BUND

1 Bild

„Wir lassen uns nicht in die rechte Ecke stellen“

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 22.11.2016 | 157 mal gelesen

Steglitz. Gegen die vom Senat geplanten mobile Flüchtlingsunterkunft (MUF) auf dem Gelände an der Leonorenstraße gibt es Widerstand. Berliner-Woche-Reporterin Karla Rabe sprach mit dem Initiator der Bürgerinitiative „Parkleonore“, Holger Holzschuher. Herr Holzschuher, warum ist Ihnen der Erhalt der Grünanlage so wichtig?Holger Holzschuher: Es handelt sich hier um einen über hundert Jahre alten Park mit geschützten alten...

3 Bilder

Faires Engagement: Lokaler Einzelhandel mit Zukunft

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 26.09.2016 | 31 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Was wäre Berlin, was wäre der Bezirk ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ beglückwünscht die Berliner Woche Berlins vierten fairen Bezirk. Fair Trade ist eine internationale Kampagne, die sich bislang über...

Haltezonen für Eltern

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.09.2016 | 16 mal gelesen

Kreuzberg. In der Umgebung der Reinhardswald-Grundschule wurden jetzt die ersten Berliner Elternhaltestellen eingerichtet. Bei mehreren Parkplätzen in der Gneisenau- sowie der Blücherstraße gilt jetzt zwischen 7 und 9 Uhr ein eingeschränktes Halteverbot. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, können dort kurz stoppen und ihren Nachwuchs sicher aus dem Fahrzeug steigen lassen. Mit den Elternhaltestellen soll...

BUND will Tempo 30

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.09.2016 | 16 mal gelesen

Kreuzberg. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat für 20 hochbelastete Abschnitte von Berliner Hauptverkehrsstraßen Anträge auf Tempo 30 bei der Verkehrslenkung Berlin eingereicht. Darunter befindet sich auch der gesamte Verlauf des Kottbusser Damms sowie die Oranienstraße zwischen Skalitzer Straße und Moritzplatz und die Schlesische Straße im Bereich Tabor- bis Skalitzer Straße. Begründet wird der Vorstoß mit weiter...

BUND will Tempo 30 notfalls einklagen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 05.09.2016 | 48 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat für 20 hochbelastete Abschnitte von Berliner Hauptverkehrsstraßen Anträge auf verkehrsbeschränkende Maßnahmen bei der Verkehrslenkung Berlin eingereicht. „Verkehrsbeschränkende Maßnahmen“ heißt in diesem Fall Tempo 30. Im Bezirk sind der Tempelhofer Damm von Ringbahnstraße bis Burgemeisterstraße, der Mariendorfer Damm von Ullsteinstraße bis Westphalweg,...

1 Bild

Lichtenrader BUND-Gruppe sammelt ausrangierte Handys

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.06.2016 | 87 mal gelesen

Lichtenrade. Nach erfolgreichem Abschluss der Fair-Trade-Kampagne und frei nach dem Motto „Nach der Kampagne ist vor der Kampagne“ ist die Lichtenrader BUND-Aktivistin Doris Deom unter der Überschrift „Gold in der Schublade“ mit der nächsten Aktion am Start.Statistisch gesehen hat jeder Deutsche ein oder sogar mehrere nicht mehr benötigte Handys in der Schublade. Das brachte Doris Deom auf die Idee für eine Sammelaktion...

Biber, Bienen, Beete: Programm zum Tag der Stadtnatur

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.06.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Falckensteinstraße 6 | Friedrichshain-Kreuzberg. Welche Pflanzen gibt es am Bunkerberg im Volkspark? Und wo wachsen Kräuter in Kreuzberg? Diese und viele weitere Fragen werden am 18. und 19. Juni beim "Langen Tag der Stadtnatur" beantwortet.An den beiden Tagen gibt es im Bezirk mehr als zwei Dutzend Führungen durch bekannte und weniger bekannte Grünanlagen und Biotope. Der Rosengarten an der Karl-Marx-Allee gehört ebenso dazu wie der...

Perspektive für die Weidelandschaft

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 08.06.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Reitgemeinschaft Holderhof | Lichterfelde. Wie sieht die Zukunft der Weidelandschaft auf der ehemaligen Parks Range in Lichterfelde Süd aus? Darum soll es am Sonntag, 12. Juni, bei einer Führung mit anschließender Diskussion gehen. Die etwa zweistündige Führung wird die Qualitäten der Weidelandschaft mit seinen Weiden, Gebüschen, offenen Flächen und kleinen Wäldern darstellen. Eine Landschaft aus einer Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten, von denen...

Entwicklungs- und Pflegeplan für das Tempelhofer Feld steht

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 30.05.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Tempelhof. Zum Abschluss des Beteiligungsprozesses zur Entwicklung des Tempelhofer Feldes hat Staatssekretär Christian Gaebler (SPD) im Namen des Senats den Entwicklungs- und Pflegeplan vom Verfahrenskoordinator Tilmann Heuser entgegengenommen. Damit ist der Plan quasi amtlich. "Der Entwicklungs- und Pflegeplan entstand in einer intensiven und bisher einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Bürgern, der Verwaltung und der Grün...

Kiezgespräch zur Fahrradstadt Berlin

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.05.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Kinderbauernhof im Görlitzer Park | Kreuzberg. Die Grünen-Abgeordneten Marianne Burkert-Eulitz und Dirk Behrendt veranstalten am Donnerstag, 19. Mai, ein Kiezgespräch zum Thema "Fahrradstadt Berlin". Es findet ab 19 Uhr auf dem Kinderbauernhof im Görlitzer Park, Wiener Straße 46, statt. Eingeladen sind unter anderem Vertreter des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) und des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) sowie ein Mitglied der...

Rahmenplan für das Tempelhofer Feld fertig 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.04.2016 | 69 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Tempelhof. Es geht um die Zukunft und Entwicklung des Tempelhofer Felds. Nach einer Verzögerung wegen der Änderung des Tempelhof-Gesetzes zwecks Flüchtlingsunterbringung ist nun nach fast zwei Jahren Bürgerbeteiligung der Rahmenplan zur weiteren Nutzung des ehemaligen Flugfelds fertig.Laut Rahmenplanung sollen als vorrangige Maßnahmen demnächst erst einmal Sitzbänke aufgestellt, Toiletten installiert und brüchige...

1 Bild

Doris Deom sucht Schulen für fairen Handel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 31.03.2016 | 61 mal gelesen

Lichtenrade. „Fair Trade Town“ ist eine internationale Kampagne, die sich bislang über 24 Länder erstreckt. Noch in diesem Jahr will sich Tempelhof-Schöneberg als Fair Trade Town einreihen. Ohne den Lichtenrader Beitrag kaum denkbar.Wie berichtet, hat die BUND-Aktivistin Doris Deom aus Lichtenrade den Ortsteil seit letzten Sommer unermüdlich quasi zum Hotspot der Kampagne entwickelt und reihenweise Geschäftsleute überredet,...

1 Bild

Bezirk auf einem guten Weg zur Fair Trade Town

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 23.02.2016 | 105 mal gelesen

Lichtenrade. Mit Kunstblumen hat Doris Deom vom BUND im vergangenen Sommer sozusagen die Saat der Tempelhof-Schöneberger Fair-Trade-Kampagne in Lichtenrade ausgesät und den Ortsteil quasi zum Hotspot der Kampagne entwickelt.Das Ziel, die Erlangung des Fair-Trade-Siegels und die Ernennung zur „Fair Trade Town“, ist in greifbarer Nähe.Wie berichtet, war Eva Reisberg mit ihrem Laden „Evas Seidenfloristik“ in Alt-Lichtenrade das...

1 Bild

Den ganzen Tag Tempo 30, bitte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.01.2016 | 274 mal gelesen

Weißensee. Viele Jahre lang versuchten Anwohner und Bezirkspolitiker in Gesprächen und mit aufwendigem Schriftverkehr beim Senat eine Lärm- und Feinstaubreduzierung auf der Berliner Allee zu erreichen. Doch erst die Klage eines Anwohners brachte nun Erfolg.Der Senat muss in einem besonders stark frequentierten Abschnitt der nördlichen Berliner Allee durchgängig Tempo 30 anordnen. Zu diesem Urteil kam die 11. Kammer des...

Tempo 30 auf der Allee?: BUND fordert reduzierte Geschwindigkeit in Friedrichshain

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.01.2016 | 124 mal gelesen

Friedrichshain. Das Verwaltungsgericht gab am 4. Januar der Klage eines Anwohners in der Berliner Allee in Weißensee Recht. Er hatte wegen des Überschreitens der Feinstaub- und Lärmgrenzwerte eine Geschwindigkeitsbeschränkung von Tempo 30 verlangt.Das Urteil könnte auch Auswirkungen auf Straßenabschnitte in Friedrichshain haben. Dort gibt es in der Frankfurter Allee, speziell zwischen Proskauer Straße und S-Bahnhof sowie in...

Sechs Spuren sind zu viel: BUND fordert Änderung der Bebauungspläne für den Molkenmarkt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.12.2015 | 116 mal gelesen

Berlin: Molkenmarkt | Mitte. Die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs für den Molkenmarkt/Klosterviertel (1-14) ist abgeschlossen. Derzeit werden die Einwände in der Senatsbauverwaltung ausgewertet. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) protestiert gegen die Straßenpläne.Rote, schwarze, grüne oder blaue Autos und LKW fahren über den sechsspurigen Straßenzug Mühlendamm/Molkenmarkt/Grunerstraße. Auf einem Video ist die...

1 Bild

„Das ist doch hier erlaubt“: Grünflächenamt-Mitarbeiter erwischt zwei Sprayerinnen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.10.2015 | 228 mal gelesen

Berlin: East Side Gallery | Friedrichshain. Die jungen Damen waren mit einer ganzen Batterie an Spraydosen ausgestattet. Mit deren Hilfe wollten sie Graffiti auf den Mauerteilen an der Rückseite der East Side Gallery entlang der Mühlenstraße anbringen.Die ersten Sprühaktionen hatten sie bereits hinter sich. Doch dann wurde ihre „Arbeit“ jäh beendet. Und zwar von Adalbert Maria Klees, dem Technischen Leiter des bezirklichen Grünflächenamtes. Er war...

1 Bild

Spandau ganz vorn beim Klimaschutz: Sieben Schulen tragen Gütesiegel

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.10.2015 | 256 mal gelesen

Spandau. Das ist Berlin weit Spitze: Gleich sieben Spandauer Schulen tragen im Jahr 2015 das Siegel „Berliner Klima Schule“.„Berliner Klima Schulen“ ist Berlins größter Schulwettbewerb. 26 Schulen tragen diesen Titel in diesem Jahr. Sieben kommen allein aus Spandau. „Mehr Schulen, die sich in besonderer Weise für den Klimaschutz engagieren, hat kein anderer Bezirk. Spandau ist also ganz vorn dabei“, gratuliert der Spandauer...

Baustopp: Warten auf das Urteil

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.10.2015 | 88 mal gelesen

Schöneberg. Wie es im sogenannten Wannseebahngraben weitergeht, steht immer noch nicht fest. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hatte Ende Februar beim Verwaltungsgericht einen Baustopp des geplanten Fußgänger- und Radwegs erreicht. Im Juni und Anfang September legte das Bezirksamt die vom Gericht angeforderten Unterlagen, unter anderem Angaben zu Artenschutz und „Crelle-Urwald“ vor. Ein Urteil steht noch aus. KEN

Tag der offenen Tür in der von Schließung bedrohten Jugendverkehrsschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 28.09.2015 | 185 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Moabit | Moabit. Viele Moabiter wollen, dass die Jugendverkehrsschule (JVS) in der Bremer Straße bestehen bleibt. Das war zumindest der Eindruck der Organisatoren am Tag der offenen Tür auf dem Gelände.Einen „vollen Erfolg“ nennt Thomas Bausch von der Arbeitsgruppe Jugendverkehrsschule in der Stadtteilvertretung Turmstraße die Veranstaltung. Die Idee dazu hatte die Arbeitsgruppe JVS des Gremiums. Organisiert wurde der Tag von Gabi...

1 Bild

Der Bundesplatz soll leuchten: Anwohner erobern für einen Tag die Straßen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 26.09.2015 | 332 mal gelesen

Berlin: Bundesplatz | Wilmersdorf. Im Rahmen des Stadtevents „Berlin leuchtet“, das ansonsten bekannte Sehenswürdigkeiten kunstvoller in Szene setzt, glänzt diesmal ein Ort, der aus der Rahmen fällt. „Paradies Bundesplatz“ heißt das Projekt am Sonntag, 11. Oktober, veranstaltet von der örtlichen Initiative und dem Center of Metropolitan Studies der TU Berlin im Rahmen des Projekts „Zukunftsstadt.“ Dabei führen die Verantwortlichen von 12 bis 18...

Ja zur Verkehrsschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 29.08.2015 | 145 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Moabit | Moabit. Die Stadtteilvertretung (StV) Turmstraße hat sich für den Erhalt der von der Schließung bedrohten Moabiter Jugendverkehrsschule (JVS) ausgesprochen und fordert alle Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung auf, die Schließung abzulehnen und „den Weg für eine verantwortungsvolle Schulpolitik freizumachen“. StV und der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) veranstalten am 12. September von 14 bis 17...

1 Bild

Fairer Handel nimmt Fahrt auf

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 21.07.2015 | 299 mal gelesen

Berlin: Evas Seidenfloristik | Lichtenrade. Nach einer Vorbereitungsphase ist kürzlich in Alt-Lichtenrade der erste Nagel mit einem fairen Hammer eingeschlagen worden. Damit zeigt die Kampagne „Fair-Trade Town“ erste Wirkung. Am südlichen Stadtrand ist Eva Reisberg mit ihrem Laden „Evas Seidenfloristik“ in Alt-Lichtenrade die erste von bislang einem knappen Dutzend Geschäftsleuten in Tempelhof-Schöneberg, die sich von Doris Deom, BUND-Aktivistin und...

5 Bilder

Lustige Baum-Kobolde geben Rätsel auf 2

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 16.07.2015 | 1028 mal gelesen

Steglitz. Ihre großen Kulleraugen aus Holzscheiben und ihre dicken oder dünnen Nasen aus Aststücken ziehen die Blicke auf sich und lassen Passanten schmunzeln. Seit Mai sind die hübsch gestalteten Baumstümpfe an vielen Straßen im Bezirk zu entdecken – und geben Rätsel auf. Bisher weiß niemand, wer den Stümpfen abgesägter Straßenbäume die lustigen Gesichter verpasst hat. Herbert Lohner, beim BUND Berlin für Naturschutz...

Rheingau-Gymnasium ist Berliner Klima-Schule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 01.06.2015 | 137 mal gelesen

Friedenau. Das Rheingau-Gymnasium hat beim diesjährigen Wettbewerb "Berliner Klima-Schulen" gewonnen.Am 2. Juni erhielten die Schüler des Wahlpflichtkurses der Jahrgangsstufe 10 den zweiten Preis für ihr Projekt "Klimakiller und Klimaschutz im Alltagshandeln". Die Jugendlichen haben sich systematisch mit den Grundlagen von Klimawandel und Klimaschutz auseinandergesetzt. Es folgte eine Umfrage unter Lehrkräften und...