Brunsbütteler Damm

Start des Sommerbetriebs

Thomas Frey
Thomas Frey | Wilhelmstadt | am 10.05.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Kombibad Spandau Süd | Spandau. Im Freibad Spandau-Süd, Gatower Straße 19, begann am 30. April die Sommersaison. Geöffnet ist dort bis 4. September täglich von 7 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5,50 Euro mit der Tageskarte, Früh- und Spätschwimmer bezahlen für die erste Stunde am Morgen, beziehungsweise die letzte am Abend 3,50 Euro. Im Freibad Staaken-West, Brunsbütteler Damm 443, beginnt der Betrieb dagegen erst am 2. Juli. tf

Wird der Brunsbütteler Damm doch verlängert? Bürgermeister schlägt Lösung vor

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 22.03.2016 | 231 mal gelesen

Staaken. Zum Lückenschluss des Brunsbütteler Damms hat Spandaus Bürgermeister dem Senat jetzt drei Vorschläge vorgelegt. Denn der Bezirk will die Anbindung an die L 20 unbedingt.Den Lückenschluss des Brunsbütteler Damms an die Landesstraße L 20 in Brandenburg wollen viele. Aber keiner will bezahlen. Um aus der Misere herauszukommen, hat Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) jetzt...

2 Bilder

CDU-Abgeordnete eröffnen Büro am Brunsbütteler Damm

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 19.05.2014 | 359 mal gelesen

Spandau. "Wir haben Spandau im Herzen, Berlin im Kopf", sagt der Spandauer CDU-Abgeordnete Heiko Melzer. Um dies jedermann sichtbar zu machen, eröffnet er am 26. Mai gemeinsam mit den beiden christdemokratischen Vertretern der Havelstadt im Abgeordnetenhaus, Peter Trapp und Mathias Brauner, ein Wahlkreisbüro im Kiez.Künftig soll das Büro in der zweiten Etage des Bürogebäudes am Brunsbütteler Damm 190-192 montags bis freitags,...

Querungshilfe am Brunsbütteler Damm gefordert

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 16.05.2014 | 77 mal gelesen

Staaken. Während das Problem zu starker Verkehrsbelastung auf dem Nennhauser Damms gelöst scheint (wir berichteten), bleiben langjährige Wünsche nach einer Verbesserung der Verkehrssituation auf dem Brunsbütteler Damm westlich der Einmündung des Magistratswegs unerfüllt."Bereits seit Jahren beobachte ich als ansässiger Geschäftsinhaber den Fußgängerverkehr am Brunsbütteler Damm und wundere mich, dass es hier bisher nicht zu...