Bezirk sind gegenwärtig fünf Brunnen nicht in Betrieb. Das ärgert Anwohner und Besucher des Bezirks, denn sprudelnde Brunnen gehören im Frühjahr zum Lebensgefühl. Besonders ärgerlich ist, dass auch der...

4 Bilder

Bürgerinitiative WirBerlin und Helfer bringen den Olof-Palme-Platz auf Vordermann

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 14.05.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Olof-Palme-Platz | Tiergarten. Auf Initiative des Vereins „wirBerlin“ haben Teams der umliegenden Hotels Intercontinental, Waldorf Astoria und 25Hours sowie eine Gruppe junger Gärtner von den Werkstätten für Menschen mit Behinderung den Olof-Palme-Platz auf Vordermann gebracht.Mit Unterstützung des Zoos, des Bezirksamts Mitte, des Einkaufzentrums Bikini Berlin und der Berliner Stadtreinigung (BSR) reinigten sie den Ende der 80er-Jahre...

1 Bild

Springbrunnen an der Deutschen Oper

Timon Henning
Timon Henning | Spandau | am 07.05.2016 | 202 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Eine der beiden Pumpen am Mexikoplatz ist defekt

Bianca Strasser
Bianca Strasser | Zehlendorf | am 26.04.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Mexikoplatz | Zehlendorf. Am Mexikoplatz sprudelt seit Anfang April der Brunnen Ecke Beerenstraße. Unklar ist, ob sein Zwilling auf der anderen Straßenseite auch noch in diesem Jahr in Betrieb genommen werden kann. An dem Brunnen an der Ecke Limastraße ist die Pumpe defekt. Die Reparatur kostet 5000 Euro. Die Firma Ströer wird weiterhin für die Betriebskosten aufkommen. Doch wer finanziert eine neue Pumpe? Stadträtin Christa Markl-Vieto...

1 Bild

Wenn Brunnen trocken bleiben: Schäden verzögern vielerorts die Inbetriebnahme

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.04.2016 | 42 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nicht überall, wo es plätschern sollte, strömt derzeit das Wasser aus den Düsen. Doch zum Start des Wonnemonats Mai sollen die meisten der bislang defekten Brunnen nachziehen. 23 Anlagen, darunter jene am Breitscheidplatz, Ernst-Reuter-Platz und Theodor-Heuss-Platz, brachten Techniker bereits in Gang und bauten dabei auf die Unterstützung der Wall AG. Und mit Hilfe des Werbeunternehmes werden die...

4 Bilder

Saison der Brunnen startet: Wasserspiele sprudeln

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 19.04.2016 | 67 mal gelesen

Lichtenberg. Der Frühling lädt in den Parks und auf den Stadtplätzen wieder zum Verweilen. Jetzt sollen auch die Brunnen in die Saison starten.Es ist wieder soweit: An 15 Brunnen im Bezirk sollten bis Mitte April die Wasserleitungen aufgedreht worden sein. Zu den beliebtesten Wasserplätzen zählt nicht nur das vor wenigen Jahren entstandene Fontänenfeld auf dem Anton-Saefkow-Platz, das vor allem Kinder zum Spielen mit dem...

3 Bilder

Start in die Brunnensaison

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.04.2016 | 55 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Brunnen im Bezirk werden bald wieder sprudeln. Jedoch nicht alle Anlagen werden in Betrieb genommen. Drei Brunnen im Bezirk sollen am 12. April wieder Wasser führen. So ist es jedenfalls geplant. In Betrieb gehen sollen der Brunnen auf dem Hermann-Ehlers-Platz, dem Mexikoplatz und dem Platz vor dem Rathaus Lankwitz. Auf dem Mexikoplatz wird zunächst erst einmal nur einer der beiden Brunnen...

2 Bilder

Alle Brunnen werden sprudeln: Saison beginnt am Gründonnerstag

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.03.2016 | 49 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Zu Ostern beginnt im Bezirk die Brunnensaison. Auch in diesem Jahr wird das so sein, auch wenn das Fest 2016 sehr früh im Kalender liegt.Am Gründonnerstag werden die 35 aktiven Brunnen in Betrieb gehen, heißt es beim Grünflächenamt. Davon ausgenommen sind lediglich Anlagen, die seit vielen Jahren stillliegen und wohl auch in absehbarer Zeit nicht mehr reaktiviert werden, wie beispielsweise an der...

1 Bild

Grünfläche in der Rondellmitte: Pläne für den Mehringplatz vorgestellt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.03.2016 | 62 mal gelesen

Berlin: Mehringplatz | Kreuzberg. Bis zum 15. März können im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, die Ergebnisse des Wettbewerbs zur Umgestaltung des Mehringplatzes besichtigt werden.Sieben Büros haben dazu ihre Arbeiten eingereicht. Zum Sieger bestimmte eine Jury den Entwurf der AG Lavaland GmbH, TH Treibhaus mit Sitz am Kottbusser Damm. Er will in der Rondellmitte eine Grünfläche anlegen.Rund um den Viktoria-Obelisk und den Brunnen sollen Bäume...

3 Bilder

Anwohner der Leipziger Straße wollen Bronzebrunnen aufstellen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.02.2016 | 281 mal gelesen

Berlin: Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz | Mitte. Nach einem Bericht in der Berliner Woche über den demolierten Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen der Bildhauerin Evelyn-Hartnick-Geismeier gibt es jetzt einen neuen Aufstellungsort.Dieter Kreusel hat einen bombastischen Ausblick von seiner Eigentumswohnung in der elften Etage des Hochhauses Leipziger Straße 48. Der Botschafter a.D. wohnt hier fast 20 Jahre und engagiert sich seit seiner Pensionierung in der...

Auto landet in leerem Wasserbecken

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 29.12.2015 | 31 mal gelesen

Charlottenburg. In Charlottenburg kam am 28. Dezember ein Fahrzeug von der Straße ab und landete im zurzeit trockenen Brunnen des Ernst-Reuter-Platzes. Als die alarmierten Polizisten gegen 3.45 Uhr am Unfallort eintrafen, standen ein Mann und eine Frau neben dem BMW und gaben an, unverletzt zu sein. Die 26-jährige Frau, die alkoholisiert wirkte, habe dann erklärt, sie sei gefahren. Ihr Begleiter verhielt sich während der...

Wassser marsch auf dem Helene-Weigel-Platz erst 2016

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 06.11.2015 | 57 mal gelesen

Marzahn. Der Brunnen am Helene-Weigel-Platz wird wohl erst im kommenden Frühjahr wieder in Betrieb gehen. Die Sanierung dauert länger als geplant. Höhere Kosten entstehen durch die Verzögerung aber nicht. Das Grünflächenamt hatte geplant, den Brunnen noch im September wieder in Betrieb zu nehmen. Es nahm an, dass bei der Sanierung nur die Schicht unter den Keramikplatten auszutauschen und einige Risse in dem darunter...

Brunnen wird restauriert

Michael Kahle
Michael Kahle | Lankwitz | am 10.09.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lankwitz | Lankwitz. Der Brunnen auf dem Vorplatz des Rathauses Lankwitz, Leonorenstraße 70, soll in dieser Woche mit Mitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt restauriert werden. Dabei sollen die in den vergangenen Jahren erfolgten provisorischen Ausbesserungen überarbeitet und die einsetzende Verwitterung aufgehalten werden. Abgesehen von Säuberungsarbeiten werden die „Schnitterin“ und die „Sirenenköpfe“ in einer...